Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
3:2 – Zehn gute Minuten verschönern Ergebnis    [Ändern]

 Nach zwei Testspielsiegen in Folge gab es für den SC unter der Woche einen echten Härtetest: Der Landesligist von der DJK St. Ingbert kam zum Gastspiel an die Florianstraße und der SC musste zeigen, dass man auch gegen höherklassige Teams gewinnen oder zumindest mithalten kann...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 14. Juli 2009

Die Vorbereitung geht in die heiße Phase und längst ist den Vorbereitungsspielen mehr Bedeutung zuzugestehen, als dies noch in den ersten Wochen der Fall war. Jeder schaut besonders genau hin, wenn ein Ligakonkurrent testet und jeder will mit möglichst viel Selbstvertrauen in die neue Saison starten. Dass es Selbstvertrauen nur durch Siege gibt, braucht nicht sonderlich erwähnt zu werden, aber Sieg ist nicht gleich Sieg: Blieskastel wurde in der Vorbereitung erst ein einziges Mal geschlagen. Dummerweise allerdings ausgerechnet vom Ligakonkurrenten aus Rentrisch. Da fällt es schwer, die darauffolgenden souveränen Siege gegen die A-Ligisten aus Erfweiler-Ehlingen und Webenheim-Mimbach richtig einzuordnen. Zwei Siege zwar, sogar zwei der souveränen Art, aber wo man steht, das kann man vielleicht heute erfahren: Die DJK St. Ingbert reist an die Florianstraße und gegen den Landesligisten wird sich der SC sicherlich naturgemäß ein wenig schwerer tun als gegen die A-Ligisten.







Eine Nagelprobe also für den SC in einem Spiel, in dem man an seine Grenzen wird gehen müssen. Mit 17 Punkten aus 30 Spielen bei 50:113 Toren verlief die Landesligasaison 2008/2009 für die DJK St. Inbert alles andere als perfekt: Der Aufstieg in die Verbandsliga wurde verpasst und statt zwei trennt die DJK nun nur noch eine Spielklasse vom SC. Ob dennoch ein echter Klassenunterschied zu erkennen ist, wird sich zeigen und sicherlich für beide Teams dazu betragen, sich für die kommende Saison ein wenig besser einordnen zu können. Ob einem das Resultat dieser „Stellprobe“ gefällt oder nicht, wird sich in 90 Minuten Fußball entscheiden.





Gleich zu Beginn wurde dem SC aber klar, dass es kein leichtes Unterfangen werden würde die DJKJ an diesem Tag zu besänftigen: St. Ingbert war dem SC in allen Belangen überlegen und vor allem in den Zweikämpfen in den berühmten und gleichermaßen entscheidenden Schritt schneller und wacher als die Gastgeber aus Blieskastel. Der SC tat sich dagegen schwer und hatte mit sich selbst mindestens genauso viele Probleme wie mit dem überlegenen Gegner. So kam es, dass der SC weitestgehend in der eigenen Hälfte gefesselt war, ohne selbst zu Offensivaktionen zu kommen. Oft waren 21 Akteure in der Hälfte des SC und so war es nur eine Frage der Zeit, ehe der Gast zum 1:0 traf. Ein Stellungsfehler machte es der DJK nach 19 Minuten nicht einmal schwer verdientermaßen in Führung zu gehen. Knapp 10 Minuten später münzte die DJK ihre Überlegenheit dann in Tor Nummer zwei um und Blieskastel hatte zu diesem Zeitpunkt nicht einen Angriff vorgetragen. Eine äußerst schwache Leistung des SC also, der sich erst zum Ende von Durchgang eins aus dem eigenen Schneckenhaus traute. Blieskastel wurde nun aktiver und kam in Otrnähe, ohne aber zu zwingenden Aktionen zu kommen. So blieb es zu Pause bei einem 0:2 nach einen unterirdischen ersten Halbzeit des SC gegen einen wachen und zweikampfstarken Landesligisten aus St. Ingbert.





Auch Halbzeit zwei machte den 20 Zuschauern die sich bei strömendem Regen an die Florianstraße getraut hatten zunächst wenig Hoffnung und so war die DJK weiter überlegen. Erst nach 66 Minuten kam der SC durch einen mehr als nur ein wenig strittige Elfmeterentscheidung zur Chance auf den Anschlusstreffer, die Spielertrainer Jörg Leonhardt zum 1:2 nutze. Was folgte waren 10 gute Minuten des SC, der nun endlich in einer Partie angekommen schien, die man bis dato nur passiv verfolgte. Einige Auswechslungen bei der DJK versetzten dem SC den letzten Schub und endlich klappte es auch mit dem kombinieren: Der SC hatte nun seine starke Phase und spätestens nach einem Grötsch Gewaltschuss zum 2:2 wurde der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. In diesen 10 Minuten zeigte der SC, wozu er fähig ist, schade nur, dass es so lange dauerte, ehe der SC den Mut hatte seine eigenen Stärken auszuspielen- Die Partie war nun ausgeglichen und der SC machte einfach mehr aus 10 starken Minuten als die DJK aus der Überlegenheit in der Stunde zuvor. Trotzdem sollte es für den SC nicht zum Achtungserfolg reichen: Die DJK machte in der Schlussphase nochmals ernst und erzielte das hochverdiente 3:2 nach 83 Minuten. Am Ende siegte die DJK also doch und das Ergebnis über die gesamten 90 Minuten gesehen hochverdient.





Auch wenn man Seitens des SC aufgrund einer guten Drangphase am Achtungserfolg schnupperte, so war der Sieg der DJK am Ende mehr als nur verdient: St. Ingbert war über 80 Minuten das überlegene Team und gewann am Ende verdient. Blieskastel dagegen muss vor allem die erste Halbzeit hinterfragen, in der man eine in allen Belangen schwache Vorstellung ablieferte. Jetzt heißt es im nächsten Spiel vieles besser machen und das Schöne an der Vorbereitung ist: Die lässt nicht lange auf sich Warten…


Testspiele des SC Sommer 2009:

Sonntag, 28. Juni 2009 um 16:00 Uhr
SCB – SpVgg Einöd-Ingweiler 1:0 (Halbfinale Blitzturnier in Bierbach)

1:0 Flavio Baier (15.)

SCB – FC Bierbach 2:4 n.E. (0:0)

Sonntag, 5. Juli 2009 um 17:30 Uhr (Sportfest SV Alschbach)
SCB – TuS Rentrisch 0:1

0:1 TuS Rentrisch (26.)

Mittwoch, 8. Juli 2009 um 19:00 Uhr
SCB – SG Webenheim-Mimbach 10:1

1:0 Marco Fröhlich (17.)
2:0 Ersin Atalay (19.)
3:0 Flavio Baier (28.)
4:0 Sven Sandmeyer (42.)
5:0 Jörg Leonhardt (43.)
5:1 Dirk Schreiner (44.)
6:1 Marco Fröhlich (50.)
7:1 Christian Müller (55.)
8:1 Flavio Baier (69.)
9:1 Kushtrim Agaj (72.)
10:1 Ersim Atalay (87.)

Samstag, 11. Juli 2009 um 15:30 Uhr
FC Erfweiler-Ehlingen - SCB 0:3

0:1 F. Baier (5.)
0:2 P. Stumpf (41.)
0:0 F. Baier (87.)

Dienstag, 14. Juli 2009 um 19:00 Uhr
SCB – DJK St. Ingbert 2:3

0:1 DJK St. Ingbert (19.)
0:2 DJK St. Ingbert (28.)
1:2 Jörg Leonhardt (66. / FE)
2:2 Markus Grötsch (75.)
2:3 DJK St. Ingbert (83.)

Samstag, 18. Juli 2009 um 14:15 Uhr
SCB II – SV Wolfersheim II


Samstag, 18. Juli 2009 um 16:00 Uhr
SCB – SG Ensheim


Montag, 20. Juli 2009 ab 18:50 Uhr (Stadtmeisterschaften beim FV Biesingen)
SCB – SG Webenheim-Mimbach


SCB – SV Blickweiler

Samstag, 25. Juli 2009 um 15:30 Uhr
TuS Leimen - SCB


Dienstag, 28. Juli 2009 um 19:00 Uhr
SCB II – FC Viktoria St. Ingbert II


Mittwoch, 29. Juli 2009 um 19:00 Uhr (in Bübingen)
JFG Obere Saar (A-Jugend) – SCB



Schon am Samstag geht es weiter mit der langen Liste der Vorbereitungsspiele, die abgearbeitet werden will: Die Zweite des SC bestreitet dann um 14:15 Uhr ein Vorbereitungsspiel gegen den SV Wolfersheim II. Die erste spielt um 16:00 Uhr gegen die SG Ensheim, deren Zweite aufgrund von Personalmangel absagte…





Jugendabteilung sagt: DANKE BURKHARD
Abschied zu nehmen ist immer schwer, ein besonderer Abschied war es aber am Dienstagabend auf der Sp [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1906 Klicks |

Wow - Mammutprogramm beim Jugendabschlus
Auch 2009 trafen sich die Jugendfußballer des SC Blieskastel-Lautzkirchen zum großen Saisonfinale an [...]  >>
      | 7 Kommentare | 943 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. Juli 2009

Aufrufe:
792
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Tankmann (PID=2)schrieb am 14.07.2009 um 21:41 Uhr
Bitte nicht schon wieder so übertreiben :(
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 14.07.2009 um 22:12 Uhr
Sorry aber die erste Halbzeit war eben net besser da kann ich auch nix machen... Dass die zweite Halbzeit besser war steht auch da...
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Spielerbericht: SCB - DJK ST. Ingbert

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03