Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Biesingen stellt SG-Reserve ein Bein    [Ändern]

 In der Bezirksliga Homburg fallen an diesem ersten März-Wochenende gleich drei Partien dem Wetter zum Opfer. Für eine große Überraschung kann der FV Biesingen sorgen, der die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II im Derby zum Stolpern bringt



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 6. März 2016

Einen regnierischen März-Start hatte auch die Bezirksliga Homburg an diesem Sonntag vor der Brust, mit der Folge, dass gleich drei Partien einer Absage zum Opfer fielen und nur fünf Spiele planmäßig über die Bühne gehen konnten:



SpVgg Einöd-Ingweiler II
FC Bierbach


 
0:11
(0:5)


Hinspiel:
0:4


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Mathias Niepaen (SpVgg Einöd-Ingweiler II / 52.)
Tore:
0:1 Timo Früh (6.)
0:2 Timo Früh (12.)
0:3 Christopher Schwartz (26.)
0:4 Stephan Keil (36.)
0:5 Stephan Keil (45.)
0:6 Niklas Kunz (54.)
0:7 Stephan Keil (59.)
0:8 Timo Früh (64.)
0:9 Henrik Sostmann (74.)
0:10 Niklas Kunz (84.)
0:11 Timo Früh (86.)


Schiedsrichter: Uwe Wolf
SpVgg Einöd-Ingweiler II: Tor: Teisz, Matei-Christian – Feld: Hennes, Willi - Pfister, Wolfram - Raimondi, Antonio - Arslan, Özcan (ausgewechselt für Rick Stam (76.)) - Dilg, Markus - Diz, Lionel - Mohr, Yannik (ausgewechselt für Moritz Johann Kracke (52.)) - Witzel, Lucas (ausgewechselt für Marko Fremgen (46.)) - Niepagen, Mathias - Grieser, Finn
FC Bierbach: Tor: Kelm, Sebastian – Feld: Costa, Nicola - Früh, Timo - Herz, Dominik - Keil, Stephan (ausgewechselt für Hendrik Treitz (80.)) - Kunz, Niklas - Lück, Robin (ausgewechselt für Marius Schuler (70.)) - Schwartz, Christopher - Sostmann, Henrik - Stemmler, Sebastian - Ulrich, David

Die 80 Fußballfans in Einöd-Ingweiler sahen eine einseitige Partie, in der Timo Früh (6., 12.), Christopher Schwartz (26.) und Stephan Keil (36., 45.) schon vor der Pause für eine Vorentscheidung zu Gunsten der Gäste aus Bierbach sorgten. Niklas Kunz (54.), Stephan Keil (59.), Timo Früh (64.), Henrik Sostmann (74.), Niklas Kunz (84.) sowie Timo Früh (86.) sorgten am Ende für einen deutlichen 11:0-Auswärtserfolg des BFC beim Tabellenschlusslicht.



SF Reinheim
FC Viktoria St. Ingbert


 
ABG
(-:-)


Hinspiel:
2:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:


Schiedsrichter: -
SF Reinheim: Tor: -
FC Viktoria St. Ingbert: Tor: -

Aufgrund der anhaltenden Regenfälle der letzten Wochen konnte auf dem Rasenplatz in Reinheim kein Fußball gespielt warden. Die Partie wurde für Mittwoch, den 16. März 2016 neu angesetzt. Anstoß der Nachholpartie ist um 19:00 Uhr.



FV Biesingen
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II


 
5:2
(2:0)


Hinspiel:
2:4


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Antonio Runco (36.)
2:0 Antonio Runco (45.)
2:1 Eigentor (57.)
3:1 Björn Ritter (60.)
4:1 Antonio Runco (61.)
4:2 Sascha Götz (80.)
5:2 Antonio Runco (86.)


Schiedsrichter: Horst Kraus
FV Biesingen: Tor: Mohr, Marius – Feld: Inzillo, Stefan - Hadia, Esat - Ritter, Björn - Nisius, Michael - Runco, Antonio - Kamy, David (ausgewechselt für Pascal Schmelzer (62.)) - Weber, Marc - Lissner, Daniel - Stopp, Yannik - Bohr, Nico
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II: Tor: Linder, Michael – Feld: Gintz, Kevin - Braun, Sören - Wolf, Jonas - Gulisano, Marc - Schwarz, Niclas - Welker, Michael - Klinger, Sven - Götz, Sascha - Weinmann, Thomas - Müller, Yannick (ausgewechselt für Lars Klinger (54.))

Die 150 Fußballfans in Biesingen sahen beim Derby den besseren Start der Hausherren des FV Biesingen: Antonio Runco brachte den Außenseiter durch einen Doppelschlag in der 36. und 45. Minute zur Pause mit 2:0 in Führung. Zwar verkürzte die SG in der 57. Minute durch ein Eigentor auf 2:1, Björn Ritter (60.) und wiederum Antonio Runco (61.) ließen aber erneut die Gastgeber jubeln. Sascha Götz (80.) verkürzte zwar auf 2:4, Antonio Runco (86.) sorgte aber mit seinem vierten Treffer für den 5:2-Endstand und bescherte seiner Elf fast im Alleingang drei wichtige Punkte.


SG Erbach
SC Ludwigsthal


 
ABG
(-:-)


Hinspiel:
2:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:


Schiedsrichter: -
SG Erbach: Tor: -
SC Ludwigsthal: Tor: -

Aufgrund der anhaltenden Regenfälle der letzten Wochen konnte auf dem Rasenplatz in Erbach kein Fußball gespielt warden. Die Partie wurde für Mittwoch, den 16. März 2016 neu angesetzt. Anstoß der Nachholpartie ist um 19:00 Uhr.



SG Hassel
SV Heckendalheim


 
3:0
(3:0)


Hinspiel:
2:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Sven Menzner (9.)
2:0 Stefan Altmeyer (28.)
3:0 Patrick Obert (38.)


Schiedsrichter: Jannik Müller
SG Hassel: Tor: Uder, Moritz – Feld: Obert, Patrick (ausgewechselt für Benjamin Wendel (70.)) - Fries, Julian - Altmeyer, Stefan - Menzner, Sven - Margiani, Georgi - Berger, Patrick - Leonhardt, Marvin - Dörrschuk, Julian - Domizio, Sergio (ausgewechselt für Thorsten Altmeyer (80.)) - Spang, Manuel (ausgewechselt für Nico Weiland (30.))
SV Heckendalheim: Tor: Dawo, Steven – Feld: Schwab, Markus (ausgewechselt für Fabian Best (53.)) - Dawo, Torsten - Book, Jan-Peter - Gress, Julian - Gries, Jerome - Nill, Florian - Neupert, Johannes - Möller, Merlin (ausgewechselt für Christian Müller (73.)) - Barthel, Dominik - Graf, Marco

Vor 100 Fußballfans in Hassel sorgten die Hausherren schon im ersten Durchgang für eine Vorentscheidung, als Sven Menzner (9.), Stefan Altmeyer (28.) und Patrick Obert (38.) noch vor der Pause für eine 3:0-Führung sorgten. Nach dem Seitenwechsel passierte wenig und so hatten die Hausherren am Ende nur wenig Probleme die Pausenführung am Ende über die Zeit zu bringen.



SF Walsheim
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen


 
3:2
(1:0)


Hinspiel:
1:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Julian Laabs (10.)
1:1 Marius Trompeter (46.)
1:2 Benedikt Baudy (74.)
2:2 Kevin Daniel Kreutz (85.)
3:2 Stefan Hohsnbein (90.)


Schiedsrichter: Ladislaus Wyniarskyj
SF Walsheim: Tor: Zinpryk, Dennis – Feld: Stumpf, Jim - Schneider, Marvin - Wolf, Marius - Dincher, Yannick (ausgewechselt für Marco Lorang (70.)) - Schubert, Sebastian - Schubert, Joachim - Weber, Philipp - Laabs, Julian - Hohnsbein, Stefan - Kreutz, Kevin Daniel
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: Tor: Feibel, Maximilian – Feld: Teuber, Daniel - Berger, Raphael - Knauf, David - Lang, Julian - Luckas, Jannik (ausgewechselt für Tobias Jene (60.)) - Vogelgesang, Peter - Rummel, Felix - Bieg, Johannes - Trompeter, Marius - Baudy, Benedikt

Vor 60 Fußballfans in Walsheim war es Julian Laabs (10.), der die Hausherren früh mit 1:0 in Front bringen konnte und damit auch das einzige Tor im ersten Durchgang erzielte. Marius Trompeter (46.) sorgte unmittelbach nach dem Wiederanpfiff für den Ausgleich, ehe Benedikt Baudy (74.) die Gäste erstmals in Front brachte. Am Ende waren es aber Winter-Neuzugang Kevin Daniel Kreutz (85.) und Stefan Hohnsbein (90.), die die Partie zu Gunsten der Hausherren drehen konnten und Walsheim einen wichtigen Dreier bescherten.



SV Blickweiler
SV Niederbexbach


 
ABG
(-:-)


Hinspiel:
4:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:


Schiedsrichter: -
SV Blickweiler: Tor: -
SV Niederbexbach: Tor: -

Aufgrund der anhaltenden Regenfälle der letzten Wochen konnte auf dem Rasenplatz in Blickweiler kein Fußball gespielt warden. Die Partie wurde für Mittwoch, den 16. März 2016 neu angesetzt. Anstoß der Nachholpartie ist um 19:00 Uhr.



DJK St. Ingbert
SV Altheim


 
3:0
(2:0)


Hinspiel:
2:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Tobias Sachs (25.)
2:0 Joschua Dick (39.)
3:0 Marvin Jakob (58.)


Schiedsrichter: Fredi Reichart
DJK St. Ingbert: Tor: Khashfah, Abdulkader – Feld: Jacob, Marvin - Stolz, Christian (ausgewechselt für Kevin Klaus Kohler (46.)) - Kral, Alexander - Fickinger, Dennis - Birtel, Max - Dick, Joshua - Güngerich, Stefan - Yesilmen, Adham - Sachs, Tobias (ausgewechselt für Sascha Geiß (83.)) - Sachs, Juri (ausgewechselt für Vitaly Rolman (73.))
SV Altheim: Tor: Meiser, Oliver – Feld: Klein, Eric - Buchheit, Stefan - Kerchner, Jonas -Lauer, Michael - Harz, Joshua - Manuel, Schewes - Nomine, Pascal - Sandmeier, Steffen - Sandmeier, David - Hauck, Rüdiger

Die 50 Fußballfans in St. Ingbert sahen in der 25. Minute das erste Tor der Partie, als Tobias Sachs die Hausherren mit 1:0 in Führung bringen konnte. Joschua Dick sorgte in der 39. Minute für die 2:0-Pausenführung der DJK. Auch nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Hausherren treffsicherer: Marvin Jakob netzte in der 58. Minute zum 3:0 ein und markierte damit den Endstand.


Damit ist der 19te Spieltag der Bezirksliga Homburg gespielt, drei Spiele warden in zwei Wochen nachgeholt. Der FV Biesingen sorgt für die Überraschung des Spieltages, konnte er doch auf eigenem Platz gegen die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II gewinnen:


Bezirksliga Homburg, 19. Spieltag

Sonntag, 6. März 2016 alle um 15:00 Uhr

SpVgg Einöd-Ingweiler II - FC Bierbach (13:45 Uhr) 0:11 (0:5)
SF Reinheim - FC Viktoria St. Ingbert ABGESAGT
FV Biesingen - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II 5:2 (2:0)
SG Erbach - SC Ludwigsthal ABGESAGT
SG Hassel - SV Heckendalheim 3:0 (3:0)
SF Walsheim - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen 3:1 (1:0)
SV Blickweiler - SV Niederbexbach ABGESAGT
DJK St. Ingbert - SV Altheim 3:0 (2:0)


Mittwoch, 16. März 2016 alle um 19:00 Uhr

SV Blickweiler - SV Niederbexbach
SG Erbach - SC Ludwigsthal
SF Reinheim - FC Viktoria St. Ingbert



In der Tabelle der Bezirksliga Homburg haben nun einige Teams weniger Partien absolviert, was das Gesamtbild naturgemäß etwas verzerrt. Am Tabellenende kann der FV Biesingen wichtige Punkte sammeln, die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II verpasst die Chance die Spitzenteams unter Druck zu setzen:




Schon am kommenden Samstag geht es wieder rund, wenn die Sportfreunde aus Reinheim beim SV Altheim gastieren und sich ein sicherlich heißes Duell liefern werden.


Bezirksliga Homburg, 20. Spieltag

Samstag, 12. März 2016 alle um 15:30 Uhr

SV Altheim - SF Reinheim


Sonntag, 13. März 2016 alle um 15:00 Uhr

SV Altheim - SF Reinheim
SV Blickweiler - SF Walsheim
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II - SpVgg Einöd-Ingweiler II
FV Biesingen - FC Viktoria St. Ingbert
SV Niederbexbach - DJK St. Ingbert
SV Heckendalheim - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen
SC Ludwigsthal - SG Hassel
FC Bierbach - SG Erbach



Auch am Sonntag geht es mit spannenden Partien weiter: Der FC Bierbach empfängt die SG Erbach, der SV Blickweiler die Spportfreunde aus Walsheim mit denen man sic im Vorjahr ein heißes Duell um Relegationsrang zwei lieferte.





KLA: Favoriten feiern teils deutliche Si
In der Kresiliga A Bliestal blieben an diesem Sonntag die Überraschungen aus: Die Top-Teams feiern S [...]  >>
      | 2 Kommentare | 1205 Klicks |

LL: Einöd kann doch noch siegen...
In der Landesliga Ost gewinnt der SC Blieskastel-Lautzkirchen das Verfolgerduell gegen die SVG Bebel [...]  >>
      | 3 Kommentare | 1748 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 6. März 2016

Aufrufe:
2069
Kommentare:
14

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Fan (PID=216)schrieb am 06.03.2016 um 21:36 Uhr
Das Tor zum 1:1 für Ommersheim hat Marius Trompeter erzielt.
 
 0  
 0

Frechheit!  (PID=1576)schrieb am 06.03.2016 um 21:51 Uhr
In Dalhem geht das Licht aus Schalalalala
 
 5  
 1

Marc Schaberschrieb am 06.03.2016 um 22:16 UhrPREMIUM
@ Fan: Danke für den Hinweis, wurde berichtigt. Gruß nach Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Bliestal Fan (PID=4980)schrieb am 07.03.2016 um 00:22 Uhr
Um dem Fußball gerecht zu sein im Namen des Fair Plays wäre es nur gerecht wenn der Verein Einsicht zeigt und ihre Mannschaft zurückzieht!!
 
 0  
 1

SG Hassel (PID=92100)schrieb am 07.03.2016 um 08:32 Uhr
Das Tor zum 3:0 für Hassel erzielte Patrik Obert nicht Denis Nothof
 
 0  
 0

Marc Schaberschrieb am 07.03.2016 um 09:42 UhrPREMIUM
@ SG Hassel: Danke für den Hinweis, haben wir berichtigt. Schöne Grüße nach Hassel.

Außerdem Korrektur bei den Torschützen aus Walsheim: 3:2 Stefan Hohsnbein (90.)

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 1  
 0

Bliestalkaiser (PID=2352)schrieb am 07.03.2016 um 13:59 Uhr
@Bliestal-Fan Warum wäre das gerecht wenn Einöd II zurückzieht?
 
 1  
 0

Fan (PID=404)schrieb am 07.03.2016 um 14:31 Uhr
Die Einöder Mannschaft war im Vergleich zum Spiel in der Vorwoche deutlich besser aufgestellt. Diese Spieler haben zum größten Teil auch die Hinrunde bestritten. Warum also abmelden?
 
 2  
 0

Hugo (PID=207)schrieb am 07.03.2016 um 18:01 Uhr
Wenn man sich die Situation im Bliestal-Fußball anschaut, so halte ich es für ziemlich daneben einen Rückzug einer Mannschaft zu fordern. Viele Vereine haben personelle Probleme und gerade wenn es nicht läuft gibt es heutzutage leider viele, die dann plötzlich sonntags etwas anderes vor haben. Wir sollten für jede Mannschaft froh sein, die eben nicht abmeldet, denn spielfreie Wochenenden will doch auch keiner haben. Daher von meiner Seite großen Respekt vor den Spielern, die bei Einöd 2 derzeit trotz allem auflaufen. Spielt die Saison fertig auch wenn es wohl nicht allzu viel Spaß macht. Nächstes Jahr wird es dann wieder besser.
 
 14  
 2

Bliestal Fan (PID=31320)schrieb am 07.03.2016 um 18:23 Uhr
Jawoll lieber Hugo da geb ich Dir Recht! Wenn man aber in Betracht zieht das Einöd die Ersten Spiele punktet anschl.bis zur Winterpause 2 Spiele absagt bezüglich Personalmangel und nun nur zweistellig verliert dann ist dies nicht im Sinne des Fußballsports da man somit direkt die Abstiegsfrage mit beeinflusst und das ist nicht im Sinne des Fair Plays aller Mannschaften gegen die sie schon spielten oder absagen mussten!!
 
 0  
 1

Hugo (PID=207)schrieb am 07.03.2016 um 19:01 Uhr
Wenn das so ist, dann ist es eben so. Einige Mannschaten haben auch gegen Erbach mit Andreas Haas gespielt, andere nicht. Bei anderen Mannschaften fehlen in einigen Spielen auch wichtige Leute. Bei den zweiten Mannschaften spielt vielleicht einer \\\'von oben\\\' mit. Wie du siehst gibt es keine 100%ige Fairness. Und ganz ehrlich, Einöd 2 war am Anfang der Saison sicherlich stärker, aber durchaus schlagbar. Wer das nicht geschafft hat ist auch ein stückweit selbst schuld
 
 3  
 1

Bliestalkaiser (PID=3946)schrieb am 07.03.2016 um 19:13 Uhr
Klar beeinflusst man die Abstiegsfrage! Sie steigen selbst ab! Wenn sie jetzt abmelden, wäre es nicht unfair gegenüber den Mannschaften die schon gegen Einöd gespielt haben! Vielleicht hat sich dabei jemand verletzt oder wurde unglücklich gesperrt! Da ist es doch eher im Sinne des Fair-Plays das ne Mannschaft jedes Spiel spielt und nicht abmeldet!
 
 0  
 1

Bliestal Fan (PID=31320)schrieb am 07.03.2016 um 19:43 Uhr
Leute...Leute....Wenn man jetzt in Erwägung zieht wer..wie...wann..wo...sich gegen Einöd jemand verletzt hat oder gesperrt wurde oder höherklassige Mannschaften mit einbezieht, dann gibt man einer Mannschaft einen Freifahrtschein und kann schalten und walten wie sie will!! Fakt ist das Einöd 2 in den Ersten spielen mit einer wesentlich stärkeren Mannschaft gespielt hat und Punkte gegen mögliche Abstiegskandidaten holte und anschl.Spiele absagen musste gegen mögliche Abstiegskandidaten und somit der Gegner die Punkte geschenkt bekam !Na ja,hoffen wir das Einöd die restlichen Spiele eine konkurenzfähige Mannschaft stellen kann um die Sache fair zu beenden und nicht mehr zweistellig unter die Räder kommt sonst macht das alles keinen Sinn !!!
 
 1  
 0

Bliestalkaiser (PID=1885)schrieb am 08.03.2016 um 10:41 Uhr
Das kann doch jeder Mannschaft passieren, das man am Anfang stärker steht weil keine Verletzte bei der 1. und 2. Man da sind! Niemand gesperrt ist! Letztes Jahr hat sich Ballweiler in der Winterpause verstärkt mit einigen Zugängen! Das kam der 2.Man auch zu gute! Ballweiler II gewann auch einige Spiele mehr in der Rückrunde! War das dann unfair? Hätten sie abmelden müssen weil sie stärker als am Anfang der Runde waren?
 
 4  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03