Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Rentrisch schüttelt letzten Verfolger ab ?!?    [Ändern]

 4 Spieltage vor dem Ende 8 Punkte Vorsprung: Es scheint als wäre spätestens seit dem SC-Sieg gegen den SV Blickweiler das Aufstiegsrennen in der Kreisliga A Bliestal endgültig gelaufen. Fest steht: Der ärgste Verfolger kommt nun aus Blieskastel…



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 20. April 2008

Man muss es eigentlich gar nicht mehr erwähnen: Selbstverständlich war auch der Fünftletzte Spieltag der Kreisliga A Bliestal von vorentscheidendem Charakter: Mit Blieskastel und Blickweiler nahmen sich die unmittelbaren Verfolger des TuS gegeneinander die Punkte ab und in Rentrisch war man sich im Klaren: Würde man das eigene Heimspiele gegen den Lokalrivalen vom SV Rohrbach II gewinnen, so könnte man guten Gewissens den Meisterschampus kaltstellen: Blieskastel und Blickweiler bekämpften sich im Lokalkampf gewohnt hart und am Ende setzte sich der SCB, das beste Rückrunde mit 3:2 gegen den SVB durch. Nun lag es am TuS, die Vorlage aus Blieskastel anzunehmen: Rentrisch tat sich zwar gegen den abstiegsgefährdeten SV Rohrbach II schwer, konnte aber am Ende dennoch einen 2:1 Sieg feiern.

"Schwer kämpfen musste Tabellenführer Rentrisch, um gegen die Gäste die Spitzenposition zu behaupten. Sebastian Luck (44.) brachte kurz vor dem Pausenpfiff die Gäste in Führung. Nach dem Seitenwechsel sorgten Steffen Kerner (62.) und Christoph Schneider (65.) per Direktabnahme für den 20. Saisonsieg."

Der TuS ist nun mehr denn je auf Titelkurs: 8 Punkte Vorsprung vor dem Zweiten aus Blieskastel sind wohl mehr als nur eine Vorentscheidung und auch in Rentrisch wird man wissen: Diesen Titel kann man sich nur noch selbst nehmen!



Rentrisch darf schon feiern...



Auf den Plätzen 4 und 5 gab es dagegen zwei Überraschungen: Zum Einen mussten sich die SF Reinheim in Bickenalb mit 0:2 geschlagen geben, zum Anderen kam der SV Wolfersheim beim ebenfalls akut abstiegsfährdeten SV Niedergailbach nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.


"Philipp Müller war der Wolfersheimer Torschütze zur Halbzeit. In der kampfbetonten Partie gelang Michel Rauch der verdiente Ausgleich. Die Torhüter Peter Bruckmann (Niedergailbach) und Stefan Kobeluhn (Wolfersheim) hielten bravourös und vereitelten mit Glanzparaden weitere Treffer."


Beide sind damit vorerst punktgleich mit jeweils 44 Zählern auf den Plätzen 4 und 5. Wichtig war der Punktgewinn gegen Wolfersheim dagegen für den SV Niedergailbach: Niedergailbach konnte dadurch einen weiteren Punkt zwischen sich und den SV Alschbach auf dem letzten Platz bringen: Der SVA dagegen kann nicht gerade optimistisch in die Zukunft blicken: Mit 18 Punkten steht man auch nach dem 26. Spieltag auf dem letzten Platz der Tabelle. Alschbach verlor mit 4:1 bei der SVG Bebelsheim-Wittersheim, die sich ihrerseits nach verkorkstem Saisonstart auf Platz 7 schieben konnte.

"Nach der torlosen ersten Spielhälfte legte die Heimelf im zweiten Spielabschnitt einen Zahn zu und landete noch einen hohen Heimerfolg. Luka Schirra (2), Andreas Fries und Erik Lonsdorf trafen für die Gastgeber."

Ebenfalls ein Genickschlag für den SVA: Bereits am Samstag gewann die zweite des Landesligisten aus Ballweiler-Wecklingen mit 6:0 überraschend klar gegen den TuS Ommersheim.

"Ein wichtiger Heimsieg gelang den Gastgebern im Abstiegskampf. Christian Stopp und Erkan Taze waren die Torschützen in der ersten Spielhälfte. Nach der Pause waren Benjamin Wendel (2), erneut Taze und Markus Klimmt für die Heimelf erfolgreich."

Damit bleibt es am unteren Tabellenende weiter spannend und sowohl Alschbach als auch Niedergailbach werden wohl bis zum letzten Spieltag um wichtige Punkte kämpfen. Vielleicht trifft es sich da gut, dass der SVA eben an diesem letzten Spieltag beim vielleicht dann schon siegestrunkenen Meister aus Rentrisch zu Gast ist.



Der Sc aber auch: Blieskastel bleibt bestes Rückrundenteam!



Erneut geschlagen geben musste sich dagegen der SV Altheim: Der Hinkucker der ersten Spiele in 2008 musste sich beim FC Habkirchen mit 3:2 geschlagen geben.

"Durch ein Selbsttor (10.) geriet Altheim in Rückstand. Torjäger Rüdiger Hauck (20.) sorgte für den Gleichstand. Nach dem Seitenwechsel traf Alain Weißkopp (51.) für die Heimelf. Martin Rauch (68.) verwandelte einen Elfmeter zum erneuten Gleichstand. Emanuel Mascotto (85.) erzielte den Siegtreffer für die Hausherren."

Ebenfalls mit einer Niederlage Vorlieb nehmen musste der SV Breitfurt: Der SVB verlor auf eigenem Platz mit 3:1 gegen den TuS Ormesheim.

" Bereits in der 1. Minute ging Breitfurt durch Daniel Eich in Führung. Doch damit hatten die Hausherren ihr Pulver verschossen. Pasquale Varsalona sorgte mit zwei Toren für den Pausenvorsprung der Gäste. Nach dem Seitenwechsel konnte Andreas Welsch für Ormesheim sogar noch erhöhen."





Damit scheint nach diesem Spieltag die Meisterschaft schon entschieden, auch wenn rechnerisch noch vieles möglich ist, können doch sowohl Blickweiler als auch Blieskastel den TuS noch abfangen und sich den Aufstieg sichern, zumindest theoretisch. Fest steht: Der ärgste Verfolger ist nun ein anderer als in der Vorwoche...


26. Spieltag, Kreisliga A Bliestal

SC Blieskastel-Lautzkirchen - SV Blickweiler 3:2
Tore: 1:0 Flavio Baier (27.), 1:1 Sven Proske (51.), 2:1 Christian Knoch (76.), 3:1 Flavio Baier (78.), 3:2 Timo Gelzleichter (79., Foulelfmeter).

SV Niedergailbach - SV Wolfersheim 1:1
Tore: 0:1 Marc Müller (3.), 1:1 Michele Rauch (51.).

SVG Bebelsheim-Wittersheim - SV Alschbach 4:1
Tore: 1:0 Luka Schirra (64.), 2:0 Andreas Fries (72.), 2:1 Dirk Hager (75.), 3:1 Luka Schirra (87.), 4:1 Eric Lonsdorf (90.).

FC Habkirchen - SV Altheim 3:2
Tore: 1:0 Eigentor (10.), 1:1 Rüdiger Hauck (20.), 2:1 Alain Weiskopp (50.), 2:2 Martin Rauch (68., Foulelfmeter), 3:2 Emanuel Mascotto (85.).

DJK Ballweiler-Wecklingen II - TuS Ommersheim 6:0
Tore: 1:0 Christian Stopp (12.), 2:0 Erkan Taze (41.), 3:0 Erkan Taze (67.), 4:0 Benjamin Wendel (71.), 5:0 Benjamin Wendel (80.), 6:0 Markus Klimt (87.).

SV Breitfurt - TuS Ormesheim 1:3
Tore: 1:0 Daniel Eich (5.), 1:1 Pasquale Varsalone (30.), 1:2 Andreas Welsch (40.), 1:3 Pasquale Varsalone (70.).

TuS Rentrisch - SV Rohrbach II 2:1
Tore: 0:1 Sebastian Luck (44.), 1:1 Steffen Kerner (62.), 2:1 Christoph Schneider (65.).

Eintracht 08 Bickenalb - SF Reinheim 2:0
Tore: 1:0 Manuel Ries (40.), 2:0 Manuel Ries (82.).


Am unteren Ende der Tabelle sieht es anders aus: Den letzten aus Alschbach und den viertletzten aus Rohrbach trennen gerade einmal 4 Punkte und bei zwei möglichen Absteigern sollte sich niemand zu sicher fühlen, denn schneller als man rechnen kann findet man sich beim Auswärtspiel in Wörschweiler wieder…

Nächste Woche muss der SC schon samstags gegen den SV Wolfersheim zu Werke gehen: Um 17:00 Uhr geht die Erste auf Punktejagd ab 15:00 Uhr kämpft die Zweite um Punkte und Tore





Schade: Blieskastels Fanclub sagt leise
Traurig aber wahr: Mit dem 3:2 Heimsieg gegen Blickweiler endete auch die Ära des SCB-Fanclubs. Über [...]  >>
      | 13 Kommentare | 978 Klicks |

Derbysieg - Blieskastel stürmt auf Platz
Die Revanche ist geglückt: Nach der bitteren Niederlage im Hinspiel konnte sich der SC gegen den Lok [...]  >>
      | 0 Kommentare | 887 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. April 2008

Aufrufe:
1051
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Spielbericht Erste
Spielbericht Zweite
Alles zum Spiel des SCB

Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 21.04.2008 um 07:07 Uhr
Torschützen und Kurzberichte wurden wie immer im Artikel ergänzt!



 
 designed by matz1n9er © 10/03