Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Manu ist Hassels "Königstransfer"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Scaber, 8. September 2014

Für die SG Hassel gab es am gestrigen Sonntag eine 1:2-Heimniederlage gegen den FC Bierbach und damit die ersten Verlustpunkte der noch jungen Saison. In der Vorsaison war die SG noch als Schlusslicht der Bezirksliga Homburg in die Kreisliga A Bliestal abgestiegen. Hassels Aktiven-Abteilungsleiter David Ranko meint aber in der Saarbrücker Zeitung: „Man muss aber ganz klar sagen, dass wir mit der jetzigen Mannschaft in der letzten Runde mit Sicherheit nicht abgestiegen wären. Wir haben durch die Neuzugänge an Qualität dazugewonnen. Und es ist auch unübersehbar, dass unsere vielen jungen Spieler einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht haben.“
Sergio Domizio, Amhamad Herzallah (beide SV Blickweiler), Benjamin Jochum (Neueinsteiger), Georgi Margiani (Georgien), Eric Becker (SF Walsheim) und Richard Manu (TuS Herrensohr) sind neu in Hassel, Kevin Fischer (JFG St. Ingbert), Jan Schmidt (DJK St. Ingbert), Felix Stumpf (SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim) und Marc Schwenk (Ziel unbekannt) haben die SGH verlassen.
Königstransfer der SGH ist Richard Manu, der von 1996 bis 2003 beim VfB Borussia Neunkirchen spielte und am 26. März 2008 der älteste Debütant der ghanaischen Nationalmannschaft wurde. Mittlerweile ist der Regionalliga-erfahrene Innenverteidiger 40 Jahre alt. „Wir sind mit ihm überaus zufrieden. Er ist nicht nur ein ganz wichtiger Spieler, sondern auch ein feiner Kerl und kein bisschen abgehoben.“
Am Ende der Saison will die SGH unter die ersten Fünf der Liga. „Im Moment läuft es richtig gut, was auch auf den guten Trainingsbesuch zurückzuführen ist. Mit unserem neuen Trainer Oliver Mebus sind wir sehr zufrieden“, meint Ranko. Oliver Mebus kam vom SV Blickweiler zur SGH und löste Sascha Meister (mit unbekanntem Ziel im AH-Bereich gewechselt), Stefan Altmeyer (weiterhin in der ersten Mannschaft aktiv) sowie Peter Celim (jetzt Torwart-Trainer) an der Seitenlinie ab.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(08.09.2014)
Cicekci und Theis sind Spieler der Woche
(07.09.2014)
VL: Mengen schlägt Ballweiler im Derby 5:1
2



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Scaber, 8. September 2014

Aufrufe:
974
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
hubert (PID=56098)schrieb am 09.09.2014 um 01:32 Uhr
Glückwunsch Hassel. Wer zahlt bei euch so Spieler?
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 28. Jan. 2023  -  29. Jan. 2023Bliestal-Cup 2023  (Würzbachhalle Niederwürzbach)

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03