Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Alexander Brettar im Blitzinterview    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 13. Februar 2018

Die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen kämpft in der Bezirksliga Homburg zum Rückrundenstart um den Klassenverbleib. Coach Alexander Brettar wird die SG zum Saisonende verlassen und steht auf SCB-Online im Blitzinterview kurz vor dem Rückrundenauftakt Rede und Antwort:

SCB-Online: Hallo Alexander. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein kurzes Interview auf SCB-Online nimmst. Das neue Fußballjahr steht in den Startlöchern: Wie seid Ihr bei der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet?
Alexander Brettar: Wir sind eher holprig in die Rückrundenvorbereitung gestartet. Zu den schon seit Längerem verletzten Spielern L. Degro, M. Dubbini und R. Berger fällt nun auch J. Ruffing für die komplette Rückrunde aus. Darüber hinaus sind noch einige weitere Spieler angeschlagen und konnten kaum trainieren. Und durch den vorgezogenen Spiel- und Trainingsbeginn fiel unsere Vorbereitung auch noch in die traditionelle einwöchige Vereinsfahrt des TuS Ommersheim, bei der auch einige Spieler dabei waren und somit im Training fehlten. Es war also nicht alles ideal!

SCB-Online: Gab es in der Winterpause Veränderungen im SG-Kader?
Alexander Brettar: In der Winterpause gab es weder Zu- noch Abgänge.

SCB-Online: Ihr befindet Euch mit der Ersten Mannschaft mit 17 Punkten auf Rang 12 derzeit mitten im engen Abstiegskampf der Bezirksliga Homburg. Wie sind Eure Ziele für den weiteren Saisonverlauf definiert?
Alexander Brettar: Die Klasse ist so ausgeglichen wie vielleicht noch nie. Unser Saisonziel kann in dieser sportlichen Situation nur der Klassenerhalt sein. Wir haben zwar noch ein bzw. zwei Spiele weniger als alle anderen Mannschaften, das muss aber auch nicht zwangsläufig viel bedeuten.

SCB-Online: Du wirst die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen ja im Sommer verlassen. Was waren die Gründe dafür, dass es zum Saisonende zu Abschied kommt?
Alexander Brettar: Wie schon erwähnt, habe ich bereits vor dieser Saison die Vermutung geäußert, dass die Bezirksliga sehr viel stärker und ausgeglichener wird als in den vergangenen Jahren. Allerdings hatten wir in der Vorsaison eine zum Teil sehr starke Rückrunde gespielt, mit überragenden Leistungen gegen das Spitzentrio Walsheim, Bierbach und Bliesmengen-Bolchen II. Daraus ergab sich das Ziel sowohl für mich, als auch für die SG-Vorstandschaft, wie auch Mannschaft und Fans, erstmals zur Winterpause mit den Abstiegsplätzen nichts zu tun zu haben. Das haben wir eindeutig nicht erreicht, sodass ich für diese Situation die sportliche Verantwortung tragen muss.

SCB-Online: Die SG hat in der vergangenen Woche Deinen Nachfolger bekannt gegeben. Was kannst Du Sascha Theis mit auf den Weg geben?
Alexander Brettar: Ich brauche niemandem einen Ratschlag zu geben. Sascha wird im Sommer eine sehr gut funktionierende SG aus zwei top geführten Vereinen vorfinden. Die Trainingsmöglichkeiten sind durch den sehr schönen neuen Naturrasenplatz in Ommersheim und den immer noch hervorragend bespielbaren Hartplatz in Erfweiler-Ehlingen sehr gut. Die insgesamt noch recht junge Mannschaft hat, sofern sie so zusammen bleibt, noch enormes Entwicklungspotenzial.

SCB-Online: Wie sehen Deine Pläne für die Zukunft aus? Wirst Du auch weiterhin als Trainer aktiv sein?
Alexander Brettar: Meine Pläne für die Zukunft als Trainer sind noch ungewiss. Wenn eine für mich interessante Anfrage kommt, würde ich sehr gerne als Trainer weitermachen. Bisher war allerdings noch nichts dabei. Es ist wichtig, dass es zuerst einmal zwischen Vorstand und Trainer passt. Ansonsten werde ich wohl die nächste Trainerlizenz, zu der ich qualifiziert bin, in Angriff nehmen.

SCB-Online: Ich danke Dir für das spannende Interview und wünsche Euch einen guten Start ins neue Fußballjahr 2018!
Alexander Brettar: Vielen Dank. Auch Deinem Team und Dir Dankeschön und ein großes Lob für Eure mittlerweile fast unerlässlichen Informationen und Beiträge.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(14.02.2018)
LL: Wenzel: "Irgendwann sollte Schluss sein!"
61 
(13.02.2018)
VL: Ballweiler ohne Veränderungen im Kader
61 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 13. Februar 2018

Aufrufe:
1146
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 2. Okt. 2022 ganztägig11. Spieltag (18er-Ligen)  
So 2. Okt. 2022 ganztägig9. Spieltag (16er-Ligen)  
Mo 3. Okt. 2022 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 9. Okt. 2022 ganztägig12. Spieltag (18er-Ligen)  
So 9. Okt. 2022 ganztägig10. Spieltag (16er-Ligen)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03