Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Bliesmengen macht sein Meisterstück!    [Ändern]

 Am Pfingstmontag krönte die Kreisliga A Bliestal ihren Meister: der SV Bliesmengen-Bolchen II gewinnt auf eigenem Platz mit 3:1 gegen den SV Kirkel und steigt in die Bezirksliga Homburg auf. Ansonsten gab es einige klare Siege, viele Tore und zum Unmut der Fans auch eine Spielabsage. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 16. Mai 2016

Pfingstspieltag in der Kreisliga A Bliestal und die Chance zu ersten Entscheidungen: Sowohl im Titelrennen als auch im Kampf um Relegationsrang zwei standen an diesem Wochenende womöglich die Entscheidungen an, entsprechend viel Spannung lang in der Luft:


Die Kreisliga A Bliestal hatte am Pfingstwochenende ein Samstagsspiel auf dem Programm: Der FC Niederwürzbach gastierte beim TuS Wörschweiler und beide Teams geizten nicht mit Toren:



TuS Wörschweiler
FC 09 Niederwürzbach


 
4:5
(2:5)


Hinspiel:
2:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Mathias Hegi (3.)
0:2 Christopher Salm (4.)
1:2 Marco Konrad (9.)
2:2 Christian Pfeiffer (19.)
2:3 Dirk Schweitzer (23.)
2:4 Christopher Salm (25.)
2:5 Sebastian Fickinger (39.)
3:5 Marco Conrad (53.)
4:5 Uwe Pitz (86.)


Schiedsrichter: Janik Zimmer
TuS Wörschweiler: Tor: Werre, Michael – Feld: Krumbach, Frank - Impraim, Ertzan - Keller, Daniel - Michala, Adrian - Schöpp, Nico - Conrad, Marco - Dincher, Klaus - Pfeiffer, Christian - Hettrich, Christian - Pitz, Uwe; Spielerwechsel: (30.) Dincher, Klaus / Stadlmayer, David; (46.) Hettrich, Christian / Stadlmayer, Tobias; (60.) Michala, Adrian / Moutous, Moutlou
FC 09 Niederwürzbach: Tor: Werner, Dennis – Feld: Freiberger, Marius - Rudolph, Daniel - Berhard, Nico - Salm, Christopher - Fickinger, Sebastian - Schwarz, Florian - Körner, Michael - Hegi, Mathias - Schwarz, Matthias - Schweitzer, Dirk; Spielerwechsel: (46.) Schweitzer, Dirk / Ahmad, Jaafar; (71.) Hegi, Mathias / Sciortino, Giovanni; (71.) Fickinger, Sebastian / Serghani, Saeed


Weiter ging es dann am Pfingstmontag: Sechs weitere Spiele standen auf dem Programm, nicht alle gingen aber so wie geplant über die Bühne, blieb die Klasse doch erneut nicht von Spielabsagen verschont:



FC Viktoria St. Ingbert II
FC Palatia Limbach II


 
1:8
(1:3)


Hinspiel:
0:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Jan-Niklas Krause (17.)
0:2 Christoph Sandmayer (29.)
0:3 Christoph Sandmayer (33.)
1:3 Jonas Haas (42.)
1:4 Jan-Niklas Krause (48.)
1:5 Simon Marius Hinsche (55.)
1:6 Jan Weber (63.)
1:7 Dominik Möllendick (88.)
1:8 Jan Weber (90. / FE)


Schiedsrichter: Tim Heiderich
FC Viktoria St. Ingbert II: Tor: Fries, Dirk – Feld: Burgemeister, Thomas - Neupert, Benjamin - Haas, Jonas - Angel, Timo - Salim, Ala - Klein, Konstantin - Junkes, Thorsten - Mischo, Johannes - Betz, Julian - Emisch, Wladimir; Spielerwechsel: (60.) Salim, Ala / Betz, Yannick; (78.) Klein, Konstantin / Philipp, Maximilian
FC Palatia Limbach II: Tor: Schott, Andreas – Feld: Bach, Michael - Saemann, Christian - Schmid, Björn - Weber, Jan - Staß, Daniel - Wemmert, Luckas - Hinsche, Simon Marius - Krause, Jan-Niklas - Sandmayer, Christoph - Möllendick, Dominik; Spielerwechsel: 46.) Wemmert, Luckas / Busch, Leon-Ian; (58.) Hinsche, Simon / Marius Hetzer, Julian



SC Ludwigsthal II
SV Alschbach


 
NA:0
(-:-)


Hinspiel:
1:6


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Der SC ludwigsthal II ist zur Partie nicht angetreten


Schiedsrichter: -
SC Ludwigsthal II: Tor: -
SV Alschbach: Tor: -


TuS Rentrisch II
SV Oberwürzbach


 
1:7
(0:2)


Hinspiel:
4:7


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Stanislav Sacharov (31.)
0:2 Jens Ebersold (40.)
0:3 Jens Ebersold (46.)
1:3 Max Wahlen (50.)
1:4 Jens Ebersold (60. / FE)
1:5 Lokman Sahin (65.)
1:6 Stanislav Sacharov (84.)
1:7 Stanislav Sacharov (88.)


Schiedsrichter: Horst Kraus
TuS Rentrisch II: Tor: Busch, Oliver – Feld: Nicolaus, Yanick - Caputo, Matthias - Latz, Thomas - Eisele, Pascal - Almohemied, Ibrahim - Chiefari, Vito - Tuttolomondo, Francesco - Kropp, Kristian - Traudt, Thorsten - Wahlen, Max; Spielerwechsel: (46.) Eisele, Pascal / Contarini, Rafaele; (55.) Wahlen, Max / Hager, Felix; (67.) Almohemied, Ibrahim / Toussaint, Benedikt; (83.) Nicolaus, Yanick / Kennel, Michael
SV Oberwürzbach: Tor: Lang, Marc – Feld: Halilaj, Zek - Uhl, Manuel - Becker, Steffen - Martin, Julian - Lampel, Yannic - Hechler, Jens - Ebersold, Jens - Sacharov, Stanislav - Martin, Christian - Redel, Martin; Spielerwechsel: 46.) Redel, Martin / Sahin, Lokman; (67.) Hechler, Jens / Uhl, Alexander; (74.) Martin, Christian / Fickinger, Michael; (78.) Halilaj, Zek / Abel, Tobias



SV St. Ingbert II
TuS Ormesheim


 
0:11
(0:2)


Hinspiel:
0:10


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Eigentor (1.)
0:2 Pasquale Varsalona (25.)
0:3 Andreas Welsch (55.)
0:4 Andreas Welsch (62.)
0:5 Pasquale Varsalona (70.)
0:6 Steffen Harig (74.)
0:7 Eigentor (77.)
0:8 Andreas Welsch (80.)
0:9 Pasquale Varsalona (83.)
0:10 Andreas Welsch (86.)
0:11 Andreas Welsch (90.)


Schiedsrichter: Volker Weis
SV St. Ingbert II: Tor: Moses, Tobias – Feld: Mathieu, Dennis - Ebersold, Marcel - Drescher, Dennis - Aquilotti, Pasquale - Denny, Florian - Müller, Marvin - Sacharov, Dennis - Halbwax, Marc - Becker, Maximilian - Liurno, Marco; Spielerwechsel:
TuS Ormesheim: Tor: Walle, Kevin – Feld: Orth, Christopher - Feibel, Daniel - Abrahams, Philipp - Schweitzer, Frank - Welsch, Andreas - Gimmilaro, Filippo - Cordaro, Maurizio - Harig, Steffen - Fischer, Tim - Varsalona, Pasquale; Spielerwechsel: (55.) Cordaro, Maurizio / Gimmilaro, Luca; (65.) Orth, Christopher / Seminara, Salvatore; (70.) Gimmilaro, Filippo / Schmidt, Sebastian; (89.) Varsalona, Pasquale / Gimmilaro, Filippo



TuS Mimbach
SG Parr Medelsheim


 
-:-
(0:3)


Hinspiel:
1:9


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 (55.)
0:2 Kevin Schmitz (15.)
0:3 Sebastian Halter (40.)
1:3 Karsten Schwarz (60.)
1:4 Kevin Schmitz (85.)


Schiedsrichter: Lothar Harz
TuS Mimbach: Tor: Wust, Christian – Feld: Dreßler, Marcel - Muth, Marc - Lavall, Freddy - Youssef, Sargon - Spöcker, Tobias - Hussong, Dennis - Schwarz, Karsten - Klemmer, Michael - Popadic, Branislav - Schwarz, Benjamin; Spielerwechsel:
SG Parr Medelsheim: Tor: Schmidt, Lucas – Feld: Halter, Sebastian - Weber, Andreas - Zöller, Kevin - Schmitz, Kevin - Konrad, Daniel - Schmidt, Mathias - Mathieu, Alexander - Bohr, Jan - Schwarz, Steffen - Krämer, Marco Joshua; Spielerwechsel: (46.) Halter, Sebastian / Schmitz, Kevin II; (55.) Weber, Andreas / Wack, Dominik; (70.) Schmidt, Mathias Leiner, Yannick



SV Bliesmengen-Bolchen II
SV Kirkel


 
3:1
(2:0)


Hinspiel:
2:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Dirk Meiser (22.)
2:0 Dirk Meiser (42.)
3:0 Dirk Meiser (55.)
3:1 Volker Barth (89.)


Schiedsrichter: Dominik Spang
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Vuoso, Roberto - Azizi, Sascha - Gauer, Philipp - Munz, Michael - Fuchs, Florian - Meiser, Dirk - Kamjunke, Jan - Nagel, Jens - Braun, Mark - Brocker, Timo; Spielerwechsel: (65.) Kamjunke, Jan / Walter, Michael; (75.) Nagel, Jens / Fuchs, Sebastian; (75.) Gauer, Philipp / Kamjunke, Stefan; (85.) Meiser, Dirk / Braun, Timm
SV Kirkel: Tor: Meyer, Marco – Feld: Endres, Sebastian - Brill, Frederik - Wiedemann, Haakon - Thomas, Martin - Henkel, Mike - Zinßmeister, Andreas - Leibrock, Daniel - Felden, Florian - Barth, Volker - Waidner, Florian; Spielerwechsel: -

Nach den Frauen in der Verbandsliga Saar und der Dritten Mannschaft in der Kreisliga B Bliestal stand für den SV Bliesmengen-Bolchen II beim Heimspiel gegen den SV Kirkel vor 150 Fußballfans der dritte Meistertitel der Saison auf dem Spiel und Dirk Meiser (22.) sorgte für den umjubelten Führungstreffer der Hausherren. Dirk Meiser (42.) war es auch, der unmittelbar vor dem Seitenwechsel für das 2:0 sorgte. Als Dirk Meiser (55.) mit seinem dritten Treffer auf 3:0 erhöhte, konnte man schonmal den Meistersekt kaltstellen, auch der Anschlusstreffer von Volker Barth (89.) änderte kurz vor dem Ende der Partie nichts mehr an deren Ausgang.
Der SV Bliesmengen-Bolchen II steht damit einen Spieltag vor dem Saisonende als Meister der Kreisliga A Bliestal fest! Herzlichen Glückwunsch. In der kommenden Saison wird die SVB-Reserve dann in der Bezirksliga Homburg auf Punkte- und Torejagd gehen.



SV Breitfurt
spielfrei


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:



Am Pfingstmontag krönte die Kreisliga A Bliestal ihren Meister: der SV Bliesmengen-Bolchen II gewinnt auf eigenem Platz mit 3:1 gegen den SV Kirkel und steigt in die Bezirksliga Homburg auf. Ansonsten gab es einige klare Siege, viele Tore und zum Unmut der Fans auch eine Spielabsage:


Kreisliga A Bliestal, 29. Spieltag

Samstag, 14. Mai 2016 alle um 16:00 Uhr

TuS Wörschweiler - FC 09 Niederwürzbach 4:5 (2:5)


Montag, 16. Mai 2016 alle um 15:00 Uhr

FC Viktoria St. Ingbert II - FC Palatia Limbach II (13:15 Uhr) 1:8 (1:3)
SC Ludwigsthal II - SV Alschbach (13:15 Uhr) NA:0
TuS Rentrisch II - SV Oberwürzbach (13:15 Uhr) 1:7 (0:2)
SV St. Ingbert II - TuS Ormesheim 0:11 (0:2)
TuS Mimbach - SG Parr Medelsheim 1:4 (0:3)
SV Bliesmengen-Bolchen II - SV Kirkel (17:00 Uhr) 3:1 (2:0)
SV Breitfurt - spielfrei



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal sind damit alle relevanten Entscheidungen gefallen: Der SV Bliesmengen-Bolchen II steigt als Meister auf, der FC Palatia Limbach II hat sich den Relegationsplatz zwei sicher und kann über den holprigen Umweg der Relegation dem Meister aus Bliesmengen-Bolchen in die Bezirksliga Homburg folgen:




Am kommenden Wochenende reist dann der Meister aus Bliesmengen-Bolchen zum Tabellenzweiten aus Limbach und so messen sich zum Saisonfinale die beiden besten Teams der Liga im direkten Duell, allerdings ohne tabellarische Relevanz:


Kreisliga A Bliestal, 30. Spieltag

Sonntag, 22. Mai 2016 alle um 15:00 Uhr

SV St. Ingbert II - SC Ludwigsthal II (13:15 Uhr)
SG Parr Medelsheim - FC Viktoria St. Ingbert II
SV Oberwürzbach - TuS Mimbach
SV Alschbach - TuS Rentrisch II
FC 09 Niederwürzbach - TuS Ormesheim
SV Kirkel - SV Breitfurt
FC Palatia Limbach II - SV Bliesmengen-Bolchen II
TuS Wörschweiler - spielfrei



Für den TuS Wörschweiler ist die Saison dagegen schon beendet: Der TuS ist am 30sten und letzten Spieltag der Saison spielfrei und kann damit bereits nach Pfingsten in die Sommerpause gehen…





BZL: Erbach sichert sich Relegationsplat
Auch am vorletzten Spieltag der Bezirksliga Homburg war im Bliestal also einiges geboten: Die SG Erb [...]  >>
      | 20 Kommentare | 3776 Klicks |

LL: Blieskastel-Lautzkirchen in der Rele
Der 29. Spieltag der Landesliga Ost war bereits am Pfingstsonntag beendet und eine weitere Entscheid [...]  >>
      | 0 Kommentare | 2209 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 16. Mai 2016

Aufrufe:
2334
Kommentare:
10

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Matze (PID=62649)schrieb am 16.05.2016 um 19:33 Uhr
Super SV Kirkel war doch klar dass die absichtlich verlieren um unserer Palatia eins auszuwischen. Wettbewerbsverzerrung hoch 4
 
 1  
 13

Gast (PID=32712)schrieb am 16.05.2016 um 19:55 Uhr
Herr lass Hirn regnen
 
 7  
 0

Tschüs (PID=3144)schrieb am 16.05.2016 um 23:13 Uhr
Lächerlich ihr limbacher. Die haben alles geben war halt nicht mehr drin.?muss jeder akzeptieren das bliesmengen halt verdient Meister ist
 
 7  
 1

Hi (PID=453)schrieb am 17.05.2016 um 09:17 Uhr
Matz? Saufscht du? Menge war halt viel zu Stark für euch all!
 
 3  
 0

Tus ormesheim (PID=3320)schrieb am 17.05.2016 um 12:50 Uhr
Wir gratulieren dem sv bliesmengen recht herzlich zur meisterschaft. Wir haben die fresse vor der saison zu gross aufgerissen!
 
 3  
 0

Fan (PID=1173.6)schrieb am 17.05.2016 um 12:56 Uhr
Allen Ehren den Kirklern die 90 Minuten alles gegeben haben. Kein Vergleich zur Vorwoche als man ohne Gegenwehr in Limbach verlor.
 
 1  
 0

Fan (PID=10062)schrieb am 17.05.2016 um 15:17 Uhr
Wir gratulieren der Mandelbachtal Hauptstadt, dem TuS Ormesheim, zum dritten Platz. Nächstes Jahr schafft ihr es auch.
 
 1  
 0

Bettina Mayerschrieb am 17.05.2016 um 16:22 UhrPREMIUM
Das Spiel SV Oberwürzbach gegen TuS Mimbach findet bereits am Samstag um 16:15 Uhr statt (2. Mannschaft 14:30 Uhr). Grund ist der SFV Ü-35 Frauen-Cup auf dem Rasenplatz des SV Oberwürzbach am Sonntag!

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

neutraler Beobachter (PID=5510)schrieb am 17.05.2016 um 17:53 Uhr
Zum Glück nur Wettbewerbsverzerrung hoch 4. Da ist der SVK ja mit der \\\"gelben\\\" Karte davon gekommen. Ich möchte gar nicht wissen was passiert wäre, wenn es um Wettbewerbsverzerrung hoch 5 oder sogar 6 gehen würde :D
 
 1  
 2

Marco M. (PID=29950)schrieb am 17.05.2016 um 18:15 Uhr
Rechenaufgabe für die Limbacher Blitzbirne oben. Von Kirkel im Hinspiel nicht den Hintern versohlt bekommen plus Hinspiel gegen Mengen nicht verloren ergibt? RICHTIG, die Punkte die Euch zu dem Fehlen was die Mengener geschafft haben, nämlich die Meisterschaft! Schuld nicht bei anderen Suchen, dafür ward ihr selbst zuständig!
 
 9  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03