Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SSF 2010: Familie Klein erklimmt Fußballthron    [Ändern]

 Nach fünf Tagen Stadtmeisterschaft folgte am Samstag das traditionelle "Eine Stadt spielt Fußball" Turnier, das mit der Familie Klein ein Traditionsteam als Sieger hatte und mit einem echten Herzschlagfinale endete...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 24. Juli 2010

Vier Tage lang zog die Fußball-Stadtmeisterschaft die Fußballfans an der Florianstraße in ihren Bann. Die besten aktiven Mannschaften der Stadt kämpften in vier Gruppen um den Stadtmeistertitel und die DJK Ballweiler-Wecklingen und der FV Biesingen schafften den Einzug ins Finale, das am morgigen Sonntag stattfinden wird. Der Samstag stand aber zunächst ganz im Zeichen des Hobby-Fußballs und das traditionelle Turnier „Eine Stadt spielt Fußball“ zog die Fußballfans in seinen Bann.





Sieben Hobbymannschaften hatten in diesem Jahr ihr Kommen angekündigt und so musste der Titelträger in einer 7er Gruppe gefunden werden. Die Regularien waren demnach denkbar einfach: 21 Spiele standen auf dem Programm, jeder musste gegen jeden antreten am Ende kann es aber nur einen Sieger geben, der den Wanderpokal für ein Jahr sein Eigen nennen darf. Es war also angerichtet für ein spannendes Hobbyturnier und 4 Stunden tollem und spannendem Fußball.


“Eine Stadt spielt Fußball“ 2010 – Die Teilnehmer:













Es fehlt der TV Lautzkirchen



Auch in diesem Jahr war das Teilnehmerfeld bunt gemischt: Sieben Mannschaften aus dem Stadtgebiet standen sich gegenüber und kamen aus den unterschiedlichsten Sparten und Sportarten: Die Tischtennisspieler des TTC Lautzkirchen, die Turner des TV Lautzkirchen, die alten Recken der AH-Ü50 des SC Blieskastel-Lautzkirchen, die Eltern und Trainer der Jugendabteilung des SC Blieskastel-Lautzkirchen, die Familie Klein, die Leichtathleten der LG Bliestal und einem Neuling dem FC Babbe, der auf zahlreichen Hobbyturnieren der Region auftauchte.


Sieger „Eine Stadt spielt Fußball“
2006: Vorstand SC Blieskastel-Lautzkirchen
2007: TTC Lautzkirchen
2008: Eltern und Trainer Jugend SC Blieskastel-Lautzkirchen
2009: SCB-Fanclub



Insgesamt waren mit der Eltern-Trainer-Mannschaft und dem TTC Lautzkirchen also nur zwei Teams am Start, die den begehrten Wanderpokal bereits gewinnen konnten. Wer würde aber in diesem Jahr das Turneir für sich entscheiden?







Wer würde sich also in die Reihe der Sieger eintragen? Gleich im ersten Spiel des Turniers musste ein Favorit auf den Titel ran: Die Familie Klein, die bislang am jeden der fünf Turniere teilnahm traf auf die Trainermannschaft, die ebenfalls jedes Mal dabei war. Ein 2:0-Erfolg der Familie Klein setzte ein deutliches Zeichen in Richtung Konkurrenz. Im zweiten Spiel des Tages besiegte der TTC Lautzkirchen den TV Lautzkirchen und es entwickelte sich eine spannende Partie, die mit einem 2:1-Erfolg des TTC endete. Im dritten Spiel stiegen dann die LG Bliestal und die AH Ü 50 des SC in das Turnier ein und trennten sich mit einem 1:1-Remis. Bis auf den FC Babbe hatten die Fußballfans also jedes Team bereits gesehen, der FC steig dann aber im vierten Spiel gegen die Eltern-Trainer-Elf ins Turnier ein und zeigte mit einem 2:1-Erfolg, dass mit diesem Team am heutigen Samstag zu rechnen sein würde.







Das Turnier ging munter weiter und die Familie Klein ließ bei einem torlosen Remis gegen den TTC Lautzkirchen erste Punkte, bevor auch der FC Babbe nur 0:0 gegen die Ü50 des SC spielte. Unterdessen bezwang der TVL die LG Bliestal mit 1:0 und trennten sich von der Eltern-Trainer-Mannschaft mit einem 0:0. Das Turnier war in vollem Gange es schien, als würden die AH Ü50, der FC Babbe und die Familie Klein zu den Top-Favoriten auf den Titel zählen. Die Familie Klein blieb weiter auf Erfolgskurs und bezwang die LG Bliestal mit 3:1, das Team Ü50 gewann mit 1:0 gegen den TTC Lautzkirchen und der FC Babbe bezwang den TVL mit 1:0. Die Favoriten blieben also auf Kurs. Die Eltern-Trainer der Jugend gewannen unterdessen mit 3:0 gegen die LG Bliestal und feierten damit den höchsten Sieg des gesamten Turniertages.







Es wurde ein Dreikampf um den Titel in dem es zu ersten direkten Duellen der Titelanwärter kam. Die Familie Klein gewann gegen die AH Ü50 mit 2:0 und unterstrich ihre Ansprüche auf den Titel. Der FC Babbe blieb aber dran und gewann seinerseits gegen den TTC Lautzkirchen mit 2:0. Das Team Ü50 erholte sich von der Niederlage gegen die Kleins mit einem 1:0-Erfolg über den TV Lautzkirchen. Der FC Babbe gewann gegen die LG Bliestal knapp mit 1:0 und der Zweikampf zwischen dem FC und der Klein Familie spitzte sich zum Turnierende mehr und mehr zu.







Die entscheidende Phase des Turniers hatte begonnen und es ging um die Platzierungen: Die Eltern und Trainer verloren sowohl gegen den TTC Lautzkirchen als auch gegen die AH Ü50 mit 0:1. Die AH sicherte sich durch den Sieg den dritten Platz. Die LG Bliestal musste sich gegen den TTC mit 1:2 geschlagen geben und auch die Klein Familie ließ auf der Zielgeraden Federn und trennte sich vom TVL mit einem torlosen Remis. Damit war die Situation vor dem letzten Spiel des Turniers klar: Die Familie Klein traf auf den FC Babbe und so kam es zu einem waschechten Finale um den Turniersieg: In 10 Minuten Fußball würde sich entscheiden, wer den Pott in die Höhe strecken würde.







So kam es also an der Florianstraße zum großen Show-Down zwischen dem FC Babbe und der Klein Familie. Das Drehbuch für dieses Turnier hätte besser nicht sein können. Es entwickelte sich gleich eine intensiv geführte Partie, in der die Klein Familie den besseren Start hatte und sich erste Großchancen erspielte. FC-Schlussmann Felix Bastian war es, der seine Truppe mit tollen Paraden vor dem Rückstand rettete, bevor auch er machtlos war, als die Klein Familie mit 1:0 in Front gehen konnte. Es blieb aber weiter spannend, waren doch noch fast fünf Minuten zu spielen. Dann aber die Entscheidung: Bastian foult Peter Pusse im Strafraum und die logische Folge war ein Foulelfmeter für die Klein-Familie und die Chance zur Entscheidung in diesem entscheidenden Gruppenspiel. Zunächst sorgte aber der Strafstoß für Aufregung beim FC Babbe und die Emotionen sorgten dafür, dass die erste rote Karte in fünf Jahren „Eine Stadt spielt Fußball“ gegen den FC gezeigt wurde. In Unterzahl war der FC Babbe in der Schlussphase chancenlos und so endete das Turnier mit grenzenlosem Jubel bei der Klein Familie, die nach vier Jahren endlich den ersehnten Sieg feiern durfte.







Das Turnier „Eine Stadt spielt Fußball“ 2010 ging also mit einem verdienten Sieg der Klein Familie in einem echten Herzschlagfinale zu Ende. Die Fußballfans sahen 21 tolle Fußballspiele, zahlreiche Tore und bekamen am Ende viel Spannung geboten. Unterm Strich steht ein verdienter Turniersieger, aber auch die anderen Teams machten Werbung für den Fußball.





Abgeschlossen wurde der Fußballtag in Blieskastel-Lautzkrichen durch ein Einlagespiel zweier AH-Teams: Der FC 09 Niederwürzbach und der SV Rohrbach lieferten sich eine heiße Partie, die der SVR klar dominierte: Rohrbach führte schon zur Pause nach zwei sehenswerten Treffern mit 4:0 und legte in Durchgang zwei sogar noch nach: Ein 8:0 stand am Ende des AH-Einlagespiels und so war das Aufeinandertreffen der AHs aus Niederwürzbach und Rohrbach ein gelungener Abschluss eines tollen Fußballtages. Das Sportfest anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des SC Blieskastel-Lautzkirchen geht also ins große Finale und am Sonntag stehen neben einem Spiel zweier Traditionsmannschaften aus Blieskastel-Lautzkirchen und Mimbach die Finals der Stadtmeisterschaft 2010 an:


Sportfest SC Blieskastel-Lautzkirchen 2010:

Montag, den 19.07.2010

Gruppe A Stadtmeisterschaft
1. SG Medelsheim-Brenschelbach 4P 2:0T
2. SC Blieskastel-Lautzkirchen 2P 0:0T
3. SV Altheim 1P 0:2T

SC Blieskastel-Lautzkirchen - SV Altheim 0:0
SV Altheim - SG Medelsheim-Brenschbach 0:2 (0:0)
SG Medelsheim-Brenschbach - SC Blieskastel-Lautzkirchen 0:0


Dienstag, den 20.07.2010

Gruppe B Stadtmeisterschaft
1. FV Biesingen 6P 9:0T
2. SG Webenheim-Mimbach 3P 4:4T
3. SV Breitfurt 0P 1:10T

FV Biesingen - SV Breitfurt 6:0 (3:0)
SV Breitfurt - SG Webenheim-Mimbach 1:4 (0:3)
SG Webenheim-Mimbach - FV Biesingen 0:3 (0:3)


Mittwoch, den 21.07.2010

Gruppe C Stadtmeisterschaft
1. DJK Ballweiler-Wecklingen 6P 10:0T
2. SV Wolfersheim 3P 4:7T
3. FC Bierbach 0P 0:7T

SV Wolfersheim - DJK Ballweiler-Wecklingen 0:7 (0:5)
DJK Ballweiler-Wecklingen - FC Bierbach 3:0 (2:0)
FC Bierbach - SV Wolfersheim 0:4 (0:2)


Donnerstag, den 22.07.2010

Gruppe D Stadtmeisterschaft
1. SV Blickweiler 4P 2:0T
2. FC 09 Niederwürzbach 2P 0:0T
3. SV Alschbach 1P 0:2T

FC 09 Niederwürzbach - SV Alschbach 0:0
SV Alschbach - SV Blickweiler 0:2 (0:0)
SV Blickweiler - FC 09 Niederwürzbach 0:0


Freitag, den 23.07.2010

Halbfinale Stadtmeisterschaft

SG Medelsheim-Brenschelbach - DJK Ballweiler-Wecklingen 0:8 (0:5)
FV Biesingen - SV Blickweiler 4:2 (2:1)


Samstag, den 24.07.2010

ab 13.30 Uhr: „Eine Stadt spielt Fußball 2010“ (Hobbyturnier)

Ergebnis „Eine Stadt spielt Fußball 2010“:
1. Familie Klein 14P
2. FC Babbe 13P
3. AH Ü 50 11P
4. TTC Lautzkirchen 10P
5. TV Lautzkirchen 5P
6. Eltern Trainer Jugend 4P
7. LG Bliestal 1P

18.00 Uhr: AH FC Niederwürzbach – AH SV Rohrbach 0:8 (0:4)


Sonntag, den 25.07.2010

15.00 Uhr: Einlagespiel: Meistermannschaft SC Blieskastel-Lautzkirchen 92/93 – Traditionsmannschaft TuS Mimbach

17.00 Uhr: Spiel um Platz 3 Stadtmeisterschaft
SG Medelsheim-Brenschelbach - SV Blickweiler

19.00 Uhr: Finale Stadtmeisterschaft
DJK Ballweiler-Wecklingen - FV Biesingen


So ging also auch der vorletzte Tag des Sportfestes 2010 zu Ende und nach fünf Tagen Stadtmeisterschaft und einem tollen Tag voller Hobbyfußball steht morgen der Höhepunkt des Sportfestes an: Ab 15:00 Uhr treffen Traditionsmannschaften aus Blieskastel-Lautzkirchen und Mimbach aufeinander, bevor ab 17:00 Uhr das Spiel um Platz drei der Stadtmeisterschaft steigt. Das große Finale folgt dann ab 19:00 Uhr wenn die DJK Ballweiler-Wecklingen und der FV Biesingen um die Krone des Blieskastler Fußballs kämpfen…





SM 2010: Biesingen schafft die Sensation
Das Finale der Fußball-Stadtmeisterschaft 2010 schrieb am Ende vor fast 300 Zuschauern eine Geschich [...]  >>
      | 4 Kommentare | 404 Klicks |

 401 Klicks |

 398 Klicks |

 395 Klicks |

 393 Klicks |

 393 Klicks |
 393 Klicks |
 393 Klicks |
 393 Klicks |
 393 Klicks |
 393 Klicks |
 393 Klicks |
 393 Klicks |
 393 Klicks |
 393 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 392 Klicks |
 791 Klicks |
 950 Klicks |
 1106 Klicks |
 1136 Klicks |
 1133 Klicks |
 1130 Klicks |
 1130 Klicks |
 1134 Klicks |
 1198 Klicks |
 1328 Klicks |
 1461 Klicks |
 1553 Klicks |
 1718 Klicks |
 1850 Klicks |
 1988 Klicks |
 1985 Klicks |
 2097 Klicks |
 2233 Klicks |
 2396 Klicks |
 2586 Klicks |
 2580 Klicks |
 2762 Klicks |
 3022 Klicks |
 3306 Klicks |
 3363 Klicks |
 5178 Klicks |
SM 2010: DJK und Biesingen im Finale!
Die Halbfinalpartien sorgten am Freitagabend für Spannung und die Finalisten stehen fest: Am Sonntag [...]  >>
      | 4 Kommentare | 3706 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. Juli 2010

Aufrufe:
1334
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marc (PID=2)schrieb am 24.07.2010 um 23:18 Uhr
Glückwunsch an die Klein Familie... Habt ein tolles Turnier gespielt und Euch den Titel, nach all den Jahren in denen es recht knapp war, verdient ;-)
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum Sportfest 2010

Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03