Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Spitzenteams erneut mit Kantersiegen    [Ändern]

 Der 25ste Spieltag in der Kreisliga A Bliestal ist gespielt und hatte am Ende zwei zweistellige Siege, zahlreiche Tore und eine Spielabsage zu bieten. Die Top-Teams bleiben aber allesamt auf Kurs und werden ihrer Favoritenrolle durchweg gerecht. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 17. April 2016

Auch in der Kreisliga A Bliestal rücken die Entscheidungen näher: Spieltag Nummer 25 stand an diesem Wochenende auf dem Programm und fesselte die Fußballfans:



SC Ludwigsthal II
TuS Mimbach


 
0:3
(0:1)


Hinspiel:
1:10


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Eigentor (30.)
0:2 Yannick Gottlieb (72.)
0:3 Benjamin Schwarz (85.)


Schiedsrichter: Uwe Hoom
SC Ludwigsthal II: Tor: Bohn, Jan Daniel – Feld: Bucher, Andreas - Kurbadovic, Edin - Brocker, Kevin (ausgewechselt für Dennis Platz (78.)) - Kurbardovic, Enis - Georg, Eric - Kirsch, Daniel (ausgewechselt für Stephan Leirich (46.)) - Schreiner, Christian (ausgewechselt für Alexander Schneider (46.)) - Horter, Jan - Platz, Kevin Michael - Gronostaj, Maurice
TuS Mimbach: Tor: Wust, Christian – Feld: Gabriel, Steffen - Alsaed Ahmad, Mataz - Fendahl, Brian (ausgewechselt für Freddy Lavall (46.)) - Youssef, Sargon - Gerber, Mischa - Gottlieb, Yannick - Spöcker, Tobias (ausgewechselt für Luca Jennerwein (65.)) - Schwarz, Karsten - Gabler, Daniel (ausgewechselt für Michael Klemmer (46.)) - Schwarz, Benjamin

Vor nur 50 Fußballfans in Ludwigsthal war es ein Eigentor, das die Gäste aus Mimbach in der 30. Minute mit 1:0 in Front bringen konnte und gleichzeitig der einzige Treffer im ersten Durchgang war. Yannick Gottlieb (72.) und Benjamin Schwarz (85.) legten im zweiten Durchgang nach und sorgten am Ende für einen deutlichen Gästeerfolg.


SV Bliesmengen-Bolchen II
SV Alschbach


 
10:1
(5:1)


Hinspiel:
3:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Rolf Weingart (4.)
1:1 Jens Nagel (8.)
2:1 Niklas Gimbel (25.)
3:1 Dirk Meiser (26.)
4:1 Roberto Vuoso (38.)
5:1 Dirk Meiser (38.)
6:1 Timo Brocker (55.)
7:1 Dirk Meiser (65.)
8:1 Sascha Azizi (74.)
9:1 Sascha Azizi (85.)
10:1 Dirk Meiser (90.)


Schiedsrichter: Bernd Kipp
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Vuoso, Roberto (ausgewechselt für Marec Curcio (66.)) - Kamjunke, Stefan - Meiser, Dirk - Fuchs, Florian (ausgewechselt für Michael Walter (60.)) - Munz, Michael - Gauer, Philipp - Kamjunke, Jan - Gimbel, Niklas (ausgewechselt für Timo Brocker (50.)) - Nagel, Jens (ausgewechselt für Sascha Azizi (55.)) - Braun, Mark
SV Alschbach: Tor: Scholz, Dominik – Feld: Lantz, Daniel - Degel, Frederic - Theis, Sascha - Lang, Klaus - Aichouba, Dennis - Perske, Dennis (ausgewechselt für Mark Matula (46.)) - Weingart, Rolf - Gebele, Sascha (ausgewechselt für Marvin Bank (71.)) - Nickl, Michael (ausgewechselt für Filip Decker (80.)) - Toussaint, Marius

Vor 70 Fußballfans in Bliesmengen-Bolchen waren es zunächst die Gäste, die für Aufsehen sorgten, als Rolf Weingart (4.) die frühe Gästeführung erzielte. Der Jubel beim SV Alschbach verstummte aber schnell, kam der Spitzenreiter doch kraftvoll zurück: Jens Nagel (8.) sorgte für den prompten Ausgleich, ehe Niklas Gimbel (25.), Dirk Meiser (26.), Roberto Vuoso (38.) und erneut Dirk Meiser (38.) schon zur Pause für eine deutliche SVB-Führung sorgten. Nach dem Seitenwechsel blieben die Hausherren torhungrig: Timo Brocker (55.), Dirk Meiser (65.), ein Doppelpack von Sascha Azizi (74., 85.) und wiederum Dirk Meiser (90.) sorgten am Ende für einen deutlichen 10:1-Heimerfolg des Klassenprimus aus Bliesmengen.Bolchen.



TuS Ormesheim
FC Viktoria St. Ingbert II


 
0:NA
(-:-)


Hinspiel:
3:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Nichtantritt FC Viktoria St. Ingbert II


Schiedsrichter: -
TuS Ormesheim: Tor: -
FC Viktoria St. Ingbert II: Tor: -

In Ormesheim gab es an diesem Sonntag keinen Fußball zu sehen: Die Gäste des FC Viktoria St. Ingbert traten nicht an und so werden die Punkte wohl kampflos an den TuS Ormesheim gehen.



FC Palatia Limbach II
TuS Rentrisch II


 
4:0
(0:0)


Hinspiel:
8:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Jan-Niklas Krause (58.)
2:0 Dominik Möllendick (74.)
3:0 Ricardo Kumpf (86.)
4:0 Marco Müller (87.)


Schiedsrichter: Rahim Suleimana
FC Palatia Limbach II: Tor: Samsel, Thomas – Feld: Bach, Michael - Bambach, Marc - Saemann, Christian - Krause, Jan-Niklas - Hartmann, Kristopher (ausgewechselt für Jan Weber (30.)) - Hamza, Yll (ausgewechselt für Philipp Utzig (70.)) - Busch, Leon-Ian - Staß, Daniel (ausgewechselt für Marco Müller (50.)) - Neuschwander, Robin (ausgewechselt für Ricardo Kumpf (50.)) – Möllendick, Dominik
TuS Rentrisch II: Tor: Busch, Oliver – Feld: Latz, Thomas - Caputo, Matthias - Reinisch, Christian - Nicolaus, Yanick - Almohemied, Ibrahim - Lampa, David - Tuttolomondo, Francesco - Kolling, Martin - Eisele, Pascal - D'Almeida, Erico

Vor 80 Fußballfans in Limbach blieb die erste Hälfte der Partie torlos, dann aber konnte Jan-Niklas Krause (58.) die Hausherren mit 1:0 in Front bringen. Die Palatia-Reserve sorgte in der Schlussphase durch Dominik Möllendick (74.), Ricardo Kumpf (86.) und Marco Müller (87.) für einen am Ende deutlichen 4:0-Heimerfolg.



SV Kirkel
SV St. Ingbert II


 
3:0
(1:0)


Hinspiel:
3:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Frederik Brill (15.)
2:0 Martin Thomas (60.)
3:0 Florian Waidner (75.)


Schiedsrichter: Karl-Heinz Braun
SV Kirkel: Tor: Meyer, Marco – Feld: Endres, Sebastian - Brill, Frederik - Funk, Janos (ausgewechselt für Mike Henkel (46.)) - Wiedemann, Haakon - Thomas, Martin (ausgewechselt für Andreas Schwarz (88.)) - Wachter, Patrick (ausgewechselt für Till Remmlinger (46.)) - Barth, Volker - Felden, Florian - Thomas, Michael (ausgewechselt für Benjamin Meyer (85.)) - Waidner, Florian
SV St. Ingbert II: Tor: Müller, Marvin – Feld: Drescher, Dennis - Aktas, Mustafa Kerem - Denny, Florian - Mathieu, Dennis - Aquilotti, Pasquale - Sacharov, Dennis - Ebersold, Marcel - Rubeck, Carlo - Omlor, Adrian - Liurno, Marco

Vor 80 Fußballfans in Kirkel konnte Frederik Brill (15.) die frühe Gästeführung erzielen, die bis zum Seitenwechsel Bestand haben sollte. Nach dem Seitenwechsel legten Martin Thomas (60.) und Florian Waidner (75.) für die Hausherren nach und sorgten für einen am Ende deutlichen 3:0-Heimerfolg.



SV Breitfurt
SV Oberwürzbach


 
2:4
(1:2)


Hinspiel:
3:7


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Stanislav Sacharov (10.)
1:1 Alexander Gaab (25.)
1:2 Manuel Uhl (35.)
1:3 Lokman Sahin (50.)
1:4 Christian Martin (60.)
2:4 Jonas Gentes (75.)


Schiedsrichter: Lothar Hartz
SV Breitfurt: Tor: Brust, Dennis – Feld: Stephan, Uwe - Meyer, Florian - Gentes, Joachim - Wenz, Felix - Klein, Thorsten - Gentes, Jonas (ausgewechselt für Marcel Weinland (85.)) - Gab, Alexander - Weinland, Marcel (ausgewechselt für Sascha Daniel Seretny (70.) eingewechselt für Jonas Gentes (85.)) - Ringle, Marc - Gerger, Süleyman
SV Oberwürzbach: Tor: Lang, Marc – Feld: Uhl, Manuel - Halilaj, Zek (ausgewechselt für Daniel Weber (70.)) - Fickinger, Michael - Lampel, Yannic (ausgewechselt für Alexander Uhl (80.)) - Martin, Julian - Sacharov, Stanislav - Roth, David (ausgewechselt für Jens Hechler (46.)) - Becker, Steffen - Martin, Christian (ausgewechselt für Martin Redel (75.)) - Sahin, Lokman

Vor 40 Fußballfans in Breitfurt konnte Stanislav Sacharov (10.) die Gäste aus Oberwürzbach in Front bringen, ehe Alexander Gaab (25.) für den Ausgleich sorgte. Manuel Uhl (35.) markierte aber zehn Minuten später die 2:1-Pausenführung für den SV Oberwürzbach. Nach dem Pausentee war es Lokman Sahin (50.), der auf 3:1 erhöhte, ehe Christian Martin (60.) mit dem 4:1 für die Vorentscheidung sorgen konnte. Jonas Gentes (75.) gelang zwar noch der 4:2-Anschlusstreffer für die Hausherren, mehr war aber für Breitfurt nicht mehr drin.



TuS Wörschweiler
SG Parr Medelsheim


 
2:11
(1:6)


Hinspiel:
3:6


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Eigentor (5.)
0:2 Mathias Schmidt (7.)
0:3 Mathias Schmidt (15.)
0:4 Steffen Schwarz (22. / FE)
0:5 Eigentor (30.)
1:5 Marco Conrad (35.)
1:6 Kevin Schmitz (43.)
2:6 Christian Pfeiffer (60.)
2:7 Kevin Schmitz (62.)
2:8 Steffen Schwarz (65.)
2:9 Marius Schöndorf (71.)
2:10 Andreas Weber (80.)
2:11 Kevin Schmitz (85.)


Schiedsrichter: Gianni Müller
TuS Wörschweiler: Tor: Pitz, Uwe – Feld: Michala, Adrian - Valon, Mustafa - Impraim, Ertzan (ausgewechselt für Klaus Dincher (70.)) - Krumbach, Frank - Stadlmayer, Tobias - Conrad, Marco - Schöpp, Nico - Stadlmayer, David - Pfeiffer, Christian (ausgewechselt für Thorsten Später (75.)) - Hettrich, Christian (ausgewechselt für Philipp Müller (46.))
SG Parr Medelsheim: Tor: Schmidt, Lucas – Feld: Halter, Sebastian (ausgewechselt für Kevin II Schmitz (46.)) - Schöndorf, Marius - Schmitz, Kevin - Schmidt, Mathias (ausgewechselt für Florian Schwarz (46.)) - Zöller, Kevin - Krämer, Marco Joshua - Konrad, Daniel - Schwarz, Steffen (ausgewechselt für Michael Groh (65.)) - Bohr, Jan - Weber, Andreas

Vor 50 Zuschauern in Wörschweiler brachte ein Eigentor die Gäste aus Medelsheim in der 5. Minute mit 1:0 in Front, ehe die Elf aus der Parr nachlegte: Mathias Schmidt (7., 15.) mit einem Doppelpack, Steffen Schwarz (22.) per Foulelfmeter und ein weiteres Eigentor (30.) der Gastgeber erhöhten die SG-Führung auf 5:0, ehe Marco Conrad (35.) auf 1:5 verkürzte. Kevin Schmitz (43.) stellte aber noch vor dem Pausenpfiff den alten Fünf-Tore-Vorsprung wieder her. Nach dem Seitenwechsel sorgte Christian Pfeiffer (60.) zunächst für den zweiten Treffer des TuS Wörschweiler ehe, Kevin Schmitz (62.), Steffen Schwarz (65.), Marius Schöndorf (71.), Andreas Weber (80.) und Kevin Schmitz (85.) für einen deutlichen 11:2-Auswärtserfolg der SG Parr Medelsheim beim TuS Wörschweiler.



FC 09 Niederwürzbach
spielfrei


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:



Der 25ste Spieltag in der Kreisliga A Bliestal ist gespielt und hatte am Ende zwei zweistellige Siege, zahlreiche Tore und eine Spielabsage zu bieten. Die Top-Teams bleiben aber allesamt auf Kurs und werden ihrer Favoritenrolle durchweg gerecht:


Kreisliga A Bliestal, 25. Spieltag

Sonntag, 17. April 2016 alle um 15:00 Uhr

SC Ludwigsthal II - TuS Mimbach (13:15 Uhr) 0:3 (0:1)
SV Bliesmengen-Bolchen II - SV Alschbach (13:15 Uhr) 10:1 (5:1)
TuS Ormesheim - FC Viktoria St. Ingbert II 0:NA
FC Palatia Limbach II - TuS Rentrisch II 4:0 (0:0)
SV Kirkel - SV St. Ingbert II 3:0 (1:0)
SV Breitfurt - SV Oberwürzbach (2:4 (1:2)
TuS Wörschweiler - SG Parr Medelsheim 2:11 (1:6)
FC 09 Niederwürzbach - spielfrei



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal ändert sich naturgemäß wenig: Die Spitzenteams ziehen ihre Kreise, der SV Bliesmengen-Bolchen II bleibt fünf Zähler vor dem FC Palatia Limbach II an der Spitze, dahinter folgte ein breites Verfolgerfeld:




Auch in der kommenden Woche geht es rund: Die SG Parr Medelsheim empfängt den TuS Ormesheim zum sicherlich heißen Verfolgerduell, der SV Kirkel reist zum FC Niederwürzbach:


Kreisliga A Bliestal, 26. Spieltag

Samstag, 23. April 2016 alle um 16:00 Uhr

TuS Rentrisch II - TuS Mimbach


Sonntag, 24. April 2016 alle um 15:00 Uhr

FC Viktoria St. Ingbert II - SC Ludwigsthal II (13:15 Uhr)
SV St. Ingbert II - SV Bliesmengen-Bolchen II (13:15 Uhr)
FC 09 Niederwürzbach - SV Kirkel
SG Parr Medelsheim - TuS Ormesheim
SV Oberwürzbach - TuS Wörschweiler
SV Alschbach - SV Breitfurt
FC Palatia Limbach II - spielfrei



Auch am 26sten Spieltag ist eines der Teams der Kreisliga A Bliestal spielfrei: Der FC Palatia Limbach II muss tatenlos auf die Spiele der Konkurrenten im Kampf um Aufstieg, Titel und Relegation blicken…





BZL: SVB gewinnt unglaubliches Gipfeltre
Am 25sten Spieltag der Bezirksliga Homburg reden alle Fußballfans über das unglaubliche Spitzenspiel [...]  >>
      | 13 Kommentare | 2996 Klicks |

LL: SC patzt - Rohrbach vorzeitig Meiste
Am 25sten Spieltag der Landesliga Ost kann die SG Gersheim-Niedergailbach einen wichtigen Sieg im Ab [...]  >>
      | 8 Kommentare | 1927 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 17. April 2016


Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in C:\xampp\htdocs\scb\com.inc.php on line 22
Aufrufe:
1424