Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Strasser: "Müssen Teamgeist zeigen!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 24. September 2019

Für den SV Kirrberg verlief der Start in die Saison 2019/2020 alles andere als perfekt: Mit drei Punkten aus sieben Spielen steht man auf dem potentiellen Abstiegsrang 14.
Am Wochenende gab es ein 2:5-Heimschlappe gegen den FC Viktoria St. Ingbert: Kristian König (7.) und Hendrik Brixius (22.) brachten die Schwarz-Gelben früh in Front. Roman von Hofen (41.) konnte zwar noch vor der Pause verkürzen, Kristian König (49.), Marco Cardia (52.) und zum dritten Mal Kristian König (68.) machten den FCV-Auswärtssieg aber perfekt und so war der Treffer von Kirrbergs Tobias Didion (80.) am Ende nur kosmetischer Natur.
„Wir müssen jetzt Teamgeist zeigen“, fordert Kirrbergs Spielausschuss-Vorsitzender Erik Strasser nach der bitteren Heimschlappe in der Saarbrücker Zeitung. Vor der Partie erklärte Strasser an gleicher Stelle, dass auch die vielen Änderungen im Kader eine Herausforderung seien. „Von daher müssen wir uns erst einmal zu einer Mannschaft zusammenfinden. Der neue Trainer muss ein fast neues Team bilden. Hinzu kamen Verletzungen und krankheitsbedingte Ausfälle zu einem ungünstigen Zeitpunkt“, erklärt Kirrbergs Spielausschuss-Vorsitzender Erik Strasser. Zudem treten einige "altgediente Akteure" derzeit etwas kürzer oder haben die Fußballschuhe an den viel-zitierten Nagel gehängt. „Allerdings hätten wir in einigen Spielen Punkte verdient gehabt, zum Beispiel gegen Erbach und Furpach. Es ist einfach alles auf einmal zusammengekommen“, betont Strasser. „Wir müssen Teamgeist zeigen – und jeder muss für den anderen kämpfen. Dann werden wir auch unsere Punkte holen“, ist sich Strasser sicher und lobt die sehr gute Trainingsarbeit.
Der FC Viktoria St. Ingbert steht mit sechs Punkten auf rang 12 drei Punkte und zwei Plätze vor dem SVR in der Tabelle. Am kommenden Sonntag, den 29. September 2019 um 15:00 Uhr empfängt der FCV die SG Blickweiler-Breitfurt, der SV Kirrberg reist zu SpVgg Einöd-Ingweiler.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(24.09.2019)
SFV weist Antrag von VereineVor zurück!
61 10
(24.09.2019)
LL: Bierbacher Sieg war "kein Leckerbissen"
61 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. September 2019

Aufrufe:
907
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 28. Jan. 2023  -  29. Jan. 2023Bliestal-Cup 2023  (Würzbachhalle Niederwürzbach)

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03