Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Mengen schlägt die Parr mit 3:1    [Ändern]

 Ein ereignisreicher Spieltag liegt also hinter den Fans der Kreisliga A Bliestal: Der SV Bliesmengen-Bolchen II kann das Spitzenspiel gegen die SG Parr Medelsheim mit 3:1 gewinnen, der SV Kirkel gewinnt das Verfolgerduell gegen den SV Oberwürzbach knapp mit 1:0 und der FC Palatia Limbach II feiert einen 10:1-Kantersieg gegen den SC Ludwigsthal II. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 3. April 2016

Spieltag Nummer 23 stand auch in der Kreisliga A Bliestal auf dem Terminkalender und das Titelrennen geht ebenso wie der Kampf um Relegationsrang zwei in die heiße Phase. Der Vollständigkeit halber blicken wir zunächst zurück auf eine Partie des 23sten Spieltages, die bereits am Gründonnerstag in Breitfurt gespielt wurde:



SV Breitfurt
FC Viktoria St. Ingbert II


2:2
(1:1)


Hinspiel:
2:2


Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Alexander Gab (30.)
1:1 Konstantin Klein (40.)
1:2 Tim Klein (76.)
2:2 Alexander Gab (85.)


Schiedsrichter: Michael Lambert
SV Breitfurt: Tor: Brust, Dennis – Feld: Klein, Thorsten - Gab, Alexander - Weinland, Marcel - Seegmüller, Andreas - Ringle, Marc (ausgewechselt für Sascha Daniel Seretnys (80.)) - Steinmann, Dirk - Gerger, Süleyman (ausgewechselt für Felix Wenz (60.)) - Gentes, Joachim - Meyer, Florian - Stephan, Uwe
FC Viktoria St. Ingbert II: Tor: Kalmes, Jonas – Feld: Neupert, Benjamin - Stoll, Gerrit - Klein, Konstantin - Junkes, Thorsten - Betz, Julian - Haas, Jonas -Schmidt, Sascha - Menges, Daniel - Mischo, Johannes - Klein, Tim

Auch in Breitfurt rollte an diesem Donnerstag der Ball, hier stand aber eine vorgezogene Partie vom 23sten Spieltag auf dem Terminkalender: Der SV Breitfurt empfing als neunter der Tabelle den vier Punkte dahinterliegenden FC Viktoria St. Ingbert II. Sandor Haas (Muskelfaserriss), Jonas Gentes (Bänderverletzung), Felix Wentz (krank), Andreas Seegmüller (Beruf), Jan Ruffing (Knorpelschaden) und Sven Ruffing (Beruf) stehen Trainer Uwe Stephan derzeit nicht zur Verfügung. „Obwohl mit Haas und Gentes meine Stürmer fehlen, können wir drei Punkte einfahren“, glaubt Stephan in der Saarbrücker Zeitung.
Vor nur 30 Fußballfans in Breitfurt ging es hin und her: Alexander Gab (30.) brachte den SVB in Führung, ehe Konstantin Klein (40.) zum 1:1-Pausenstand traf. Tim Klein (76.) konnte dann die Gäste in Führung schießen, ehe Alexander Gab (85.) der späte Ausgleich für die Hausherren gelingen sollte.


Am ersten Aprilwochenende standen dann die ausstehenden sechs Spiele des 23sten Spieltages auf dem Terminkalender und die Fans waren gespannt auf deren Ausgänge:



TuS Wörschweiler
TuS Mimbach


 
1:2
(0:2)


Hinspiel:
3:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Benjamin Schwarz (20.)
0:2 Benjamin Schwarz (44.)
1:2 Marco Conrad (66. / FE)


Schiedsrichter: Steffen Rübel
TuS Wörschweiler: Tor: Werre, Michael – Feld: Stadlmayer, David - Krumbach, Fran - Michala, Adrian - Valon, Mustafa - Müller, Philipp - Conrad, Marco - Impraim, Ertzan - Dincher, Klaus (ausgewechselt für Christian Pfeiffer (40.)) - Pitz, Uwe - Stadlmayer, Tobias (ausgewechselt für Nico Schöpp (70.))
TuS Mimbach: Tor: Wust, Christian – Feld: Lavall, Freddy - Gerber, Mischa - Popadic, Branislav - Alsaed Ahmad, Mataz (ausgewechselt für Abdulrahman Alhmad (83.)) - Gottlieb, Yannick (ausgewechselt für Marc Muth (74.)) - Hussong, Dennis (ausgewechselt für Daniel Gabler (52.)) - Spöcker, Tobias - Schwarz, Karsten - Fendahl, Brian - Schwarz, Benjamin

Vor nur 30 Fußballfans in Wörschweiler war es Benjamin Schwarz (20., 44.), der die Gäste aus Mimbach mit einem Doppelpack zur Pause mit 2:0 in Front bringen konnte. Im zweiten Durchgang war es Marco Conrad (66.), der per Foulelfmeter auf 1:2 verkürzte, die Aufholjagd der Hausherren blieb aber aus.



TuS Ormesheim
TuS Rentrisch II


 
3:0
(2:0)


Hinspiel:
3:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Andreas Welsch (8.)
2:0 Andreas Welsch (35.)
3:0 Salvatore Seminara (58.)


Schiedsrichter: Markus Adam
TuS Ormesheim: Tor: Anna, David Walter – Feld: Schmidt, Sebastian - Kellmeyer, Thomas (ausgewechselt für Marc Brenner (66.)) - Gimmilaro, Filippo (ausgewechselt für Philipp Borger (60.)) - Feibel, Daniel - Harig, Steffen (ausgewechselt für Tim Fischer (76.)) - Orth, Christopher - Welsch, Andreas - Bender, Kevin - Seminara, Salvatore - Cordaro, Maurizio (ausgewechselt für Philipp Abrahams (35.))
TuS Rentrisch II: Tor: Marascia, Marco – Feld: Reinisch, Christian (ausgewechselt für Vito Chiefari (72.)) - Nicolaus, Yanick - Latz, Thomas - Caputo, Matthias - Eisele, Pascal - Thielen, Marius - Lampa, David (ausgewechselt für Marvin Bastian (65.)) - Almohemied, Ibrahim - Kolling, Martin (ausgewechselt für Patrick Klahm (82.)) - D'Almeida, Erico

Die 70 Fußballfans in Ormesheim sahen im ersten Durchgang einen Doppelpack von Andreas Welsch (8., 35.), ehe Salvatore Seminara (58.) im zweiten Spielabschnitt für das 3:0 und die vorzeitige Entscheidung sorgte.



FC Palatia Limbach II
SC Ludwigsthal II


 
10:1
(2:0)


Hinspiel:
10:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Dominik Möllendick (15.)
2:0 James Bently (39.)
3:0 Daniel Staß (59.)
4:0 Dominik Möllendick (59.)
5:0 Dominik Mölledick (60.)
6:0 Leon-Ian Busch (65.)
7:0 Ricardo Kempf (74.)
8:0 Dominik Möllendick (75.)
9:0 Jan-Niklas Krause (80.)
9:1 Mauice Gronostai (84.)
10:1 Ricardo Kempf (85.)


Schiedsrichter: Harry Schorr
FC Palatia Limbach II: Tor: Schott, Andreas – Feld: Schmid, Björn (ausgewechselt für Christian Saemann (46.)) - Hetzer, Julian (ausgewechselt für James Bently (23.)) - Bently, James (eingewechselt für Julian Hetzer (23.) ausgewechselt für Kristopher Hartmann (46.)) - Hinsche, Simon Marius - Busch, Leon-Ian - Staß, Daniel - Weber, Jan - Krause, Jan-Niklas - Müller, Marco (ausgewechselt für Ricardo Kumpf (29.)) - Möllendick, Dominik
SC Ludwigsthal II: Tor: Bohn, Jan Daniel – Feld: Bucher, Andreas - Lauer, Kevin - Brocker, Kevin - Platz, Dennis - Georg, Eric - Kirsch, Daniel - Platz, Kevin Michael - Tessmer, Daniel - Kurbadovic, Edin - Gronostai, Maurice

Vor 80 Fußballfans in Limbach schossen Dominik Möllendick (15.) und James Bently (39.) die Palatia-Reserve schon zur Pause mit 2:0 in Front, ehe Daniel Staß (59.), Dominik Möllendick (59., 60.) per Doppelschlag, Leon-Ian Busch (65.), Ricardo Kempf (74.), erneut Dominik Möllendick (75.) und Jan-Niklas Krause (80.) für klare Verhältnisse. Mauice Gronostai (84.) verkürzte auf 1:9, ehe Ricardo Kempf (85.) für den 10:1-Endstand sorgte.



FC 09 Niederwürzbach
SV St. Ingbert II


 
6:1
(1:0)


Hinspiel:
3:9


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Daniel Rudolph (16.)
2:0 Florian Schwarz (48.)
2:1 Joschua Dooley (55.)
3:1 Frank Schillo (70.)
4:1 Fabian Armand (80.)
5:1 Tobias Geiger (88.)
6:1 Florian Schwarz (89.)


Schiedsrichter: Justin Joel Hasmann
FC 09 Niederwürzbach: Tor: Werner, Dennis – Feld: Kirsch, Maximilian - Fickinger, Sebastian - Serghani, Saeed (ausgewechselt für Tobias Geiger (60.) eingewechselt für Andreas Müller (80.)) - Rudolph, Daniel - Körner, Michael - Schillo, Frank - Schwarz, Florian - Armand, Fabian - Müller, Andreas (ausgewechselt für Saeed Serghani (80.)) - Körner, Ralf Peter (ausgewechselt für Nico Berhard (60.))
SV St. Ingbert II: Tor: Moses, Tobias – Feld: Sacharov, Dennis - Becker, Maximilian - Drescher, Dennis - Denny, Florian - Mathieu, Dennis - Dooley, Joshua - Mejai, Mohamed - Baumann, Lukas - Ebersold, Marcel - Halbwax, Marc

Vor 80 Fußballfans war es Daniel Rudolph (16.), der den FC Niederwürzbach zur 1:0-Pausenführung schoss, ehe Florian Schwarz (48.) nach dem Seitenwechsel das 2:0 nachlegen konnte. Joschua Dooley (55.) verkürzte auf 2:1, ehe Frank Schillo (70.), Fabian Armand (80.), Tobias Geiger (88.) und Florian Schwarz (89.) schließlich für einen deutlichen FCN-Heimerfolg sorgten.



SV Kirkel
SV Oberwürzbach


 
1:0
(1:0)


Hinspiel:
2:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Florian Waidner (15.)


Schiedsrichter: Bernd Schwender
SV Kirkel: Tor: Meyer, Marco – Feld: Endres, Sebastian - Brill, Frederik (ausgewechselt für Christian Bubel (65.)) - Frankfurter, Felix - Remmlinger, Till (ausgewechselt für Janos Funk (60.)) - Henkel, Mike - Jacob, Florian - Leibrock, Daniel - Wachter, Patrick - Felden, Florian - Waidner, Florian
SV Oberwürzbach: Tor: Lang, Marc – Feld: Uhl, Manuel - Halilaj, Zek - Fickinger, Michael (ausgewechselt für Martin Redel (80.)) - Abel, Tobias (ausgewechselt für Jens Ebersold (46.)) - Lampel, Yannic - Sacharov, Stanislav - Roth, David - Hechler, Jens - Martin, Christian - Enkler, Philipp (ausgewechselt für Alexander Uhl (46.))

Die 90 Fußballfans in Kirkel sahen ein spannendes Verfolgerduell in dem Florian Waidner den Gastgeber des SV Kirkel nach 15 Minuten mit 1:0 in Front bringen konnte und damit das einzige Tor im ersten Durchgang erzielte. Nach dem Seitenwechsel blieb die Partie spannend, die SVK-Defensive um Keeper Marco Meyer hielt aber am Ende den knappen Heimerfolg fest.



SV Bliesmengen-Bolchen II
SG Parr Medelsheim


 
3:1
(1:1)


Hinspiel:
2:3


 
Karten:
Rot: Alexander Mathieu (SG Parr Medelsheim / 59.); Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Dirk Meiser (8.)
1:1 Kevin Schmitz (37.)
2:1 Michael Munz (59. / HE)
3:1 Roberto Vuoso (71.).


Schiedsrichter: Jannik Müller
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Vuoso, Roberto - Braun, Mark - Azizi, Sascha (ausgewechselt für Jens Nagel (82.)) - Meiser, Dirk (ausgewechselt für Jens Rundstadler (73.)) - Fuchs, Florian - Becker, Marc - Munz, Michael - Gauer, Philipp - Krummel, Marco - Kamjunke, Jan (ausgewechselt für Oliver Schramm (27.))
SG Parr Medelsheim: Tor: Schmidt, Lucas – Feld: Halter, Sebastian - Konrad, Daniel - Mathieu, Alexander - Krämer, Marco Joshua - Schöndorf, Marius - Schmitz, Kevin - Schmidt, Mathias - Zöller, Kevin - Weber, Andreas - Schwarz, Steffen

Vor 150 Fußballfans in Bliesmengen-Bolchen entwickelte sich ein heißes Spitzenspiel, in dem Dirk Meiser (8.) die Hausherren früh in Front bringen konnte, ehe Kevin Schmitz (37.) noch vor der Pause für die Parr ausgleichen konnte. Nach dem Seitenwechsel musste Medelsheims Alexander Mathieu den Ball nach 59 Minute auf der Linie mit der Hand retten und wurde folgerichtig mit der Roten Karte des Feldes verwiesen, den fälligen Handelfmeter verwandelte Michael Munz (59. / HE) zur Führung für den Spitzenreiter. Roberto Vuoso (71.) sorgte schließlich für die Entscheidung und den 3:1-Endstand.



SV Alschbach
spielfrei


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:



Ein ereignisreicher Spieltag liegt also hinter den Fans der Kreisliga A Bliestal: Der SV Bliesmengen-Bolchen II kann das Spitzenspiel gegen die SG Parr Medelsheim mit 3:1 gewinnen, der SV Kirkel gewinnt das Verfolgerduell gegen den SV Oberwürzbach knapp mit 1:0 und der FC Palatia Limbach II feiert einen 10:1-Kantersieg gegen den SC Ludwigsthal II:


Kreisliga A Bliestal, 23. Spieltag

Donnerstag, 24. März 2016 alle um 10:00 Uhr

SV Breitfurt - FC Viktoria St. Ingbert II 2:2 (1:1)


Sonntag, 3. April 2016 alle um 15:00 Uhr

TuS Wörschweiler - TuS Mimbach 1:2 (0:2)
TuS Ormesheim - TuS Rentrisch II 3:0 (2:0)
FC Palatia Limbach II - SC Ludwigsthal II 10:1 (2:0)
FC 09 Niederwürzbach - SV St. Ingbert II 6:1 (1:0)
SV Kirkel - SV Oberwürzbach 1:0 (1:0)
SV Bliesmengen-Bolchen II - SG Parr Medelsheim 3:1 (1:1)
SV Alschbach - spielfrei



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal setzen sich die Verbandsliga-Reserven aus Bliesmengen-Bolchen und Limbach an der Tabellenspitze immer mehr ab. Die Verfolger auf den Rängen drei bis sechs rücken immer näher zusammen:





Am kommenden Wochenende geht es spannend weiter: Der SV Oberwürzbach empfängt dann den Spitzenreiter des SV Bliesmengen-Bolchen II, der FC Palatia Limbach II reist nach Niederwürzbach und der SV Kirkel nach Alschbach:


Kreisliga A Bliestal, 24. Spieltag

Sonntag, 10. April 2016 alle um 15:00 Uhr

TuS Rentrisch II - SC Ludwigsthal II (13:15 Uhr)
FC Viktoria St. Ingbert II - TuS Wörschweiler (13:15 Uhr)
FC 09 Niederwürzbach - FC Palatia Limbach II
SV Alschbach - SV Kirkel
TuS Ormesheim - TuS Mimbach
SG Parr Medelsheim - SV Breitfurt
SV Oberwürzbach - SV Bliesmengen-Bolchen II
SV St. Ingbert II - spielfrei



Auch am kommenden Spieltag ist eines der Teams der Kreisliga A Bliestal spielfrei: Der SV St. Ingbert II darf eine Woche die Füße hochlegen und die Spiele der Konkurrenz begutachten.





LL: Rohrbach kann den Sekt kaltstellen!
Der 24ste Spieltag der Landesliga Ost ist gespielt und natürlich blickten viele Fußballfans nach Roh [...]  >>
      | 28 Kommentare | 3327 Klicks |

BZL: 11 Tore in Walsheim - SVH mit Sieg
Einiges los am 23sten Spieltag der Bezirksliga Homburg;: Sowohl der SV Blickweiler als auch die SG E [...]  >>
      | 22 Kommentare | 2928 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 3. April 2016

Aufrufe:
1213
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Gast (PID=10930)schrieb am 04.04.2016 um 15:40 Uhr
Nur der SV O
 
 0  
 0

Jens (PID=3536)schrieb am 04.04.2016 um 16:38 Uhr
Die haben doch verloren
 
 1  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03