Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
FC Bierbach holt sich den Bliestal-Cup!    [Ändern]

 Auch 2018 traf sich das Fußball-Bliestal zum ersten Highlight des Jahres im Blieskastler Freizeitzentrum und sah mit dem FC Bierbach einen Überraschungssieger auf dem Parkett!



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. Januar 2018

Es war angerichtet: Der Bliestal-Cup 2018 stand auf dem Terminkalender der Fußball-Fans im Bliestal und den zahlreichen Fans im Freizeitzentrum in Blieskastel wurde auch in diesem Jahr nicht langweilig.









Schon in der Vorrunde sahen die Fans im prall gefüllten Blieskastler Freizeitzentrum ein spannendes Turnier: In Gruppe A war es der SC Blieskastel-Lautzkirchen, der sich nach einem Patzer in der Auftaktpartie gegen die FSG Parr-Altheim durch einen Kantersieg gegen die SG Gersheim-Niedergailbach im letzten Spiel den Gruppensieg vor der SG sicherte und die FSG sowie den FC Niederwürzbach auf die Plätze verwies.







In Gruppe B machten den FC Bierbach und die SF Walsheim den Gruppensieg unter sich aus: Ein knapper 1:0-Erfolg des BFC trotz Unterzahl sicherte den Grün-Weißen den Gruppensieg vor den SFW, die aber ebenfalls den Einzug in die Runde der letzten Acht schafften. Für den SV Heckendalheim und die SF Reinheim war das Turnier dagegen schon nach der Vorrunde beendet.







In Gruppe C konnte die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim mit 9 Punkten und 19:1 Toren als souveräner Gruppensieger und Viertelfinale einziehen, Rang zwei und damit das zweite begehrte Ticket für die Runde der letzten Acht sicherte sich der FV Biesingen durch einen abschließenden 5:1-Kantersieg gegen die FSG Parr-Altheim II.







Auch in Gruppe D war die SG Blickweiler-Breitfurt nicht zu bezwingen und zog mit neun Punkten ins Achtelfinale ein. Durch ein 2:2-Remis im letzten Vorrundenspiel zog auch der TuS Mimbach mit vier Zählern ins Viertelfinale ein.







Im ersten Viertelfinale war es der SC Blieskastel-Lautzkirchen, der sich nach 0:2-Rückstand gegen die SF Walsheim einen 4:2-Sieg erkämpfte und als erstes Team ins Halbfinale einziehen konnte. Im zweiten Viertelfinale traf der FC Bierbach auf die SG Gersheim-Niedergailbach: mach regulärer Spielzeit stand es am Ende eines ereignisreichen Spiels 3:3 und so musste die Entscheidung im Siebenmeterschießen fallen, in dem BFC-Keeper Kelm mit einem gehaltenen Siebenmeter zum Matchwinner avancierte. Um das vorletzte Halbfinalticket kämpften dann der Titelverteidiger der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim und das Überraschungsteam des TuS Mimbach. Am Ende konnte sich die SG gegen tapfer kämpfende Mimbacher mit 6:2 durchsetzen, ehe die SG Blickweiler-Breitfurt auf den FV Biesingen traf. Lange war die Partie vollkommen offen, es stand 3:3, Biesingen kam spät zum 5:5, ehe sich die im Siebenmeterschießen das Ticket fürs Semifinale sichern konnte.







Im ersten Halbfinale kam es dann zu Duell zweier Teams, die den Bliestal-Cup in den letzten Jahren gewinnen konnten: Der SC Blieskastel-Lautzkirchen traf auf die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim. Am Ende hatte der Seriensieger aus Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim die Nase deutlich mit 9:1 vorn und zog abermals ins Finale um den Bliestal-Cup ein. Im zweiten Halbfinale hatte es der FV Bierbach mit der SG Blickweiler-Breitfurt zu tun: Lange führte der BFC mit 1:0, es war spannend bis in die Schlussphase ehe die Grün-Weißen die Partie mit dem 2:0 entschieden.







Nachdem sich im kleinen Finale der SC Blieskastel-Lautzkirchen und die SG Blickweiler-Breitfurt im Siebenmeterschießen mit 3:2 trennten, kam es zum großen Finale zwischen der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim und dem FC Bierbach. Die zwei stärksten Teams des Turniers standen sich zum großen Show-Down gegenüber und der FC Bierbach übernahm von Beginn an die Kontrolle über die Partie. Die Grün-Weiß, die in den Vorjahren oft in letzter Sekunde gescheitert waren gingen mit 3:0 in Front und ließen den Serienseiger aus Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim nie wirklich am Sieg schnuppern. So gewinnt der BFCF am Ende verdient mit 5:2 und ist Bliestal-Cup-Sieger 2018 - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!



Bliestal-Cup AKTIVE 2018 - 21.01.2018 - Die Gruppen:

Gruppeneinteilung:

GRUPPE A
SC Blieskastel-Lautzkirchen (LL). 6P 14:9T
FSG Parr Altheim I (BZL) 3P. 10:12T
SG Gersheim-Niedergailbach (LL) 6P 6:7T
FC Niederwürzbach (KLA). 3P. 10:12T

GRUPPE B
FC Bierbach (BZL) 9P 13:4T
SV Heckendalheim (KLA) 0P 3:16T
SF Walsheim (LL) 6P 7:5T
SF Reinheim (BZL) 3P 10:8T

GRUPPE C
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (VL, TV) 9P 19:1T
FSG Parr Altheim II (KLA) 0P 3:19T
SVG Bebelsheim-Wittersheim (LL) 3P 6:13T
FV Biesingen (BZL) 6P 12:7T

GRUPPE D
SG Blickweiler-Breitfurt (LL) 9P 20:3T
TuS Mimbach (KLA) 4P 12:9T
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim (BZL) 3P 6:15T
SV Alschbach (KLA) 1P 4:15T



Bliestal-Cup AKTIVE 2018 – 21.01.2018 - Der Spielplan:

Vorrunde:

A 12:00 Uhr SC Blieskastel-Lautzkirchen– FSG Parr-Altheim I 4:6
A 12:15 Uhr SG Gersheim-Niedergailbach – FC Niederwürzbach 3:2
B 12:30 Uhr FC Bierbach – SV Heckendalheim 7:1
B 12:45 Uhr SF Walsheim – SF Reinheim 3:2
C 13:00 Uhr SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim – FSG Parr-Altheim II10:0
C 13:15 Uhr SVG Bebelsheim-Wittersheim – FV Biesingen 1:7
D 13:30 Uhr SG Blickweiler-Breitfurt – TuS Mimbach6:3
D 13:45 Uhr SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim – SV Alschbach 5:2
A 14:00 Uhr FC Niederwürzbach – SC Blieskastel-Lautzkirchen3:5
A 14:15 Uhr FSG Parr-Altheim I – SG Gersheim-Niedergailbach 0:3
B 14:30 Uhr SF Reinheim – FC Bierbach 3:5
B 14:45 Uhr SV Heckendalheim – SF Walsheim 3:5
C 15:00 Uhr FV Biesingen – SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim 0:5
C 15:15 Uhr FSG Parr-Altheim II - SVG Bebelsheim-Wittersheim 2:4
D 15:30 Uhr SV Alschbach – SG Blickweiler-Breitfurt 0:8
D 15:45 Uhr TuS Mimbach – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 7:1
A 16:00 Uhr SC Blieskastel-Lautzkirchen– SG Gersheim-Niedergailbach 5:0
A 16:15 Uhr FSG Parr-Altheim I – FC Niederwürzbach 4:5
B 16:30 Uhr FC Bierbach – SF Walsheim 1:0
B 16:45 Uhr SV Heckendalheim – SF Reinheim
C 17:00 Uhr SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim – SVG Bebelsheim-Wittersheim 4:1
C 17:15 Uhr FSG Parr-Altheim II– FV Biesingen 1:5
D 17:30 Uhr SG Blickweiler-Breitfurt – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 6:0
D 17:45 Uhr TuS Mimbach– SV Alschbach 2:2

Viertelfinale:

V1 18:15 Uhr SC Blieskastel-Lautzkirchen (1. Gruppe A) - SF Walsheim (2. Gruppe B) 4:2
V2 18:30 Uhr FC Bierbach (1. Gruppe B) - SG Gersheim-Niedergailbach (2. Gruppe A) 6:3 n.S.
V3 18:45 Uhr SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (1. Gruppe C) - TuS Mimbach (2. Gruppe D) 6:2
V4 19:00 Uhr SG Blickweiler-Breitfurt (1. Gruppe D) - FV Biesingen (2. Gruppe C) 10:9 n.S.


Halbfinale:

H1 19:30 Uhr SC Blieskastel-Lautzkirchen (Sieger V1) - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (Sieger V3) 1:9
H2 19:45 Uhr FC Bierbach (Sieger V2) - SG Blickweiler-Breitfurt (Sieger V4) 2:0


Finals:

SP3 20:15 Uhr SC Blieskastel-Lautzkirchen (Verlierer H1) - SG Blickweiler-Breitfurt (Verlierer H2) 3:2 n.S.
FI 20:30 Uhr SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (Sieger H1) - FC Bierbach (Sieger H2) 2:5




Sieger Bliestal-Cup 2018: FC Bierbach



Am Ende eines spannenden Turnier steht mit dem FC Bierbach ein verdienter Turniersieger. "Wir waren mal an der Reihe", resümierte FC-Coach Klaus Kunz nach dem Finalsieg. Auch die Oragnisatoren um Dirk Forner waren zufrieden mit dem Verlauf des Bliestal-Cups: "Zwar hatten wir am Samstag etwas weniger Zuschauer als in den Vorjahren, am Sonntag war die Halle aber voller den je. Die Fans sahen tolle Spiele mit 234 Toren.", so Forner. Ein Lob auch an dieser Stelle an die Schiedsrichtergruppe Bliestal, die, wie in jedem Jahr, zwei tolle Turniertage auf die Beine stellte!





Masters: Völklingen ist der Hallenkönig
Wie im letzen Jahr ging es in diesem Jahr zum Masters-Finale in die Saarbrücker Saarlandhalle und üb [...]  >>
      | 0 Kommentare | 752 Klicks |

Altheim holt sich den AH-Bliestal-Cup 20
Die Fans im Freizeitzentrum kamen beim Bliestal-Cup der AH-Teams voll auf ihre Kosten: 134 Tore und  [...]  >>
      | 22 Kommentare | 2498 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Januar 2018

Aufrufe:
2257
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Bild (PID=229)schrieb am 22.01.2018 um 09:10 Uhr
Gibt\\\'s eine Galerie zum Bliestalcup ?
 
 0  
 0

SCB-Onlineschrieb am 22.01.2018 um 09:31 UhrPREMIUM
Wir werden zeitnah eine kleine Gallerie zur Verfügung stellen...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Landesligist (PID=8830)schrieb am 22.01.2018 um 11:28 Uhr
Glückwunsch nach Bierbach
 
 6  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03