Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Favoriten feiern deutliche Siege    [Ändern]

 Viele Tore gab es erneut in der Kreisliga A Bliestal: Der TuS Ormesheim feiert einen 14:0-Heimerfolg gegen den TuS Wörschweiler und auch sonst bleiben die ersten fünf der Kreisliga A Bliestal auf Kurs und gewinnen ihre Spiele teilweise sehr deutlich. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 13. März 2016

Schon zum 20sten Mal rollte der Ball an diesem Wochenende in der Kreisliga A Bliestal und entsprechend gespannt waren die Fans auf die Spiele ihrer Teams. Für viele Tore und heiße Spiele war jedenfalls auch an diesem Wochenende gesorgt.



In Mimbach konnten die Hausherren gegen den SV Kirkel zunächst in Front gehen, die Gäste schafften aber die Wende




SC Ludwigsthal II
SV Breitfurt


 
3:6
(2:3)


Hinspiel:
3:7


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Sandor Haas (5.)
1:1 Timi Kaub (20.)
1:2 Sandor Haas (23.)
2:2 Timi Kaub (28.)
2:3 Süleymann Gerger (35.)
3:3 Timi Kaub (60.)
3:4 Süleymann Gerger (65.)
3:5 Seegmüller Andreas (70.)
3:6 Sandor Haas (78.)


Schiedsrichter: Lavderim Isak
SC Ludwigsthal II: Tor: Model, Markus – Feld: Simon, Thorsten -Kaub, Timi - Kurbadovic, Edin - Kurbardovic, Enis - Potrino, Richard - Schreiner, Christian - Schätzel, Jörg - Schorr, Christian - Stöhr, Dirk - Dattge, Dirk
SV Breitfurt: Tor: Brust, Dennis – Feld: Ringle, Marc - Gerger, Süleyman - Ficht, Dennis - Seegmüller, Andreas - Weinland, Marcel - Stephan, Uwe - Meyer, Florian - Ruffing, Jan - Klein, Thorsten - Haas, Sandor

Vor 50 Fußballfans in Ludwigsthal ging es hin und her: Sandor Haas (5.) konnte die Hausherren mit 1:0 in Front bringen, ehe Timi Kaub (20.) für den Ausgleich sorgte. Sandor Haas (23.), der noch unter der Woche im großen Interview auf SCB-Online zu Wort kam, brachte den SVB erneut in Führung, ehe erneut Timi Kaub (28.) den Ausgleich erzielte. Sandor Haas (35.) sorgte dann mit seinem zweiten Treffer für die 3:2-Pausenführung des SVB. Nach dem Seitenwechsel war es Timi Kaub (60.), der zum dritten Mal für den Ausgleich sorgte, ehe Süleymann Gerger (65.,, 70.) und wiederum Sandor Haas (78.) den 6:3-Auswärtssieg der Gäste herstellten.



TuS Rentrisch II
SV Bliesmengen-Bolchen II


 
0:8
(0:2)


Hinspiel:
0:6


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Michael Walter (4.)
0:2 Michael Walter (42.)
0:3 Jan Kamjunke (55.)
0:4 Philipp Gauer (64.)
0:5 Jan Kamjunke (72.)
0:6 Mark Braun (79.)
0:7 Niklas Gimbel (87.)
0:8 Jens Nagel (88.)


Schiedsrichter: Bernd Schwender
TuS Rentrisch II: Tor: Busch, Oliver – Feld: Nicolaus, Yanick - Latz, Thomas - Reinisch, Christian - Caputo, Matthias - Engler, Jan - Quint, Julian - Tuttolomondo, Francesco - Thielen, Marius - Traudt, Thorsten (ausgewechselt für Julius Bieg (63.)) - Kolling, Martin (ausgewechselt für Pascal Eisele (63.))
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Vuoso, Roberto - Kamjunke, Jan (ausgewechselt für Marec Curcio (80.)) - Gimbel, Niklas - Nagel, Jens - Azizi, Sascha - Braun, Mark - Fuchs, Florian - Munz, Michael - Walter, Michael - Gauer, Philipp (ausgewechselt für Maximilian Frisch (68.))

Die 50 Fußballfans in Rentrisch sahen, wie Michael Walter (4.) den Spitzenreiter aus Bliesmengen-Bolchen früh in Front bringen konnte. Michael Walter (42.) war es dann auch, der kurz vor dem Seitenwechsel für den 2:0-Pausenstand sorgte. Nach dem Pausentee machte der Klassenprimus kurzen Prozess: Jan Kamjunke (55.), 0:4 Philipp Gauer (64.), erneut Jan Kamjunke (72.), Spielertrainer Mark Braun (79.), Niklas Gimbel (87.) und Jens Nagel (88.) sorgten am Ende für einen deutlichen Gästeerfolg im Duell der Verbandsliga-Reserven.



SV Alschbach
FC Palatia Limbach II


 
0:3
(0:1)


Hinspiel:
0:11


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Christoph Sandmayer (5.)
0:2 Leon-Ian Busch (55.)
0:3 Dominik Möllendick (77.)


Schiedsrichter: Matthias Hurth
SV Alschbach: Tor: Scholz, Dominik – Feld: Lantz, Daniel - Klein, Rainer (ausgewechselt für Frederic Degel (80.)) - Toussaint, Marius - Theis, Sascha - Lang, Klaus - Aichouba, Dennis - Weingart, Rolf - Gebele, Sascha - Matula, Mark (ausgewechselt für Robin Bank (80.)) - Nickl, Michael
FC Palatia Limbach II: Tor: Schott, Andreas – Feld: Bach, Michael - Schmid, Björn - Müller, Marco (ausgewechselt für Dominik Möllendick (46.)) - Hinsche, Simon Marius - Hamza, Yll (ausgewechselt für Ricardo Kumpf (66.)) - Busch, Leon-Ian - Utzig, Philipp (ausgewechselt für Kaled Al Mokdad (58.)) - Staß, Daniel - Weber, Jan (ausgewechselt für Christian Saemann (46.)) - Sandmayer, Christoph

Vor 70 Fußballfans in Alschbach war es Christoph Sandmayer (5.), der die frühe Führung für die Gäste aus Limbach erzielte und damit für den einzigen Treffer im ersten Durchgang sorgte. Nach dem Pausentee sorgten Leon-Ian Busch (55.) und Dominik Möllendick (77.) für den am Ende deutlichen Auswärtserfolg des Tabellenzweiten aus Limbach.



TuS Mimbach
SV Kirkel


 
1:2
(0:1)


Hinspiel:
2:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Florian Waidner (15.)
1:1 Tobias Spöcker (57.)
1:2 Frederik Brill (63.)


Schiedsrichter: Axel Molz
TuS Mimbach: Tor: Wust, Christian (ausgewechselt für Branislav Popadic (63.)) - Lavall, Freddy - Dreßler, Marcel - Spöcker, Tobias - Youssef, Sargon (ausgewechselt für Karsten Schwarz (60.)) - Fendahl, Brian - Gabriel, Steffen (ausgewechselt für Daniel Gabler (46.)) - Gerber, Mischa - Hussong, Dennis (ausgewechselt für Michael Klemmer (50.)) - Alsaed Ahmad, Mataz - Schwarz, Benjamin
SV Kirkel: Tor: Schwarz, Andreas – Feld: Endres, Sebastian - Brill, Frederik - Günther, Julian - Schwartz, Philipp - Zinßmeister, Andreas - Hess, Philipp - Jacob, Florian - Thomas, Martin - Barth, Volker - Waidner, Florian

Die 150 Fußballfans in Webenheim sahen eine hart umkämpfte Partie in der zunächst Florian Waidner die Gäste aus Kirkel in der 15. Minute mit 1:0 in Front bringen konnte und damit für den einzigen Treffer im ersten Durchgang erzielte.






Nach dem Seitenwechsel antworteten dann die Hausherren des TuS Mimbach: Nach einer Freistoßflanke von halblinks konnte Tobias Spöcker das runde Leder mit dem Kopf im Tor der Gäste unterbringen.







Die Gäste aus Kirkel waren vom Ausgleich nur kurz schockiert und so konnte Frederik Brill nur sechs Minuten später auf der Gegenseite für Jubel sorgen und brachte den SVK erneut in Führung. Am Ende blieb es beim knappen SVK-Auswärtserfolg.



SG Parr Medelsheim
FC 09 Niederwürzbach


 
7:1
(2:1)


Hinspiel:
4:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Mathias Schmidt (10.)
1:1 Dirk Schweitzer (15.)
2:1 Sebastian Halter (20.)
3:1 Marius Schöndorf (55.)
4:1 Sebastian Halter (62.)
5:1 Marius Schöndorf (70.)
6:1 Kevin Schmitz (75.)
7:1 Marius Schöndorf (85.)


Schiedsrichter: Andreas Steinmann
SG Parr Medelsheim: Tor: Schmidt, Lucas – Feld: Halter, Sebastian (ausgewechselt für Florian Schwarz (73.)) - Mathieu, Alexander - Krämer, Marco Joshua - Schöndorf, Marius - Schmitz, Kevin (ausgewechselt für Kevin II Schmitz (78.)) - Schmidt, Mathias - Zöller, Kevin (ausgewechselt für Jan Bohr (70.)) - Konrad, Daniel - Weber, Andreas - Schwarz, Steffen
FC 09 Niederwürzbach: Tor: Werner, Dennis – Feld: Freiberger, Marius - Weydmann, Jan - Fickinger, Sebastian (ausgewechselt für Maximilian Kirsch (65.)) - Dauer, Daniel - Rudolph, Daniel - Körner, Michael - Schwarz, Matthias - Armand, Fabian (ausgewechselt für Andreas Müller (65.)) - Salm, Christopher - Schweitzer, Dirk (ausgewechselt für Florian Schwarz (30.))

Vor 100 Fußballfans in Medelsheim war es Mathias Schmidt (10.), die die Elf aus der Parr früh in Front bringen konnte, ehe Niederwürzbachs Spielertrainer Dirk Schweitzer (15.) nur 300 Sekunden später für den Ausgleich sorgte. Sebastian Halter (20.) sorgte aber wenig später für die 2:1-Parr-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel machten die Hausherren dann schnell alles klar: Marius Schöndorf (55.) und Sebastian Halter (62.) sorgten für die Vorentscheidung, ehe erneut Marius Schöndorf (70.), Kevin Schmitz (75.) und abermals Marius Schöndorf (85.) einen deutlichen 7:1-Heimerfolg der SG Parr Medelsheim herstellen konnten.



SV Oberwürzbach
SV St. Ingbert II


 
ABG
(-:-)


Hinspiel:
4:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:


Schiedsrichter: -
SV Oberwürzbach: -
SV St. Ingbert II: -

Aufgrund der Platzverhältnisse in Oberwürzbach musste die Partie des SVO gegen den SV St. Ingbert II bereits frühzeitig abgesagt werden. Das Spiel wurde für Donnerstag, den 24. März 2016 um 19:00 Uhr neu angesetzt.



TuS Ormesheim
TuS Wörschweiler


 
14:0
(8:0)


Hinspiel:
2:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Pasquale Varsalona (3.)
2:0 Andreas Welsch (10.)
3:0 Frank Schweitzer (27.)
4:0 Frank Schweitzer (30.)
5:0 Steffen Harig (34.)
6:0 Thomas Kellmeyer (36.)
7:0 Christopher Orth (37.)
8:0 Andreas Welsch (39.)
9:0 Pasquale Varsalona (53.)
10:0 Pasquale Varsalona (73.)
11:0 Maurizio Cordara (77.)
12:0 Daniel Feibel (80. / FE)
13:0 Pasquale Varsalona (85.)
14:0 Steffen Harig (87.)


Schiedsrichter: Uwe Wolf
TuS Ormesheim: Tor: Walle, Kevin – Feld: Schweitzer, Frank - Kellmeyer, Thomas (ausgewechselt für Tim Fischer (60.)) - Abrahams, Philipp - Gimmilaro, Filippo - Feibel, Daniel - Harig, Steffen - Orth, Christopher (ausgewechselt für Maurizio Cordaro (50.)) - Welsch, Andreas - Bender, Kevin (ausgewechselt für Philipp Borger (55.)) - Varsalona, Pasquale
TuS Wörschweiler: Tor: Werre, Michael – Feld: Stadlmayer, David - Keller, Daniel - Conrad, Marco - Krumbach, Frank - Pfeiffer, Christian - Valon, Mustafa - Impraim, Ertzan - Agoun, Christof (ausgewechselt für Tobias Stadlmayer (75.)) - Dincher, Klaus - Pitz, Uwe

Die 80 Fußballfans in Ormesheim sahen von der ersten Minute an eine einseitige Partie: Pasquale Varsalona (3.), Andreas Welsch (10.), ein Doppelpack von Frank Schweitzer (27., 30.), Steffen Harig (34.), Thomas Kellmeyer (36.), Christopher Orth (37.) und Andreas Welsch (39.) sorgten noch vor der Pause für eine mehr als deutliche 8:0-Führung der Gastgeber. Nach dem Seitenwechsel blieb es einseitig: Pasquale Varsalona (53., 73.), Maurizio Cordara (77.), Daniel Feibel (80.) vom Elfmeterpunkt und erneut Pasquale Varsalona (85.) mit seinem vierten Treffer erhöhten auf 13:0, ehe Steffen Harig in der 87. Minute den 14:0-Endstand herstellte.


Auch an diesem 20sten Spieltag war eines der Teams der Kreisliga A Bliestal spielfrei: Der FC Viktoria St. Ingbert II durfte Pause machen und die Füße hochlegen:



FC Viktoria St. Ingbert II
spielfrei


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:



Damit ist der 20ste Spieltag in der Kreisliga A Bliestal gespielt: Der TuS Ormesheim feiert einen 14:0-Heimerfolg gegen den TuS Wörschweiler und auch sonst bleiben die ersten fünf der Kreisliga A Bliestal auf Kurs und gewinnen ihre Spiele teilweise sehr deutlich:


Kreisliga A Bliestal, 20. Spieltag

Sonntag, 13. März 2016 alle um 15:00 Uhr

SC Ludwigsthal II - SV Breitfurt (13:15 Uhr) 3:6 (2:3)
TuS Rentrisch II - SV Bliesmengen-Bolchen II (13:15 Uhr) 0:8 (0:2)
SV Alschbach - FC Palatia Limbach II 0:3 (0:1)
TuS Mimbach - SV Kirkel 1:2 (0:1)
SG Parr Medelsheim - FC 09 Niederwürzbach 7:1 (2:1)
TuS Ormesheim - TuS Wörschweiler 14:0 (8:0)
FC Viktoria St. Ingbert II - spielfrei


Donnerstag, 24. März 2016 alle um 19:00 Uhr

SV Oberwürzbach - SV St. Ingbert II



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal ändert sich aufgrund der vielen Favoritensiege wenig: Der SV Bliesmengen-Bolchen II bleibt an der Spitze gefolgt von den punktgleichen Teams aus Limbach und Medelsheim. Der SV Kirkel bleibt in Lauerstellung auf Rang vier.





Schon am kommenden Wochenende geht es spannend weiter: Der SV Bliesmengen-Bolchen II empfängt den TuS Mimbach, der FC Palatia Limbach II den TuS Ormesheim und in Niederwürzbach kommt es zum ewig jungen Derby mit dem SV Oberwürzbach:


Kreisliga A Bliestal, 21. Spieltag

Sonntag, 20. März 2016 alle um 15:00 Uhr

SV St. Ingbert II - SV Alschbach (13:15 Uhr)
SV Kirkel - FC Viktoria St. Ingbert II
SV Bliesmengen-Bolchen II - TuS Mimbach
SV Breitfurt - TuS Rentrisch II
TuS Wörschweiler - SC Ludwigsthal II
FC Palatia Limbach II - TuS Ormesheim
FC 09 Niederwürzbach - SV Oberwürzbach
SG Parr Medelsheim - spielfrei



Auch in der kommenden Woche darf eines der Teams der Kreisliga A Bliestal die Füße hochlegen: Die SG Paar Medelsheim ist spielfrei und kann in Ruhe auf die Spiele der Konkurrenz blicken.





LL: Rohrbach gewinnt Spitzenspiel knapp
Ein heißer Spieltag liegt hinter den Teams der Landesliga Ost: Der SV Rohrbach gewinnt das heiße Sp [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1036 Klicks |

BZL: Bierbach stürzt Spitzenreiter aus E
In der Bezirksliga Homburg war an diesem Wochenende einiges geboten: Der FC Bierbach dreht einen Rüc [...]  >>
      | 10 Kommentare | 3827 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 13. März 2016

Aufrufe:
3172
Kommentare:
4

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Fan (PID=1580.4)schrieb am 13.03.2016 um 20:48 Uhr
0-1 für breitfurt erzielte sandor haas
 
 3  
 1

Hermann (PID=20776)schrieb am 13.03.2016 um 23:44 Uhr
Die Tore 1-14 beim TuS Ormesheim erzielte Filippo Gimmilaro
 
 2  
 4

Fan (PID=105)schrieb am 14.03.2016 um 06:17 Uhr
Hallo Marc Und das 3-4 bei breitfurt gerger süleymann.lg
 
 1  
 0

Marc Schaberschrieb am 14.03.2016 um 12:02 UhrPREMIUM
@ Fan: Danke für den Hinweis. Wurde berichtigt.

@ Hermann: Der TuS Ormesheim hat die Torschützen selbst ebenso veröffentlicht wie wir. Sollte der Kommentar bedeuten, die Tore 1 und 14 wurden von Filippo Gimmilaro erzielt?

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03