Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
1:1 und 2:2 - Zwei mal Halbe-Halbe in Breitfurt    [Ändern]

 1:1 die Erste, 2:2 die Zweite, zwei Punkteteilungen für den SCB also beim Lokalderby in Breitfurt. Für unsere Erste der erste Punktverlust im noch jungen Jahr 2006 und sowohl Breitfurt als auch Blieskastel bleiben damit in 2006 ungeschlagen...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 26. März 2006

Es war eine Partie ohne Höhepunkte, ein Spiel, das mangels Torchancen nicht sonderlich schön anzusehen war, schnell vergessen sein wird und am Ende mit einem leistungsgerechten 1:1-Untschieden zuende ging. Damit ist über das Spiel der Ersten an diesem Sonntag beim Lokalderby in Breitfurt wohl alles gesagt. Zu schwach präsentierten sich beide Temas und waren vor allem nicht in der Lage sich klare Torchancen herauszuspielen, selbts die zuletzt so starke SCB-Offensive um Top Torjäger Flavio Baier blieb an diem Nachmittag zumeist blass. Für die Zuschauer also alles andere als ein tolles Fußballspiel, das Spiel lebte ausschließlich vom Charakter des Lokalkampfes und der Spannung zum Ende hin. Wenigstens nahm die Partie durch eine Standardsituation oder die unmittelbare Folge davon nach gut 65 Minuten wieder etwas Fahrt auf. Hätte Michael Welker einen Fernschuss aus 20 Metern nach einem Freistoß nicht zur Gästeführung verwandelt, das Spiel wäre wohl weitere 25 Minuten vor sich hin geplätschert und mit 0:0 zu Ende gegangen. So wurde den gut 100 Zuschauern in Breitfurt, wenigstens in den letzten 20 Minuten ein bisschen Fußball (wenn auch viel Rohkost) geboten. So bleibt am Ende für die Statistk ein 1:1 festzuhalten, mit dem wohl beide Teams gut leben können, bleiben sie doch beide in 2006 weiter ungeschlagen. (Kompletter Spielbericht Erste: >>hier)



Viele harte Zweikämpfe, wenige klare Torchancen



An der Tabellensituation ändert so ein Untschieden naturgemäß reichlich wenig: Blieskastel bleibt auf Platz fünf und Breitfurt auf Paltz acht. Beide Mannschaften also etwas im Niemandsland der Tabelle, denn nach oben und unten wird wohl nicht mehr drin sein, bestenfalls Platz vier kann der SCB noch erreichen. Das ändert aber nichts daran, dass die schon erwähnte Serie von vier Siegen in Folge nun einen kleinen aber verschmerzbaren Dämpfer erhält, aber solche Serien sind am Ende sowieso das Paper nicht wert auf dem sie die lieben Statistiker festhalten. Bei aller zum Teil überschwänglichen Euphorie der letzen Wochen: Auswärts bei einem Derby kann man mit einem 1:1 schoneinmal zufrieden sein, zumal es die Tabellensituation weitestgehend konserviert und damit kann man aus SCB-Sicht gut leben. Am Mittwoch schon darf der SCB dann wieder zu Hause ran, bei Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten vom SV Rohrbach II (Zweite bereits am Dienstag, beide 19:00 Uhr).





Wesentlich interessanter als das Spiel der Ersten war aber an diesem Wochenende zweifelsohne das Spiel der zweiten Mannschaften, denn da kam es zum Aufeinandertreffen der beiden Spitzenteams. Breitfurt, der inoffizielle Tabellenführer hatte den SCB im Hinspiel mit einem 5:0 auf eigenem Platz eine derbe Schlappe beigefügt. Diesmal stand es nach 90 Minuten 2:2. Schade für den SCB, dass am Ende 10 schwache Minuten den verdienten Sieg kosteten. Breitfurt ist nun in der inoffiziellen Tabelle im Saaramateur 5 Punkte vor dem SCB, sofern der SVB das anstehende Nachholspiel gewinnt. Beim DFB sieht es da anders aus, denn dort steht Breitfurt nicht in Wertung. Eigentlich lächerlich, dass zwei Tabellen kursieren obwohl sowohl Breifurt als auch Blieskastel auf eine Aktuallissierung der Datenbank drängten, aber vielleicht hat der DFB ja einen Grund, das offizielle Ergenismeldesystem nicht zu aktuallisieren. Aber selbst im "worst-case" wäre der Rückstand des SCB mit 5 Punkten überschaubar und man darf auf Ausrutscher des Spitzenreiters hoffen, so schwach und ideenlos wie er sich am Sonntag phasenweise gegen den SCB präsentierte. (Kompletter Spielbericht Zweite: >>hier)



Micheal Schwerdt versucht über links Druck zu machen



Auch der Rest des Bliestals ging natürlich wieder auf Punktejagd. Nur der Spitzenreiter aus Bierbach musste zuschauen, denn man hatte spielfrei. Die unmittelbaren Verfolger aus Rohrbach und Wolfersheim nutzen die Chance und ließen den Vorsprung des BFC weiter schmelzen wie Eis in der Sommersonne. 5 Punkte sind es nur noch und sowohl Rohrbach als auch Wolfersheim können bei Nachholspielen noch aufholen, der SVW sogar gleichziehen. An der Spitze ist also für Spannung gesorgt und das Tielrennen wird wohl letztenendes mit einem Dreikampf zwischen Bierbach, Rohrbach II und Wolfersheim entschieden werden. Ganz unten ist die Entscheidung über den Abstieg wohl schon länger gefallen. Für Webenheim dürfte es nach der 3:2 Niederlage in Medelsheim nun endgültig aus sein mit der Kreisliga A und auch Heckendalheim kann sich mit einem Untschieden (und einem weiteren am Mittwoch gegen Rohrbach II) nicht wirklich Luft verschaffen. Beim Lokalkampf zwischen Ommersheim und Ormesheim diesmal in Ormesheim konnte sich Ormesheim mit 3:1 durchsetzen.

Alle Ergebisse in der Übersicht:

SV Rohrbach II - SV Heckendalheim 1:1 (Nachholspiel unter der Woche)
SG Medelsheim - SV Webenheim 3:2
SV Altheim - SV Rohrbach II 1:2
SF Walsheim - SF Reinheim 2:2
SV Brenschelbach - SV Heckendalheim 2:2
TuS Ormesheim - TuS Ommersheim 3:1
SV Breitfurt - SC Blieskastel 1:1
TuS Rentrisch - SV Niedergailbach 0:0
SV Wolfersheim - SV Alschbach 3:0


Für den SCB gibts es wie schon gesagt keine lange Verschnaufpause: Am Dienstag spielt die Zweite gegen Rohrbach 3 am Mittwoch muss dann die Erste gegen den Tabellenzweiten ran. Beide Spiele beginnen um 19:00 Uhr.

Weiterführende Links:

Termine in den nächsten Tagen und Wochen





Knoten geplatzt! Jetzt läufts auch gegen
Geht doch! Der SCB hat es allen gezeigt: Blieskastel kann auch gegen die Top-Teams der Liga bestehen [...]  >>
      | 0 Kommentare | 865 Klicks |

Picobello: SCB-Kicker helfen beim Frühja
Auch in diesem Jahr war der SCB bei der Picobello-Aktion der Stadt Blieskastel wieder aktiv. Fast 30 [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1586 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 26. März 2006

Aufrufe:
1189
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
ein zuschauer (PID=2)schrieb am 27.03.2006 um 19:44 Uhr
Für das Endergebnis der Begegnung ist es zwar belanglos, dass das Tor des SV Breitfurt aus dem Spiel erzielt wurde und nicht wie berichtet durch eine Freistoß. Es sagt aber unter Umständen etwas aus über die Beobachtungs-fähigkeit des Schreibers.
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 27.03.2006 um 22:15 Uhr
Ich habe das Tor leider nicht selbst gesehen, da ich ausnahmweise Fotos machen musste und die Berichte schrieb und verließ mich daher auf Berichte anderer Zuschauer (leider aber nicht von dem "ein Zuschauer"). Sorry dafür, dass die Szene im Bericht bzw. beiden Berichten falsch oder missverständlich dargestellt wurde aber Fehler passieren eben, bei Informationen aus zweiter Hand. Die Tatsache, dass das Tor aus einer Standardsituation entstanden ist scheint ja unbestritten, ob nun noch 5 oder 6 Meter mitgenommen oder direkt kann ich leider aus oben genannten Gründen nicht sagen. Wie es genau entstanden ist kann ja der schreiben, dessen Beobachtungs-fähigkeit (Der Bindestrich in dem Wort ist ganz, ganz wichtig!) besser ist, der aber offensichtlich zu feige ist seinen Namen vor den Kommentar zu schreiben. Wer noch nicht einmal die Courage besitzt vor einen billigen Kommentar seinen richtigen Namen zu setzen, der soll sich doch bitte nicht erdreisten, die Kompetenz des / der Schreiber in Frage zu stellen, die hier jährlich fast 500 Artikel bzw. Spielberichte (sogar mit Namen darunter) und 10.000 Fotos veröffentlichen. Nochmal: Eine Meinung ohne Person hinter der Meinung mit der man sich auseinadersetzen kann, ist in solchen Fällen journalistisch absolut wertlos. Darum nochmal der allgemeine Hinweis: Kommentare nur mit Name mit dem man eine konkrete Person verbinden kann.
 
 0  
 0

Thomas Uth (PID=2)schrieb am 28.03.2006 um 10:42 Uhr
Ich lese sehr gerne die Berichte des SCB und finde die Schreibweise des Verfassers auch recht angenehm. Fotos sind zudem super. Man sollte sich über solche "namenlosen" Kommentare nicht ärgern, obwohl sie mehr oder weniger den Tatsachen entsprechen. Mich persönlich hat allerdings die Aussage geärgert, dass die 2. Mannschaft des SV Breitfurt schwach und ideenlos gespielt hätte. Ich kann mich auch nicht an eine spielstarke 2. Mannschaft des SCB erinnern. Insgesamt hat man beiden Mannschaften angemerkt, dass es um viel geht und man daher nicht so locker aufspielen konnte. Aber schwach und ideenlos erscheint mir übertrieben. War wohl eher der Wunsch für die kommenden Spiele des SV Breitfurt Hoffen wir, im Sinne des SV Breitfurt, dass der "worst-case" eintritt und der SV Breitfurt den "best-case" verbuchen kann.
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 28.03.2006 um 11:03 Uhr
Ja ich wollte die Breitfurter damit auch nicht schlechter machen als den SCB sondern nur die Hoffnung schüren, dass der SVB 2 sicherlich nicht unschlagbar ist. Die Aussage aus unserem Spielbericht der Zweiten triffts wohl besser: "In der ersten Halbzeit gab´s von beiden Seiten mehr Kampf als intelligenter Spielaufbau." Also hoffen wir auf ein spannendes Saisonfinale, aber dann doch lieber ohne "worst-case" :-)
 
 0  
 0

Thomas Uth (PID=2)schrieb am 28.03.2006 um 11:36 Uhr
Am Ende ist es wie immer !? "die beste Mannschaft" ist Meister und hat den Titel dann auch verdient, egal aus welchem Ort! Spannend bleibt es so und so bis zum Schluss
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03