Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Ormesheim versalzt Rentrischs Meistersuppe    [Ändern]

 Überraschungen sind doch das schöne am Fußballsport und eine solche gab es an diesem Wochenende in Ormesheim zu bewundern: Als jeder auf die Meisterfeier des TuS Rentrisch wartete kam plötzlich alles ganz anders...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 27. April 2008

Die Liga geht endgültig in ihre heiße Phase: Vier Spieltage vor Schluss könnte oben der TuS Rentrisch bei entsprechender Konstellation schon alles klar machen, während am unteren Tabellenende noch vier Teams um den Verbleib in Kreisliga A Bliestal kämpfen und da im nächsten Jahr die Neuordnung des Amateurfußballs im Saarland ansteht wird man wohl in den unteren Regionen der Tabelle alles daran legen, den Klassenverbleib zu sichern. Machen wir es, wie es bei der legendären Sportschau schon seit Jahrzenten Gang und Gebe ist und beginnen mit den Partien, die allenfalls statistischen Wert haben und weder die Titel- noch den Abstiegskampf in größerem Maße beeinflussen werden: Der SV Breitfurt beispielsweise war zu Gast beim TuS Ommersheim: In einem torreichen Spiel konnte sich der TuS am Ende mit 6:2 Toren durchsetzen, was allerdings auf die Tabelle nur marginale Auswirkungen hat.

"Benedikt Baudy (10.) brachte Ommersheim nach vorne, doch wenig später konnte Florian Meyer ausgleichen. Kurz vor dem Pausenpfiff war Dirk Berresheim (44.) mit einem direkt verwandelten Eckball erfolgreich. Tobias Jene (46.) direkt nach Wiederanpfiff und David Gentes für Breitfurt waren die nächsten Torschützen. In Endspurt trafen dann erneut Baudy und Jene für Ommersheim."

Von der bitteren Niederlage in Blieskastel erholen wollte sich dagegen der SV Blickweiler, der auf heimischem Rasenplatz gegen die Überraschungself der SVG Bebelsheim-Wittersheim ran musste. Die SVG stand vor diesem Spieltag auf einem tollen siebten Platz und lag lediglich 4 Punkte hinter dem anstrebenswerten Platz 4. Dementsprechend wollte sich die SVG auch in Blickweiler nicht verstecken. Musste sich auch nicht, wie sich herausstellen sollte: Bebelsheim gewann in Blickweiler mit 4:2 und sicherte dem SC damit trotz Punkteteilung in Wolfersheim Platz zwei in der Tabelle.

"Immer noch ohne Heimsieg bleibt Blickweiler auf seinem neuen Naturrasenplatz. Ramic Admir und Marek Wosnitza sorgten für die ersten Tore. Andreas Fries markierte den Halbzeitstand für die Gäste. Gökhan Cicekci brachte zwar noch einmal den Gleichstand, doch Luka Schirra und Miftar Kastrati schossen Bebelsheim/Wittersheim zum Auswärtserfolg."



Trotz Punkteteilung Gewinner im Spitzentrio



Gehen wir nun in den brandheißen Abstiegskampf der Kreisliga A Bliestal: Zwei akut abstiegsgefährdete Teams hatten Heimrecht: Zum einen musste der SV Alschbach gegen den FC Habkrichen ran, zum anderen hatte der SV Rohrbach II Heimrecht gegen die Eintracht 08 Bickenalb. Traurig für den Lokalrivalen aus Alschbach: Denkbar knapp mit 0:1 musste sich der SVA gegen den FCH zu schlagen geben und die Luft am ende der Tabelle wird für Alschbach damit immer dünner.

" Tabellenletzter Alschbach verlor gegen Habkirchen unglücklich drei Punkte. In der 25. Minute war es Andreas Schulz, der die Gäste nach vorne brachte. In der Folge drängten die Hausherren; scheiterten jedoch immer wieder vor dem Tor."

Auch das 2:2 des SV Rohrbach II gegen die Eintracht 08 Bickenalb dürfte in Alschbach nicht gerade für Erleichterung sorgen.

"Im Kampf um den Klassenverbleib konnte die Zweite des Landesligisten Rohrbach gegen Bickenalb einen wichtigen Punktgewinn verbuchen."

Auf schwere Auswärtsspiele musste sich dagegen die Zweite des Landesligisten aus Ballweiler einstellen, die in Altheim zu Gast war, genauso wie der SV Niedergailbach, der zum Tabellenvierten nach Reinheim reisen musste. Ballweiler-Wecklingen musste sich beim SV Altheim mit 3:1 geschlagen geben:

"Rüdiger Hauck (21.) sorgte mit seinem Treffer für die Pausenführung der Gastgeber. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste durch Benjamin Wendel (68.) zum Ausgleich. Doch Hauck (78.) brachte die Hausherren erneut nach vorne. Sekunden vor dem Schlusspfiff machte Martin Rauch (90.) den Altheimer Sieg perfekt. "

Aber auch der SV Niedergailbach konnte nicht punkten: Beim Gastspiel in Reinheim kam man beim Lokalderby zu einer 1:4-Niederlage und steckt damit weiterhin tief im Abstiegssumpf.

"Lucas Steibert und Steffen Ruth waren die Torschützen bis zur Pause. Nach dem Seitenwechsel kam Reinheim immer besser in die Partie und erzielte noch drei Tore. Ingo Ruth und Holger Gruber (2) entschieden das Nachbarschaftsduell zu Gunsten von Reinheim."

Alschbach bleibt damit mit 18 Zählern Schlusslicht der Tabelle, davor residiert der SVN mit 20 Punkten und auf den Plätzen 13 und 14 stehen die zweiten der Landesligisten aus Rohrbach und Ballweiler-Wecklingen mit jeweils 22 Punkten.



Ormesheim wollte dem TuS die Meistersuppe versalzen...



Langsam nähern wir uns dem Mekka aller Fußballfans: Der Tabellenspitze. Ganz oben waren die Vorzeichen dagegen klar: Durch das 1:1-Unentschieden des SC Blieskastel-Lautzkirchen beim SV Wolfersheim könnte der TuS den Titel bereits 4 Spieltage vor Schluss klar machen: Der TuS war zu Gast beim TuS Ormesheim und ein Sieg würde den Rentrischern genügen, um den Titel vorzeitig klar zu machen, aber es sollte kommen wie sooft. Die auf dem Papier scheinbar so leichte Aufgabe in Ormesheim entpuppte sich als unlösbar und Rentrisch verlor überraschend mit 3:2 Toren.

"Trotz eines tollen Spiels musste Spitzenreiter TuS Rentrisch die fünfte Saisonniederlage einstecken. Die Gäste gingen zwar durch Steffen Kerner (11.) in Front, doch Pasquale Varsalona (25. und 38.) brachte die Hausherren wieder in Führung. Andreas Welsch (61.) markierte den dritten Treffer. Dem Tabellenführer gelang durch Francesco Tuttolomondo (78.) zwar noch ein Tor, doch es blieb beim verdienten Ormesheimer Heimerfolg."

Damit wird die Entscheidung im Titelkampf weiter vertagt und Rentrisch muss weiter warten bis man den Meistersekt entkorken kann, wer hätte das zum Ende der Hinrunde gedacht…

27. Spieltag, Kreisliga A Bliestal:

Samstag, 26. April 2008:
SV Wolfersheim – SC Blieskatel-Lautzkirchen 1:1
Tore: 1:0 Michael Welker (5.), 1:1 Alexander Schneider (20.)

Sonntag, 27. April 2008:
SV Alschbach – FC Habkirchen 0:1
Tore: 0:1 Andreas Schulz (25.)

SV Blickweiler – SVG Bebelsheim-Wittersheim 2:4
Tore: 0:1 Andreas Fries (10.), 1:1 Marek Wosnitza (35.), 1:2 Andreas Fries (40.), 1:3 Luka Schirra (45.), 2:3 Gökhan Cicekci (60.), 2:4 Kastriot Zymeri (70.).

SF Reinheim – SV Niedergailbach 4:1
Tore: 0:1 Lucas Steibert (8.), 1:1 Steffen Ruth (25.), 2:1 Ingo Ruth (53.), 3:1 Holger Gruber (55.), 4:1 Holger Gruber (83.)

SV Rohrbach II – Eintracht 08 Bickenalb 2:2
Tore: 0:1 Christian Schiel (21.), 1:1 Christian Schmelzer (70.), 2:1 Tobias Schulz (84.), 2:2 Steffen Schwarz (89.).

TuS Ormesheim – TuS Rentrisch 3:2
Tore: 0:1 Steffen Kerner (19.), 1:1 Pasquale Varsalone (23.), 2:1 Pasquale Varsalone (39.), 3:1 Andreas Welsch (46.), 3:2 Francesco Tutolomondo (70.)

TuS Ommersheim – SV Breitfurt 6:2
Tore: 1:0 Benedikt Baudy (7.), 1:1 Florian Meyer (15.), 2:1 Dirk Berresheim (45.), 3:1 Tobias Jene (46.), 3:2 David Gentes (65.), 4:2 Benedikt Baudy (85.), 5:2 Tobias Jene (88.)

SV Altheim – DJK Ballweiler-Wecklingen II 3:1
Tore: 1:0 Rüdiger Hauck (21.), 1:1 Benjamin Wendel (68.), 2:1 Rüdiger Hauck (78.), 3:1 Martin Rauch (90.).


Damit geht also auch der viertletzte Spieltag der Kreisliga A Bliestal zu Ende und längst kann man die noch verbleibenden Spieltage an einer einzigen Hand abzählen. Was diese Saison noch zu bieten hat? Spannung bis zum Schluss im Abstiegskampf? Schöne Spiele in Partien in denen beide Teams ohne Druck frei aufspielen können? Oder sogar eine Sensation im Titelrennen?





Man wird es sehen was diese Saison noch bringt. Fest steht dagegen: schon nächsten Sonntag geht es weiter, denn dann kommen die Sportfreunde aus Reinheim zum Gastspiel an die Florianstraße: Die Erste spielt ab 15:00 Uhr, die Zweite geht schon um 13:15 Uhr auf Punkte- und Torejagd…





Blieskastels Fußballer wandern in den Ma
Die Maiwanderung des SCB ist eine alte Tradition: Auch in diesem Jahr versammelten sich wieder zahlr [...]  >>
      | 15 Kommentare | 977 Klicks |

1:1 - Gereizte Stimmung – Gerechte Punkt
Ein 1:1 Unentschieden steht am Ende des Lokalderbys in Wolfersheim, aber im Resümee wird man wohl ko [...]  >>
      | 8 Kommentare | 1087 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 27. April 2008

Aufrufe:
2190
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Tankmann (PID=2)schrieb am 28.04.2008 um 11:14 Uhr
Es ist noch alles drinn Jungs ;-) vielleicht habend die ja Spieler eingesetzt, die sie nicht gemeldet hatten, dann krien die doch 8 punkte abgezoo....yeaaahhhh so änfach is das!!
so vor lauter freude geh ich aweile mol uff die stroß de nachbar anspucke...brauche das von zeit zu zeit...
tagsüber der tankmann und abends das lama :-)
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Spielbericht der Zweiten
Spielbericht der Ersten
Alles zum Spiel des SCB

Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 28.04.2008 um 10:52 Uhr
Wie immer am Montagmorgen: Torschützen und Kurzberichte wurden ergänzt!



 
 designed by matz1n9er © 10/03