Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SP: Heckendalheim mit Pokalüberraschung!    [Ändern]

 Die 1. Hauptrunde des Saarlandpokals stand am Dienstag und Mittwochabend auf dem Terminkalender vieler Fußballfans und auch viele Bliestal-Teams kämpften um das Ticket für die 2. Hauptrunde...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 10. September 2014

Die erste Hauptrunde im Saarlandpokal fesselte unter der Woche die Fans im Bliestal-Fußball und hatte unterschiedliche Ergebnisse für die Bliestal-Vertreter parat: Insgesamt 64 Partie mit 128 Vereinen standen an und gesucht wurden die Teilnehmer der 2. Hauptrunde. Die DJK St. Ingbert musste sich auf eigenem Platz dem FV Püttlingen mit 3:4 geschlagen geben, der Verbandsligist aus Rentrisch gewann mit 5:0 beim FV Oberbexbach. Ebenfalls eine Niederlage gab es für den SV Beeden, der auf eigenem Platz mit 1:3 der DJK Bildstock unterlegen war.

Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim reiste in der 1. Hauptrunde zum FV Matzenberg und konnte sich am Ende durch einen 4:1-Auswärtserfolg das Ticket für die nächste Runde sichern, während der FC Viktoria St. Ingbert auf eigenem Platz dem FC Hertha Wiesbach mit 0:9 deutlich unterlegen war. Auch für den SV Rohrbach war in der 1. Hauptrunde Schluss: Mit 1:3 verlor man beim SV Hülzweiler. Die Sportfreunde aus Walsheim unterlagen auf eigenem Platz dem ASV Kleinottweiler denkbar knapp mit 0:1, der SV Oberwürzbach verlor auf eigenem Platz mit 2:4 gegen den SC Falschied. Eine knappe Niederlage gab es auch für die SG Gersheim-Niedergailbach, die auf eigenem Platz dem FC Rastpfuhl mit 4:5 unterlag.

Für eine Pokalsensation sorgte dagegen erneut der SV Heckendalheim auf dem Ausweichgeläuf in Ommersheim: Schon nach wenigen Sekunden brachte Marco Graf den SVH in Front, ehe die Gäste des Landesligisten aus Humes zum 1:1-Pausenstand kamen, der bis zum Spielende Bestand haben sollte. Die Partie ging dann in die Verlängerung und auch dort sollte es keinen Sieger geben. Im Elfmeterschießen hatte dann am Ende der SVH mit 4:3 die Nase vorn und hofft auf das große Los in der 2. Hauptrunde. Einen deutlichen Sieg feiert auch der FC Saarbrücken: Mit 12:0 gewann der Regionalliga-Spitzenreiter beim FC Neuweiler.

Auch beim SV Oberwürzbach wurde es mehr als spannend: Gegen den SC Falscheidt brachte Spielertrainer Michael Bierhals die Hausherren nach 43 Minuten mit 1:0 in Front, Steven Montag (79.) und Manuel Dörr (87.) drehten die Partie, ehe Bierhals in der 90. Minute für den Ausgleich und die Verlängerung sorgen konnte. Dort schossen Christof Schäfer (100.) und Philipp Müller (118.) die Gäste aus Falscheid aber zum Sieg.

Schon am Dienstagabend gibt es im Saarlandpokal rund: Die 1. Hauptrunde stand auf dem Programm: Die SF Köllerbach und der FV Lebach zogen kampflos in die nächste Runde ein, weil der Gegner nicht antrat, im Gegensatz dazu gab es vielerorts heiße Duelle zu sehen: Die FSG Bous konnte beim FC Palatia Limbach mit 3:1 gewinnen, der FSV Jägersburg schoss den SC Blieskastel-Lautzkirchen mit 5:0 aus dem Wettbewerb. Der Saarlandligist, der auf sechs Positionen gegenüber dem 2:1-Auswärtserfolg beim SV Merchweiler am Wochenende verändert war, sorgte schnell für klare Verhältnisse: Lukas Kuz (17.) und Christopher Dahl (21., 28.) trafen zur 3:0-Pausenführung, die Marvin Gabriel (55.) und erneut Christopher Dahl (71.) zum 5:0-Endstand ausbauen konnten.

Auch für den SV St. Ingbert war in der 1. Hauptrunde Schluss: Mit 2:1 verlor man beim SV Weiskirchen. Der SV Elversberg machte seine Hausaufgaben mit einem 3:0-Erfolg beim SV Illingen.

Der SV Genclerbirligi Homburg konnte sich dagegen im Elfmeterschießen mit 7:6 gegen die FSG Schmelz-Limbach durchsetzen und schaffte damit erneut eine dicke Pokalüberraschung. Murat Karaosman (12., 28.) und Adil Efe Akbolat (35.) trafen für Genclerbirligi, Nicola Lala (7.), Dennis Herrmann (22.) und erneut Nicola Lala (40./FE) netzten für die Gäste ein. Die Gäste mussten ab der 71. Minute nach einer roten Karten in Unterzahl agieren, Tore gab es aber keine mehr zu sehen, die Entscheidung musste vom Elfmeterpunkt fallen und da war der Jubel bei den Hausherren des SV Genclerbirligi riesig, als der letzte Elfmeter im Netz landete:


Saarlandpokal 2014/2015:

1. Hauptrunde Saarlandpokal:

Dienstag, den 10. September 2014, Anstoß: 19:00 Uhr

DJK Bexbach - SF Köllerbach NA:0

SV Kerpen 09 Illingen - SV Elversberg 0:3

SV Ludweiler - FV Lebach NA:0

SV Kirrberg - FC Reimsbach 4:2

FSV Saarwellingen - FV Eppelborn 1:6

FC Palatia Limbach - FSG 08 Bous 1:3

SV Weiskirchen - SV St. Ingbert 2:1

SV Bardenbach - Saar 05 Saarbrücken Jugend 0:4

SG Honzrath Haustadt - SV Röchling Völklingen 1:3

SC Blieskastel-Lautzkirchen - FSV Jägersburg (19:30 Uhr) 0:5

SV Genclerbirligi Homburg - FSG Schmelz-Limbach (19:30 Uhr) 7:6 n.E.

SC Alsweiler - VfL Primstal (19:30 Uhr) 0:2


Mittwoch, den 10. September 2014, Anstoß: 19:00 Uhr

FC Freisen - FSV Hemmersdorf 4:0

SV Rockershausen - VfB Borussia Neunkirchen 1:7

DJK Ensheim - SV Klarenthal 1:8

DJK St. Ingbert - FV 08 Püttlingen 3:4

FV Oberbexbach - TuS Rentrisch 0:5

SV Niederbexbach - SV Thalexweiler 1:2

SV Schwemlingen- Ballern - SV Preußen Merchweiler 0:1

FC Viktoria Hühnerfeld - SV Habach 0:6

SV Hellas Bildstock - FC Brotdorf 0:2

SV Beeden - DJK Bildstock 1:3

SF Tholey - SV Karlsbrunn 0:1

SSV Oppen - SG Saubach 0:3

SV Höchen - SpVgg Quierschied 2:0

SV Gersweiler - FSG Schiffweiler 2:1

SG Dirmingen Berschweiler - SV Bübingen 3:6

FC Kandil Saarbrücken - VfB Dillingen 0:2

FSV Hilbringen - VfB Theley 2:1

SV Bliesen - TuS Beaumarais 0:5

FC Neuweiler - 1. FC Saarbrücken 0:12

SF Winterbach - SV Bachem Rimlingen 1:5

SF Hüttersdorf - SVGG Hangard 1:5

SG Obermosel - SV Auersmacher 0:5

SV Urexweiler - SC Großrosseln 7:6 n.E.

SG Grügelborn - SV Landsweiler-Lebach 0:4

SC Roden - 1. FC Riegelsberg 1:4

SG Gersheim Niedergailbach - FC Rastpfuhl (19:30 Uhr) 4:5

SF Hostenbach - FV Siersburg 2:1

SV Geislautern - FV Diefflen 1:6

SF Güdesweiler - SC Friedrichsthal 5:6

SSV Überherrn - SC Halberg Brebach 1:3

SC Wolfersweiler-Gimpweiler - SV Furpach 7:8 n.E.

SV Walpershofen - FV Schwalbach 3:5

FV Matzenberg - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim 1:4

FC Viktoria St. Ingbert - FC Hertha Wiesbach 0:9

FC Lautenbach - TuS Steinbach 1:0

FC Kleinblittersdorf - SV Mettlach 0:3

DJK Elversberg - SV Rot-Weiß Hasborn (19:30 Uhr) 0:10

SpVgg Einöd-Ingweiler - SV Wustweiler (19:30 Uhr) 7:6 n.E.

SSV Wemmetsweiler - VfB Hüttigweiler 1:3

FSV Lauterbach - TuS Herrensohr 0:1

SF Saarbrücken - VfB Differten 5:0

SV Hirtzweiler Welschbach - FV Bischmisheim 2:0

SSV Pachten - SG Rehlingen-Fremersdorf 3:2

SV Hülzweiler - SV Rohrbach 3:1

SpVgg Merzig - SG Wahlen Niederlosheim (19:15 Uhr) 1:2

SV Heckendalheim - SV Humes 4:3 n.E.

SF Walsheim - ASV Kleinottweiler 0:1

VfB Tünsdorf - SF Hanweiler 2:0

SV Oberwürzbach - SC Fahlscheidt 2:4 n.V.

SV Aschbach - FC Uchtelfangen 1:3


Donnerstag, den 11. September 2014, Anstoß: 19:00 Uhr

SG Noswendel-Wadern - SV Losheim


Mittwoch, den 17. September 2014, Anstoß: 19:00 Uhr

TuS Bisten - FC 08 Homburg




Der 1. FC Saarbrücken gehört auch nach dem Drittliga-Abstieg zu den Favoriten auf den Saarlandpokal und das damit verbundene Ticket zum DFB-Pokal



Saarlandpokal 2014/2015 - Termine bis zum Finale:

1. Runde (Kreisebene) Freitag, Samstag, Sonntag den 2.,3., 4. August 2014
2. Runde (Kreisebene) Mittwoch, den 28. August 2014
3. Runde (128 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 10./11. September 2014
4. Runde (64 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 23./24. September 2014
5. Runde (32 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 7./8. Oktober 2014
Achtelfinale (16 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 28./29. Oktober 2014
Viertelfinale (8 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch den 25./26. März 2015
Halbfinale (4 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, Donnerstag den 7. - 9. April 2015
Finale Mittwoch, den 7. Mai 2015



Das Saarlandpokalfinale findet am 7. Mai 2015 statt und man darf gespannt sein, ob der FC 08 Homburg seinen Titel verteidigen kann. Der Austragungsort für das Pokalfinale steht noch nicht fest. Der Sieger des Verbandspokalwettbewerbs des Saarländischen Fußballverbandes e.V. qualifiziert sich für den DFB-Vereinspokal. Dass der DFB - Vereinspokal sehr attraktiv ist, hat der FC 08 Homburg in dieser Saison schon erfahren dürfen, als sie am vorletzten Samstag in der ersten Runde gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach im ausverkauften Waldstadion antreten durften.





SP: Borussia Neunkirchen nach Heckendalh
Die Auslosung der zweiten Hauptrunde stand am Donnerstagabend auf dem Programm und viele Bliestal-Te [...]  >>
      | 7 Kommentare | 1292 Klicks |

KLA: FC Bierbach gewinnt bei SG Hassel
In der Kreisliga a Bliestal stand ein etwas zerstückelter Spieltag auf dem Programm, an dessen Ende  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1310 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 10. September 2014

Aufrufe:
1378
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Einöd (PID=4906)schrieb am 10.09.2014 um 22:39 Uhr
Einöd gewinnt im 7m schießen mit 7:6 gegen Wustweiler
 
 1  
 0

... (PID=15129)schrieb am 10.09.2014 um 23:54 Uhr
7m?
 
 0  
 0

einöd (PID=4906)schrieb am 11.09.2014 um 06:48 Uhr
11m...t9 Handyschrift
 
 0  
 0

Marc (PID=7158)schrieb am 11.09.2014 um 07:39 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis wurde ergänzt. Gruß und Glückwunsch nach Einöd!
 
 0  
 0

Jü (PID=2450)schrieb am 11.09.2014 um 20:52 Uhr
Die SG BaWeWo hat mit 4:1 gewonnen. 3 x Güngerich und Steffen Sand.
 
 0  
 0

Marc (PID=7158)schrieb am 11.09.2014 um 21:45 Uhr
Danke für den Hinweis wurde berichtigt. Gruß zur SG!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum Saarlandpokal

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03