Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Top-Teams siegen munter weiter!    [Ändern]

 In der Kreisliga A Bliestal bleiben die Spitzenteams das Maß aller Dinge und feiern auch an diesem 12ten Spieltag teils deutliche Siege. Nur Ormesheim lässt gegen Mimbach Punkte...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 20. Oktober 2013

Die Kreisliga A Bliestal machte an diesem Wochenende das Dutzend voll: Der 12te Spieltag stand auf dem Terminkalender und für die Team der Kreisliga A Bliestal galt es wieder fleißig Punkte zu sammeln. Insgesamt sieben Spiele wurden an diesem Wochenende gespielt, eines stand schon im August auf dem Programm:


Eine Partie des 12ten Spieltages wurde bereits Ende August gespielt. Seinerzeit konnte der SV Bliesmenegn-Bolchen II den SV Alschbach mit 7:0 bezwingen. Wir blicken kurz zurück:



SV Bliesmengen-Bolchen II
SV Alschbach


7:0 (2:0)

Hinspiel:
-:-


Karten:
-
Tore:
1:0 Timo Brocker (13.)
2:0 Lars Mörsdorf (25.)
3:0 Eigentor (51.)
4:0 Dirk Meiser (59.)
5:0 Dirk Meiser (67.)
6:0 Timo Borcker (81.)
7:0 Timo Brocker (82.)


In Bliesmengen-Bolchen war es Timo Brocker, der in der 13. Minute die 1:0-Führung für die Hausherren erzielte. Lars Mörsdorf traf nach 25 Minuten zur 2:0-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel sorgte ein Eigentor in der 51. Minute für die Entscheidung, ehe ein Doppelpack durch Dirk Meiser in der 59. und 67. Minute das Ergebnis auf 5:0 in die Höhe schraubte. Timo Brocker traf binnen 60 Sekunden in der 81. sowie 82. Minute zum 7:0-Endstand.


Bereits am Samstag standen zwei Spiele auf dem Terminkalender der Fans der Kreisliga A Bliestal. Bei der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II und in Breitfurt rollte der Ball schon einen Tag früher als im übrigen Bliestal:



SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II
TuS Wörschweiler


 
1:0 (0:0)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Eric Keller (78.)


Für die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II setzte es in der Vorwoche eine deutliche Niederlage: Mit 0:10 kam man beim FC Bierbach unter die Räder und wollte nun gegen das Tabellenschlusslicht aus Wörschweiler Punkte sammeln. Der TuS kam in der vergangenen Woche zu einem 2:2-Remis gegen den SV Alschbach. Nun wollten also beide Mannschaften Punkte sammeln.
In Herbitzheim gab es für die Zuschauer im ersten Durchgang keine Tore zu sehen und auch im zweiten Spielabschnitt hielten die Keeper Marius Fuchs bei der SG und sein Gegenüber Pascal Pfeiffer ihren Kasten sauber. Erst nach 78 Minuten gab es das goldene Tor dieser Partie zu sehen: Eric Keller netzte für die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II ein und erzielte damit gleichzeitig das einzige Tor dieser Partie.
Durch den knappen 1:0-Heimerfolg bessert die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II ihr Punkte Konto auf zehn Zähler auf und rangiert damit über Nacht auf Rang zwölf der Tabelle, der TuS Wörschweiler bleibt mit vier Punkten das Schlusslicht der Tabelle.



SV Breitfurt
SF Reinheim


 
2:5 (0:2)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
0:1 Mike Wieczorek (10.)
0:2 Mike Wieczorek (19.)
0:3 Oliver Sommer (51.)
1:3 Heiko Gentes (63.)
2:3 Eigentor (66.)
2:4 Mike Wieczorek (77. / FE)
2:5 Jochen Wack (90.)


Im zweiten Samstagsspiel empfing der SV Breitfurt die Sportfreunde aus Reinheim. Der SV Breitfurt musste sich am 11ten Spieltag bei der Reserve des SV Schwarzenbach mit 6:3 geschlagen geben, Reinheim dagegen wahrte seinen Nimbus als ungeschlagenes Team aufgrund eines Nichtantritts der SpVgg Einöd-Ingweiler II ohne eigenes Zutun. Nun wollte Reinheim weitere Zähler sammeln.
Mit einem Doppelschlag in der 10. und 19. Minute war es Mike Wieczorek, der die Gäste aus Reinheim mit 2:0 in Führung schoss und damit den Pausenstand erzielte. Oliver Sommer baute die SFR-Führung in der 51. Minute auf 3:0 aus, ehe sich der SVB in der Partie zurück meldete: Heiko Gentes traf nach 63 Minuten zum 1:3, ehe ein Eigentor der Gäste die Partie nur drei Minuten später wieder spannend machte. Mike Wieczorek baute die SFR-Führung nach 77 Minuten vor Elfmeterpunkt auf 4:2 aus, ehe Jochen Wack in der Schlussminte den 5:2-Endstand erzielte.
Die Sportfreunde aus Reinheim geben sich auch in Breitfurt keine Blöße und gewinnen das Bliestal-Derby mit 5:2. Reinheim steht damit zumindest über Nacht mit 27 Punkten als neben dem SV Heckendalheim einzig ungeschlagenes Team der Liga auf Rang drei der Tabelle. Der SV Breitfurt steht mit 13 Punkten auf Tabellenplatz zehn.


Weiter ging es nach zwei Samstagsspielen und einer vorgezogenen Partie am Sonntag mit fünf ausstehenden Spielen. Den Fans war also auch am eigentlichen Kreisliga-Spieltag einiges geboten unter anderem auch der Auftritt der Spitzenteams aus Niederwürzbach und Heckendalheim:



SpVgg Einöd-Ingweiler II
SG Gersheim-Niedergailbach II


 
3:0 (2:0)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Jochen Schon (20.)
2:0 Daniel Weis (25.)
3:0 Christian Lintz (73.)


Die SpVgg Einöd-Ingweiler II musste in der Vorwoche das Gastspiel in Reinheim aufgrund von Spielermangel absagen, nun empfing die Landesliga-Reserve eine zweite Landesliga-Reserve: Die SG Gersheim-Niedergailbach II war zu Gast und die war in der Vorwoche ebenfalls tatenlos, sagte doch der Gegner aus Mimbach die Partie des letzten Spieltages ab. Nun freuten sich beide Teams, dass der Ball wieder rollte, aber am Ende sollten auch Punkte rausspringen.
In Einöd waren es die Hausherren die den besseren Start vorzuweisen hatten: Jochen Schon traf nach 20 Minuten zum 1:0-Führungstor für die SpVgg Einöd-Ingweiler II, Daniel Weiß erhöhte in der 25. Minute sogar auf 2:0 und markierte damit den Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel war es Christian Lintz vorbehalten nach 73 Minuten den 3:0-Endstand zur markieren.
Am Ende gewinnt die SpVgg Einöd-Ingweiler II das Duell der Landesliga-Reserven deutlich mit 3:0 und schiebt sich damit mit 15 Punkten auf Rang acht der Tabelle, während die SG Gersheim-Niedergailbach II steht mit 16 Punkten einen Punkte vor Einöd-Ingweiler.



SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III
FC Bierbach


 
1:4 (1:2)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
...folgt in Kürze...


Die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III musste sich vergangene Woche denkbar knapp mit 0:1 beim TuS Ormesheim geschlagen geben, nun empfing man mit dem FC Bierbach das nächste Spitzenteam: Der BFC fertigte vor Wochenfrist die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II mit 1:0 ab und wollte nun auch bei der SG Punkte sammeln.
Der FC Bierbach bleibt am Ende mit einem 4:1-Auswärtssieg bei der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III auf Kurs und steht damit mit 23 Punkten auf Rang fünf der Tabelle, die SG rangiert mit fünf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.



FC 09 Niederwürzbach
SV Schwarzenbach II


 
6:0 (4:0)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Florian Schwarz (8. / FE)
2:0 Johannes Dithmar (24.)
3:0 Nico Weiland (25.)
4:0 Johannes Dithmar (26.)
5:0 Mathias Schwarz (52.)
6:0 Steven Bieg (89.)


Für den FC Niederwürzbach läuft die Saison bis dahin, bis auf einen Ausnahme, perfekt. Lediglich gegen den SV Heckendalheim gab man Punkte ab und wurde recht heftig abgewatscht. Spätestens nach dem 4:0-Auswärtserfolg in Altheim war aber klar, dass der FCN diesen Rückschlag mittlerweile verdaut hatte. Nun empfing der FCN die Reserve des SV Schwarzenbach, die vergangene Woche einen 6:3-Heimerfolg gegen den SV Breitfurt feierte und nun versuchte auch beim Spitzenreiter zu punkten.
In Niederwürzbach war es Florian Schwarz, der nach acht Minuten einen Foulelfmeter zur frühen FCN-Führung verwandeln konnte. Die Hausherren machen dann binnen weniger Sekunden alles klar: Johannes Dithmar traf nach 24 Minuten zum 2:0, ehe Nico Weiland eine Minute später auf 3:0 erhöhte. In der 26. Minute traf erneut Dithmar zum 4:0-Pausenstand. Als Mathias Schwarz nach dem Seitenwechsel in der 52. Minute zum 5:0 traf war die Partie entschieden. Nachdem zwischenzeitlich ein Handspiel das halbe Dutzend verhinderte, war es letztendlich Steven Bieg, der in der 89. Minute den 6:0-Endstand erzielte.
Durch den deutlichen Heimerfolg rangiert der FC Niederwürzbach weiter mit 33 Punkten und 41:21 Toren an der Spitze der Kreisliga A Bliestal, die Reserve des SV Schwarzenbach steht mit 13 Punkten auf Tabellenplatz 13.



TuS Ormesheim
TuS Mimbach


 
1:1 (0:0)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Julian Eller (57.)
1:1 Flavio Baier (88.)


Der TuS Mimbach musste am 11ten Spieltag sein Gastspiel bei der SG Gersheim-Niedergailbach II aufgrund von Personalmangel absagen, nun ging es für den TuS Mimbach zum TuS Ormesheim. Ormesheim feierte vor Wochenfrist einen 1:0-Heimerfolg gegen die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III und wollte nun erneut Punkte sammeln um sich in den oberen Tabellenregionen festsetzen zu können.
In Ormesheim sahen die Fußballfans im ersten Durchgang keine Tore, dann war es aber Julian Eller, der in der 57. Minute zur 1:0-Führung für den TuS Ormesheim einnetzen konnte. Alles sah nach einem Heimsieg aus, der TuS Mimbach, erstmals mit Neu-Coach Kai Nelz an der Seitenlinie kam aber zurück in die Partie, als Flavio Baier in der 88. Minute den 1:1-Ausgleich für die Gäste erzielte und seiner Elf damit einen Punkt rettete.
Durch das 1:1-Remis fällt der TuS Ormesheim mit 23 Punkten auf Rang sechs zurück, der TuS Mimbach steht mit acht Zählern auf Tabellenplatz 13.



SV Altheim III
SV Heckendalheim


 
1:3 (0:1)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Gelb-Rot: SV Heckendalheim (85.)
Tore:
0:1 Michael Graul (37.)
1:1 Stefan Buchheit (56.)
1:2 Michael Graul (79.)
1:3 Danny Ihl (86.)


Komplettiert wurde der zwölfte Spieltag durch das Gastspiel des SV Heckendalheim beim SV Altheim III. Der SVH ballerte auch in der Vorwoche beim 6:0-Auswärtssieg beim SV Bliesmengen-Bolchen II munter drauf los, Altheims Reserve verlor dagegen auf eigenem Platz mit 0:4 gegen den FC Niederwürzbach. Die Fans waren nun gespannt inwiefern der SVA dem SVH Paroli würde bieten können.
In Altheim gab es zunächst keine Tore zu sehen, dann aber war es SVH-Goalgetter Michael Graul, der die Gäste aus Heckendalheim in der 37. Minute zur 1:0-Pausenführung schoss. Der SV Altheim III schlug aber zurück und kam in der 79. Minute durch Stefan Buchheit zum 1:1-Ausgleich. Nach 79 Minuten war es erneut Graul, der den SVH in Front schoss, entschieden war diese Partie aber noch lange nicht: Eine Ampelkarte für den SVH in der 85. Minute sorgte für neue Spannung, der SVH kam aber nur eine Minute später gegen aufgerückte Hausherren durch Danny Ihl zum 3:1 und entschied damit die Partie.
Durch den hart erkämpften Auswärtssieg bleibt der SVH mit 31 Punkten auf Rang zwei der Tabelle, der SV Altheim III steht mit 14 Punkten auf Tabellenplatz neun.


Damit blicken wir also auf die gesammelten Ergebnisse des 12ten Spieltages: Die Favoriten aus Niederwürzbach, Heckendalheim und Reinheim feiern Siege, die Teams am Tabellenende bleiben ohne Punkte:


Kreisliga A Bliestal, 12. Spieltag

Samstag, den 31. Oktober 2013 alle um 16:00 Uhr

SV Bliesmengen-Bolchen II - SV Alschbach 7:0 (2:0)


Samstag, den 19. Oktober 2013 alle um 16:00 Uhr

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II - TuS Wörschweiler 1:0 (0:0)
SV Breitfurt - SF Reinheim 2:5 (0:2)


Sonntag, den 20. Oktober 2013 alle um 15:00 Uhr

SpVgg Einöd-Ingweiler II - SG Gersheim-Niedergailbach II (13:15 Uhr) 3:0 (2:0)
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III - FC Bierbach 1:4 (1:2)
FC 09 Niederwürzbach - SV Schwarzenbach II 6:0 (4:0)
TuS Mimbach - TuS Ormesheim 1:1 (0:0)
SV Altheim III - SV Heckendalheim (17:00 Uhr) 1:3 (0:1)



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal bleibt alles beim Alten: Nur in der Verfolgergruppe kommt es zu einigen Verschiebungen: Ormesheim fällt hinter Bierbach zurück:





Schon in der kommenden Woche geht es munter weiter: Der SV Heckendalheim reist zur Reserve des SV Schwarzenbach, der FC Niederwürzbach gastiert in dem Spitzenspiel des 13ten Spieltages bei den Sportfreunden aus Reinheim:


Kreisliga A Bliestal, 13. Spieltag

Samstag, den 31. August 2013 alle um 16:30 Uhr

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen 4:1 (1:1)


Sonntag, den 27. Oktober 2013 alle um 15:00 Uhr

SV Schwarzenbach II - SV Heckendalheim
TuS Wörschweiler - SV Bliesmengen-Bolchen II
FC Bierbach - TuS Mimbach
TuS Ormesheim - SpVgg Einöd-Ingweiler II
SG Gersheim-Niedergailbach II - SV Breitfurt
SF Reinheim - FC 09 Niederwürzbach
SV Altheim III - SV Alschbach



Damit steht den Fans also der 13te Spieltag bevor und die Fans und Spieler sind gespannt, wem die sagenumwobene 13 Glück und wem Unglück bringen würde…





SC-Jugenden schließen Quali-Runden ab
Der Herbst ist bei den Jugendteams die Zeit um eine erste Bilanz zu ziehen. Rund 200 Jugendspilerinn [...]  >>
      | 0 Kommentare | 703 Klicks |

BZL: SVG mit Last-Minute-K.O. für Kirkel
In der Bezirksliga Homburg war für Spannung gesorgt und viele Spiele wurden erst in den Schlussphase [...]  >>
      | 5 Kommentare | 1408 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. Oktober 2013

Aufrufe:
1042
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Unbekannt (IP gespeichert)schrieb am 21.10.2013 um 08:26 Uhr
flavio baier spielt doch beim tus mimbach oder??
 
 0  
 0

Marc (PID=26712)schrieb am 21.10.2013 um 15:23 Uhr
Ja genau da waren nur die Wappen vertauscht...
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum 12. Spieltag der Kreisliga A Bliestal
Alles zum 12. Spieltag der Bezirksliga Homburg
Spielbericht Erste
Spielbericht Zweite

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03