Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Offiziell: Rubeck übernimmt Neunkirchen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 21. Dezember 2021

Schon unter der Woche wurde spekuliert, nun ist es offiziell: Peter Rubeck wird im Sommer Björn Klos auf der Trainerbank des VfB Borussia Neunkirchen beerben. Der Neue, der einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet hat, freut sich laut der Webseite des Saarlandligisten auf eine „spannende und reizvolle Aufgabe bei einem Traditionsverein.
Rubeck beendet sein Engagement beim TSC Zweibrücken im Sommer nach nur einer Saison. „Ich habe nach wie vor ein total gutes Verhältnis zu meinem Team beim TSC, zum Vorstand und Sportvorstand, und wer mich kennt, weiß, dass ich bis zum letzten Tag am Wattweiler Berg alles für ein erfolgreiches Abschneiden geben werde.“, erklärt Rubeck. Und will seine Entscheidung „nicht als Entscheidung gegen den TSC, sondern als Entscheidung für den Traditionsverein Borussia Neunkirchen“ verstanden wissen.
Mit ausschlaggebend pro Borussia waren – neben der großen Historie des ehemaligen Bundesligisten – „die guten Gespräche, die ich mit Sportvorstand Gunther Persch geführt habe. Ich habe mir bei dieser Gelegenheit auch selbst ein Bild von den augenblicklichen Verhältnissen im Ellenfeld machen können, und gespürt, dass die Borussia sich sehr um mich bemüht. Der Verein hat ein klares Budget, in dessen Rahmen gearbeitet und gewirtschaftet wird. Das alles hat mir gut gefallen. Und deshalb will ich es in Neunkirchen nochmal wissen“, so Peter Rubeck. „Ich habe die Borussia dreimal gesehen und mit dem einen oder anderen Spieler schon gesprochen. Die Jungs haben sportlich Qualität und sind vor allem auch charakterlich in Ordnung, sie wissen, was sie wollen. Das Team wurde gut zusammengestellt.“
Über Ziele zu sprechen sei jedoch aus Rubecks Sicht verfrüht: „Zu allererst muss es einmal darum gehen, die Mannschaft im Sommer zusammenzuhalten und, wenn sich die Möglichkeit bietet, den einen oder anderen noch dazu zuholen. Wenn wir dann wissen, wie das Team aussieht, können wir uns über Zielsetzungen unterhalten“, so Peter Rubeck, der allerdings so viel schon verspricht: „Ich bin fußballverrückt, im positiven Sinne! Und deshalb versuche ich immer, das Bestmögliche rauszuholen.“ Mit großer Freude hat Sportvorstand Gunther Persch die Zusage Rubecks aufgenommen. „Ein weiteres großes Puzzlestück zur Allianz Borussia 2025 konnte mit der Verpflichtung dieses ausgesprochenen Fußball-Fachmannes hinzugefügt werden."


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(22.12.2021)
BZL: Weinmann: "Feuer brennt weiter in mir"
47 3
(21.12.2021)
KLA: Borussia-Reserve mit Reset
10 1



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Dezember 2021

Aufrufe:
1184
Kommentare:
4

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Rimus (PID=20688)schrieb am 21.12.2021 um 17:53 Uhr
Geil! Freut mich riesig
 
 2  
 2

Meister (PID=12834)schrieb am 21.12.2021 um 18:50 Uhr
Dann ist der TSC ein Problem los.
 
 4  
 1

Mittwochszuschauer (PID=20772)schrieb am 21.12.2021 um 19:25 Uhr
Warum unterschreibt der einen 2 Jahres Vertrag? Spätestens nach einem Jahr hat er mal wieder keine Lust auf Neunkirchen und zieht weiter. Warum holt man sich keinen jungen Trainer mit modernen Trainings- und Spielmethoden? Rubeck spielt schon seit 20 Jahren den selben unattraktiven Fussball. Keine Weiterentwicklung weder fussballerisch- noch menschlich!
 
 13  
 1

Leser (PID=19845)schrieb am 21.12.2021 um 22:11 Uhr
Immer diese Hetze gegen Rubeck oder sonstige Trainer bzw. Vereine. Dann zeigt doch das ihr Kritiker es besser könnt. Macht doch Trainer Vorstand und zeigt das ihr es besser könnt. Aber dazu fehlt vielen der Mumm. Dort wo Rubeck schon war kommen andere nicht mal auf der Playstation hin.
 
 17  
 7

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 2. Okt. 2022 ganztägig11. Spieltag (18er-Ligen)  
So 2. Okt. 2022 ganztägig9. Spieltag (16er-Ligen)  
Mo 3. Okt. 2022 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 9. Okt. 2022 ganztägig12. Spieltag (18er-Ligen)  
So 9. Okt. 2022 ganztägig10. Spieltag (16er-Ligen)  
Mi 12. Okt. 2022 ganztägig5. Runde Saarlandpokal  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03