Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: SCB-Online sucht die Elf der Hinrunde    [Ändern]

 Die Winterpause gibt die Gelegenheit ein wenig Abstand zum Fußballalltag zu gewinnen und die Gelegenheit zurück zu blicken, auch eine turbulente Hinrunde und natürlich auf die prägensten Figuren dieser Hinserie...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 3. Januar 2012

Es ist Winterpause und des einen Freud des anderen Leid, eines haben wohl alle Fußballfans und -spieler zum Ende der Hinrunde gemeinsam, sie blicken auf das Geschehene zurück. Auch SCB-Online lässt es sich traditionell nicht nehmen zum Jahresende tief in den Statistik-Datenbanken zu wühlen und den einen oder anderen überraschenden Fakt zu Tage zu bringen. Natürlich darf auch eine andere Tradition zum Jahresende nicht fehlen - Die Elf der Hinrunde, soll die User in jedem Jahr zu Diskussionen über die abgelaufene Hinserie und ihre prägendsten Akteure:



(Foto: Sprunck)



Insgesamt durften die Kreisliga-Fans bis dato 187 Spiele bewundern und nur zwei Spiele stehen noch aus: Zum einen musste das Spiel der SG Webenheim-Mimbach gegen den SV Alschbach aufgrund von Terminunklarheiten neu angesetzt werden, zum Anderen wurde das Spiel des SV Bliesmengen-Bolchen II gegen den SV Heckendalheim neu angesetzt, da ein Spieler gleich zwei Mal mit Gelb verwarnt wurde, ohne des Feldes verwiesen zu werden. Das macht also 187 Partien mit insgesamt 878 Toren. Im Schnitt sind das stolze 4,7 Tore pro Spiel. Ganze 90-Mal also in 48% der Fälle war die Heimelf siegreich, 78 Spiele gewann der Gast und nur in 19 Fällen wurden die Punkte am Ende geteilt. Auch die Tore verteilen sich recht ungleich auf die Heim- und Auswärtsteams: Von den 848 Toren erzielten die Gastgeber ganze 515. Nur 41% der Treffer gingen auf das Konto der Gäste, das macht unterm Strich 363 Auswärtstore.



(Foto: Sprunck)



Das Schützenfest der Saison hatte die DJK Ballweiler-Wecklingen II zu bieten, als sie am 17ten Spieltag den SV Heckendalheim mit 15:0 vom Ballweiler Kunstrasen fegte. Diese Partie war zum Einen die torreichste Partie der bisherigen Saison, die DJK landete damit auch den höchsten Heimsieg der Saison. Auch am höchsten Auswärtssieg war der SV Heckendalheim beteiligt, aber nur in der Nehmerrolle: Der SV Breitfurt gewann am achten Spieltag mit 8:0 beim Tabellenschlusslicht.





(Foto: Sprunck)



Kommen wir zu den nächsten Superlativen der Liga: Die meisten Punkte hat natürlich der Spitzenreiter der DJK Ballweiler-Wecklingen II gesammelt, der mit 47 Zählern über der Liga thront. Wie der zweitplatzierte aus Niederwürzbach feiert die DJK-Reserve stolze 15 Siege. Auch hat die Verbandsliga-Reserve die beste Defensive der Liga zu bieten, musste man doch erst 27 Gegentreffer hinnehmen. Zweiter in dieser Wertung ist der FC Niederwürzbach mit 28 Gegentreffern. Die Ballermänner der Liga kommen dagegen aus Wolfersheim: Die Wölfe haben beachtliche 89 Treffer erzielt, das sind sieben mehr als die zweitbeste Offensive der DJK Ballweiler-Wecklingen II. Die Negativrekorde hat dagegen allesamt der SV Heckendalheim inne: 0 Punkte, 11:127 Tore! Das macht die schlechteste Offensive und die schlechteste Defensive der Liga. Ebenfalls alles andere als treffsicher zeigten sich bis dahin der SV Alschbach und die SG Webenheim-Mimbach mit jeweils 21 Tore, auch mit 69 bzw. 70 Gegentreffern bilden die drei Tabellenletzten in fast allen Belangen die schwächsten Werte der Liga.





Die beste Heimelf der Liga kommt vom Spitzenreiter aus Ballweiler-Wecklingen, der auf eigenem Platz 28 von 39 möglichen Punkten einfahren konnte und dabei 50:16 Tore erzielte. Zusammen mit dem FC Niederwürzbach stellt die DJK damit die beste Heim-Offensive der Liga, die beste Defensive auf eigenem Platz hat dagegen der FCN zu bieten, der nur 11 Gegentreffer auf dem heimischen Rasen kassierte. Mit 21 Punkten aus 8 Spielen hat der SV Wolfersheim die beste Heimbilanz aller Teams zu bieten. Letzter in dieser Heimwertung ist der SV Heckendalheim ohne jeden Punkt mit 4:38 Tore, gefolgt vom SV Alschbach und der SG Webenheim-Mimbach mit jeweils sechs Punkten. Die beste Auswärtself der Liga kommt dagegen aus Breitfurt: Der SVB steht mit 25 Punkten aus 12 Spielen und 29:20 Toren an der Spitze der Auswärtstabelle, gefolgt vom SV St. Ingbert II. Relativ gesehen ist die DJK Ballweiler-Wecklingen II mit 19 Zählern aus acht Spielen das Non-Plus-Ultra. Nur sieben Tore in der Fremde erzielte der SV Heckendalheim, der mit 7:89 Toren und Null Punkten die schlechteste Auswärtself stellt. Treffsicher zeigte sich in der Fremde der SV Wolfersheim mit 40 Treffern, nur acht Gegentore in der Fremde musste die DJK Ballweiler-Wecklingen II hinnehmen.



(Foto: Sprunck)



Die treffsichersten Akteure verteilen sich dagegen wie schon in den Vorjahren recht willkürlich über die Tabelle: Gleich zwei Akteure haben 21 Tore auf dem Konto: Matthias Schwarz vom FC Niederwürzbach und Sandor Haas vom SV Breitfurt sind die bis dahin treffsichersten Spieler der Liga und haben damit alle genauso viele Treffer erzielt wie der SV Alschbach und die SG Webenheim-Mimbach und fast doppelt so viele wie der SV Heckendalheim. Auf Platz zwei der Torjägerliste folgt mit 18 Treffern Oberwürzbachs Michael Bierhals vor Christian Große und Alexander Matthieu mit jeweils 16 Toren.







Die Hinrunde ist also beendet und nun brennt natürlich eine Frage den Kreisliga-Fans unter den Nägeln: Wer waren bislang die Spieler der Saison und wer gehört in die Elf, die sicherlich auch Spitzenreiter Ballweiler-Wecklingen das Fürchten lehren würde. Eine Frage, die sicherlich nicht ohne Weiteres zu beantworten ist. Jetzt sind die User gefordert! SCB-Online hat wie in jedem Jahr seine Top-Elf ins Rennen geschickt und nun liegt es an den Usern, Vorschläge zu machen wer fehlt, ihre eigene Top-Elf als Kommentar zu posten oder aber möglicherweise die Auswahl der SCB-Online-Redaktion zu bestätigen. Hier ist sie jedenfalls die SCB-Online-Elf der Hinrunde und Fans, Trainer und Spieler sind gespannt, wer in den "Kreis der Auserwählten" gerückt ist:


SCB-Online-Elf der Hinrunde – Kreisliga A Bliestal

Tor:
Marco Koranski (SF Reinheim)

Abwehr:
Michael Welker (SV Wolfersheim), Sandro Sorce (SV St. Ingbert II), Ismail Cinci (SV Oberwürzbach)

Mittelfeld:
Stefan Stöhr (SV Breitfurt), , Daniele Di Bartolomeo (SG Herbitzheim-Bliesdalheim), Johannes Dithmar (FC Niederwürzbach), Michael Bierhals (SV Oberwürzbach)

Sturm:
Matthias Schwarz (FC Niederwürzbach), Sandor Haas (SV Breitfurt), Michael Graul (DJK Ballweiler-Wecklingen II)

Ergänzung:
Jean-Michel Caillas (DJK Ballweiler-Wecklingen II); Alexander Matthieu (SG Herbitzheim-Bliesdalheim), Turaj Talimy (SV St. Ingbert II), Sascha Geble (SV Alschbach), Christian Große (SV Wolfersheim)

Trainer:
Stefan Stöhr (SV Breitfurt)



Natürlich hat eine solche „Elf der Hinrunde“ nie den Anspruch auf Vollständigkeit, dennoch sind wir gespannt, auf die Meinungen aus der Fußball-Familie des Bliesgau. Die Feitertage bieten die perfekte Gelegenheit die Hinserie nochmals Revue passieren zu lassen und sich mit den zahlreichen ausführlichen Spieltagsartikeln auf SCB-Online nochmals in die schönsten Momente der bisherigen Bezirksliga Saison hineinzuversetzen:


Saison 2011/2012 - Spieltagsartikel Kreisliga A Bliestal:



SpieltagDatumLink
1. Spieltag30.07.2011[Bericht]
2. Spieltag03.08.2011[Bericht]
3. Spieltag07.08.2011[Bericht]
4. Spieltag14.08.2011[Bericht]
5. Spieltag21.08.2011[Bericht]
6. Spieltag28.08.2011[Bericht]
7. Spieltag10.09.2011[Bericht]
8. Spieltag17.09.2011[Bericht]
10. Spieltag24.09.2011[Bericht]
11. Spieltag01.10.2011[Bericht]
12. Spieltag08.10.2011[Bericht]
13. Spieltag16.10.2011[Bericht]
14. Spieltag23.10.2011[Bericht]
15. Spieltag30.10.2011[Bericht]
16. Spieltag06.11.2011[Bericht]
17. Spieltag13.11.2011[Bericht]
18. Spieltag20.11.2011[Bericht]
19. Spieltag27.11.2011[Bericht]
20. Spieltag04.12.2011[Bericht]
21. Spieltag11.12.2011[Bericht]






(Foto: Sprunck)



Das Warten auf die Rückrunde geht also weiter, aber schon im Februar rollt die Kugel wieder über die Sportplätze der Region. Jetzt heißt es die fußballlose Zeit abzusitzen, oder vieleicht die nötige und heißt erwartete Auszeit vom Fußball-Stress zu nehmen. Aber wie auch immer - Auch jetzt in den Wintermonaten gibt es natürlich alle aktuellen News um den Bliestal-Fußball hier auf SCB-Online…





Jahresrückblick Teil 1: Das war das Jahr
Kein neues Jahr ohne Glückwünsche und kein neues Jahr ohne Jahresrückblicke: Auch die SCB-Online-Red [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1782 Klicks |

BZL: SCB-Online sucht die Elf der Hinrun
Die Winterpause ist traditionell die Zeit der Erholung, aber auch die Zeit um zurück zu blicken auf  [...]  >>
      | 4 Kommentare | 2311 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 3. Januar 2012

Aufrufe:
2453
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
tobias (PID=2)schrieb am 04.01.2012 um 10:16 Uhr
meine elf der ersten halbserie!! tor: manuel becker (djk ballweiler 2) - libero: frank oberinger (sg gersheim 2); manndecker: matthias weinmann (sv wolfersheim), sandro sorce (sv st.ingbert 2) - defensives mittelfeld: marc hess (sf reinheim), alexander matthieu (sg herbitzheim); rechtes mf: steven bieg (sv niederwürzbach); linkes mf: patrick götz (sv wolfersheim); offensives mf: johannes dithmar (sv niederwürzbach) - stürmer: sandor haas (sv breitfurt), michael bierhals (sv oberwürzbach) - trainer: stefan stöhr (sv breitfurt)
 
 0  
 0

M. (PID=2)schrieb am 04.01.2012 um 22:21 Uhr
Michael Graul vom "ChaosClub" DJK hat nur aufgrund einer Suspendierung in der KL A stattgefunden, der gehört hier nicht hin. Wieviel Spiele % hat der überhaupt hier gemacht ?
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 04.01.2012 um 22:55 Uhr
Da gebe ich dir teilweise recht... Anders beleuchtet reichten ihm rund ein Drittel aller Spiele für 11 Tore und das zeugt von einer gewissen Qualität. Aber die Gedanken die du hast haben wir uns beim Zusammenstellen der Elf auch gemacht... Wie gesagt alles ohne Anspruch darauf die einzig wahre Elf zu sein :-)
 
 0  
 0

Christian (PID=2)schrieb am 06.01.2012 um 16:45 Uhr
mir fehlt hier der beste mittelfeldspieler der klasse....eric baus
 
 0  
 0

Ursula Georg (PID=1876)schrieb am 30.01.2015 um 18:41 Uhr
hallo, ich suche einen : Sandor Haas der einmal in der Suhstr. 4 in 66440 Blieskastel gewohnt hat!!!! Sollte ihn jemand kennen ( es geht um ein Shetlandpony aus seinem früheren Besitz )so bitte Info an: ursula-georg@gmx.de
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03