Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SCB verliert erneut - Bierbach macht den Titel perfekt    [Ändern]

 Die Würfel sind gefallen: Die Kreisliga A Bliestal hat ihren Meister gefunden! Zwei Spieltage vor dem Ende der Saison ist nun amtlich, was sich schon lange angekündigt hatte... Unterdessen musste der SCB erneut eine Schlappe einstecken....



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 14. Mai 2006

Blieskastel hat also einmal mehr verloren: Mit 0:1 musste man sich bei der SG Parr Medelsheim geschlagen geben und damit einmal mehr Tabellenpositionen und noch viel schlimmer Selbastvertrauen einbüßen. Es war alles so schön für die SCB Anhänger, als man nach dem Start in die Rückrunde zunächst einen Traumstart hinlegte, alles gewann und noch dazu einen durchaus ansehnlichen Fußball präsentierte. Das ist aber leider, so hart das auch ist, längst wieder Vergangenheit: Hatte man sich seinerzeit wieder mühsam an die ersten vier der Tabelle herangekämpft, so steht man nun fast wieder dort, wo die Odysee vor einigen Monaten begonnen hatte: Auf Tabellenplatz neun mit der akuten Gefahr bis auf Platz elf abzurutschen. Was man sich so schön erspielt und erkämpft hatte ist also zumindest statistisch alles wieder dahin und hinzu kommt, dass man zur Zeit nicht nur wenige Erfolge aufzuweisen hat, sondern, dass man zuletzt auch spielerisch, bis auf die Partie gegen Walsheim, wenig überzeugen konnte. (Eigener Bericht: >>hier)





Sicherlich ist es genau genommen völlig egal, ob man am Ende nun Zweiter oder Dreizehnter der Tabelle ist, aber im Hinblick auf die neue Saison rufen die Leistungen doch die eine oder andere Sorgenfalte hervor. Der SCB spielt einfach keinen schönen Fußball, so die einhellige Meinung der meisten Zuseher. In dieser Woche kam für den SCB, zu den Problemen der letzten Wochen, auch noch erschwerend hinzu, dass das Verletzungspech absolut gnadenlos zuschlug und fast eine komplette Mannschaft mit Ersatzspielern verletzt oder krank zuschauen musste. Man sollte also auch anerkennen, dass diese Notelf, wenngleich man am Ende verloren hatte, ihre Sache über weite Strecken nicht schlecht machte und dass es am Zusammenspiel mangelte ist nicht ganz unverständlich. Mehr als die fehlende Abstimmun schmerzt folgendes: Man ließ aber den letzten Willen vermissen, den Medelsheim über die gesamte Spielzeit auszeichnete. Blieskastel hatte am Ende oft in vielen Szenen nicht die Durchsetzungskraft, den Willen oder was auch immer um Medelsheim ernsthaft gefährden zu können. Dennoch wird der SCB, ob mit Notelf oder Stammelf, seinen Zielen nicht gerecht und die neue Saison rückt näher und näher...





Am Ende war die Partie in nur 60 Sekunden zu ungunsten des SCB entschieden: Glaubten die meisten, dass man mit einem verwandelten Foulelfmeter den Sieg schon fast sicher hätte, kam am Ende alles ganz anders: Kurzum der Elfer wurde verschossen und im direkten Gegenzug musste man den Rückstand hinnehmen. So kam es, dass man am Ende eben mit 0:1 verloren hat und der meistgehörte Satz, wieder einmal die dümmste, älteste und inhaltsloseste Fußballweißheit aller Zeiten war: "So ist Fußball" und das Allerschlimmste: Das trifft den Nagel auf den Kopf. Sicherlich war es in anbetracht der zahlreichen Torchancen am Ende aber alles andere als unverdient, dass Medelsheim am Ende gewinnen konnte: Die SG Parr hatte schon in Durchgang eins mindestens vier solcher sprichwörtlicher "Tausendprozentigen", konnte diese aber glücklicherweise nicht nutzen. Aber dennoch ist es für den SCB derzeit extrem hart, wie denn solche, ohnehin schon bittere Niederlagen zustande kommen. Man kann also nur hoffen, dass der SCB am Ende gestärkt aus der derzeitig misslichen Situation hervorgeht, um den jüngsten Niederlagen wenigstens etwas positives abgewinnen zu können.



Oft wurde mit hohen Bällen aggiert



Ja es ist schon bitter dieses Niemandsland der Tabelle über das schon so viel geschrieben wurde und dieses Niemandsland hat nun ein neues Mitglied, dass wir herzlich bergrüßen: Auch für den SV Wolfersheim ist die Saison nun gelaufen, denn

BIERBACH IST MEISTER !!!


Sicherlich keineswegs eine Überraschung, schon gar nicht, weil es sich ja um einen Start-Ziel-Sieg handelte, aber dennoch ist es gewiss etwas besonderes, dass der Meistertitel des Aufsteigers nun endgültig ist. Bierbach ist also in bester Feierlaune und dem Rest der Liga bleibt nur eines: Nach den eigenen Fehlern suchen, die man übers Spieljahr gemacht hat und die Glückwunschbriefe an den BFC aus dem Schrank zu holen, die man bereits vor einem halben Jahr verfasst hat. Und uns, ja uns bleibt auch nur noch eines zu dieser Saison zu sagen: Wir gratulieren Bierbach recht herzlich zum Aufsteig und wünschen dem BFC alles Gute in der Bezirksliga.



Nicht nur gegen den SCB gabs für Bierbach Grund zum Jubeln


In der Kreisliga ist nun endgültig die Luft raus und lediglich Alschbach und Brenschelbach haben in den verbleibenden Spielen noch Schweißperlen auf der Stirn. Beide haben verloren und müssen nun weiter bis zum Saisonende um den Klassenverbleib bangen. Wolfersheim hat unterdessen eine neue Form der Frustbewältigung entdeckt: Das Toreschießen, denn man konnte schon wieder mit 8:0 gewinnen, kaufen kann man sich davon aber nichts. Immerhin hat man jetzt die beste Offensive und die beste Abwehr der Liga, ein kleiner Trost muss man sich doch mit Platz 2 zufrieden geben.


SV Heckendalheim - FC Bierbach 0:2
SF Reinheim - SV Alschbach 2:0
FC Bierbach - SV Brenschelbach 4:2
SV Niedergailbach - SV Webenheim 2:2
SG Medelsheim - SC Blieskastel 1:0
SF Walsheim - SV Heckendalheim 1:0
TuS Ormesheim - SV Rohrbach II 5:1
TuS Rentrisch - SV Altheim 1:2
SV Wolfersheim - SV Breitfurt 8:0


Die Saison geht also auf die Zielgeraden und für den SCB steht nächsten Sonntag das letzte Heimspiel der Saison gegen die SF Reinheim an.





1:2 und die Niederlagen werden zur Gewoh
Auch im letzten Heimspüiel gegen die SF Reinheim war der SCB nicht in der Lage den Zuschauern endlic [...]  >>
      | 1 Kommentare | 816 Klicks |

Headcrash legt website für 12 Stunden la
Jaja diese Technik. Eine defekte Festplatte hat unere website für Stunden lahmgelegt und die SQL Dat [...]  >>
      | 0 Kommentare | 734 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. Mai 2006

Aufrufe:
962
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03