Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: FC Bierbach gewinnt bei SG Hassel    [Ändern]

 In der Kreisliga a Bliestal stand ein etwas zerstückelter Spieltag auf dem Programm, an dessen Ende der FC Bierbach der SG Hassel die ersten Verlustpunkte der Saison beschert...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 7. September 2014

In der Kreisliga A Bliestal stand an diesem Wochenende der fünfte Spieltag der noch jungen Saison 2014/2015 auf dem Programm und bei nur fünf Partien wurde den Fußballfans dennoch einiges geboten:

Eine Partie, die eigentlich am heutigen fünften Spieltag auf dem Programm stand, wurde schon am 24. August 2014 gespielt. Hier nochmals der Spielbericht von damals der Vollständigkeit halber:



SV Bliesmengen-Bolchen II
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim III


4:0 (2:0)

Hinspiel:
-:-


Karten:
-
Tore:
1:0 Sascha Azizi (30.)
2:0 Michael Munz (39.)
3:0 Jens Lück (50.)
4:0 Michael Munz (70.)



So kam es also, dass die Partie der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim III beim SV Bliesmengen-Bolchen II schon an diesem Wochenende stattfand und die sechste Partie, des dritten Spieltages der Kreisliga A Bliestal darstellte. Wie schon gesagt gingen beide Teams mit Niederlagen in das direkte Aufeinandertreffen, hatte die SG doch mit 1:5 in Webenheim gegen Mimbach verloren, während die SVB-Reserve eine 0:5-Schlappe beim Dorffestspiel in Hassel einstecken musste. So waren die Fans also gespannt auf ein spannendes Duell zweier Verbandsliga-Reserven.
Vor 50 Fußballfans war es Sascha Azizi, der den SV Bliesmengen-Bolchen II in der 30. Minute mit 1:0 in Front schoss, ehe Michael Munz die SVB-Führung in der 39. Minute auf 2:0 ausbauen konnte. Nach dem Seitenwechsel legte Jens Lück in der 50. Minute das 3:0 nach, ehe Michael Munz in der 70. Minute seinen vierten Treffer zum 4:0-Endstand beisteuerte.
Am Ende gewinnt der SV Bliesmengen-Bolchen II das Duell der Verbandsliga-Reserven gegen die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim III deutlich mit 4:0 und steht in der Tabelle mit sechs Punkten auf Tabellenplatz drei, die SG-Reserve rangiert mit drei Punkten auf Tabellenplatz zehn.

SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Munz, Thomas - Feld: Braun, Timm - Haczynski, Robin - Braun, Mark - Gauer, Philipp (ausgewechselt für Thorsten Hahn (60.)) - Munz, Michael - Becker, Marc - Nagel, Jens - Gabriel, Nicolas - Lück, Jens (ausgewechselt für Andreas Thiel (60.)) - Azizi, Sascha (ausgewechselt für Philipp Gasthalter (46.))
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim III: Tor: Meyer, Marco - Feld: Klinger, Lars - Reiplinger, Jan-Nicolas - Frisch, Maximilian - Becker, Markus - Könies, Dennis - Hartz, Philipp - Schmitt, Daniel - Knörr, Peter - Varsay, Raci - Betz, Kai


So standen an diesem Wochenende insgesamt fünf weitere Partien auf dem Programm, eine davon wurde bereits am Samstag gespielt: Der SV Alschbach gastierte beim SV Breitfurt zum Derby:



SV Breitfurt
SV Alschbach


 
5:3 (5:2)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
0:1 Klaus Lang (5.)
1:1 Alexander Mathieu (10.)
2:1 Thorsten Klein (20.)
3:1 Sandor Haas (30.)
3:2 Sascha Theis (35.)
4:2 Andre Forsch (37.)
5:2 Alexander Mathieu (40.)
5:3 Sascha Theis (60.)


Ein heißes Blieskastler Derby stand an diesem fünften Spieltag in Breitfurt auf dem Terminkalender, wo der SV Alschbach gastierte. Für den SV Breitfurt gab es vor Wochenfrist ein 3:3-Remis auf eigenem Platz gegen den FC Niederwürzbach. Der SV Alschbach dagegen musste sich beim FC Bierbach deutlich mit 2:8 geschlagen geben und musste unter der Woche auf eigenem Platz gegen die SG Hassel ran und verlor auch da deutlich mit 0:7.
Rund 150 Fußballfans sahen beim Derby in Breitfurt eine torreiche erste Hälfte in der zunächst der SV Alschbach nach fünf Minuten durch Klaus Lang mit 1:0 in Führung gehen konnte, ehe Alexander Mathieu in der 10. Minute zum Ausgleich traf. Thorsten Klein brachten den SVB nach 20 Minuten erstmals in Front, Sandor Haas traf zehn Minuten danach zum 3:1. Zwar konnte SVA-Spielertrainer Sascha Theis nach 35 Minuten auf 2:3 verkürzen, Andre Forsch traf aber nur 120 Sekunden später zum 4:2, ehe erneut Alexander Mathieu in der 40. Minute den 5:2-Pausenstand perfekt machte. Nach dem Seitenwechsel konnte Sascha Theis zwar nach 60 Minuten auf 3:5 verkürzen für eine Aufholjagd reichte es aber aus Gästesicht nicht mehr.
Am Ende gab es im Samstagsspiel acht Tore zu sehen und der SV Breitfurt gewinnt mit 5:3 gegen den SV Alschbach. Der SV Breitfurt steht durch den Siegt mit sechs Punkten auf Rang acht der Tabelle, Alschbach ist punktloses Schlusslicht der Tabelle.

SV Breitfurt: Tor: Hönicke, Nico - Feld: Haas, Sandor - Meyer, Florian - Forsch, André - Neu, Timm (Ausgewechselt für Sebastian Dawo (60.)) - Gentes, Jonas - Klein, Thorsten (ausgewechselt für Felix Wenz (70.)) - Gentes, Joachim - Ruffing, Jan - Mathieu, Alexander (ausgewechselt für Marcel Weinland (83.)) - Stephan, Uwe (ausgewechselt für Luca Procopio (65.))
SV Alschbach: Tor: Meyer, Patrick - Feld: Nickl, Michael - Matula, Mark - Gebele, Sascha (ausgewechselt für Jonas Armbrust (30.) (eingewechselt für Ingo Wagner (55.))) - Aichouba, Dennis (ausgewechselt für Martin Mai (60.)) - Lang, Klaus - Procopio, Marco - Wagner, Ingo (ausgewechselt für Sascha Gebele (55.)) - Weingart, Rolf - Scheller, Björn - Theis, Sascha


Auch die zwei spielfreien Teams aus Oberwürzbach und Bliesmengen-Bolchen hatten den Samstag als Spieltag auserkoren um ihr Aufeinandertreffen vorzuziehen:



SV Bliesmengen-Bolchen II
SV Oberwürzbach


 
2:3 (1:0)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Gelb-Rot: Robin Hcyincki (SV Bliesmengen-Bolchen II / 85.), Eric Baus (SV Oberwürzbach / 80.)
Tore:
1:0 Lars Mörsdorf (10.)
1:1 Brahim Salem Ben (52.)
1:2 Eric Baus (55.)
1:3 Eric Baus (60.)
2:3 Marc Becker (75.)


So trafen an diesem Samstag außerplanmäßig der SV Bliesmengen-Bolchen II und der SV Oberwürzbach aufeinander. Die SVB-Reserve hatte in der Vorwoche mit 2:1 gegen den TuS Ormesheim gewonnen, der SVO war schon vor Wochenfrist spielfrei.
Vor 150 Zuschauern war es Lars Mörsdorf, der die Hausherren der Verbandsliga-Reserve in der 10. Minute mit 1:0 in Front schießen konnte und damit gleichzeitig das einzige Tor des ersten Durchgangs erzielte. Nach dem Seitenwechsel legte der SV Oberwürzbach los: Brahim Salem Ben netzte in der 52. Minute zum 1:1-Ausgleich ein, ehe Eric Baus mit einem Doppelpack in der 55. und 60. Minute die 3:1-Führung für die Gäste erzielte. Zwar konnte Marc Becker in der 75. Minute auf 3:2 verkürzen, es blieb aber beim 3:2-Sieg für die Gäste aus Oberwürzbach. In der 80. Minute wurde Doppeltorschütze Eric Baus mit der Ampelkarte des Feldes verwiesen, fünf Minuten später folgte ihm Robin Hacynski auf der Gegenseite.
Am Ende konnte sich der SV Oberwürzbach mit 3:2 beim SV Bliesmengen-Bolchen II durchsetzen und schiebt sich mit 12 Punkten über Nacht punktgleich mit der SG Hassel an die Tabellenspitze. Die SVB-Reserve hat auf Rang drei neun Punkte inne, muss aber fürchten am Sonntag überholt zu werden.

SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian - Feld: Fuchs, Sebastian - Azizi, Sascha - Haczynski, Robin - Braun, Mark - Munz, Michael - Becker, Marc - Mörsdorf, Lars - Nagel, Jens - Gabriel, Nicolas (ausgewechselt für Philipp Gasthalter (70.)) - Gauer, Philipp (ausgewechselt für Marec Curcio (70.))
SV Oberwürzbach: Tor: Huth, Andreas - Feld: Philipp, Thorsten - Uhl, Manuel (ausgewechselt für Alexander Schmelzer (25.)) - Sahin, Lokman - Bierhals, Michael - Erken, Hüsseyin - Ben, Brahim Salem - Martin, Julian - Schwuwer, Patrick - Baus, Eric - Paulus, Tim


Weiter ging es dann am Sonntag wo nur vier Partien auf dem Terminkalender der Fußballfans standen. Dennoch pilgerten die Fußballfans zahlreich auf die Spielstätten im Bliestal:



TuS Rentrisch II
TuS Mimbach


 
3:5 (-:-)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Gelb-Rot: Florian Martin (TuS Rentrisch II / 60.)
Tore:
1:0 TuS Rentrisch
1:1 Moritz Bachmann
1:2 Johannes Schembri
2:2 TuS Rentrisch
3:2 TuS Rentrisch
3:3 Moritz Bachmann
3:4 Benjamin Schwarz
3:5 Johannes Schembri


Zwei Turn -und Sportvereine trafen an diesem Wochenende in Rentrisch aufeinander. Die Hausherren der Verbandsliga-Reserve konnten sich vor Wochenfrist beim Tabellenschlusslicht aus Wörschweiler mit 3:2 durchsetzen, die Gäste des TuS Mimbach dagegen kamen auf eigenem Platz zu einem 3:3-Remis gegen den SV St. Ingbert II. Nun waren die Fans gespannt, wer sich an diesem Sonntag die Punkte würde sichern können.
Am Ende gewinnt der TuS Mimbach sein Gastspiel bei der Verbandsliga-Reserve aus Rentrisch mit 5:3 und steht mit sieben Punkten auf Rang sieben der Tabelle. Der TuS Rentrisch II hat ebenfalls sieben Punkte auf dem Konto und rangiert auf Tabellenplatz acht.

TuS Rentrisch II: Tor: Vogt, Sascha - Feld: Lünnemann, Tim - Schwarz, Michael - Quint, Julian - Clangert, Ulrich - Kerner, Steffen - Martin, Florian - Tuttolomondo, Francesco - Nicolaus, Yanick - Chiefari, Vito - Gries, Jerome
TuS Mimbach: Tor: Wust, Christian - Feld: Gerber, Mischa - Becker, Sebbi - Dreßler, Marcel - Gottlieb, Yannick- Schembri, Johannes - Hussong, Dennis - Bachmann, Moritz - Klemmer, Michael - Schwarz, Benjamin - Hertel, Thomas



FC 09 Niederwürzbach
TuS Wörschweiler


 
8:0 (4:0)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Florian Schwarz (30.)
2:0 Florian Schwarz (35.)
3:0 Steven Bieg (41.)
4:0 Johannes Dithmar (43.)
5:0 Marius Freiberger (50.)
6:0 Marius Freiberger (53.)
7:0 Patrick Stumpf (55.)
8:0 Patrick Stumpf (66.)


Der FC Niederwürzbach empfing an diesem Wochenende nach einem 3:3-Remis beim SV Breitfurt den TuS Wörschweiler zum Gastspiel. Wörschweiler unterlag vor Wochenfrist der Verbandsliga-Reserve des TuS Rentrisch auf eigenem Platz mit 2:3 und wollte nun versuchen beim FC Niederwürzbach Punkte zu sammeln, ob dieses Vorhaben von Erfolg gekrönt sein würde, das müsste sich erst zeigen.
Vor 150 Fußballfans in Niederwürzbach hielten die Gäste aus Wörschweiler lange dicht, bis Florian Schwarz den FCN mit einem Doppelpack in der 30. und 35. Minute mit 2:0 in Führung schoss. Steven Bieg legte in der 41. Minute das 3:0 nach, ehe Johannes Dithmar in der 43. Minute die beruhigende 3:0-Pausenführung für den FCN markierte. Nach dem Seitenwechsel legte der FCN nach: Marius Freiberger markierte in der 50. und 53. Minute binnen 180 Sekunden einen Doppelpack und machte das halbe Dutzend voll, ehe Patrick Stumpf in der 55. und 66. Minute ebenfalls einen Doppelpack zum 8:0-Heimerfolg des FCN beisteuerte.
Am Ende gewinnt der FC Niederwürzbach deutlich mit 8:0 gegen den TuS Wörschweiler. Der FCN liegt damit mit neun Punkten auf Rang vier der Tabelle, Wörschweiler ist ohne Punkt Tabellenletzter der Kreisliga A Bliestal.

FC Niederwürzbach: Tor: Bender, Lars - Feld: Schillo, Frank - Weydmann, Jan - Freiberger, Marius (ausgewechselt für Rainer Klein (65.)) - Hager, Björn - Schwarz, Florian - Dithmar, Johannes (ausgewechselt für Patrick Stumpf (50.)) - Bieg, Steven - Körner, Michael - Armand, Fabian - Berhard, Nico
TuS Wörschweiler: Tor: Heidenreich, Bill - Feld: Müller, Steffen - Hervé, Patrick - Arampatzi, Hayri - Börner, Lars - Feil, Marcus - Impraim, Ertzan (ausgewechselt für Mohamed Bargui (65.)) - Werny, Markus - Agaoglu, Kemal (ausgewechselt für Klaus Dincher (46.)) - Conrad, Marco - Moutous, Moutlou



SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II
TuS Ormesheim


 
2:4 (2:2)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
0:1 Filippo Gimmilaro (8.)
0:2 Steffen Harig (21.)
1:2 Markus Hauck (32.)
2:2 Dirk Hoffmann (43.)
2:3 Luca Gimmilaro (80.)
2:4 Luca Gimmilaro (87.)


Die SG Rubenheim-Hebritzheim-Bliesdalheim II musste sich vergangene Wochen deutlich mit 0:9 bei der SG Hassel geschlagen geben, die daraufhin die Tabellenspitze übernahm.Nun war der TuS Ormesheim zu Gast und auch Ormesheim hatte eine Niederlage im Gepäck: Mit 1:2 musste sich der TuS bei der Verbandsliga-Reserve des SV Bliesmengen-Bolchen geschlagen und wollte nun bei der SG-Reserve auf die Erfolgsspur zurückkehren.
Vor 150 Fußballfans hatten die Gäste aus Ormesheim den besseren Start, als Filippo Gimmilaro in der 8. Minute zur 1:0-Gästeführung traf, die Steffen Harig nach 21 Minuten auf 2:0 ausbauen konnte. Die Hausherren hatten aber noch vor der Pause eine Antwort parat, als Markus Hauck in der 32. Minute zum 2:1-Anschlusstreffer traf, ehe Dirk Hoffmann in der 43. Minute sogar den 2:2-Pausenstand erzielte. Die Partie blieb lange spannend, bis der eingewechselte Luca Gimmilaro zum Helden wurde, als er den TuS mit einem Doppelpack in der 80. und 87. Minute zum Auswärtssieg schoss.
Am Ende gewinnt der TuS Ormesheim mit 4:2 bei der SG Rubenheim-Herbitzeheim-Bliesdalheim II. Der TuS steht damit mit sieben Punkten auf Rang sechs der Tabelle, die SG-Reserve hat auf Rang 12 drei Punkte inne.

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II: Tor: Fuchs, Marius - Feld: Schöndorf, Philipp - Lenert, Christian - Hoffmann, Dirk - Welsch, Felix - Keller, Eric (ausgewechselt für Patrick Degott (78.)) - Hauck, Markus - Rabung, Eike - Meidinger, Oliver - Schöndorf, Ben - Stolz, Christian
TuS Ormesheim: Tor: Küstner, Manuel - Feld: Harig, Steffen - Feibel, Daniel - Gimmilaro, Filippo - Uhrig, Massimo (ausgewechselt für Tobias Thome (73.)) - Brill, Thorsten - Orth, Christopher (ausgewechselt für Luca Gimmilaro (52.)) - Eller, Julian - Abrahams, Philipp - Krämer, Tim - Welsch, Andreas



SG Hassel
FC Bierbach


 
1:2 (0:1)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
0:1 Stephan Keil (8.)
1:1 Julian Fries (51.)
1:2 Marc Freiler (57.)


Komplettiert wurde der fünfte Spieltag durch das Gastspiel des FC Bierbach bei der SG Hassel. Die SG feierte in der Vorwoche einen 9:0-Heimerolg gegen die SG Rubenheim-Hebritzheim-Bliesdalheim II und spielte unter der Woche beim SV Alschbach vor und gewann am Ende deutlich mit 7:0. Der FC Bierbach feierte vor Wochenfrist einen 8:2-Heimerfolg gegen den SV Alschbach und wollte nun auch beim Spitzenreiter auf Erfolgskurs bleiben.
Vor 150 Fußballfans beim Spitzenspiel in Hassel war es Routiniers Stephan Keil, der den FC Bierbach in der achten Minute mit 1:0 in Führung schoss und damit gleichermaßen das einzige Tor des ersten Durchgangs erzielte. Nach dem Seitenwechsel konnte Julian Fries in der 51. Minute zum 1:1-Ausgleich treffen, ehe Marc Freiler nach 57 Minute die erneute BFC-Führung erzielte. Bis zum Spielende blieb es bei der knappen BFC-Führung.
Am Ende gewinnt der FC Bierbach mit 2:1 bei der SG Hassel und fügt dem Spitzenreiter die ersten Verlustpunkte und auch die ersten Gegentore der Saison zu: Hassel ist nun mit 12 Punkten punktgleich mit dem noch immer ungeschlagenen SV Oberwürzbach Spitzenreiter der Kreisliga A Bliestal, Bierbach folgt einen Punkt hinter dem Spitzenduo auf Rang drei.

SG Hassel: Tor: Becker, Eric - Feld: Manu, Richard - Berger, Patrick - Berger, Nico - Margiani, Georgi - Fries, Julian - Obert, Patrick (ausgewechselt für Stefan Altmeyer (63.)) - Dörrschuk, Julian - Domizio, Sergio - Altmeyer, Stefan (ausgewechselt für Carsten Zeiger (46.) / eingewechselt für Patrick Obert (63.)) - Altmeyer, Andreas
FC Bierbach: Tor: Buhles, Martin - Feld: Kunz, Niklas - Bodenmiller, Cedrik - Vockenberg, Nico (ausgewechselt für Philipp Kunz (63.)) - Früh, Timo (ausgewechselt für Nicola Costa (81.)) - Herz, Dominik - Schwartz, Christopher - Freiler, Marc - Keil, Stephan - Käufling, Michael (ausgewechselt für Yannik Keil (88.)) - Stemmler, Sebastian



Auch in dieser Woche waren zwei Teams spielfrei: Der SV St. Ingbert II und der SV Oberwürzbach konnten an diesem Wochenende beruhigt zurücklehnen und auf die Spiele der Konkurrenz blicken:



SV St. Ingbert II
spielfrei


 
-:- (-:-)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:



SV Oberwürzbach
spielfrei


 
-:- (-:-)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:



Damit ist der fünfte Spieltag der Kreisliga A Bliestal beendet. Der FC Bierbach feiert einen 2:1-Erfolg bei der SG Hassel und sorgt für die ersten Verlustpunkte der SGH:


Kreisliga A Bliestal, 5. Spieltag

Samstag, 5. September 2014 alle um 15:00 Uhr

SV Breitfurt - SV Alschbach 5:3 (5:2)
SV Bliesmengen-Bolchen II – SV Oberwürzbach 2:3 (1:0)


Sonntag, 6. September 2014 alle um 15:00 Uhr

SV Bliesmengen-Bolchen II - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim III 4:0 (vom 24.08.2014)
TuS Rentrisch II - TuS Mimbach 3:5
FC 09 Niederwürzbach - TuS Wörschweiler 8:0 (4:0)
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II - TuS Ormesheim 1:2 (0:1)
SG Hassel - FC Bierbach 1:2 (0:1)
SV St. Ingbert II - spielfrei
SV Oberwürzbach - spielfrei



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal führen Oberwürzbach und Hassel mit jeweils 12 Punkten das Klassement an, Oberwürzbach hat aber noch eine weiße Weste vorzuweisen, die hat die SGH heute verloren:





Am kommenden Wochenende geht es weiter, dann gastiert der FC Niederüwrzbach beim TuS Mimbach und es kommt zum Kellerduell zwischen Wörschweiler und Alschbach:


Kreisliga A Bliestal, 6. Spieltag

Samstag, 14. September 2014 um 16:00 Uhr

FC Bierbach - TuS Ormesheim


Sonntag, 14. September 2014 alle um 15:00 Uhr

TuS Mimbach - FC 09 Niederwürzbach
SV Breitfurt - SG Hassel
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II - SV Bliesmengen-Bolchen II
SV Oberwürzbach - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim III
TuS Wörschweiler - SV Alschbach
SV St. Ingbert II - spielfrei
TuS Rentrisch II - spielfrei



Damit ist also schon ein Sechstel der Saison gespielt, es stehen aber natürlich noch 25 Spieltage bevor in denen es in der Kreisliga A Bliestal noch einige Tor zu bejubeln geben wird...





SP: Heckendalheim mit Pokalüberraschung!
Die 1. Hauptrunde des Saarlandpokals stand am Dienstag und Mittwochabend auf dem Terminkalender viel [...]  >>
      | 6 Kommentare | 1339 Klicks |

BZL: Biesingen schiebt sich auf Rang dre
In der Bezirksliga Homburg gab es erneut torreiche spiel zu bewundern, an der Spitze bleibt aber all [...]  >>
      | 2 Kommentare | 1336 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. September 2014

Aufrufe:
1263
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum 5. Spieltag der Kreisliga A Bliestal
Alles zum 5. Spieltag der Bezirksliga Homburg
Spielbericht Erste
Spielbericht Zweite

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03