Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Ormesheim überholt Bierbach    [Ändern]

 In der Kreisliga A Bliestal gab es am Ostermontag insgesamt sechs Spiele zu bestaunen. Auch ein Führungswechsel im Verfolgerduell zwischen dem siegreichen TuS Ormesheim und dem heute sieglosen FC Bierbach sorgt für Freude beim TuS und Ernüchterung beim BFC...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 1. April 2013

An Ostern gab es für die Fans und Spieler der Kreisliga A Bliestal keinesfalls ein ruhiges Familienfest zu sehen, vielmehr gab es Fußball satt: Schon unter der Woche rollte der Ball, nun gab es sechs weitere Partien am Ostermontag zu begutachten:




SG Medelsheim-Brenschelbach – SV Bliesmengen-Bolchen II
4:2 (3:0)
Hinrunde: 1:0

Tore:
1:0 Michael Groh (14.)
2:0 Martin Lambert (27.)
3:0 Sascha Renner (45. / HE)
3:1 Daniel Pax (60.)
3:2 Dirk Meiser (67.)
4:2 Sascha Renner (88.)


Sowohl der Spitzenreiter der SG Medelsheim-Brenschelbach als auch der heutige Gegner des SV Bliesmengen-Bolchen II konnten in der Vorwoche Punkte sammeln. Die SG gewann mit 5:0 beim Schlusslicht aus Wörschweiler, Bliesmengen-Bolchen II teilte sich beim Samstags-Heimspiel bei einem 1:1-Remis die Punkte mit dem SV Breitfurt. Im Hinspiel reichte es für den Klassenprimus nur zu einem knappen 1:0-Auswärtssieg und die Fans waren gespannt, ob die Verbandsliga-Reserve der SG auch an diesem Wochenende Probleme bereiten könnte.
Zunächst konnte die SG Medelsheim-Brenschelbach vor 100 Fußballfans für klare Verhältnisse sorgen und ging nach 14 Minuten durch Michael Groh mit 1:0 in Führung. Nur 13 Minuten später erhöhte Martin Lambert auf 2:0, ehe Sascha Renner mit dem Pausenpfiff einen Handelfmeter zur scheinbar beruhigenden SG-Führung verwandelte. Nach dem Seitenwechsel wurde es aber nochmals spannend: Zunächst traf Daniel Pax nach 60 Minuten zum 3:1, ehe Dirk Meiser nur sieben Minuten später mit dem 3:2 für kaum für möglich gehaltene Spannung sorgte. Erst nach 88 Minuten konnte Sascha Renner gegen aufgerückte Gäste alles klar machen.
Am Ende gewinnt die SG Medelsheim-Brenschelbach auf ihr Heimspiel gegen den SV Bliesmengen-Bolchen II und steht damit mit 57 Punkten weiter an der Spitze der Kreisliga A Bliestal. Die SVB-Reserve rangiert mit 20 Punkten auf Tabellenposition elf.




SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II – FC Niederwürzbach
1:3 (0:3)
Hinrunde: 2:5

Tore:
0:1 Fabian Armand (25.)
0:2 Christopher Salm (40.)
0:3 Christopher Salm (44.)
1:3 Lukas Klein (55.)


Sowohl die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II, als auch der Gast des FC Niederwürzbach waren zuletzt siegreich. Der FCN konnte mit 3:2 auf eigenem Platz gegen die Sportfreunde aus Reinheim gewinnen, die SG gewann unter der Woche mit 3:1 beim FC Habkirchen-Frauenberg II. Nun wollte der FCN durch einen ähnlich erfolgreichen Verlauf der Partie wie beim 5:2-Heimsieg in der Hinrunde die letzten Punkte vor der Pause einsacken.
In Herbitzheim hatten die Gäste aus Niederwürzbach den besseren Start und gingen nach 25 Minuten durch Fabian Armand mit 1:0 in Führung. Als Christopher Salm in der 40. und 44. Minute einen Doppelpack schnürte konnte der FCN mit einer 3:0-Pausenführung beruhigt die Seiten wechseln. Nach dem Seitenwechsel kam Lukas Klein zwar nach 55 Minuten zum 3:1-Anschlusstreffer, am FCN-Auswärtserfolg änderte das aber nichts mehr.
Durch den 3:1-Auswärtssieg steht der FC Niederwürzbach mit 36 Punkten auf Tabellenplatz sieben, die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II rangiert mit 20 Punkten auf Tabellenplatz 12.




FC Erfweiler-Ehlingen – FC Habkirchen-Frauenberg II
2:4 (1:2)
Hinrunde: 4:2

Tore:
1:0 Philipp Borger (8.)
1:1 Mouari Zaouche (10.)
1:2 Mouari Zaouche (39.)
2:2 Philipp Borger (82.)
2:3 Nassim Saidi (84.)
2:4 Sebastian Beck (88.)


Der FC Erfweiler-Ehlingen musste sich in der Vorwoche mit einem 1:1-Heimremis gegen die SG Gersheim-Niedergailbach II leben und empfing nun den FC Habkirchen-Frauenberg II, der sich unter der Woche auf eigenem Platz mit 1:3 der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II geschlagen geben. In der Hinserie konnte der FCE einen 4:2-Auswärtssieg feiern und wollte nun weitere drei Punkte gegen die Landesliga-Reserve einfahren.
In Erfweiler-Ehlingen war es Philipp Borger, der die Hausherren nach acht gespielten Minuten mit 1:0 in Front schoss. Mouari Zaouche konnte aber nur 120 Sekunden später ausgleichen und in der 39. Minute zur 2:1-Pausenführung für den deutsch-französischen Gast einnetzen. Nach dem Seitenwechsel gab es lange keine Tore zu sehen, nach 82 Minuten war es aber erneut Borger, der zum FCE-Ausgleich traf. Nur zwei Minuten später konnte aber Nassim Saisi die erneute Gästeführung erzielen. Gegen aufgerückte Hausherren machte der eingewechselte Sebastian Beck in der 88. Minute alles klar.
Durch den Last-Minute-Auswärtssieg steht die FCH-Reserve mit 27 Punkten auf Tabellenplatz zehn. Erfweiler-Ehlingen steht mit 18 Punkten auf Rang 14 der Tabelle.




FC Bierbach – SF Reinheim
2:4 (0:1)
Hinrunde: 3:4

Tore:
0:1 Philipp Jann (27.)
0:2 Julien Borella (55.)
0:3 Jan-Peter Mathieu (60.)
1:3 Kai Prinz (80.)
1:4 Jan-Peter Mathieu (83.)
2:4 Leon Motz (87.)


Auch der FC Bierbach und die Sportfreunde aus Reinheim mussten am Ostermontag ran. Der BFC musste sich vor Wochenfrist im Spitzenspiel in Ormesheim mit 0:1 geschlagen geben und auch für den heutigen Gegner aus Reinheim gab es vor Wochenfrist eine knappe Pleite: Ein 2:3 beim FC Niederwürzbach stand für die SFR zu Buche Nun wollten die Sportfreunde Punkte sammeln und den Eindruck aus dem 4:3-Erfolg aus dem Hinspiel bestätigen.
Vor 90 Fußballfans jubelten zunächst die Gäste, als Philipp Jann in der 27. Minute zur SFR-Führung einnetzte und damit den Pausenstand herstellte. Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste den besseren Start: Julien Borella traf nach 55 Minuten zum 2:0, ehe Jan-Peter Mathieu in der 60. Minute zum 3:0 traf. Zwar verkürzte Kai Prinz nach 80 Minuten auf 1:3, Mathieu stellte aber nur 180 Sekunden später mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand wieder her. Der neuerliche BFC-Anschlusstreffer durch Leon Motz kam in der 87. Minute zu spät.
Am Ende verliert der FC Bierbach also auf eigenem Platz mit 2:4 gegen die Sportfreunde aus Reinheim und fällt damit mit 50 Punkten auf Rang drei trotz eines Spiels mehr mit zwei Punkten hinter den TuS Ormesheim zurück. Die Sportfreunde aus Reinheim stehen mit 38 Punkten auf Tabellenplatz fünf.




SV Schwarzenbach II – SG Gersheim-Niedergailbach II
1:1 (0:1)
Hinrunde: 1:7

Tore:
0:1 Dominik Weyer (44.)
1:1 Jakob Waiz (65.)


Der SV Schwarzenbach II musste vor Wochenfrist eine derbe Schlappe einstecken, als man sich dem SV Heckendalheim auf eigenem Platz mit 1:11 geschlagen geben musste. Nun gastierte die SG Gersheim-Niedergailbach bei der SVS-Reserve und die SG kam beim FC Erfweiler-Ehlingen ind er Vorwoche zu einem 1:1-Remis. Nun wollte die SG den deutlichen 7:1-Hinspielsieg möglichst wiederholen.
In Schwarzenbach gab es lange keine Tore zu sehen, bis Dominik Weyer die Gäste aus Gersheim-Niedergailbach nach 44 Minuten zur knappen Pausenführung schoss. Nach dem Seitenwechsel war es Jakob Waiz, der nach 65 Minuten zum 1:1-Ausgleich für den SVS traf und damit gleichzeitig den Endstand erzielte. Thomas Wittek im SVS-Tor und sein Gegenüber Dirk Oberringer ließen keine weiteren Treffer zu.
Mit einem 1:1-Remis teilen sich der SV Schwarzenbach II und die SG Gersheim-Niedergailbach II die Punkte. Die SVS-Reserve steht damit mit 19 Punkten auf Rang 13 der Tabelle, Die SG Gersheim-Niedergailbach II rangiert mit 36 Zählern auf Rang acht der Tabelle.




SV Alschbach – TuS Ormesheim
0:3 (0:2)
Hinrunde: 1:10

Tore:
0:1 Tobias Andres (3.)
0:2 Tobias Andres (45.)
0:3 Filippo Gimmilaro (80.)


Komplettiert wurde der 18te Spieltag oder dessen zweite Auflage durch das Gastspiel des TuS Ormesheim beim SV Alschbach. Im Hinspiel konnte Ormesheim mit 10:1 mehr als deutlich gewinnen und feierte vor Wochenfrist einen wichtigen 1:0-Heimerfolg im Spitzenspiel gegen den FC Bierbach. Alschbach unterlag am 23sten Spieltag der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II mit 1:2. Nun wollten beide Teams nach dem Wintereinbruch der Vorwoche weiter Punkte sammeln.
Schon nach 180 Sekunden war es Tobias Andres, der die Gäste vor 80 Fußballfans in Alschbach mit 1:0 in Führung schoss. Andres erhöhte mit dem Pausenpfiff auf 2:0 und sorgte damit für die Vorentscheidung. Als Filippo Gimmilaro in der 80. Minute zum 3:0 traf war die Partie endgültig entschieden. Bis zum Spielende blieb es bei diesem Ergebnis.
Durch einen souveränen 3:0-Auswärtssieg beim SV Alschbach schiebt sich der TuS Ormesheim mit nunmehr 52 Punkten am FC Bierbach vorbei auf Tabellenplatz zwei. Alschbach bleibt mit 14 Punkten Vorletzter der Tabelle.


Ein Blick auf die gesammelten Ergebnisse des Nachholspieltages des 18ten Spieltages zeigt Siege von Medelsheim-Brenschelbach und Ormesheim. Bierbach dagegen strauchelt und muss das Führungsduo vorerst ziehen lassen:


Kreisliga A Bliestal, Nachholspiele

Mittwoch, den 27. März 2013, alle um 19:00 Uhr
FC Habkirchen-Frauenberg II – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II 1:3 (0:3)

Donnerstag, den 28. März 2013, alle um 19:00 Uhr
SV Heckendalheim – TuS Mimbach 5:2 (2:2)
TuS Wörschweiler – SG Gersheim-Niedergailbach II 0:4 (0:1)
SF Reinheim - SV Breitfurt 5:1 (3:0)




Kreisliga A Bliestal, Nachholspieltag Ostern

Montag, den 1. April 2013, alle um 15:00 Uhr
SG Medelsheim-Brenschelbach – SV Bliesmengen-Bolchen II 4:2 (3:0)
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II – FC Niederwürzbach 1:3 (0:3)
FC Erfweiler-Ehlingen – FC Habkirchen-Frauenberg II 2:4 (1:2)
FC Bierbach – SF Reinheim 2:4 (0:1)
SV Schwarzenbach II – SG Gersheim-Niedergailbach II 1:1 (0:1)
SV Alschbach – TuS Ormesheim 0:3 (0:2)



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal bleibt die SG Medelsheim-Brenschelbach der souveräne Spitzenreiter. Dahinter tauschen die Verfolger aus Ormesheim und Bierbach aber die Plätze:





Schon nächste Woche geht es zunächst mit einem Nachholspiel weiter, ehe am Sonntag ein kompletter Spieltag auf dem Terminkalender steht:


Kreisliga A Bliestal, Nachholspiele

Donnerstag, den 4. April 2013, alle um 19:00 Uhr
TuS Ormesheim – SG Medelsheim-Brenschelbach




Kreisliga A Bliestal, 24. Spieltag

Sonntag, den 7. April 2013, alle um 15:00 Uhr
FC Habkirchen-Frauenberg II – TuS Wörschweiler (13:15 Uhr)
SF Reinheim – SV Bliesmengen-Bolchen II
TuS Mimbach – FC Niederwürzbach
SG Medelsheim-Brenschelbach – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II
SV Alschbach – FC Erfweiler-Ehlingen
SV Heckendalheim – SG Gersheim-Niedergailbach II
FC Bierbach – SV Schwarzenbach II
SV Breitfurt – TuS Ormesheim



Die Kreisliga A Bliestal nimmt damit hoffentlich endlich einen geregelten Rhythmus auf. Man darf nur hoffen, dass es nun keine weiteren Spielabsagen mehr geben wird...





BZL: Altheim ballert St. Ingbert weg
In der Bezirksliga Homburg gab es auch am 24sten Spieltag Tore satt: In Altheim und Walsheim fielen  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1148 Klicks |

BZL: Sieben Ostereier für Ballweiler-Wec
In der Bezirksliga Homburg gab es auch an Ostern keine Verschnaufpause für die Fans: Sieben Spiele s [...]  >>
      | 5 Kommentare | 1352 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 1. April 2013

Aufrufe:
1455
Kommentare:
4

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
zuschauer (PID=14450)schrieb am 02.04.2013 um 00:48 Uhr
torschütze im spiel gegen schwarzenbach dominic weyer nicht nils günther
 
 0  
 0

Marc (PID=5556)schrieb am 02.04.2013 um 09:06 Uhr
Danke für den Hinweis, wurde berichtigt...
 
 0  
 0

Held vom Erdbeerfeld (PID=5908)schrieb am 02.04.2013 um 12:03 Uhr
Fehlerteufel beim Ergebnis - SV Heckendalheim - TuS Mimbach 5:2 und nicht 5:5
 
 1  
 0

Marc (PID=5556)schrieb am 02.04.2013 um 12:46 Uhr
Danke wurde berichtigt...
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum Osterspieltag der Kreisliga A Bliestal
Alles zum Osterspieltag der Bezirksliga Homburg
Spielbericht Erste
Spielbericht Zweite
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03