Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Heckendalheim ballert sich an die Spitze!    [Ändern]

 Die Kreisliga A Bliestal startete am zweiten Augustwochenende in die neue Saison und gleich zu Beginn setzten die Teams erste Duftmarken in der noch jungen Saison 2013/2014...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 11. August 2013

Das Warten hat ein Ende: Das zweite Wochenende im August ist gleichzeitig der Startschuss für die Kreisliga A Bliestal, die ihr Gesicht im Sommer etwas veränderte: Zum Einen hat der Meister aus Medelsheim-Brenschelbach verlassen, die Spielvereinigung Einöd-Ingweiler II kam als Absteiger hinzu, aber auch sonst kam es zu Verschiebungen: Oberwürzbach musste weichen, Altheims Dritte kam hinzu, die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III übernahm den Platz des FC Erfweiler-Ehlingen und auch der FC Habkirchen-Frauenberg verschwand, in diesem Falle aber komplett von der Fußball-Landkarte. Nun waren die Fans also gespannt, was die neue Saison in einer neu-formierten Klasse bringen würde.


Schon am Samstag startete die Kreisliga A Bliestal in die neue Saison. Drei Reserven gingen zu Werken hinzu gesellte sich der SV Alschbach beim eigenen Kerwespiel:



SV Altheim III
SV Schwarzenbach II


 
4:4 (3:3)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Pascal Nomine (8.)
1:1 Daniel Schackmar (8.)
2:1 David Sandmeier (14.)
2:2 Eric Babilon (20.)
3:2 Marcel Buchheit (32.)
3:3 Werner Heiler (45.)
3:4 Eric Babilon (64.)
4:4 Daniel Bartmann (86.)


In Altheim gab es das Duell zweier Reserven zu sehen: Der SV Altheim III empfing den SV Schwarzenbach II. Die Fans waren gespannt auf den Leistungsstand beider Teams zum Stadt in die neue Saison.
In Altheim startete die neue Saison sehr munter: Nach acht Minuten brachte Pascal Nomine die Hausherren in Front, ehe Daniel Schackmar Sekunden später ausgleichen konnte. David Sanmeier netzt nach 14 Minuten zur erneuten SVA-Führung ein, erneut konnte der SVS aber in Person von Eric Babilon ausgleichen. Altheim hatte aber hatte sein Pulver noch lange nicht verschossen: Marcel Buchheit erzielte nach 32 Minuten die erneute SVA-Führung, die Werner Heiler mit dem Pausenpfiff ausgleichen konnte. Nach dem Seitenwechsel brachte Eric Babilon dann erstmals die Gäste in Front, als er nach 64 Minuten das 1:0-Führungstor erzielen konnte. Daniel Bartmann sorgte aber vier Minuten vor dem Ende für den 4:4-Ausgleich und markierte damit den Schlusspunkt in einer ereignisreichen Partie.
Am Ende gab es im Duell der Reserven Tore satt: 4:4-Remis hieß es nach 90 Minuten Fußball und somit teilen sich der SV Altheim III und die Landesliga-Reserve aus Schwarzenbach zum Saisonauftakt friedlich die Punkte. Beide Teams haben damit jeweils einen Zähler auf dem Punktekonto.



SV Alschbach
SG Gersheim-Niedergailbach II


 
1:3 (1:0)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Daniel Dawo (4.)
1:1 Alexander Mathieu (49.)
1:2 Dominic Weyer (58.)
1:3 Dominic Weyer (65.)


Im zweiten Samstagsspiel empfing der SV Alschbach zum eigenen Kerwespiel die SG Gersheim-Niedergailbach II und die Fans waren gespannt, wie sich der SV Alschbach mit vielen neuen im Kader schlagen würde.
In Alschbach jubelten vor 70 Fußballfans zunächst die Hausherren, als Daniel Dawo nach vier Minuten das erste Tor des SVA im neuen Spieljahr erzielte. Die SVA-Führung hatte bis zum Pausenpfiff bestand, ehe die SG Gersheim-Niedergailbach II zurückschlagen konnte: Alexander Matthieu netzte nach 49 Minuten zum 1:1-Ausgleich ein, ehe Dominic Weyer mit einem Doppelpack in der 58. und 65. Minute die Partie zu Gunsten der Gäste entschied und damit auch den Endstand erzielte.
Für die neu-formierte Elf des SV Alschbach gibt es beim Saisonauftakt zur Kirmes eine Niederlage. Mit 1:3 verliert der SV Alschbach auf eigenem Platz gegen die Reserve der SG Gersheim-Niedergailbach und startet damit ohne Punkte in die neue Saison. Die SG-Reserve dagegen packt die ersten drei Punkte auf das eigene Konto.


Weiter ging es dann am Sonntag mit den sechs verbleibenden Spielen des ersten Spieltages der Kreisliga A Bliestal und am Sonntagabend hatte man zumindest jedes Team der Spielklasse schonmal unter das runde Leder treten sehen, außen zweien, deren Spiel im Vorfeld verlegt wurde:



SV Bliesmengen-Bolchen II
SF Reinheim


 
2:2 (2:2)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Sascha Azizi (7.)
1:1 Holger Gruber (15.)
1:2 Holger Gruber (27. / FE)
2:2 Timo Brocker (42.)


Die Verbandsliga-Reserve aus Bliesmengen-Bolchen ist in diesem Jahr die einzige Verbandsliga-Reserve in der Kreisliga A Bliestal und startete mit einem Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Reinheim in die neue Saison. Reinheim reiste mit dem neuen Coach Horst Wenzel zum ersten Pflichtspielt.
Auch die 50 Fußballfans in Bliesmengen-Bolchen sahen ein frühes Tor, als Sascha Azizi nach sieben Minuten zur 1:0-SVB-Führung traf. Reinheim hatte aber die richtige Antwort parat, als Holger Gruber nach 15 Minuten zum 1:1-Ausgleich traf, ehe er nur zwölf Minuten später einen Foulelfmeter zur SFR-Führung einnetzte. Timo Brocker glich aber nach 42 Minuten noch vor der Pause aus. Nach dem Seitenwechsel gab es keine weiteren Tore zu sehen und Christian Kalle im SVB-Tor sowie sein gegenüber Marius Mohr hielten ihren Kasten sauber.
Am Ende trennen sich Bliemengen-Bolchen und Reinheim mit einem 2:2-Remis und teilen sich damit Punkte und selbstredend einen gemeinsamen Tabellenplatz in der ersten Tabelle.



SpVgg Einöd-Ingweiler II
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III


 
2:1 (2:0)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Gelb-Rot: Matthias Niepagen (SpVgg Einöd-Ingweiler II / 90.)
Tore:
1:0 Rick Stam (10.)
2:0 Eigentor (40.)
2:1 Sven Jene (80.)


Eine Premiere gab es in Einöd-Ingweiler zu sehen, wo die Landesliga-Reserve die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III zum ersten Spiel der neu-formierten Spielgemeinschaft empfing und die Fans waren gespannt, wie sich die neue SG schlagen würde und ob die Premiere gelingt.
Vor 80 Fußballfans war es Rick Stam, der die Hausherren der SpVgg Einöd-Ingweiler II nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung schoss, ehe ein Eigentor der Gäste die Einöder Führung auf 2:0 ausbauen konnte. Bis zur Pause blieb es beim 2:0. Zwar kam die SG nach dem Seitenwechsel auf 2:1 heran, als Sven Jene in der 80. Minuten Einöds Keeper Max Klein überwinden konnte. Am Ende bleib es aber beim Einöder Heimerfolg.
Der Bezirksliga-Absteiger aus Einöd-Ingweiler gewinnt damit dem Saisonauftakt mit 2:1 gegen die neu-gegründete SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III und sichert sich den ersten Dreier der Saison.



SV Heckendalheim
TuS Ormesheim


 
7:2 (3:1)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Michael Graul (5.)
2:0 Michael Graul (13.)
3:0 Hendrik Brixius (17.)
3:1 Meikel Dahm (29.)
4:1 Michael Graul (78.)
5:1 Michael Graul (80.)
5:2 Filippo La Cava (83.)
6:2 Marco Graf (86.)
7:2 Danny Ihl (87.)


Ein echtes Highlight gab es zum Saisonstart in Heckendalheim zu sehen, wo der SVH den Vorjahreszweiten des TuS Ormesheim empfing. Nun waren die Fans gespannt, welches der beiden Teams den echten Härtetest zum Saisonstart für sich entscheiden würde.
In Heckendalheim sahen 180 Fußballfans einen Blitzstart der Hausherren, die durch einen Doppelpack von Michael Graul in der 5. und 13. Minute mit 2:0 in Front gehen konnten. Als Hendrik Brixius in der 17. Minute auf 3:0 erhöhte war die Partie schon frühzeitig so gut wie entschieden. Zwar traf Meikel Dahm in der 29. Minute zum Ormesheimer Anschlusstreffer und sorgte zur Pause für etwas Hoffnung bei den Gästen nach dem Seitenwechsel rückte der SVH die Kräfteverhältnisse aber wieder zurecht: Michael Graul legt in der 78. und 80. Minute einen weiteren Doppelpack nach und entschied die Partie, auch wenn der eingewechselte Filippo La Cava in der 83. Minute auf 2:5 verkürzte. Marco Graf machte in der 86. Minute das halbe SVH-Dutzend perfekt, ehe Danny Ihl in der 87. Minute für den Schlusspunkt unter einen deutlichen SVH-Erfolg setzte.
Der SV Heckendalheim setzt durch einen 7:2-Heimerfolg gegen den TuS Ormesheim gleich im ersten Spiel ein deutliches Zeichen und übernimmt die Spitze der Tabelle. Man darf gespannt sein, wie lange der SVH den Platz an der Sonne verteidigen wird.



FC 09 Niederwürzbach
FC Bierbach


 
4:2 (0:2)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
0:1 Michael Käufling (12.)
0:2 Eigentor (33.)
1:2 Matthias Schwarz (49.)
2:2 Johannes Dithmar (70.)
3:2 Johannes Dithmar (79.)
4:2 Matthias Schwarz (81.)


Ebenfalls ein Duell zweier hoch eingeschätzter Teams stand in Niederwürzbach auf dem Terminkalender, wo der FCN den FC Bierbach zum heißen Blieskastler Derby empfing. Beide Teams galten für viele als Mitfavoriten um die Top-Platzierungen und die Fans waren gespannt, wer dieser Einschätzung zum Saisonstart am besten gerecht werden würde.
Vor 200 Fußballfans in Niederwürzbach hatten zunächst die Gäste aus Bierbach Oberwasser als Michael Käufling in der 21. Minute zur BFC-Führung traf, ehe ein Eigentor die Gästeführung zur Pause auf 2:0 erhöhte. Nach dem Seitenwechsel drehte der FCN auf: Matthias Schwarz konnte Gästekeeper Martin Buhles nach 49 Minuten erstmals überwinden und läutete damit die Aufholjagd der Hauhserren ein: Ein Doppelpack durch Johannes Dithmar in der 70. und 79. Minute drehte die Partie zu Gunsten der Hausherren ehe Matthias Schwarz die Partie mit seinem zweiten Treffer in der 81. Minute entschied und den Schlusspunkt erzielte.
Im ersten Kräftemessen zweier Mitfavoriten hat also der FC Niederwürzbach trotz 0:2-Rückstand den längeren Atem und besiegt den FC Bierbach am Ende mit 4:2. Damit sichert sich der FCN den ersten Dreier der Saison und setzt eine erste Duftmarke im Kampf um Relegation und Aufstieg.



SV Breitfurt
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II


 
3:2 (1:2)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
0:1 Eric Keller (15.)
1:1 Sandor Haas (30.)
1:2 Eric Keller (43.)
2:2 Sandor Haas (58.)
3:2 Sandor Haas (70. / FE)


Auch der SV Breitufrt startete mit einem neuen Trainer in die Saison: Carlos Kropp war vom SC Blieskastel-Lautzkirchen gekommen und hatte das Amt an der Breitfurter Seitenlinie von Stefan Stöhr übernommen, der genau zum heutigen Gegner wechselt: Die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim war mit ihrer Reserve zu Gast in Breitfurt.
Nach 15 Minuten jubelten zunächst die Gäste, als Eric Keller die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II vor 80 Fußballfans mit 1:0 in Führung schoss. Sandor Haas konnte zwar nach 30 Minuten ausgleicher, nach 43 Minuten war es aber erneut Keller, der die SG zur Pausenführung schoss. Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren gewillt die Partie zu drehen und nach 58 Minuten war es erneut Haas der die Hausherren zum Ausgleich schoss und nur 12 Minuten später einen Foulelfmeter zum 3:2-Führungstor und schließlich zum Siegtreffer für die Hausherren verwandelte.
Der Saisonstart für den SV Breitfurt ist durch den 3:2-Heimerfolg gegen die Reserve der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim geglückt und auch Neu-Coach Carlos Kropp feiert damit einen gelungenen Einstand in Breitfurt.



TuS Wörschweiler
TuS Mimbach


 
-:- (-:-)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:



Komplettiert wurde der erste Spieltag vom Gastspiel des TuS Mimbach beim TuS Wörschweiler. Die Partie wurde aber bereits frühzeitig verlegt und wird am Donnerstag, den 3. Oktober 2013 um 15:00 Uhr nachgeholt. Die Fans beider Teams sollten sich diesen Termin somit bereits jetzt notieren.



Damit ist der erste Spieltag der Kreisliga A Bliestal bis auf eine Ausnahme komplett und so blicken wir zum ersten Mal in dieser Saison auf die gesammelten Ergebnisse:


Kreisliga A Bliestal, 1. Spieltag

Samstag, 10. August 2013 alle um 16:00 Uhr

SV Altheim III - SV Schwarzenbach II 4:4 (3:3)
SV Alschbach - SG Gersheim-Niedergailbach II (18:00 Uhr) 1:3 (1:0)


Sonntag, 11. August 2013 alle um 15:00 Uhr

SV Bliesmengen-Bolchen II - SF Reinheim (13:15 Uhr) 2:2 (2:2)
SpVgg Einöd-Ingweiler II - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III (13:15 Uhr) 2:1 (2:0)
SV Heckendalheim - TuS Ormesheim 7:2 (3:1)
FC 09 Niederwürzbach - FC Bierbach 4:2 (0:2)
SV Breitfurt - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II 3:2 (1:2)

Donnerstag, den 3. Oktober 2013 alle um 15:00 Uhr
TuS Wörschweiler - TuS Mimbach



Auch die erste Tabelle des Jahres gibt es zu sehen, allerdings wie gewohnt zum Saisonstart nur mit bedingter Aussagekraft: Erster Spitzenreiter ist der SV Heckendalheim





Weiter geht es schon in vier Tagen: Der Feiertag in der kommenden Woche dient als Spieltag und so müssen sich die Fans nicht lange gedulden um ihre Teams erneut in action zu sehen:


Kreisliga A Bliestal, 2. Spieltag

Donnerstag, den 15. August 2013 alle um 15:00 Uhr

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II - FC 09 Niederwürzbach
FC Bierbach - SV Heckendalheim
TuS Ormesheim - SV Alschbach
SF Reinheim - SV Altheim III
SV Schwarzenbach II - TuS Wörschweiler
SG Gersheim-Niedergailbach II - SV Bliesmengen-Bolchen II (16:45 Uhr)
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III - SV Breitfurt (17:00 Uhr)
TuS Mimbach - SpVgg Einöd-Ingweiler II (18:00 Uhr)



Der Ball rollt also wieder und wie erwähnt ist die Wartepause in dieser Woche extrem kurz: Schon am Donnerstag geht es weiter mit Bliestal-Fußball…





BZL: Blickweiler dreht 0:2 in 5:2-Sieg!
Am zweiten Spieltag der Bezirksliga Homburg konnte der SV Blickweiler den zweiten Sieg einfahren. Be [...]  >>
      | 3 Kommentare | 1388 Klicks |

BZL: Kirkel tanzt mit Wölfen an die Spit
Der erste Spieltag der Bezirksliga Homburg ist gespielt: Acht Spiele gingen über die Bühne und auch  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1332 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 11. August 2013

Aufrufe:
1217
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum 1. Spieltag der Kreisliga A Bliestal
Alles zum 1. Spieltag der Bezirksliga Homburg
Spielbericht Erste
Spielbericht Zweite
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03