Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Schade: Blieskastels Fanclub sagt leise Servus…    [Ändern]

 Traurig aber wahr: Mit dem 3:2 Heimsieg gegen Blickweiler endete auch die Ära des SCB-Fanclubs. Über zwei Jahre lang haben zahlreiche engagierte Jugendspieler des SC Blieskastel/Lautzkirchen ihre erste Mannschaft bei fast jedem Heimspiel so gut wie nur möglich lautstark unterstützt. Jetzt geht die Ära des SCB-Fanclubs zu Ende, das Spiel gegen Blickweiler war der vorerst letzte Auftritt des SC vor seinem Fanclub…



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. April 2008

Blieskastel führt die Rückrunden Tabelle an, gewann das jüngste Derby gegen den SV Blickweiler und überhaupt hatte der SC auch in den Vorjahren zumeist eine der besten Heimbilanzen der Liga aufzuweisen. Auch der Fanclub hatte sicherlich einen großen Anteil dabei getragen, dass der SCB auf diese Statistik zurückblicken kann. Der Fanclub des SCB: Das waren zahlreiche Jugendspieler des SCB von der G- bis hin zur A-Jugend, die den SC Woche für Woche lautstark von Sieg zu Sieg trieben. Mit dem Spiel gegen Blickweiler geht nun eine kleine Ära an der Florianstraße zu Ende: Mit sehr viel Wehmut feierten die Spieler des SC am Sonntag zum vorerst letzten Mal mit ihren Fans und sicherlich wurde die eine oder andere Erinnerung an die vielen tollen Heimspiele wach, die der SC auch dank seiner Fans für sich entscheiden konnte, aber auch an die Niederlagen in denen die Jungs stets zur Mannschaft standen.





Vor allem die Spieler des SC Blieskastel-Lautzkirchen waren stets begeistert vom beispiellosen Engagement der Jungs im Fanclub und waren in vielen schwierigen Situationen froh solch einen treuen Fanclub zu haben, der einen auch mal zu außerordentlichen Leistungen treiben kann. Die Geschichte des Fanclub ist lang und ereignisreich und viele kleine Geschichten wird man sich in Blieskastel noch lange erzählen. Von zerstörten Megaphonen über rauschende und rauchende Pokalnächte, die Episoden sind zahlreich und einmal tauschte man sogar die Rollen: Als kleines Dankeschön für die allsonntägliche vorbildliche Unterstützung schaffte es Trainer HP Harz vor gut anderthalb Jahren die Rollen in Blieskastel zu tauschen: Beim B-Jugendspiel des SCB gegen Bildstock am 3.Dezember 2006 drehte man den Spieß um und die aktiven Spieler des SCB feuerten die Fanclub-Mitglieder in der B-Jugend des SC Blieskastel-Lautzkirchen an. Und siehe da es funtkionierte auch mit getauschten Rollen: Nach einem tollen Spiel gewann unsere B-Jugend an diesem Tag sogar verdient mit 2:0 gegen den damaligen Tabellenführer aus Bildstock.



Rollentausch in Blieskastel



In einem Punkt sind sich die Spieler des SC einig: Einen Fanclub wie ihn der SCB hatte, den sucht man wohl in den Kreisligen der Region vergeblich. Die Spieler des SCB wussten dies schon immer sehr zu schätzen und kamen nach jeder Partie, egal ob man gewonnen oder verloren hatte immer zu den Fans um sich bei ihren Fans für die stets tadellose Unterstützung zu bedanken.



Der erste auftritt des SCB-Fanlcub 2006 im Spiel gegen Brenschelbach



Jeden Sonntag trieben die Jungs in der Fankurve den SC bei fast allen Heimspielen der jüngeren Vergangenheit, bei Regen und bei Sonnenschein, im Winter und im Sommer zu Höchstleistungen und das seit nunmehr über 2 Jahren: Alles begann am 19.03.2006 bei der Partie SCB gegen SV Brenschelbach (4:3). Damals schrie man den SC zu einem unglaublichen Last-Minute Sieg an der Florianstraße.



Uvergesslich: Die Pokalnacht gegen den FV Lebach


Die Statistik des Fanclub ist beeindruckend: Bis heute war der Fanclub bei insgesamt 32 Spielen des SCB vor Ort. Davon 26 Heimspiele, 4 Auswärtsspiele und sogar 2 Vorbereitungsspiele bestritt der SC mit lautstarker Unterstützung seiner Fans. Von den insgesamt 33 Spielen mit dem Fanclub im Rücken gewann der SCB genau 20 mal, leider gab es auch 11 Niederlagen und nur einmal trennte man sich Unentschieden.



Der Fanclub im Jahre 2008



Einen besonderen Tag erlebten Fanclub und Mannschaft im letzten Herbst beim der großen Pokalsensation gegen Lebach: Damals besiegte der SC den haushohen Favoriten im Elfmeterschießen und sowohl der Fanclub als auch die Spieler erlebten einen unglaublichen Pokalabend, der sicherlich allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben wird. Sebastian Kiefer, der Mann hinter dem Fanclub des SC hat dazu ganz besondere Erinnerungen: „Das einfach beste und schönste Spiel jemals, das der Fanclub erlebte war die Pokalsensation gegen Lebach. Dies war einfach der beste Fanclub-Tag: Die Stimmung war perfekt, es waren viele Fans anwesend und die Mannschaft zeigte ein Super Spiel und gewann im Elfmeterschießen.“





Jetzt geht eine ganz besondere Geschichte in Blieskastel zu Ende. Der Fanclub zeigte gegen Blickweiler zum Vorerst letzten Mal was die Spieler über zwei Jahre hinweg genießen durften und sicherlich vermissen werden. Aber auch die Fans schauen mit ein bisschen Wehmut zurück auf zwei denkwürdige Jahre in der Fankurve des SCB: „Alles in allem waren es einfach zwei tolle Jahre für die ich mich, einfach bei allen Mitglieder nochmals bedanken möchte!“, blickte Baschti Kiefer zurück auf eine tolle Zeit zurück. Und meinte weiter: „Alle Fans wünschen der Mannschaft natürlich für die Zukunft weiterhin alles Gute und hoffen, dass es auch irgendwann mal mit der Meisterschaft klappt. Viel Glück, Eure Fans!“ Da bleibt einem als Spieler mit einem weinenden Auge wohl nur noch zu sagen: „Danke Fans!!!“…





1:1 - Gereizte Stimmung – Gerechte Punkt
Ein 1:1 Unentschieden steht am Ende des Lokalderbys in Wolfersheim, aber im Resümee wird man wohl ko [...]  >>
      | 8 Kommentare | 1083 Klicks |

Rentrisch schüttelt letzten Verfolger ab
4 Spieltage vor dem Ende 8 Punkte Vorsprung: Es scheint als wäre spätestens seit dem SC-Sieg gegen d [...]  >>
     1| 0 Kommentare | 1010 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. April 2008

Aufrufe:
937
Kommentare:
13

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Butschi (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 13:16 Uhr
Jungs ich muss euch sagen wir werden euch wahnsinnig vermissen. Ihr habt immer einen klasse Job gemacht. Mit euch im Rücken waren Siege umso schöner und Niederlagen nicht ganz so bitter. Ich möchte mich an dieser Stelle für eure großartige Unterstützung bedanken. IHR SEID DIE G E I L S T E N !!!
 
 0  
 0

Flavio (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 13:49 Uhr
Auch ich möchte mich mit Hochachtung bei Euch Mädels und Jungs für alles bedanken. Ihr habt uns angefeuert wenn´s schlecht lief, habt uns nach vorne gepeitscht uns mit geilen Gesängen unterstützt und auch oft zum lachen gebracht! Bin stolz sowas erlebt zu haben, das gab es woanders noch nie! Schade dass es vorbei ist, werde es sehr vermissen...DANKE FÜR ALLES!
 
 0  
 0

Nille (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 14:10 Uhr
Danke für die geile Unterstützung,auch wenn einiges Material drunter gelitten hat(danke Adi).Jetzt lebt Die Anzeigetafel.
 
 0  
 0

Baschti (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 14:40 Uhr
Ah genau Nille, de Addi hat uns immer noch net es Geld fürs zerstörte Megafon gebb !!! Das muss ich mol noch kläre !!
 
 0  
 0

Baschti (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 14:58 Uhr
Wer sich nochmals eines der ca. 100 Fanclub Videos anschauen will (z.B. vom Pokalspiel gegen Lebach und vielen anderen Partien) um Erinnerungen nochmals aufleben zu lassen kann dies gerne tun. Hier ist der Link zu allen Fanclub-Videos, die es jemals gab: http://ultras-blieskastel.de.tl/Videos.htm
 
 0  
 0

Baschti (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 15:04 Uhr
So, noch einen Kommentar muss ich loswerden. Hab was wichtiges vergessen. Natürlich gibts vom Fanclub noch ein GROßES DANKESCHÖN an Günter Pusse, der uns die ganze Saison über immer seine Super Musik-Anlage zur Verfügung gestellt hat. DANKE GÜNTER !!! (Jetzt kannsche se endlich nochmal heimhole, dann steht se nemme im Vereinsbüro :-)
 
 0  
 0

Steve (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 18:13 Uhr
Auch von mir ein großes Dankeschön für die super Unterstützung in den letzten 2 Jahren. Ihr habt immer geile Stimmung gemacht und die Mannschaft nach vorne gepeitscht. Danke Fans! FUSSBALLFANS SIND KEINE VERBRECHER ;-)
 
 0  
 0

Munk Markus (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 18:57 Uhr
Ich kam leider nur recht kurz in den Genuss, aber möchte mich auch rechtherzlich bei Euch bedanken!!! Ohne Euch hätten wir mit Sicherheit den einen oder anderen Punkt mehr abgegeben... Ich hoffe, dass wir nochmal so GEILE Leutz finden! (wobei vergleichbare wohl unauffindbar sind) Nochmals DANKE!!!
 
 0  
 0

Schorschel (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 20:22 Uhr
Auch von mir ein herzliches Dankeschön an den Fanclub!!!Geile Sache für jeden Spieler und noch größere Motivation.Es ist sehr schade das Ihr aufhört!!Wir werden euch vermissen!!! Herzlichen Dank!!!
 
 0  
 0

Tankmann (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 20:55 Uhr
Also für mich bricht hier gearde eine Welt zusammen. Finde es wirklich schade. Ihr wisst ja, dass ich alles unterstützt habe, was ihr gamcht habt. War eine geile Zeit mit euch und ich habe so etwas noch nirgens erlebt. Wäre froh wenn man euch nochmal umstimmen könnte. Aber trotzdem GUTE ARBEIT JUNGS!!!
 
 0  
 0

matze (PID=2)schrieb am 21.04.2008 um 21:29 Uhr
kann mich da nur meinen mitspielern anschließen... wirklich schade, dass in in der "kurve" zukünfig ruhiger sein wird. zum abschluss ein DICKES DANKESCHÖN für euren einsatz... vor allem beim auswärtsspiel(!!!) in niedergailbach, dass dann für uns mehr und mehr zum heimspiel wurde ;-)
 
 0  
 0

HP (PID=2)schrieb am 22.04.2008 um 01:53 Uhr
Ich kannn mich meinen "Vorrednern" nur anschließen. Das war immer Gänsehautfeeling pur. Aber bei allen Großen gibt es ja immer ein Comeback. Wir hoffen drauf und nochmals vielen, vielen Dank.
 
 0  
 0

Baschti (PID=2)schrieb am 24.04.2008 um 18:07 Uhr
Ja dann sag ich für die ganzen Lobungen einfach auch mal DANKE !
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Erstes Spiel des SCB Fanclub
Rollentausch in Blieskastel
Alles zum Fanclub des SCB

Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03