Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Wasserstände: Die Lage in der Relegation!    [Ändern]

 Wer kann hoffen, wer darf jubeln, wer muss zittern oder sogar weinen? Die Relegation ist kompliziert, aber alle Antworten und Erläuterungen zur Relegation gibt es hier auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 28. Mai 2009

Was für ein Spiel haben die Zuschauer am Mittwochabend in Ballweiler erlebt: Der TuS Rubenheim zog mit einem 4:5-Erfolg über den SV Rohrbach II nach Verlängerung in die neue Bezirksliga ein (Eigener Bericht hier: Spielbericht: TuS Rubenheim - SV Rohrbach II). Für andere Vereine heißt es dagegen: Zittern statt Jubeln. Die Relegation hat erst die erste Runde hinter sich. Hier auf SCB-Online gibt es eine Übersicht über alle Entscheidungen, die schon gefallen sind und alle, die noch fallen werden:



Rubenheim durfte bereits am Mittwoch feiern - Die Bezirksliga-Qualifikation ist durch einen Sieg gegen den SV Rohrbach II sicher!



Aufstieg zur Verbandsliga - Schiffweiler aufgestiegen

Im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die neue Verbandsliga trafen die beiden Neunten der Landesligen in einem Entscheidungsspiel aufeinander:

Mittwoch, den 27.05.2009 in Friedrichsthal
FSG Schiffweiler - SG Jägersfreude 4:2


Schiffweiler bejubelt Sieg und Aufstieg. Die SG Jägersfreude muss Wormatia Worms die Daumen drücken. Sie rückt genau dann in die Verbandsliga auf, wenn der SV Elversberg II in der Oberliga Südwest bleibt, was vom Klassenerhalt von Wormatia Worms in der Regionalliga West abhängt.


Aufstieg zur Landesliga - Brotdorf gewinnt und zittert

Der FC Brotdorf gewinnt gegen den AFC Saarbrücken, muss jedoch wie Jägersfreude auf den Klassenerhalt von Worms und Elversberg hoffen. Nur dann steigt Brotdorf in die Landesliga SW auf. Erst am 01.06. steht fest, wer am 3. Juni als Nordsaarvertreter Gegner von Reiskirchen ist. Der
Sieger dieser Begegnung steigt in die Landesliga Nordost auf.

Mittwoch, den 27.05.2009 in Fraulautern
6. Bezirksliga West - 6. Bezirksliga Süd
FC Brotdorf - AFC Saarbrücken 6:3
Der Sieger steigt dann auf, wenn die SG Jägersfreude in die Verbandsliga aufsteigt.


Mittwoch, den 03.06.2009 um 19:00 Uhr
6. Bezirksliga Nord - 6. Bezirksliga Ost
6. Nord - SV Reiskirchen, 03.06.2009, 19.00 Uhr
Der Sieger steigt in die Landesliga auf.



Bezirksliga Nord - noch alles offen

In der Bezirksliga Nord müssen zunächst aus den drei punktgleichen Mannschaften des SV Aschbach, TuS Hirstein und des SV Hofeld, die die Plätze 4 bis 6 belegen, über eine Entscheidungsrunde die beiden direkten Aufsteiger in die Landesliga ermittelt werden. Der Letztplatzierte der Aufstiegsrunde hat gegebenenfalls die Chance, im Spiel gegen den Sechstplatzierten der Bezirksliga Ost, den SV Reiskirchen, in die Landesliga NO einzuziehen. Die Aufstiegsrunde stellt sich wie folgt zusammen

SV Aschbach - SV Hofeld 1:1 27.05.2009, 19.00 Uhr in Hirstein
SV Aschbach - TuS Hirstein 30.05.2009, 18.00 Uhr in Hofeld
SV Hofeld - TuS Hirstein 01.06.2009, 17.30 Uhr in Aschbach

Die beiden Erstplatzierten steigen in die Landesliga auf, der Drittplatzierte spielt, wie oben erwähnt, gegen den SV Reiskirchen.


Aufstieg zur Bezirksliga

Die Achtplatzierten der Kreisligen A ermittelten bzw.ermitteln in Entscheidungsspielen gegen die Meister der Kreisligen B (außer KL B Nordost und KL B Südwest) acht Aufsteiger in die Bezirksligen. Wegen Punktgleichheit kam es zuvor zu drei Entscheidungsspielen um den 8. Platz in der KLA bzw. um den ersten Platz in der KLB.

Der SV Wahlschied und der FV Picard sind Meister der Kreisliga B Neunkirchen und SLS

Am Mittwoch, den 27.05.09 setzten sich Hoof-Osterbrücken, Wahlschied und Picard durch und sind damit berechtigt, an den Entscheidungsspielen zum Bezirksliga-Aufstieg teilzunehmen:

Platz 8 in der Kreisliga A Schaumberg
FSV Sitzerath - SG Hoof-Osterbrücken 2:3 in Wolfersweiler
Platz 1 in der Kreisliga B Neunkirchen
SV Wahlschied - SC Wemmetsweiler 2:0 in Bildstock, Kunstrasen DJK.
Platz 1 in der Kreisliga B Saarlouis
SV Düren-Bedersdorf - FV Picard 0:2 in Lisdorf



Relegationsspiele

Die ersten Entscheidungen sind bereits gefallen: Illingen, Pachten, Nalbach-Piesbach, Rubenheim und Saar 05 dürfen jubeln, denn sie sind bereits nach dem ersten Relegationsspieltag für neue die Bezirksliga qualifiziert!

8. Kreisliga A Ill/Theel - 1. Kreisliga B Lebach
SV Illingen - TSV Sotzweiler 6:0 in Winterbach
8. Kreisliga A Saar - 1. Kreisliga B Merzig
SSV Pachten - SV Honzrath 5:2 nach Verlängerung in Körprich
8. Kreisliga A Hochwald - 1. Kreisliga B Losheim
FC Besseringen - SG Nalbach-Piesbach 4:6 nach Elfmeterschießen (1:1 n.V.) in Merzig
8. Kreisliga A Bliestal - 1. Kreisliga B Blieskastel
SV Rohrbach 2 - TuS Rubenheim 4:5 nach Verlängerung in Ballweiler
8. Kreisliga A Halberg - 1. Kreisliga B Saarbrücken
SV Scheidt - SV Saar 05 Jugend 6:7 nach Elfmeterschießen in Schafbrücke



Der Jubel beim TuS kannte verständlicherweise keine Grenzen...


...hatte man doch so lange auf den Aufstieg gewartet!


Am Samstag, den 30. Mai 2009 finden folgende weitere Relegationsspiele statt, die über den Einzug in die Bezirksligen entscheiden. Dabei sind die jeweiligen Sieger automatisch qualifiziert, die Verlierer müssen in der Hoffnungsrunde bangen:


8. Kreisliga A Schaumberg - 1. Kreisliga B St. Wendel
Hoof-Osterbrücken - SV Namborn 18.00 Uhr in Urweiler
8. Kreisliga A Bliestal - 1. Kreisliga B Neunkirchen
SV Altstadt - Wahlschied 16.00 Uhr in Furpach
8. Kreisliga A Warndt - 1. Kreisliga B Saarlouis
SV Hermann-Röchling-Höhe – FV Picard 18.00 Uhr in Felsberg


Die Verlierer dieser acht Relegationsspiele haben noch die Chance, in einer "Hoffnungsrunde" mit den beiden Meistern der KLB Nordost und KLB Südwest den freiwerdenden Platz in einer Bezirksliga einzunehmen:

Qualifikationsrunde mit den Meistern der Kreisligen B Nordost und Südwest

Die Meister aus den Kreisligen Nordost und Südwest, bestehend aus den Reserveteams der Mannschaften aus der Landesliga und aufwärts, müssen in eine eigene Relegationsrunde um den Aufstieg, in der sie auf die Verlierer der Relagtionspartien um den Bezirksliga-Aufstieg spielen.

VfL Primstal 2 – Sotzweiler 30.05.2009, 18.00 Uhr in Steinbach (bei Lebach)
SV Karlsbrunn 2 - SV Scheidt AUSGEFALLEN Der SV Karlsbrunn 2 verzichtet auf den Aufstieg



1. Relegationsrunde, 01. Juni 2009 um 15.00 Uhr

In der ersten Qualifikationsrunde greifen die Verlierer der Relgationsspiele der A-Klasse mit den B-Klassenmeistern ein und können ihre letzte Chance auf die Bezirksliga nutzen. Die Sieger dürfen weiter hoffen. Die Verlierer dagegen müssen sich mit der A-Klassigkeit abfinden!

(1) Sieger Primstal/Sotzweiler - Verlierer Hoof-O./Namborn in Baltersweiler
(2) SV Rohrbach 2 - Verlierer Wahlschied/Altstadt in Blieskastel


Die beiden folgenden Partien finden nur statt, wenn Wormatia Worms nach dem Spiel am Samstag, den 30. Mai 2009 noch eine Chance hat, die Regionalliga zu halten:

(3) SV Scheidt – SV Honzrath in Völklingen –Fenne
(4) FC Besseringen - Verlierer Hermann-Röchling-Höhe/Picard in Bietzen/Harlingen bei einem Sieg von Hermann-Röchling-Höhe oder Haustadt bei einem Sieg von Picard



2. Relegationsrunde, 03.06.2009, 19.00 Uhr

Auch in der zweiten Relegationsrunde heißt es "Alles oder Nichts" - Die Sieger sind in der Bezirksliga, die Verlierer bleiben in den Kreisligen A zurück:

Sieger (1) - Sieger (2)
Der Sieger dieses Spiels steigt in die Bezirksliga auf, weil die FSG Schiffweiler in die Verbandsliga aufgestiegen ist.

Sieger (3) - Sieger (4)
Der Sieger dieses Spiels steigt nur dann auf, wenn die Wormatia Worms den Regionalliga-Verbleib schafft.


Erst am 1. Juni wird man also endgültig wissen, wer jubeln darf, wem das Glück hold war und wer den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse bejubeln darf. Alle druckfrischen Infos zur Relegation gibt es natürlich hier auf SCB-Online...





8:3 - Altstadt fertigt Wahlschied ab!
Der zweite Spieltag der Relegation brachte weitere folgenschwere Entscheidungen im Saar-Fußball: In  [...]  >>
     1| 0 Kommentare | 1701 Klicks |

4:5 n.V. - Rubenheim ballert sich in die
Was für ein Fußballabend – Was für eine Geschichte! Der TuS Rubenheim schaffte im Entscheidungsspiel [...]  >>
     1| 2 Kommentare | 1666 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 28. Mai 2009

Aufrufe:
1497
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Spielbericht: TuS Rubenheim - SV Rohrbach II

Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03