Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Last-Minute-Sieg für Limbach    [Ändern]

 Die Spitzenteams in der Kreisliga A Bliestal bleiben auf Kurs: Der SV Bliesmengen-Bolchen II bleibt durch einen 2:0-Heimerfolg gegen den TuS Mimbach auf Titelkurs, der FC Palatia Limbach II kann sich in letzter Sekunden einen wichtigen Heimerfolg im Verfolgerduell gegen TuS Ormesheim sichern. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 20. März 2016

Die Saison 2015/2016 ging an diesem Wochenende in das letzte und entscheidende Drittel und auch in der Kreisliga A Bliestal steht daher naturgemäß die Zeit der Entscheidungen auf dem Programm:



SV St. Ingbert II
SV Alschbach


 
1:2
(1:0)


Hinspiel:
NA:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Nico Jost (25.)
1:1 Sascha Geble (50.)
1:2 Eigentor (75.)


Schiedsrichter: David Estes
SV St. Ingbert II: Tor: Moses, Tobias – Feld: Nagarajah, Venoth - Drescher, Dennis - Mathieu, Dennis (ausgewechselt für Maximilian Becker (60.)) - Aquilotti, Pasquale - Sacharov, Dennis - Acikgöz, Ismail - Chabani, Jasin - Ebersold, Marcel - Jost, Nico - Liurno, Marco (ausgewechselt für Mustafa Kerem Aktas (70.))
SV Alschbach: Tor: Schlachter, Marc – Feld: Degel, Frederic - Lantz, Daniel - Theis, Sascha - Lang, Klaus - Aichouba, Dennis - Weingart, Rolf - Gebele, Sascha - Matula, Mark - Nickl, Michael - Scholz, Dominik

Nur 30 Fußballfans in St. Ingbert war es Nico Jost (25.), der das einzige Tor im ersten Durchgang erzielte und damit die Pausenführung für die Hausherren herstellte. SVA-Spielertrainer Sascha Geble (50.) sorgte nach dem Seitenwechsel für den Ausgleich, ehe ein Eigentor in der 75. Minute den Alschbacher Sieg einleitete. Bis zum Spielende sollten keine weiteren Tore fallen.



SV Kirkel
FC Viktoria St. Ingbert II


 
5:0
(1:0)


Hinspiel:
7:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Philipp Hess (25.)
2:0 Frederik Brill (48.)
3:0 Martin Thomas (54.)
4:0 Florian Jacob (60.)
5:0 Florian Waidner (63.)


Schiedsrichter: Lukas Baumann
SV Kirkel: Tor: Meyer, Marco – Feld: Endres, Sebastian - Brill, Frederik - Frankfurter, Felix - Günther, Julian (ausgewechselt für Till Remmlinger (90.)) - Schwartz, Philipp - Zinßmeister, Andreas (ausgewechselt für Florian Felden (46.)) - Hess, Philipp (ausgewechselt für Patrick Wachter (65.)) - Jacob, Florian (ausgewechselt für Mike Henkel (65.)) - Thomas, Martin - Waidner, Florian
FC Viktoria St. Ingbert II: Tor: Kalmes, Jonas – Feld: Becker, Steffen - Neupert, Benjamin - Jene, Alexander (ausgewechselt für Oliver Barth (40.)) - Betz, Julian (ausgewechselt für Maximilian Philipp (80.)) - Mischo, Johannes - Junkes, Thorsten - Oman, Sascha - Schülein, Daniel - Klein, Konstantin - Emisch, Wladimir

Vor 50 Fußballfans in Kirkel war es Philipp Hess (25.), der die Hausherren des SV Kirkel zur 1:0-Pausenführung schoss. Nach dem Seitenwechsel waren es Frederik Brill (48.), Martin Thomas (54.), Florian Jacob (60.) und Florian Waidner (63.), die am Ende einen deutlichen 5:0-Heimerfolg des SV Kirkel herausschossen.



SV Bliesmengen-Bolchen II
TuS Mimbach


 
2:0
(2:0)


Hinspiel:
4:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Jens Rundstadler (23.)
2:0 Philipp Gauer (28.)


Schiedsrichter: Marc Hoom
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Vuoso, Roberto - Kamjunke, Jan - Rundstadler, Jens (ausgewechselt für Niklas Gimbel (70.)) - Braun, Mark - Nagel, Jens (ausgewechselt für Gregory Meyer (60.)) - Fuchs, Florian - Becker, Marc - Munz, Michael - Walter, Michael (ausgewechselt für Dirk Meiser (60.)) - Gauer, Philipp
TuS Mimbach: Tor: Lavall, Freddy – Feld: Dreßler, Marcel - Spöcker, Tobias - Fendahl, Brian - Gabriel, Steffen - Popadic, Branislav - Alsaed Ahmad, Mataz - Klemmer, Michael - Hussong, Dennis - Schwarz, Benjamin

In Bliesmengen-Bolchen sahen 100 Fußballfans, wie die Hausherren der SVB-Reserve durch Jens Rundstadler (23.) und Philipp Gauer (28.) mit 2:0 in Führung gehen konnten. Bis zur Pause blieb es bei der 2:0-Führung des SVB. Auch nach dem Seitenwechsel passierte wenig: Mimbach gelang der Anschlusstreffer nicht, der Klassenprimus konnte nicht für einen weiteren Treffer sorgen und so blieb es beim 2:0-Heimerfolg des SV Bliesmengen-Bolchen II.



SV Breitfurt
TuS Rentrisch II


 
7:3
(2:2)


Hinspiel:
0:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Yanick Nicolaus (TuS Rentrisch II / 65.)
Tore:
0:1 Yanick Nicolaus (2.)
1:1 Sandor Haas (12.)
1:2 Julian Lauer (21.)
2:2 Sandor Haas (29.)
3:2 Marc Ringle (50.)
4:2 Uwe Stephan (53.)
5:2 Marc Ringle (60.)
5:3 Ibrahim Almohemied (75.)
6:3 Alexander Gab (83.)
7:3 Alexander Gab (88.)


Schiedsrichter: Ladislaus Wyniarskyj
SV Breitfurt: Tor: Brust, Dennis – Feld: Seretnys, Sascha Daniel - Gentes, Joachim - Klein, Thorsten - Haas, Sandor (ausgewechselt für Alexander Gab (46.)) - Stephan, Uwe - Weinland, Marcel - Ringle, Marc - Steinmann, Dirk - Gerger, Süleyman - Meyer, Florian
TuS Rentrisch II: Tor: Marascia, Marco – Feld: Nicolaus, Yanick - Latz, Thomas - Caputo, Matthias - Bastian, Marvin - Engler, Jan - Tuttolomondo, Francesco - Thielen, Marius - Traudt, Thorsten - Eisele, Pascal (ausgewechselt für Ibrahim Almohemied (60.)) - Lauer, Julian

Vor nur 20 Fußballfans in Breitfurt gab es Tore satt zu sehen: Yanick Nicolaus (2.) brachte die Gäste aus Rentrisch früh in Front, ehe Sandor Haas (12.) für den Ausgleich sorgte. Julian Lauer (21.) markierte die erneute Gästeführung, Sandor Haas (29.) sorgte aber mit seinem zweiten Treffer für den 2:2-Pausenstand. Marc Ringle (50.) brachte nach dem Seitenwechsel erstmals die Hausherren in Front und als Uwe Stephan (53.) und Marc Ringle (60.) auf 5:2 erhöhten war eine Vorentscheidung gefallen, ehe auf Gästeseite Yanick Nicolaus in der 65. Minute mit der Ampelkarte vom Platz musste. Ibrahim Almohemied (75.) verkürzte zwischenzeitlich auf 3:5, Alexander Gab (83., 88.) sorgte in den Schlussphase mit einem Doppelpack für den 7:3-Endstand.



TuS Wörschweiler
SC Ludwigsthal II


 
5:1
(1:1)


Hinspiel:
3:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Marco Conrad (29.)
1:1 Edin Kurbadivic (40.)
2:1 David Stadlmayer (67.)
3:1 David Stadlmayer (73.)
4:1 Marco Conrad (80.)
5:1 Marco Conrad (90.)


Schiedsrichter: Manuel Reichardt
TuS Wörschweiler: Tor: Pitz, Uwe – Feld: Keller, Daniel - Stadlmayer, David - Michala, Adrian - Valon, Mustafa - Krumbach, Frank - Dincher, Klaus (ausgewechselt für Christian Hettrich (80.)) - Agoun, Christof (ausgewechselt für Mustafa Valon (73.)) - Impraim, Ertzan - Conrad, Marco - Müller, Philipp
SC Ludwigsthal II: Tor: Model, Markus – Feld: Simon, Thorsten - Kurbadovic, Edin - Kurbardovic, Enis-Bytyqi, Dashnor - Georg, Eric - Schreiner, Christian - Platz, Kevin Michael (ausgewechselt für Mark Hör (58.)) - Schätzel, Jörg - Schorr, Christian (ausgewechselt für Alexander Schneider (76.)) - Frey, Emil

Vor 30 Fußballfans in Wörschweiler war es Marco Conrad (29.), der den TuS Wörschweiler im Kellerduell zunächst in Front schoss, ehe Edin Kurbadivic (40.) den 1:1-APusenstand herstellte. Im zweiten Durchgang machte der TuS Wörschweiler durch zwei Doppelpacks alles klar: David Stadlmayer (67., 73.) und Marco Conrad (80., 90.) schossen Wörschweiler am Ende zu einem deutlichen 5:1-Heimerfolg.



FC Palatia Limbach II
TuS Ormesheim


 
3:2
(2:1)


Hinspiel:
2:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Christoph Sandmayer (14.)
2:0 Christoph Sandmayer (19.)
2:1 Salvatore Seminara (30. / FE)
2:2 Eigentor (70.)
3:2 Dominik Möllendick (90.)


Schiedsrichter: Martin Behr
FC Palatia Limbach II: Tor: Samsel, Thomas – Feld: Hetzer, Julian (ausgewechselt für Christian Saemann (69.)) - Bach, Michael - Krause, Jan-Niklas - Busch, Leon-Ian (ausgewechselt für Sebastian Glas (76.)) - Buch, Patrick - Hamza, Yll (ausgewechselt für Dominik Möllendick (54.)) - Hinsche, Simon Marius - Staß, Daniel (ausgewechselt für James Bently (75.)) - Weber, Jan - Sandmayer, Christoph
TuS Ormesheim: Tor: Walle, Kevin – Feld: Seminara, Salvatore - Kellmeyer, Thomas - Bender, Kevin - Abrahams, Philipp - Gimmilaro, Filippo - Welsch, Andreas - Orth, Christopher - Harig, Steffen - Feibel, Daniel - Varsalona, Pasquale

Vor 200 Fußballfans in Limbach konnte Christoph Sandmayer (14., 19.) mit einem Doppelpack ein klares Ausrufezeichen der Hausherren im Spitzenspiel gegen den TuS Ormesheim setzen. Salvatore Seminara (30.) konnte noch vor der Pause vom Elfmeterpunkt auf 1:2 verkürzen und für neue Spannung sorgen. Als ein Eigentor in der 70. Spielminute für den 2:2-Ausgleich sorgte, waren die Uhren wieder auf Null gestellt, bis Dominik Möllendick (90.) in der Schlussminute für die Entscheidung zu Gunsten der Hausherren sorgte.



FC 09 Niederwürzbach
SV Oberwürzbach


 
0:2
(0:1)


Hinspiel:
0:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 David Roth (30.)
0:2 Jens Ebersold (90. / FE)


Schiedsrichter: Uwe Wolf
FC 09 Niederwürzbach: Tor: Lambrecht, Sascha – Feld: Freiberger, Marius - Kirsch, Maximilian - Weydmann, Jan (ausgewechselt für Fabian Armand (8.)) - Fickinger, Sebastian - Rudolph, Daniel - Körner, Michael - Schwarz, Matthias - Schwarz, Florian - Hegi, Mathias - Salm, Christopher (ausgewechselt für Andreas Müller (63.))
SV Oberwürzbach: Tor: Lang, Marc – Feld: Uhl, Manuel - Fickinger, Michael (ausgewechselt für Tobias Abel (68.)) - Martin, Julian (ausgewechselt für Jens Ebersold (57.)) - Uhl, Alexander - Roth, David - Becker, Steffen - Hechler, Jens - Lampel, Yannic - Enkler, Philipp - Redel, Martin

Stolze 200 Fußballfans sahen in Niederwürzbach ein heißes Derby, in dem die Gäste aus Oberwürzbach durch David Roth (30.) zunächst in Führung gehen konnten. Das knappe 1:0 hatte bis zum Seitenwechsel Bestand. Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Partie lange spannend und schließlich sollte erst ein Elfmeter in der Schlussminute di endgültige Entscheidung bringen: Jens Ebersold (90.) sorgte für die den 2:0-Endstand und machte den SVO-Heimerfolg perfekt.


Auch an diesem Wochenende gab es ein spielfreies Team in der Kreisliga A Bliestal: Die SG Parr Medelsheim macht eine Woche Pause, ehe es in die heiße Saisonphase geht:



SG Parr Medelsheim
spielfrei


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:



Damit ist der 21ste Spieltag der Kreisliga A Bliestal gespielt. Der SV Bliesmengen-Bolchen II bleibt durch einen 2:0-Heimerfolg gegen den TuS Mimbach auf Titelkurs, der FC Palatia Limbach II kann sich in letzter Sekunden einen wichtigen Heimerfolg im Verfolgerduell gegen TuS Ormesheim sichern.


Kreisliga A Bliestal, 21. Spieltag

Sonntag, 20. März 2016 alle um 15:00 Uhr

SV St. Ingbert II - SV Alschbach (13:15 Uhr) 1:2 (1:0)
SV Kirkel - FC Viktoria St. Ingbert II 5:0 (1:0)
SV Bliesmengen-Bolchen II - TuS Mimbach 2:0 (2:0)
SV Breitfurt - TuS Rentrisch II 7:3 (2:2)
TuS Wörschweiler - SC Ludwigsthal II 5:1 (1:1)
FC Palatia Limbach II - TuS Ormesheim 3:2 (2:1)
FC 09 Niederwürzbach - SV Oberwürzbach 0:2 (0:1)
SG Parr Medelsheim - spielfrei



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal marschieren der SV Bliesemngen-Bolchen II und der FC Palatia Limbach II vorweg, Medelsheim und Kirkel bleiben in Lauerstellung, vor den Teams aus Oberwürzbach und Ormesheim:





Schon am kommenden Wochenende geht es weiter: Dann reist schon am Samstag der FC Niederwürzbach zum Derby nach Alschbach, ehe die SG Parr Medelsheim den SV Kirkel zum Verfolgerduell empfängt:


Bezirksliga Homburg, 22. Spieltag

Samstag, 26. März 2016 alle um 16:30 Uhr

SV Alschbach - FC 09 Niederwürzbach



Montag, 28. März 2016 alle um 15:00 Uhr

SV St. Ingbert II - FC Palatia Limbach II (13:15 Uhr)
TuS Rentrisch II - TuS Wörschweiler (13:15 Uhr)
FC Viktoria St. Ingbert II - SV Bliesmengen-Bolchen II (13:15 Uhr)
SG Parr Medelsheim - SV Kirkel
TuS Mimbach - SV Breitfurt
SC Ludwigsthal II - TuS Ormesheim (13:15 Uhr)
SV Oberwürzbach - spielfrei



Auch am 22sten Spieltag gibt es ein spielfreies Team im Bliestal-Fußball: Der SV Oberwürzbach darf dann eine Woche die Füße hochlegen.





LL: Rohrbach und SC ziehen davon
Der 22ste Spieltag der Landesliga Ost ist komplett: Der SV Rohrbach und der SC Blieskastel-Lautzkirc [...]  >>
      | 10 Kommentare | 1457 Klicks |

BZL: Erbach pirscht sich an SVB heran
In der Bezirksliga Homburg war auch beim Start ins letzte Saisondrittel einiges los: Der SV Blickwei [...]  >>
      | 2 Kommentare | 1682 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. März 2016

Aufrufe:
1641
Kommentare:
8

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
M.M.S. -IGB (PID=8190)schrieb am 21.03.2016 um 10:27 Uhr
Hallo Marc Schiedsrichter in Bliesmengen war Marc Hoom aus IGB der für den erkrankten Schiedsrichter Moscherosch eingesprungen ist. Schiri H. Moscherosch an dieser Stelle\\\" Gute Besserung\\\" LG aus St.Ingbert
 
 1  
 0

Marc Schaberschrieb am 21.03.2016 um 10:40 UhrPREMIUM
@ M.M.S. -IGB: Danke für den Hinweis, haben wir geändert. Auch von unserer Seite beste Genesungswünsche. Gruß nach St. Ingbert

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 1  
 0

Tschüs (PID=9936)schrieb am 23.03.2016 um 20:12 Uhr
Das war\\\'s wohl für den großen TuS aus Irmesheim im Aufstiegsrennen. Irgendwann wenn nicht mehr viele Team in der A- Klasse sind schafft ihr es auch.
 
 2  
 0

Tschüs (PID=9936)schrieb am 23.03.2016 um 20:13 Uhr
Ormesheim natürlich
 
 0  
 0

Sascha Gebele (PID=3264)schrieb am 23.03.2016 um 22:20 Uhr
Das Spiel SV Alschbach - FC 09 Niederwürzbach findet am Samstag den 26.03.16 um 16:30Uhr statt!!!
 
 0  
 0

Marc Schaberschrieb am 24.03.2016 um 11:51 UhrPREMIUM
@ Sascha Gebele: Danke für den Hinweis, wurde berichtigt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Sascha Theis (PID=2700)schrieb am 24.03.2016 um 16:22 Uhr
Hallo Marc den 1:1 Ausgleich machte Sascha Gebele nicht ich Gruß aus Alschbach
 
 0  
 0

Marc Schaberschrieb am 26.03.2016 um 13:17 UhrPREMIUM
@ Sascha Theis: Danke für den Hinweis, wurde berichtigt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03