Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
1:6 - Auch im Rückspiel gegen FCH ohne Chance    [Ändern]

 Auch beim Rückspiel gegen die Oberliga-Reserve aus Homburg setzte es für den SC Blieskastel-Lautzkirchen eine deutliche Niederlage. Ein 6:1 ist Ausdruck einer der schwächeren SC-Partien gegen einen FCH II, der durch Einzelkönner überzeugen konnte...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 19. November 2011

Der SC Blieskastel-Lautzkirchen kann guten Mutes dem Rückrundenstart entgegen blicken, konnte man doch beim Gastspiel in Limbach über weite Strecken eine sehenswerte Leistung abrufen und am Ende auch verdient mit 3:1 gewinnen. Wichtige Auswärtspunkte für den SC Blieskastel-Lautzkirche, ebenso wichtig, wie die bloße Punktausbeute war aber die Erkenntnis, dass man auch gegen die Top-Teams der Liga bestehen, punkten und sogar siegen kann. Der SC hat sich selbst in den letzten wochen bewiesen, dass die Kluft zwischen denen die ganz oben stehen und einem selbst zwar existiert, aber eben nciht unüberwindbar groß ist und man sich vor keiner Mannschaft erfürchtig in der Ecke verstecken muss. Die Erkenntnis galt es nun in weitere gute Resultate umzusetzen, am besten gleich an diesem Sonntag.


An diesem Sonntag hatte der SC zum Start in die zweite Saisonhälfte erneut einen harten Prüfstein zu bewältigen, reiste man doch zur zuletzt erstarkten Oberliga-Reserve nach Homburg, wo es in den Vorjahrne zumeist nicht allzu viel zu holen gab. Homburg geriet in den letzten Wochen auch deshalb in die Schlagzeilen, weil man des Öfteren auf die Hilfe einiger Akteure aus dem Oberliga-Kader zurück griff. An diesem Sonntag sollte der Spielplan aber nur wneig Raum für solche Spielchen lassen, spielt die Oberliga-Elf doch zwei Stunden zuvor im Waldstadion, während der SC in Schwarzenbach gegen die Bezirksliga-Reserve ran musste. Allen Spekulationen und Diskussionen um das FCH-Aufgebot zum Trotz lag die Wahrheit aber immernoch auf dem Platz und dort galt es für die SCler zu bestehen, auch vollkommen unabhängig davon, wen der Gegner aufzubieten hatte.





Ungewöhnliche Voraussetzungen, die noch vielen Bezirksliga-Teams in dieser Saison blühen würden, standen an diesem Samstag vor Totensonntag auf dem Programm. Die Erste des SC musste in Schwarzenbach ran, die Reserve auf dem Jahnplatz in Homburg. Eine durchaus kuriose Konstellation, die weder fan- noch spielerfreundlich ist, aber an diesem Sonntag wenigstens eine Begründung zu haben schien, spielte dich die Oberliga-Elf des FC um 14:00 Uhr im heimischen Waldstadion gegen Waldalgesheim. Nun blickten also die SC-Fans unerwarteter Weise nochmals nach Schwarzenbach auf den Platz des Vorjahres-Absteigers. Schon gleich von Beginn hatte die Oberliga-Reserve aber die Partie im Griff und man konnte erkennen, dass das Spielgeschick von Jannick Schliesing und Selcuk Kaban nur schwer zu kontrollieren war. Kaban wurde aus dem Oberliga-Kader in die Bezirksliga degradiert, wie FCH-Coach Christian Titz unter der Woche der Saarbrücker Zeitung erklärte: „Er trainiert bei uns im Kader, ist aber für die U23 vorgesehen. Nachdem, was wir in den letzten Wochen gesehen haben, haben wir entschieden, ihn bei der U23 zu belassen“, sagt der Trainer über die Degradierung des zum Beginn der Saison glänzend aufgelegten, danach aber stetig abbauenden Spielgestalters. Anfangs überstand der SC diesen Druck des FCH mit viel Glück, gerade, als man den Eindruck machte, man könne sich aus der FCH-Umklammerung befreien, war es eben Jannick Schliesing, der in der 23. Minute die FC-Führung markierte. Zwar kämpfte sich der SC in die Partie zurück, vergab aber seine wenigen Chancen und musste zusehen, wie die Oberliga-Reserve in Person von Dennis Ettelbrück mit dem Pausenpfiff auf 2:0 erhöhen konnte und damit eine Vorentscheidung erzielte.






In Durchgang zwei wurde die Hoffnung der SCler auf ein Comeback wie zuletzt gegen den SV Reiskirchen aber schnell zerstört: Jannick Schliesing traf in der 50. Minute zum 3:0 und spätestens als Selcuk Kaban und Jan Klein auf 5:0 erhöhten war die Partie endgültig zu Gunsten der Diane-Truppe entschieden. Der FCH hatte nun leichtes Spiel, die Partie kontrolliert zu Ende zu spielen und der überragende Selcuk Kaban sollte sich in der 66. Minute erneut in die Torschützenliste eintragen, als er zum 6:0 traf und das halbe Dutzend für die Oberliga-Reserve vollmachte. Spätestens jetzt war es klar, dass es für die SCler heute darum ging, den Schaden in Grenzen zu halten und tatsächlich sollte Ergebniskosmetik gelingen, als Rouven Reinhardt in der 80. Minute zum 6:1-Endstand traf. So steht für den SC also eine deutliche Niederlage gegen die Oberliga-Reserve aus Homburg, die genauso ausfällt wie schon im Hinspiel, als man sich dem FCH II zum Saisonstart ebenfalls mit 6:1 geschlagen geben musste.


Somit folgte also für den SC auf die Überraschung in Limbach wie sooft in den letzten Wochen ein Rückschlag, denn es aber richtig einzuordnen gilt. Die SCler hatten es an diesem Wochenende mit einer Elf zu tun, die mit Kaban und Schliesing zwei Ausnahmekönner in ihren Reihen hatte und man muss sich eingestehen, dass beide am Ende mindestens eine Nummer zu groß für die SC-Defensive waren. Der SC fing sich die Gegentore erneut zu den ungünstigsten Zeitpunkten und verpasste es selbst die teilweise klaren Torchancen in Tore umzumünzen gerade in der Phase der ersten Halbzeit, als man den Ausgleich mehrmals auf dem Fuß hatte, das die Oberliga-Reserve mit dem Pausenpfiff zum 2:0 traf, das passte irgendwie ins Bild dieser Partie, in der die SCler eigenlich nie wirklich auf einem Punkt hoffen durften.


Unterm Strich muss der SC also erneut nach einem recht überzeugenden Spiel in Limbach einen Schritt zurück gehen und ließ in Homburg die nötige Ordnung und auch Bissigkeit vermissen um der FCH-Reserve ein Bein zu stellen. So muss man, wie schon in der Hinrunde, mit einer deftigen Schlappe leben, die dafür sorgt, dass man den Tabellenkeller auch weiterhin nicht verlassen kann. Der SC ist eines von drei Teams mit 15 Punkten und rangiert auf Rang 16. Die Oberliga-Reserve dagegen beißt sich auf Rang sechs an den Aufstiegsplätzen fest und rückt dem eigenen Ziel endlich in die Landesliga aufzusteigen nach einigen gescheiterten Versuchen erneut ein Stück näher und startet auch erfolgreich in die Rückrunde der Saison. Auch der Rückstand auf die spitzen schmilzt auf fünf Punkte.


Für den SC Blieskastel-Lautzkirchen steht am kommenden Sonntag ein spannendes Derby auf dem Programm, ist doch der SV Blickweiler zu Gast: Die Erste spielt ab 14:30 Uhr, die Zweite muss schon um 12:45 Uhr zum Derby ran.





BZL: Rubenheim Spitze, Blickweiler überr
In der Bezirksliga Homburg wurde zum Rückrundenstart einiges geboten: Ein neuer Spitzenreiter, die e [...]  >>
      | 17 Kommentare | 1820 Klicks |

Lage der Liga: „Früher war mehr Lametta!
Die Hinrunde ist zu Ende! Es bietet sich also an eine kurze Bilanz zu ziehen und da ist man bei der  [...]  >>
      | 2 Kommentare | 2122 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 19. November 2011

Aufrufe:
854
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum 17. Spieltag der Kreisliga A Bliestal
Alles zum 17. Spieltag der Bezirksliga Homburg
Alles zum Spiel des SC
Spielbericht Erste
Spielbericht Zweite
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03