Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SFV-Relegationsspiele in Dudweiler ausgelost!    [Ändern]

 Das Saarlandpokalendspiel der Frauen konnte der SV Dirmingen nach 90 spannenden und temporeichen Minuten für sich entscheiden, an diesem Nachmittag des Vatertags 2010 war aber auch die Halbzeitpause alles andere als langweilig, stand doch die Auslosung der Relegationspartien im Saar-Fußball auf dem Programm…



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 13. Mai 2010

Ein Vorzelt vor dem Sportheim des ASC Durdweiler war Schauplatz einer Auslosung, die für viele Teams im Saar-Fußball von allergrößter Bedeutung war. Eingerahmt vom Saarlandpokalfinale der Frauen, das der SV Dirmingen mit 2:1 für sich entscheiden konnte, fand um 15:45 Uhr am Vatertag die Auslosung der Relegationsspiele im Saar-Fußball statt. SFV-Spielausschussvorsitzender Adalbert Strauß übernahm in der Halbzeit des Finales das Mikrofon und klärte über den Modus auf: Drei Relegationsrunden wurden gelost: Zum Einen wurden die Aufstiegsrunden in die Landesligen gelost, in der die Tabellenzweiten der drei Bezirksligen in Nordost und Südwest sowie die jeweiligen besten Dritten in zwei Viererrunden um den Landesliga-Aufstieg kämpften, zum Anderen musste die Aufstiegsrunde für die Vizemeister der sieben Kreisligen A im Südwesten ausgelost werden. Die Klassenleiter, die Vereinsvertreter und die Pressevertreter waren also gespannt, welche Paarungen die Glücksfee auslosen würde.



Das Saarlandpokalfinale der Frauen 2010 war ein würdiger Rahmen für die Auslosung der Relegationsrunde...





Begonnen wurde mit der Aufstiegsrunde für die Landesliga Südwest, die dem gleichen Modus wie im Nordosten unterliegt: Der Modus der Relegation um den Aufstieg in die Landesliga ist denkbar einfach: Die vier Vereine (3 Vizemeister + 1 Tabellendritter) werden in einen Lostopf geworfen und es werden zwei Partien ausgelost. Die jeweiligen Sieger bestreiten das Endspiel um den Aufstieg, der Sieger dieses Endspiels steht in der jeweiligen Landesliga.





Der Tabellendritte hat also exakt die gleichen Chancen in der Relegation wie die drei Tabellenzweiten. Im Lostopf für den Südwesten waren dementsprechend vier Lose: Als Tabellenzweiter der Bezirksliga Merzig-Wadern der SV Mettlach II, der Vizemeister der Bezirksliga Saarbrücken aus Rastpfuhl und der TuS Bisten (62 P) oder der SV Schwarzenholz (60 P), die noch um die Vizemeisterschaft der Bezirksliga Saarlouis kämpfen. Als bester Dritter der Bezirksligen lag der SV Walpertshofen aus der Bezirksliga Saarbrücken im Lostopf. Folgende Paarungen wurden ermittelt:


Aufstiegsrunde in die Landesliga Südwest:

1. Runde:
FC Rastpfuhl (2. BZL SB) – TuS Bisten oder FV Schwarzenholz (2. BZL SLS) [SW1]
SV Mettlach II (2. BZL MZG) – SV Walpertshofen (3. BZL SB) [SW2]

Endrunde:
Sieger SW1 – Sieger SW2



Der Sieger des Endspiels steigt dann als einziges der vier Teams in die Landesliga Südwest auf. Exakt den gleichen Modus wird in der Relegationsrunde um den Aufstieg in die Bezirksliga Homburg angewandt: Bei den Tabellenzweiten steht der SV Grügelborn als sicherer Relegationsteilnehmer fest und auch der FC 08 Homburg II oder der TuS Rentrisch haben ihr Relegationsticket bereits gelöst. Ebenfalls bereits sicher in der Relegation steht der SV Illingen: Entweder wäre der SVI als Tabellenzweiter qualifiziert oder aber, im Falle einer Niederlage und einem gleichzeitigen Sieg des SV Merchweiler am letzten Spieltag automatisch der beste Dritte der drei Spielklassen und somit ebenfalls in der Relegationsrunde.





Eine Mini-Chance auf die Relegation hat der SV Urexweiler, der bei einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage des SV Merchweiler mit 65 Punkten gleichziehen könnte und somit ein Entscheidungsspiel um den Einzug in die Relegation erzwingen könnte. Ohne Chance auf einen Relegationplatz ist seit diesem Sonntag dagegen der Vertreter der Bezirksliga Homburg, der SV Beeden.


Aufstiegsrunde in die Landesliga Nordost:

1. Runde:
SV Illingen, SV Merchweiler oder SV Urexweiler (Bester 3. BZL) – FC 08 Homburg II oder TuS Rentrisch (2. BZL HOM) [NO1]
SV Illingen oder SV Merchweiler (2. BZL NK) – SV Grügelborn (2. BZL WDL) [NO2]

Endrunde:
Sieger NO1 – Sieger NO2



Der Sieger des Endspiels steigt dann als einziges der vier Teams in die Landesliga Nordost auf. Als dritter Teil der Auslosung wurden die Aufstiegsrunden der Vizemeister der Kreisligen A ausgelost. Im Nordosten existieren exakt 6 Kreisligen A, eine Auslosung war also nicht erforderlich, der Modus stand bereits fest: Im Nordosten bestreiten die Tabellenzweiten folgende Relegationsspiel, von denen nur der jeweilige Sieger in die Bezirksliga aufsteigen darf:


Aufstiegsrunde in die Bezirksligen im Nordosten:

Zweiter Kreisliga A Schaumberg – Zweiter Kreisliga A Weißelberg
Zweiter Kreisliga A Ill/Theel – Zweiter Kreisliga A Höcherberg
Zweiter Kreisliga A Bliestal – Zweiter Kreisliga A Saarpfalz



Komplizierter wurde es dagegen bei den Kreisligen A im Südwesten. Im Südwesten gibt es sieben Kreisligen A, daher ist der Modus ein wenig anders: Drei der sieben Vizemeister dürfen den Aufstieg bejubeln und werden in folgendem Modus ermittelt: Die erste Begegnung wird ausgelost, wobei der Sieger zusammen mit den restlichen Tabellenzweiten die gleiche K.O.-Runde wie im Nordosten bestreitet. Zwei Teams müssen also eine Partie mehr bestreiten um den Aufstieg in die Bezirksliga bejubeln zu dürfen:


Aufstiegsrunde in die Bezirksligen im Südwesten:

1. Runde am Mittwoch, den 19. Mai 2010 um 18:50 Uhr:
Zweiter Kreisliga A Warndt – Zweiter Kreisliga A Halberg [R1]

Endrunde:
Zweiter Kreisliga A Hochwald – Zweiter Kreisliga A Untere Saar
Zweiter Kreisliga A Saar – Sieger R1
Zweiter Kreisliga A Obere Saar – Zweiter Kreisliga A Prims



Damit stehen sie also fest, die Relegationsspiele, die die Fußballfans in der Nachspielzeit der Saison 2009/2010 in Atem halten werden. Die Spielorte und Zeiten werden vom SFV am kommenden Wochenende festgelegt, wenn alle Teilnehmer der Relegationsrunde zweifelsfrei feststehen. Um 18:00 Uhr findet dann im Medienraum des SFV in Saarbrücken eine Info-Veranstaltung für alle Relegationsteilnehmer statt.





Dann wird auch feststehen, welche zusätzlichen Entscheidungsspiele punktgleicher Mannschaften neben den oben erwähnten Partien von Nöten sein werden. Eines ist derzeit sicher: Die Fußballfans im Saarland werden eine grandiose Zugabe der ersten Saison nach der Ligareform erleben und man darf gespannt sein, ob die Relegationsspiele auch in diesem Jahr die Fußballfans so zahlreich auf die Sportplätze des Landes ziehen werden. Alle Infos zur Relegationsrunde und zum Saisonfinale der Kreisliga A Bliestal und der Bezirksliga Hombrug gibt es natürlich hier auf SCB-Online...





2:0 - JAAA! Bezirksliga WIR bleiben!
Was für ein Finale, welch ein Dramatik, welch ein grandioses Happy-End für den SC Blieskastel-Lautzk [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1270 Klicks |

KLA: Kampf um die Relegation bleibt span
Der seit dem Nachholspieltag auf ein Duell reduzierte Kampf um den Relegationsplatz zwischen dem SV  [...]  >>
     2| 0 Kommentare | 1485 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 13. Mai 2010

Aufrufe:
2621
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03