Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL - Nur in Blieskastel rollte der Ball...    [Ändern]

 Es war ein sehr überschaubarer Nachholspieltag in der Bezirksliga Hombrug. Am Ende rollt nur in Blieskastel der Ball. Alle anderen Vereine meldeten unbespielbare Plätze und müssen in den ersten Märzwochen nochmals ran...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 13. Februar 2010

Schnee, Schnee und nochmals Schnee! Das gefrorenen Nass von oben war es, dass dafür sorgte, dass die Vorbereitung bei kaum einem der 18 Vereine in der Bezirksliga Homburg in geordnete Bahnen lief. Vielmehr war es so, dass die meisten der angesezten Vorbereitungsspiele und –trainingseinheiten nicht stattfinden konnten und somit wohl alle Teams eines geminsam haben: Der wahre Leistungsstand konnte vor dem Bezirksliga-Nachholspieltag an Faschiningssamstag allenfalls erahnt werden. So gingen die Teams mit gemischten Gefühlen in den ersten Härtetest und schon am Fratagmorgen war für die Meisten Bezirksliga-Akteure klar: An Spielen war nicht zu denken, denn wieder war es der Winter, der wie schon beim eigentlichen Spieltag im Dezember viele Spielorte unbespielbar machte: Die Partien in Biesingen, Hombrug, Rentrisch und Ommersheim wurden bereits am Freitagmorgen abgesagt. Lediglich in Blieskastel zeigte man sich kämpferisch und siehe da: Auch dem Kunstrasen in Blieskastel fand sich kein Anzeichen für einen schneereichen Winter:



Beeden und Blieskastel teilten sich am Ende die Punkte im einzigen Spiel dieses Wochenendes




  
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SV Beeden
1 : 1 (1:1)
Tore:
0:1 Stephan Keil (28.)
1:1 Daniel Bartmann (43./FE)

Hinspiel 1:4


Der Tabellenfünfte aus Beeden und der Tabellenvierzehnte aus Blieskastel trafen sich zwei Monate nach dem Spielabbruch im Dezember an der Florianstraße wieder. Neun Plätze und 13 Punkte lagen also zwischen den beiden Teams und Daisy und Co. sei Dank wussten wohl beide Teams nicht so recht, wie ihr Leistungsvermägen in einem Punktspiel einzuordnen war. Unter dem Hallendach feierte der SV dagegen einen großen Erfolg wie Spielertrainer stefan Keil erklärt: „Die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft ist für uns immer ein erstrebenswertes Ziel. Wie haben in diesem Jahr zum dritten Mal gewonnen, aber danach beim Turnier des SV Bexbach etwas enttäuscht. Wir wollen nun im Freien unsere gute Ausgangsposition weiter verbessern und haben deshalb schon vor drei Wochen mit dem Training angefangen“.





Nun stand man sich also erneut gegenüber, wieder bei Schnee und wieder hatte der Unaprteiische das Wort und musste entscheiden ob der Ball denn an diesem Nachmittag an der Florianstraße rollen würde oder nicht. Diese Entscheidung fiel Hans-Joachim Born aber leicht, fand sich doch an der Florianstraße keine Spur von Schnee und so attestierte man dem SC-Kunstrasen als einzigem in Saar-Pfalz-Kreis den Status: Bespielbar! In Blieskastel entwickelte sich bei eisiger Kälte zunächst eine Partie mit nur wenigen Höhepunkten: Der Gast aus Beeden hatte mehr vom Spiel und bestimmte das Geschehen ohne aber zu zwingenden Torchancen zu kommen. Es dauerte bis zur 28. Minute, ehe Beedens Spielertrainer Stephan Keil seine Elf verdientermaßen mit 1:0 in Front brachte. Die Hausherren waren nun gefordert, taten sich aber offensiv weiter schwer.





Marco Fröhlich wurde nach 43 Minuten im SVB-Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht und Daniel Bartmann nutze den fälligen Foulelfmeter zum Ausgleich für den SC. Mit diesem Resultat ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel tat Blieskastel mehr, aber weiter war die Partie zerfahren und geprägt von vielen Ballverlusten. Die Fußballfans sahen noch eine Großchance auf beiden Seiten, aber am Ende blieb es beim 1:1-Remis. Damit verbesser sich der SC in der Tabelle auf Rang 13, der SV Beeden erlitt dagegen gleich zu Beginn des Jahres den ersten Rückschlag in den eigenen Titelambitionen und steht nun mit 36 Punkten sieben Zähler hinter Spitzenreiter Gersheim auf Rang 5.



  
TuS Rentrisch – TuS Rubenheim
ABGESAGT
VERLEGT auf 3.3.2010

Hinspiel 2:1


Bereits am frühen Freitagmorgen kam die Info aus Rentrisch: Ein Spiel würde aufgrund der schlechten Platzverhältnisse an diesem Wochenende nicht stattfinden können. Coach Lang hat die Spitze im Blick, muss sich aber noch eine Woche gedulden, ehe seine Elf wieder um Punkte und Tore kämpft: "Mit derzeit 42 Spielern für den Aktivenbereich ist der Konkurrenzkampf sehr groß. Wir konnten uns durch gute Ergebnisse in der Hallenrunde weiteres Selbstvertrauen für die Fortsetzung der Meisterschaft auf dem Platz holen. Sollten wir nicht noch viel mehr neue verletzte Spieler dazubekommen und das Engagement einiger Akteure nimmt zu, ist durchaus die Meisterschaft für uns möglich." Als Nachholtermin wurde der 3. März 2010 um 19:00 Uhr festgelegt. Einen ausfürhlichen Saisonvorbericht zum TuS Rentrisch gibt es hier:

BZL: Rentrisch schielt auf den Titel



  
FC 08 Homburg II – SG Hassel
ABGESAGT
VERLEGT auf 9.3.2010

Hinspiel 4:1


Auch der Jahnplatz in Homburg war am Faschingswochenende nicht zu bespielen. Der FCH II sagte das Duelle mit der SG Hassel ebenfalls am Donnerstagabend ab und legte als Nachholtermin den 9. März 2010 fest. Das Debut des neuen SGH-Trainers Martin Fianacca muss also um eine Woche verschoben werden.


  
FC Palatia Limbach II – SV Altheim
ABGESAGT
VERLEGT auf 2.3.2010

Hinspiel 2:1


Auch in Limbach versuchte man dem schlechten Wetter zu trotzen und den Kunstrasenplatz in einen bespielbaren Zustand zu versetzen. Verständlich, war doch die Palatia der Überflieger der Herbst- und Wintermonate und katapultierte sich von einem Abstiegsrang in eine Tabellenregion in de rman sogar von dem Aufstieg träumen darf. Auf Neuzugänge verzichtete man ob der guten Leistungen, wie Coach Meiser versichert: „Wir werden sukzessive die A-Junioren des jüngeren Jahrgangs, die nun spielberechtigt sind, einsetzen. Die älteren A-Junioren spielen ja schon in der Saarlandliga eine gute Rolle. Das ist unser Konzept, und wir hoffen, dass wir damit Erfolg haben. Wenn es in diesem Jahr nicht klappt, werden wir es im kommenden Jahr noch mal probieren“. Beim Gegner dagegen sah die sportliche Situation alles andere als beruhigend aus: Mit 19 Zählern stand der SV Altheim vor dem Start in 2010 auf Abstiegsrang 16 und wollte diesen natürlich möglichst schnell wieder verlassen. Dazu kamen vier A-Jugendliche in den Kader des SV: Christian Zesch, Manuel Schewes, Christian Fischer und Maik Hunsicker waren die Neuzugänge aus dem eigenen Nachwuchs. Ein spannendes Duell stand also bevor und beide Teams wollte gleich zu Beginn des neuen Jahres ein deutliches Zeichen setzen. Am frühen Samstagmorgen dann aber auch die Nachricht aus Limbach: Das Spiel wurde abgesagt und somit gab es auch in Limbach keinen Fußball zu sehen. Nachholtermin für die Partie in Limbach ist der 2. März 2010.

Einen ausfürhlichen Bericht zum FC Palatia Limbach gibt es hier:

BZL: Limbachs Reserve will hoch hinaus



  
FV Biesingen – FC Bierbach
ABGESAGT
VERLEGT auf 3.3.2010

Hinspiel 4:1


Auch der FV Biesingen musste den Start ins Jahr 2010 vertagen: Die Partie gegen den FC Bierbach musste witterungsbedingt abgesagt warden. So kann BFC-Coach Gerd Huber auch nicht gleich im ersten Spiel die schwache Auswärtsbilanz aufbessern: In den Heimspielen lief es bei uns bislang ganz. Auswärts lief es dagegen bei weitem nicht so gut für uns. In den Heimspielen ist einfach unsere Einstellung besser. Da setzen die Spieler meine Vorganben viel besser um als auswärts. Auch die Kampfbereitschaft ist in der Fremde noch ausbaufähig." Nachholtermin ist der 3. März 2010. Einen ausführlichen Bericht vom FC Bierbach gibt es hier:

BZL: BFC will Auswärtsschwäche ablegen



  
TuS Ommersheim – SF Walsheim
ABGESAGT
VERLEGT auf 3.3.2010

Hinspiel 0:1


Auch auf dem Hartplatz in Ommersheim war an regulären Spielbetrieb nicht zu denken und so musste auch diese Nachholpartie bereits am Freitagmorgen abgesagt werden. Auch hier einigte man sich als Nachholtermin auf den 3. März 2010.

Was sich über die Winterpause bei den Teams tat, die erst am kommenden Wochenende in die Rückrunde starten, das erfahren sie natürlich hier auf SCB-Online:

BZL: Blickweiler mit fünf Neuen
BZL: Rorhbach II mit neuem Coach

Somit bleibt die Ergebnisübersicht also mehr als nur überschaubar und die Fußballfans im Bliesgau sehnen sich nach normalen Bedingungen zum Fußballspielen:


Bezirksliga Homburg, 20. Spieltag

Sonntag, 13. Dezember 2009, alle um 14:30 Uhr
SF Reinheim – SV Schwarzenbach 1:2 (0:1)
SG Medelsheim-Brenschelbach – SV Blickweiler 3:2 (1:1)
SV Gersheim – SV Rohrbach II 7:0 (4:0)

Samstag, 13. Februar 2010, alle um 16:00 Uhr
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SV Beeden 1:1 (1:1)
TuS Rentrisch – TuS Rubenheim VERLEGT auf 3.3.2010
FC 08 Homburg II – SG Hassel VERLEGT auf 9.3.2010
FC Palatia Limbach II – SV Altheim VERLEGT auf 2.3.2010
TuS Ommersheim – SF Walsheim VERLEGT auf 3.3.2010
FV Biesingen – FC Bierbach VERLEGT auf 3.3.2010


Auch in der Tabelle ändert sich naturgemäß nur wenig: Blieskastel verbessert sich auf Rang 13, während der SV Beeden die Chance verpasst sich an die Top-Teams heranzupirschen:





Am kommenden Spieltag läuft dann hoffentlich vielerorts alles wieder in normalen Bahnen, denn dann kommt es zu einem echten Spitzenspiel, wenn die Palatia aus Limbach zum Mit-Favoriten aus Homburg reist.


Bezirksliga Homburg, 21. Spieltag

Sonntag, 21. Februar 2010, alle um 14:30 Uhr
FC Bierbach – SG Hassel
TuS Rubenheim – FV Biesingen
SV Blickweiler – TuS Rentrisch
SF Reinheim – SG Medelsheim-Brenschelbach
SV Rohrbach II – SV Schwarzenbach
SF Walsheim – SV Gersheim
SV Beeden – TuS Ommersheim
SV Altheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen
FC 08 Homburg II – FC Palatia Limbach II


Nächste Woche muss der SC dann wieder am Sonntag ran: Um 14:30 Uhr kommt es für die Erste, so der Wettergott mispielt, zum Kräftemessen mit dem SV Altheim, um 12:45 Uhr bestreitet dann die Zweite ihr Erstes Pflichtspiel im Jubiläumsjahr 2010.





KLA - Schnee durchkreuzt den Nachholplan
Die fußballfreie Zeit sollte zu Ende sein und die Kreisliga A Bliestal mit einem Schonprogramm ins n [...]  >>
      | 0 Kommentare | 849 Klicks |

1:1 - SC erkämpft sich wichtigen Punkt
Das erste SC-Spiel in 2010 stand lange wetterbedingt auf der Kippe, am Ende fand man in Blieskastel  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 898 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 13. Februar 2010

Aufrufe:
1237
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum 20. Spieltag der Kreisliga A Bliestal
Alles zum 20. Spieltag der Bezirksliga Homburg
Alles zum Spiel des SC
Spielbericht Erste
Spielbericht Zweite
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg

Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03