Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Favoriten feiern teils deutliche Siege    [Ändern]

 In der Kresiliga A Bliestal blieben an diesem Sonntag die Überraschungen aus: Die Top-Teams feiern Siege und etablieren die Zweiklassengesellschaft in der Tabelle. Gleich zwei Mal wird es zweistellig. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 6. März 2016

Auch die Kreisliga A Bliestal absolvierte an diesem regnerischen März-Sonntag den 19ten Spieltag und die Teams gingen fleißig auf Tore- und Punktejagd, die einen mehr, die anderen weniger erfolgreich:



SV Bliesmengen-Bolchen II
SC Ludwigsthal II


 
3:1
(1:0)


Hinspiel:
8:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Mark Braun (35. / FE)
2:0 Dirk Meiser (55.)
2:1 Marc-Tobias Eich (75.)
3:1 Dirk Meiser (78.)


Schiedsrichter: Manfred Stock
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Kamjunke, Stefan - Gimbel, Niklas (ausgewechselt für Dirk Meiser (20.) eingewechselt für Dirk Meiser (80.)) - Kamjunke, Jan (ausgewechselt für Marec Curcio (85.)) - Gauer, Philipp - Braun, Mark - Nagel, Jens - Azizi, Sascha - Fuchs, Florian - Munz, Michael (ausgewechselt für Timm Braun (85.)) - Walter, Michael
SC Ludwigsthal II: Tor: Bohn, Jan Daniel – Feld: Schäfer, Nico - Eich, Marc-Tobias - Kurbadovic, Edin - Didion, Benjamin - Kurbardovic, Enis - Maurer, Manuel - Simon, Thorsten - Potrino, Kevin (ausgewechselt für Dashnor Bytyqi (86.)) - Frey, Emil - Dattge, Dirk

Vor 70 Fußballfans in bliesmengen-Bolchen konnte Spielertrainer Mark Braun seine Elf in der 35. Minute vom Elfmeterpunkt mit 1:0 in Front bringen und damit den einzigen Treffer im ersten Druchgang erzielen. Als Dirk Meiser in der 55. Minute auf 2:0 erhöhte waren die Hausherren endgültig auf der Siegerstraße angekommen, als Marc-Tobias Eich in der 75. Minute aber auf 2:1 verkürzte wurde es wieder spannend. Nur 180 Sekunden später konnte Meiser mit seinem zweiten Treffer aber für die Vorentscheidung sorgen und stellate den 3:1-Endstand her.



FC 09 Niederwürzbach
FC Viktoria St. Ingbert II


 
3:2
(2:2)


Hinspiel:
1:1


 
Karten:
Rot: Sascha Lambrecht (FC Niederwürzbach / 44.); Gelb-Rot: Benjamin Neupert (FC Viktoria St. Ingbert / 44.)
Tore:
1:0 Daniel Dauer (4.)
1:1 Wladimir Emisch (10.)
2:1 Michael Körner (28.)
2:2 Jonas Haas (40.)
3:2 Daniel Dauer (73.)


Schiedsrichter: Frank Lampel
FC 09 Niederwürzbach: Tor: Lambrecht, Sascha – Feld: Schwarz, Matthias (ausgewechselt für Mathias Hegi (68.)) - Kirsch, Maximilian (ausgewechselt für Fabian Armand (46.)) - Weydmann, Jan - Fickinger, Sebastian (ausgewechselt für Florian Schwarz (46.)) - Dauer, Daniel - Körner, Michael - Rudolph, Daniel - Freiberger, Marius (ausgewechselt für Andreas Müller (80.)) - Salm, Christopher - Schweitzer, Dirk
FC Viktoria St. Ingbert II: Tor: Broh, Tobias – Feld: Neupert, Benjamin - Becker, Steffen - Junkes, Thorsten - Klein, Konstantin - Schülein, Daniel - Betz, Julian (ausgewechselt für Johannes Morlo (10.)) - Haas, Jonas (ausgewechselt für Florian Kraffert (52.)) - Reichard, Tobias - Mischo, Johannes - Emisch, Wladimir

Aufgrund der Platzverhältnisse in Niederwürzbach spielte der FCN an diesem Wochenende vor 25 Fußballfans in Alschbach vor. Daniel Dauer (4.) konnte die Hausherren früh mit 1:0 in Front bringen, ehe Wladimir Emisch (10.) für den Ausgleich sorgte. Michael Körner (28.) besorgte die erneute FCN-Führung, ehe Jonas Haas (40.) für den 2:2-Ausgleich sorgte. Vor der Pause mussten Sascha Lambrecht beim FCN und Benjamin Neupert bei den Gästen frühzeitig zum Duschen. Im Zehn-gegen-zehn blieb es lange beim Remis, bis Daniel Dauer (73.) den Siegtreffer der Hausherren erzielen konnte.



SV St. Ingbert II
SG Parr Medelsheim


 
0:13
(0:0)


Hinspiel:
2:11


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Kevin Schmitz II (48.)
0:2 Mathias Schmidt (52.)
0:3 Steffen Schwarz (57.)
0:4 Daniel Konrad (59.)
0:5 Mathias Schmidt (61.)
0:6 Sebastian Halter (62.)
0:7 Mathias Schmidt (63.)
0:8 Daniel Konrad (65.)
0:9 Kevin Schmitz (67.)
0:10 Kevin Schmitz II (69.)
0:11 Kevin Schmitz (75.)
0:12 Mathias Schmidt (82.)
0:13 Sebastian Halter (85.)


Schiedsrichter: Frank Guilpain
SV St. Ingbert II: Tor: Müller, Marvin – Feld: Ebersold, Marcel (ausgewechselt für Mustafa Kerem Aktas (70.) eingewechselt für Artem Ott (75.)) - Ott, Artem (ausgewechselt für Marcel Ebersold (75.)) - Becker, Maximilian (ausgewechselt für Burek Yarar (46.)) - Drescher, Dennis - Denny, Florian - Mathieu, Dennis - Aquilotti, Pasquale - Heidemann, Marc-Philipp - Sacharov, Dennis - Nagarajah, Venoth
SG Parr Medelsheim: Tor: Schmidt, Lucas – Feld: Halter, Sebastian - Schmitz, Kevin II (ausgewechselt für Florian Schwarz (70.)) - Zöller, Kevin - Schwarz, Steffen (ausgewechselt für Dominik Wack (75.)) - Weber, Andreas - Konrad, Daniel - Mathieu, Alexander - Krämer, Marco Joshua - Schmitz, Kevin - Schmidt, Mathias

In St. Ingbert sahen die nur 20 anwesenden Fußballfans eine torlose erste Hälfte, dann aber legten die Gäste aus der Parr mächtig los: Kevin Schmitz II (48.), Mathias Schmidt (52.), Steffen Schwarz (57.), Daniel Konrad (59.), Mathias Schmidt (61.), Sebastian Halter (62.), Mathias Schmidt (63.), Daniel Konrad (65.), Kevin Schmitz (67.), Kevin Schmitz II (69.), Kevin Schmitz (75.), Mathias Schmidt (82.) und erneut Spielertrainer Sebastian Halter (85.) sorgten am Ende für einen deutlichen Kantersieg der Gäste.



SV Kirkel
TuS Rentrisch II


 
2:0
(1:0)


Hinspiel:
5:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Yanick Nicolaus (TuS Rentrisch II / 81.)
Tore:
1:0 Florian Felden (13.)
2:0 Florian Jacob (50. / FE)


Schiedsrichter: Harry Schorr
SV Kirkel: Tor: Meyer, Marco – Feld: Endres, Sebastian - Frankfurter, Felix - Günther, Julian - Brill, Frederik - Thomas, Martin (ausgewechselt für Janos Funk (90.)) - Zinßmeister, Andreas - Jacob, Florian (ausgewechselt für Patrick Wachter (80.)) - Waidner, Florian - Felden, Florian (ausgewechselt für Mike Henkel (70.)) - Barth, Volker
TuS Rentrisch II: Tor: Kolling, Martin – Feld: Nicolaus, Yanick - Latz, Thomas - Caputo, Matthias (ausgewechselt für Ibrahim Almohemied (60.)) - Bastian, Marvin - Eisele, Pascal - Tuttolomondo, Francesco - Thielen, Marius - Traudt, Thorsten (ausgewechselt für Michael Kennel (90.)) - Kropp, Kristian (ausgewechselt für Tamam Dalli (90.)) - D'Almeida, Erico (ausgewechselt für Julius Bieg (80.))

Die nur 20 Fußballfans in Kirkel sahen in der 13. Minute die frühe Führung der Hausherren durch Florian Felden. Der Treffer sollte aber der einzige im ersten Durchgang bleiben. Als Florian Jacob in der 50. Minute einen Elfmeter gegen Gästekeeper Martin Kolling zum 2:0 einnetzte war eine Vorentscheidung gefallen. Bis zum Spielende bleib es beim 2:0-Sieg der Hausherren und wichtigen drei Punkten für den SVK im Verfolgerduell.


SV Breitfurt
TuS Ormesheim


 
0:5
(0:2)


Hinspiel:
1:13


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Andreas Welsch (25.)
0:2 Philipp Abrahams (35.)
0:3 Frank Schweitzer (50.)
0:4 Andreas Welsch (52.)
0:5 Christopher Orth (80.)


Schiedsrichter: Ludwig Klein
SV Breitfurt: Tor: Brust, Dennis – Feld: Meyer, Florian - Ruffing, Jan (ausgewechselt für Sascha Daniel Seretnys (80.)) - Gentes, Joachim - Klein, Thorsten - Gentes, Jonas - Gab, Alexander - Weinland, Marcel - Seegmüller, Andreas - Ringle, Marc - Gerger, Süleyman
TuS Ormesheim: Tor: Walle, Kevin – Feld: Eller, Julian (ausgewechselt für Philipp Borger (70.)) - Feibel, Daniel - Harig, Steffen (ausgewechselt für Maurizio Cordaro (60.)) - Orth, Christopher - Welsch, Andreas - Seminara, Salvatore - Schweitzer, Frank - Gimmilaro, Filippo - Abrahams, Philipp (ausgewechselt für Tim Fischer (65.)) - Varsalona, Pasquale

Vor 70 Fußballfans in Breitfurt stellten die Gäste aus Ormesheim früh die Weichen für einen Sieg: Andreas Welsch (25.) und Philipp Abrahams (35.) sorgten vor der Pause für die TuS-Führung, ehe Frank Schweitzer (50.), wiederum Andreas Welsch (52.) sowie Christopher Orth (80.) den 5:0-Endstand herstellten und Ormesheim wichtige Punkte einbrachten.



FC Palatia Limbach II
TuS Wörschweiler


 
10:0
(6:0)


Hinspiel:
3:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Christoph Sandmayer (19.)
2:0 Christoph Sandmayer (28.)
3:0 Christoph Sandmayer (29.)
4:0 Christoph Sandmayer (32.)
5:0 Sebastian Glas (35.)
6:0 Sebastian Glas (38.)
7:0 Christoph Sandmayer (60.)
8:0 Christoph Sandmayer (65.)
9:0 Ricardo Kempf (81.)
10:0 Daniel Staß (90.)


Schiedsrichter: Devin Schneider
FC Palatia Limbach II: Tor: Samsel, Thomas – Feld: Bach, Michael - Hetzer, Julian - Schmid, Björn - Müller, Marco (ausgewechselt für Leon-Ian Busch (25.) eingewechselt für Sebastian Glas (76.)) - Hinsche, Simon Marius - Hamza, Yll - Weber, Jan (ausgewechselt für Ricardo Kumpf (65.)) - Staß, Daniel - Glas, Sebastian (ausgewechselt für Marco Müller (76.)) - Sandmayer, Christoph (ausgewechselt für Philipp Utzig (81.))
TuS Wörschweiler: Tor: Werre, Michael – Feld: Keller, Daniel - Stadlmayer, David - Pfeiffer, Christian - Michala, Adrian - Valon, Mustafa - Krumbach, Frank - Impraim, Ertzan - Conrad, Marco - Müller, Philipp - Stadlmayer, Tobias

In Limbach sahen 60 Fußballfans, wie Christoph Sandmayer die Hausherren durch einen Viererpack in der 19., 28., 29. und 32. Minute binnen 13 Minuten mit 4:0 in front schuss. In der 35. und 38. Minute war es Sebastian Glas, der mit einem doppelpack noch vor der Pause auf 6:0 erhöhte. Nach dem Seitenwechsel legte Sandmayer in der 60. und 65. Minute seine Tore fünf und sechs nach, ehe Ricardo Kempf (81.) und Daniel Staß (90.) das Ergebnis zweistellig machten.



SV Alschbach
SV Oberwürzbach


 
0:2
(0:1)


Hinspiel:
1:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Tobias Abel (34.)
0:2 Stanislaw Sacharow (54.)


Schiedsrichter: Volker Weis
SV Alschbach: Tor: Schlachter, Marc – Feld: Lantz, Daniel - Degel, Frederic (ausgewechselt für Dennis Aichouba (46.)) - Klein, Rainer - Bank, Robin (ausgewechselt für Klaus Lang (46.)) - Theis, Sascha - Weingart, Rolf - Gebele, Sascha - Nickl, Michael - Toussaint, Marius - Scholz, Dominik
SV Oberwürzbach: Tor: Lang, Marc – Feld: Halilaj, Zek - Uhl, Manuel - Abel, Tobias - Martin, Julian - Sacharov, Stanislav - Roth, David - Becker, Steffen - Hechler, Jens - Lampel, Yannic - Enkler, Philipp

In Alschbach war es Tobias Abel, der die Gäste aus Oberwürzbach vor 50 Fußballfans mit 1:0 in front bringen konnte und damit die Pausenführung für die Gäste erzielte. Als Stanislaw Sacharow in der 54. Minute auf 2:0 erhöhte war eine Vorentscheidung gefallen, die Antwort der Hausherren des SV Alschbach blieb aus.


Auch am 19ten Spieltag gab es eine spielfreie Mannschaft in der Kreisliga A Bliestal: Der TuS Mimbach konnte pausieren und die Spiele der Konkurrenz begutachten:



TuS Mimbach
spielfrei


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:



Damit war der 19te Spieltag der Kreisliga A Bliestal gespielt. Die Favoriten aus Bliesmengen-Bolchen, Limbach, Medelsheim, Ormesheim, Kirkel und Oberwürzbach Machen ihre Hausaufgaben:


Kreisliga A Bliestal, 19. Spieltag

Sonntag, 6. März 2016 alle um 15:00 Uhr

SV Bliesmengen-Bolchen II - SC Ludwigsthal II (13:15 Uhr) 3:1 (1:0)
FC 09 Niederwürzbach - FC Viktoria St. Ingbert II (13:15 Uhr) 3:2 (2:2)
SV St. Ingbert II - SG Parr Medelsheim 0:13 (0:0)
SV Kirkel - TuS Rentrisch II 2:0 (1:0)
SV Breitfurt - TuS Ormesheim 0:5 (0:2)
FC Palatia Limbach II - TuS Wörschweiler
SV Alschbach - SV Oberwürzbach 0:2 (0:1)
TuS Mimbach - spielfrei



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal ändert sich aufgrund der teils sehr deutlichen Siege der Top-Teams wenig, der SV Bliesmengen-Bolchen II bleibt an der Spitze, die Verfolger geben sich aber keine Blöße:




Schon am kommenden Wochenende geht es wieder rund: Der TuS Mimbach empfängt den SV Kirkel und Webenheim, der FC Niederwürzbach reist nach Medelsheim und der Spitzenreiter aus Bliesmengen-Bolchen gastiert beim TuS Rentrisch II:


Kreisliga A Bliestal, 20. Spieltag

Sonntag, 13. März 2016 alle um 15:00 Uhr

SC Ludwigsthal II - SV Breitfurt (13:15 Uhr)
TuS Rentrisch II - SV Bliesmengen-Bolchen II (13:15 Uhr)
SV Alschbach - FC Palatia Limbach II
TuS Mimbach - SV Kirkel
SG Parr Medelsheim - FC 09 Niederwürzbach
SV Oberwürzbach - SV St. Ingbert II
TuS Ormesheim - TuS Wörschweiler
FC Viktoria St. Ingbert II - spielfrei



Auch am kommenden Wochenende ist eine Mannschaft der Kreisliga A Bliestal spielfrei: Der FC Viktoria St. Ingbert II hat ein spielfreies Wochenende vor sich.





LL: Schwarzenbach gewinnt Verfolgerduell
Einen heißen Spieltag hat die Landesliga Ost hinter sich: Der SV Schwarzenbach kann einen wichtigen  [...]  >>
      | 2 Kommentare | 1640 Klicks |

BZL: Biesingen stellt SG-Reserve ein Bei
In der Bezirksliga Homburg fallen an diesem ersten März-Wochenende gleich drei Partien dem Wetter zu [...]  >>
      | 14 Kommentare | 2072 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 6. März 2016

Aufrufe:
1210
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Ernest E. (PID=8196)schrieb am 07.03.2016 um 01:13 Uhr
Hallo Marc, irgendwie eine falsche Tabelle eingeführt!
 
 0  
 0

Marc Schaberschrieb am 07.03.2016 um 09:39 UhrPREMIUM
@ Ernest E.: Ups sorry sind wir in die falsche Klasse gerutscht, jetzt passt es. Danke für den Hinweis ;-)

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03