Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
1:5 - Viktoria siegt im Faschingsspiel    [Ändern]

 Das Spiel am Faschingssamstag gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter aus St. Ingbert ging für den SCB mit 5:1 verloren. Am Ende steht eine unnötig hohe Niederlage in einem Spiel in dem sich der SC über weite Strecken gut verkauft hatte…



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 2. Februar 2008

In der Vorbereitung des SC geht es hoch her: Unter der Woche kam der Oberligist vom SV Rot-Weiß Hasborn zum Gastspiel an die Florianstraße und der SC zeigte trotz 0:6 Niederlage eine kämpferisch starke Leistung: Mit viel Herz und Einsatz stemmte man sich gegen die Dominanz des Saarlandmeisters. Nur drei Tage später, am Faschingssamstag, kam nun der Spitzenreiter der Bezirksliga Ost um gegen den SC, seines Zeichens Tabellendritter der Kreisliga A Bliestal zu testen. Mit 47 Punkten bei 49:21 Toren ist die Viktoria die bis dahin dominierende Mannschaft der Bezirksliga und überzeugte im Winter auch bei dem einen oder anderen Hallenturnier. Der SC also wie schon in den letzten beiden Partien leichter Außenseiter und wie schon zuletzt gegen Leimen und Hasborn schienen die Jungs in Blau sehr gut mit dieser Rolle zurecht zu kommen. Der SC agierte aus einer sicheren Defensive und ließ trotz einem Mehr an Ballbesitz seitens des FC nur wenige Tormöglichkeiten und gefährliche Situationen zu. Lediglich in der Offensive krankt es beim SC noch sichtlich: Zu oft werden Angriffe zu inkonsequent zu Ende gespielt und zu oft führen unnötige und tödliche Ballverluste in der Vorwärtsbewegung zu Möglichkeiten für die Gegner. So gesehen auch beim 1:0, als die Viktoria einen Ballverlust und einige Stellungsfehler in den Reihen des SC im Stile eines Spitzenteams zum 1:0 nutzen konnte.





Auch in Durchgang zwei klappte beim SC vieles, aber noch lange nicht alles. Wieder fing man sich zu einem denkbar unglücklichen Zeitpunkt ein Gegentor ein, wieder konnte man aber, wie schon gegen Leimen, diesmal durch einen sehenswerten Schulz-Treffer, den Anschluss erzielen. Der SC gibt nicht auf, auch wenn man mal zurückliegt, das ist sicherlich einer der positiven Eindrücke der bisherigen Vorbereitung. Dass man sich in der Schlussphase aber noch 3 Tore einfängt trübt ein wenig den eigentlich recht guten Gesamteindruck gegen den Bezirksligaspitzenreiter. So steht am Ende eine deutliche 5:1-Schlappe, die aber durchaus auch hätte wesentlich knapper ausfallen können, hatte doch die zumeist kompakte Defensivabteilung aus Blieskastel über Weite Stecken der Partie sicher agiert. Lediglich in der Offensive zeigt der SC, wie schon thematisiert, derzeit noch einige Schwächen: Zu selten spielt man Angriffe konsequent zu Ende und nach Standardsituationen in der Offensive, seien es Eckbälle oder Freistöße ist die Torgefahr aufs eigene Tor zumeist größer als die auf das gegnerische, steht man doch in der Staffelung sehr unglücklich so, dass es oft zu Unterzahlsituationen kommt. Der SC muss also noch an sich arbeiten, aber nur ein großer Optimist hätte zu dieser Phase der Vorbereitung etwas anderes erwartet, denn bis zur Punktspielpremiere in 2008 sind noch 3 Wochen Zeit... (Eigener Spielbericht: >> hier)





Auch die Zweite des SC absolvierte an Fasching ihr erstes Spiel des noch jungen Jahres 2008 und nach einigen Anlaufschwierigkeiten in den ersten 15 Minuten lief es beim Spitzenreiter recht gut: 2:2 hieß es am Ende nach einem guten Vorbereitungsspiel gegen den Tabellenzehnten der pfälzischen Kreisklasse (vergleichbar Kreisliga B) aus Ixheim. Über weite Strecken stand der SC gewohnt sicher in der Defensive und agierte des Öfteren gefährlich nach vorne. Auch wenn selbstverständlich auch beim SCB II noch nicht alles rund läuft, so scheint der SC gerüstet für die sicherlich schwere Rückrunde der Saison 2007/2008… (Eigener Spielbericht: >> hier)





Der SC testet auch in den nächsten Wochen fleißig: Schon am nächsten Samstag geht es gegen den Bezirksligadritten und Aufstiegsaspiranten aus Einöd zu Werke: Das Spiel am 9. Februar 2008 wird aufgrund von Arbeiten am Platz der Spielvereinigung aus Einöd voraussichtlich auf der Kunstrasenanlage des SCB stattfinden und somit absolviert der SC in der Vorbereitung ausnahmslos Heimspiele.


Alle Vorbereitungsspiele des SCB:

Samstag, 9. Februar 2008, 14:30 Uhr:
Spiel gegen die SpVgg Einöd-Ingweiler (Bezirksliga Ost, 3. Platz von 16, 45P, 54:16 Tore)

Mittwoch, den 13. Februar 2008, 19:00 Uhr:
Spiel gegen den SV Gersheim (Bezirksliga Ost, 11. Platz von 16, 23P, 32:48 Tore)

Samstag, den 16. Februar 2008, 15:00 Uhr:
Spiel gegen den SV Rohrbach (Landesliga Nordost, 14. Platz von 16, 18P, 33:41 Tore)


Auch in den nächsten Wochen ist also für viel Sport an der Florianstraße gesorgt und der SC hofft natürlich auch in den verbleibenden drei Vorbereitungsspielen auf zahlreiche Unterstützung seiner Fans…





Das Programm: SC-Spielplan für die Rückr
Der Rückrundenstart wirft schon jetzt seine Schatten voraus: Am 23. Februar geht es für die Jungs in [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1200 Klicks |

0:6 - SC kämpft tapfer gegen Oberligiste
Für das zweite Testspiel des Jahres hatte sich der SC einen denkbar schweren Gegner an die Florianst [...]  >>
      | 2 Kommentare | 817 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 2. Februar 2008

Aufrufe:
715
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03