Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Rentrischs Konkurrenz packt das Fernglas aus…    [Ändern]

 Der 21. Spieltag wird den Fans der Kreisliga A Bliestal lange in Erinnerung bleiben: Mehr als nur eine Vorentscheidung ist im Titelkampf gefallen und die Getränkehändler im Umkreis von Rentrisch können sich schon mal aus steigende Sektbestellungen einstellen…



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 11. März 2008

Ferngläser? Was diese optischen Instrumente mit dem rauen Fußballeralltag zu tun haben, wenn man nicht gerade in Reihe 121 des altehrwürdigen Berliner Olympiastadions zu tun hat, erläuterte Bayern-Manager Uli Hoeness zu Beginn der Saison und musste dazu bisweilen viel Spott und Häme ertragen, auch wenn seine Prophezeiung nun wahr wurde: „Wir müssen wieder dafür sorgen, dass die anderen uns in der Tabelle mit dem Fernglas anschauen.“ Was wie ein unbedachter Ausspruch anmutet entpuppt sich nunmehr aber nicht nur in der Bundesliga, sondern auch in der Kreisliga A Bliestal als traurige Realität: Packt die Ferngläser aus, dann steht ihr vielleicht noch die Staubwolke des TuS Rentrisch, der an diesem Wochenende die Vorentscheidung im Titelkampf erzielte, aber alles der Reihe nach: Der TuS aus Rentrisch, sprich der Spitzenreiter der Kreisliga A Bliestal musste zum Gastspiel zur Eintracht 08 Bickenalb. Ein Tor von Johannes Schiffler brachte bereits in der ersten Hälfte das verdiente 1:0 für den Spitzenreiter und nach 45 Minuten in denen Bickenalb dem TuS das Spiel nochmals schwer machte war der wichtige Auswärtssieg unter Dach und Fach. Unter Zugzwang nach dem Rückschlag im Spitzenspiel gegen den TuS Rentrisch war nun umso mehr der SV Blickweiler: Der SV musste auf dem heimischen Rasen gegen den TuS Ommersheim zu Werke gehen. Recht früh ging der TuS mit einem Doppelschlag durch Marouelli und Baudy in Front, aber noch vor der Pause sollte ein Tor von Christian Thielen wieder Hoffnungen auf die Wende wecken: Als Jochen Ropönus dann den Ausgleich markierte glaubten viele an die Wende, ein Tor von Dirk Berresheim zum 2:3 Endstand sollte aber die Blickweiler Meisterträume bis auf Weiteres ad acta legen: Der Rückstand beträgt nun 8 Punkte bei noch 9 ausstehenden Spielen und nur noch die größten Optimisten glauben an eine Überraschung im Titelrennen: Der TuS scheint durch zu sein, aber was hat man nicht schon alles im Fußball erlebt, auch wenn jede Theorie derzeit doch sehr realitätsfremd zu sein scheint…



Herber Rückschlag für den SVB



Die überraschende Niederlage des SV Blickweiler spielte natürlich dem SCB in die Karten: Der SC gewann sein Heimspiel gegen das Schlusslicht aus Ballweiler-Wecklingen II mit 5:1 und rückt damit bis auf 4 Punkte an den zweiten Tabellenplatz. Auch wenn es nur für Statistik ist, weil bekanntermaßen nur der erste und der letzte Platz der Tabelle von Bedeutung ist, so kann man sich zumindest das Ziel setzen den Rückstand sukzessive zu verkleinern. Wieder auf Kur kamen dagegen die Sportfreunde aus Reinheim: Die SFR gewannen ihr Heimspiel gegen die SVG Bebelsheim-Wittersheim eine hart umkämpfte Partie am Ende mit 4:2 und kann die vierte Tabellenposition zunächst behaupten. Gut für Reinheim, dass der Tabellenfünfte aus Wolfersheim Federn lies: Die Wölfe verloren ihr Heimspiel gegen den FC Habkirchen mit 0:4. Ebenfalls siegreich war der SV Breitfurt: Breitfurt konnte in Niedergailbach das torreichste Spiel des Tages mit 6:3 gewinnen. Auch der SV Rohrbach konnte sich über ein klares 4:1 gegen den SV Alschbach freuen. Mit dem selben Ergebnis gewann der TuS Ormesheim gegen den SV Altheim. Rohrbach II konnte sich mit seinem Sieg an Aslchabch und Niedergailbach vorbei auf den viertletzten Tabellenplatz verbessen. Damit hat die DJK Ballweiler-Wecklingen II schon 5 Punkte Rückstand auf das ersehnte rettende Ufer.


Alle Ergebnisse, 21. Spieltag, Kreisliga A Bliestal:

SV Rohrbach II - SV Alschbach 4:1 (1:1)
Tore: 1:0 Touray Talini (2.), 1:1 Frank Kläs (30.), 2:1 Jan Weydmann (60.), 3:1 Florian Neumann (62.), 4:1 Christian Schmelzer (80., Foulelfmeter)

SC Blieskastel - DJK Ballweiler-Wecklingen II 5:1 (2:1)
Tore: 1:0 Jörg Leonardt (20., Foulelfmeter), 2:0 Alexander Schneider (24.), 2:1 Ramazan Tunc (29.), 3:1 Flavio Baier (55.), 4:1 Flavio Baier (74.), 5:1 Jörg Leonardt (76.)

SV Blickweiler - TuS Ommersheim 2:3 (1:2)
Tore: 0:1 Patrick Marouelli (10.), 0:2 Benedikt Baudy (13.), 1:2 Christian Thielen (45.), 2:2 Jochen Ropönus (56.), 2:3 Dirk Berresheim (75.)

TuS Ormesheim - SV Altheim 4:1 (3:1) Tore: 0:1 Mathias Müller (15.), 1:1 Jean-Paul Pax (18.), 2:1 Thomas Kellmeyer (30.), 3:1 Jens Duwe (35.), 4:1 Pasquale Varsalone (54.)

SF Reinheim - Spvgg Bebelsheim-Wittersheim 4:2 (3:2)
Tore: 0:1 Alban Zymeri (10.), 1:1 Jochen Wack (20.), 2:1 Jochen Wack (34.), 2:2 Nico Fickinger (38.), 3:2 Heiko Ruth (42.), 4:2 Jochen Wack (73.)

SV Niedergailbach - SV Breitfurt 3:6 (0:2)
Tore: 0:1 Stefan Stöhr (15.), 0:2 Stefan Stöhr (35.), 1:2 Dirk Bogendörfer (58.), 1:3 Florian Meyer (65.), 1:4 Stefan Stöhr (66.), 1:5 Stefan Stöhr (73.), 2:5 Dirk Bogendörfer (80.), 3:5 Marco Görgen (85.), 3:6 Sven Ruffing (90.)

SV Wolfersheim - FC Habkirchen 0:4 (0:3)
Tore: 0:1 Jeremy Matis (20.), 0:2 Johann Strassel (23.), 0:3 Guido Fries (28.), 0:4 Didier Karmann (50.)

Eintracht 08 Bickenalb - TuS Rentrisch 0:1 (0:1)
Tor: 0:1 Johannes Schiffer (25.)


Damit könnten also sowohl am oberen, als auch am unteren Ende der Tabelle eine Vorentscheidung gefallen sein und zumindest an einem Spieltag braucht die Konkurrenz des TuS Rentrishc das besagt Fernglas, aber wer weiß? Vielleicht könnte schon nächst Woche das Monokel genügen…





Der SCB spielt am kommenden Wochenende wieder gegen den SV Breitfurt. Die Erste spielt um 15:00 Uhr, die Zweite kämpft ab 13:15 Uhr um Punkte. Nach dem Spiel am Sonntag findet die Generalversammlung des SCB statt. Ab 19:00 Uhr treffen sich die Mitglieder im Sportheim...





1:1 – Gerechte Punkteteilung beim "Wasse
Zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen kam es zum Lokalkampf zwischen dem SC Blieskastel-Lautzkir [...]  >>
      | 0 Kommentare | 859 Klicks |

TuS Rentrisch landet Big-Point in Blickw
Es war ein vorentscheidender Spieltag in der Kreisliga A Bliestal: Der Erste aus Rentrisch war zu Ga [...]  >>
      | 0 Kommentare | 2053 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 11. März 2008

Aufrufe:
1676
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marc (PID=2)schrieb am 11.03.2008 um 22:23 Uhr
Möchte mich auf diesem Weg für die zahllosen Mails, SMS, Anrufe, Grüße und Nachrichten bedanken, die mich in den letzten Tagen erreicht haben. Kann leider nicht alle beantworten so viel Zeit hab selbst ich als Student nicht ;-) Hat mir wirklich sehr geholfen! In diesem Sinne DANKE AN ALLE! Bin gerade wieder nach Hause gekommen, ist alles OK und wenn ich darf, dann spiel ich Sonntag auch wieder ;-)
 
 0  
 0

Fan der Seite (PID=2)schrieb am 12.03.2008 um 15:31 Uhr
Dickes Lob für diese tolle Seite!!! Mach weiter so!!!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03