Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Mengen schlägt Ballweiler im Derby 5:1    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 7. September 2014

Für die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim gab es beim Nachholspiel unter der Woche eine 2:3-Auswärtsniederlage beim SV Wustweiler und verpasste es damit nach Punkten zur Tabellenspitze aufzuschließen. „Wir trafen auf einen aggressiven Gegner, der uns in der ersten Halbzeit gleich zweimal erfolgreich ausgekontert hat“, erklärt SG-Spielertrainer Marco Meyer in der Saarbrücker Zeitung. "Unser zweiter Treffer fiel einfach zu spät. Vielleicht wäre dann zumindest noch ein Punkt möglich gewesen. Wir müssen uns schon steigern, wenn wir im Lokalderby beim SV Bliesmengen-Bolchen etwas holen wollen.“ Er selbst und auch Christian Zech sind verletzungsbedingt nicht im Einsatz.
Auf der anderen Seite musste sich auch der SV Bliesmengen-Bolchen bei der DJK Bildstock erstmals in dieser Saison geschlagen geben. SVB-Coach Udo Krummel resümierte in der Saarbrücker Zeitung: "Es war eine unnötige Niederlage, weil wir nicht an die guten Leistungen der ersten drei Spiele anknüpfen konnten.“ Seine Mannschaft habe in Bildstock einfach zu wenig gezeigt. ,,Die Niederlage war aber auch verdient.“ Viel besser soll es am Sonntag im Kirmesspiel gegen Ballweiler-Wecklingen laufen. "Die drei Punkte sollten schon bei uns bleiben.“
Nun ging es also in Bliesmengen-Bolchen zur Sache und vor 250 Fußballfans blieb das Derby lange torlos, bis Mathias Munz die Hausherren in der 36. Minute mit 1:0 in Front schoss. Maximilian Hess erhöhte in der 43. Minute auf 2:0 und erzielte damit den Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel war es Andreas Stief, der in der 75. Minute zum 3:0 traf, ehe erneut Munz in der 81. Minute mit dem 4:0 den Sack endgültig zu machte. Michael Güngerich netzte in der 83. Minute zum 1:4 ein, Mathias Munz besorgte mit seinem dritten Treffer in der 87. Minute den 5:1-Endstand. Der SVB steht damit mit 12 Punkten wieder an der Tabellenspitze, die SG hat auf Rang 11 sechs Punkte auf dem Konto.

SV Bliesmengen-Bolchen: Tor: Ruppert, Stefan - Feld: Abazadze, Dimitri (ausgewechselt für Marc Becker (84.)) - Stief, Andreas - Luck, Peter (ausgewechselt für Jens Lück (78.)) - Isengard, Tobias - Bonengel, Manuel - Hess, Maximilian (ausgewechselt für Roberto Vuoso (46.)) - Munz, Mathias - Krummel, Marco - Fuchs, Florian - Mann, Pascal
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim: Tor: Jank, Dirk - Feld: Khan, Mustafa (ausgewechselt für Patrick Götz (67.)) - Gintz, Kevin - Berger, Jan - Meyer, Sascha - Steis, Mike - Sand, Steffen - Henrich, Alexander (ausgewechselt für Maximilian Schaar (72.)) - Güngerich, Michael - Florsch, Marco - Braun, Sören


Spitzenreiter der Liga ist dagegen der FC 08 Homburg II und entsprechend zufrieden ist Coach Andreas Sorg nach dem 3:0-Erfolg gegen den Mitaufsteiger des TuS Rentrisch. „Es läuft prima.“, erklärt Sorg vor dem Gastspiel bei der FSG Schiffweiler. "Das wird eine ganz harte Nuss für uns“, blickt Andreas Sorg voraus. "Mal sehen, wen ich aus dem Regionalligakader am Sonntag zur Verfügung habe.“ Personell gesehen kann Sorg also aus den Vollen schöpfen. Am Ende kam die FCH-Reserve zu einem 1:1-Remis und muss die Tabellenführung abgeben. Randy Duwa wurde bei der FSG nach 59 Minuten mit Rot des Feldes verwiesen, FCH-Keeper Kevin Broll folgte ihm in der 80. Minute. Eduardo Ibarra brachte die FCH-Reserve nach 64 Minuten mit 1:0 in Front, Sascha Neumann gilch in der 81. Minute aus.


Einen Heimsieg gab es dagegen für den SV St. Ingbert, der sich auf eigenem Platz mit 2:1 gegen den VfB Hüttigweiler durchsetzen konnte. Sascha Fess (26., 47.) schoss den SVI zunächst mit 2:0 in Front, Wajdl Moumni verwandelte nach 70 Minuten einen Foulelfmeter zum 2:1, zuvor hatte Janis Maas in der 36. Minute schon einen Fouelfmeter für die Gäste vergeben.

SV St. Ingbert: Tor: Herbach, Marius - Feld: Tlemsani, Kamel - Müller, Cäsar Karl - Ilgenstein, Benjamin - Henze, Kai - Fess, Sascha - Rau, Andreas (ausgewechselt für Roasrio Damiani (87.)) - Makelic, Edin (ausgewechselt für Jasin Chabani (74.)) - Hoffmann, Matthias (ausgewechselt für Gabriel Gomes (84.)) - Hegetschweiler, Andreas -Diprossimo, Gianfilippo


Knapp geschlagen geben musste sich der TuS Rentrisch auf eigenem Platz dem SV Furpach: David Schwarztrauber erzielte in der 68. Minute das goldene Tor für die Gäste des SV Furpach und schoss seine Elf zu wichtigen drei Punkten.

TuS Rentrisch: Tor: Traudt, Thorsten - Feld: Hussain, Heiko - Fuhl, Lukas - Resch, Niklas - Schneider, Christoph - Neu, Marco (ausgewechselt für Fabian Lorscheider (69.)) - Lanzloth, Philipp - Kreutzberger, Tim - Weyers, Matthias - Schiffer, Johannes - Kropp, Krsitian (ausgewechselt für Erol Atalay (46.))





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. September 2014

Aufrufe:
1632
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
SVB (PID=3004)schrieb am 07.09.2014 um 21:01 Uhr
Ein verdienter Sieg! Da staunte der Platzwart der DJK!!! Wer ist die Nummer 1 im Gau! Wir natürlich!!!
 
 2  
 4

gauexpress (PID=57488)schrieb am 08.09.2014 um 00:39 Uhr
Das war ja mal eine Abreibung für die DJK. Die Menger sind dann wohl so schlecht wie oft gemeint.
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 25. Mai 2024 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 26. Mai 2024 ganztägig34. Spieltag (18er) // 30. Spieltag (16er)  
Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03