Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Limbach siegt - Mengen mit Remis    [Ändern]

 In der Kreisliga A Bliestal standen an diesem Wochenende gleich zwei Spitzenspiele auf dem Programm: Der FC Palatia Limbach II siegt in Oberwürzbach, der TuS Ormesheim und der SV Bliesmengen-Bolchen II teilen sich die Punkte. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 28. Februar 2016

Los geht es: Das Fußballjahr 2016 startet in den Spielklassen im Bliestal und so absolvierte auch die Kreisliga A Bliestal an diesem letzten Februar-Wochenende ihr Jahresdebüt:


Schon am Samstag ging es in der Kreisliga A Bliestal rund: Der SV Breitfurt gastierte schon am Samstag beim TuS Wörschweiler und natürlich wollen beide Teams erfolgreich ins neue Kalenderjahr starten:



TuS Wörschweiler
SV Breitfurt


 
4:0
(3:0)


Hinspiel:
0:8


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Thomas Stadlmayer (7.)
2:0 Christian Pfeiffer (12.)
3:0 Christian Pfeiffer (44.)
4:0 Marco Conrad (80.)


Schiedsrichter: Volker Wedow
TuS Wörschweiler: Tor: Werre, Michael – Feld: Keller, Daniel - Stadlmayer, David - Dincher, Klaus (ausgewechselt für Uwe Pitz (88.)) - Impraim, Ertzan - Conrad, Marco - Müller, Philipp - Krumbach, Frank - Pfeiffer, Christian - Valon, Mustafa - Stadlmayer, Tobias (ausgewechselt für Adrian Michala (60.))
SV Breitfurt: Tor: Brust, Dennis – Feld: Stephan, Uwe - Meyer, Florian - Gentes, Joachim - Wenz, Felix (ausgewechselt für Dirk Steinmann (46.)) - Klein, Thorsten - Gentes, Jonas - Ruffing, Sven - Gab, Alexander - Ringle, Marc - Gerger, Süleyman

Nur 30 Fußballfans waren beim Jahresauftakt der Kreisliga A Bliestal am Samstagnachmittag vor Ort und sahen einen guten Start der Hausherren: Thomas Stadlmayer (7.) und ein Doppelschlag durch Christian Pfeiffer (12., 44.) brachten die Hausherren des TuS Wörschweiler zur Pause deutlich in Front. Marco Conrad (80.) sorgte schließlich kurz vor dem Ende für den 4:0-Endstand und die endgültige Entscheidung.
Am Ende durfte der TuS Wörschweiler auf eigenem Platz über einen deutlichen 4:0- Erfolg gegen den SV Breitfurt jubeln. Der TuS bessert sein Punktekonto damit auf 12 Zähler auf und steht zwei Punkte und drei Plätze hinter dem SV Breitfurt auf Rang 13 der Tabelle der Kreisliga A Bliestal.


Weiter ging es dann am Sonntatg: Die Kreisliga A Bliestal komplettierte den Spieltag mit den sechs verbleibenden Partien des Rückrundenstarts:



SC Ludwigsthal II
SV Kirkel


 
5:9
(2:7)


Hinspiel:
0:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Florian Jakob (5.)
0:2 Philipp Schwartz (20.)
0:3 Daniel Leibrock (22.)
0:4 Philipp Schwartz (27.)
0:5 Florian Waidner (30.)
0:6 Florian Waidner (32.)
1:6 Emil Frey (40.)
1:7 Florian Waidner (43.)
2:7 Enis Kurbadovic (45.)
3:7 Jan-Felix Henrichs (60.)
4:7 Maurice Gronostai (65.)
5:7 Maurice Gronostai (75.)
5:8 Eigentor (88.)
5:9 Frederik Brill (90. / FE)


Schiedsrichter: Fabian Scheliga
SC Ludwigsthal II: Tor: Bohn, Jan Daniel – Feld: Bouchaib, Sebastian - Simon, Thorsten - Kurbadovic, Edin - Kurbardovic, Enis - Bytyqi, Dashnor - Potrino, Richard - Schorr, Christian - Henrichs, Jan-Felix - Gronostai, Maurice - Frey, Emil
SV Kirkel: Tor: Meyer, Marco – Feld: Endres, Sebastian - Brill, Frederik - Schwartz, Philipp - Zinßmeister, Andreas - Hess, Philipp - Thomas, Martin - Jakob, Florian - Leibrock, Daniel - Barth, Volker - Waidner, Florian

Auch in Ludwigsthal wollten nur 30 Fußballfans das Gastspiel des SV Kirkel begutachten und sahen einen Blitzstart der Hausherren: Florian Jakob (5.), Philipp Schwartz (20.), Daniel Leibrock (22.), erneut Philipp Schwartz (27.) sowie ein Doppelpack von Florian Waidner (30., 32.) machten schon nach etwas mehr als einem Drittel des Spiels das halbe SVK-Dutzend voll, ehe Emil Frey (40.) für den Ehrentreffer der Gäste sorgte. Florian Waidner (43.) stellte aber schnell den alten Abstand wieder her, dann sorgte Enis Kurbadovic (45.) für den neunten Treffer im ersten Spielabschnitt. In einem verrückten Spiel konnten de Hausherren durch Jan-Felix Henrichs (60.) und einen Doppelschlag von Maurice Gronostai (65., 75.) auf 5:7 verkürzen. Spannung kam aber keine auf, weil ein Eigentor (88.) und ein Foulelfmeter durch Frederik Brill (90.) am Ende für einen kuriosen 9:5-Auswärtserfolg des SV Kirkel sorgten.



FC Viktoria St. Ingbert II
SV St. Ingbert II


 
4:0
(2:0)


Hinspiel:
2:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Benjamin Neupert (37.)
2:0 Daniel Schünlein (41.)
3:0 Jonas Haas (73.)
4:0 Julian Betz (78.)


Schiedsrichter: Martin Behr
FC Viktoria St. Ingbert II: Tor: Hewer, Thomas – Feld: Neupert, Benjamin - Becker, Steffen - Junkes, Thorsten - Schülein, Daniel (ausgewechselt für Yannick Betz (65.)) - Betz, Julian - Haas, Jonas (ausgewechselt für Maximilian Philipp (88.)) - Schmelzer, Christian - Mischo, Johannes - Grootegoed, Adrian - Emisch, Wladimir
SV St. Ingbert II: Tor: Müller, Marvin – Feld: Sacharov, Dennis - Becker, Maximilian (ausgewechselt für Mohamed Mejai (35.)) - Drescher, Dennis - Krivdik, Adnan (ausgewechselt für Mustafa Kerem Aktas (59.)) - Sefa, Kevin - La Delia, Giuseppe (ausgewechselt für Florian Denny (46.)) - Rubeck, Carlo - Heidemann, Marc-Philipp - Ebersold, Marcel - Liurno, Marco

Die 50 Fußballfans im Betzental in St. Ingbert sahen beim Lokalderby den besseren Start der Hausherren: Benjamin Neupert (37.) und Daniel Schünlein (41.) stellten die 2:0-Pausenführung für die Viktoria her, ehe Jonas Haas (73.) und Julian Betz (78.) für den 4:0-Endstand sorgten und die Viktoria über einen am Ende deutlichen Derbysieg jubeln lassen.



SV Oberwürzbach
FC Palatia Limbach II


 
1:3
(0:2)


Hinspiel:
0:4


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Christoph Sandmayer (12.)
0:2 Daniel Staß (30.)
1:2 Lokman Sahin (51.)
1:3 Dominik Möllendick (67.)


Schiedsrichter: Ladislaus Wyniarskyi
SV Oberwürzbach: Tor: Lang, Marc – Feld: Halilaj, Zek - Uhl, Manuel - Fickinger, Michael (ausgewechselt für Philipp Enkler (67.)) - Sacharov, Stanislav - Roth, David - Becker, Steffen - Hechler, Jens - Martin, Julian - Lampel, Yannic - Sahin, Lokman (ausgewechselt für Martin Redel (77.))
FC Palatia Limbach II: Tor: Samsel, Thomas – Feld: Bach, Michael - Schmid, Björn - Hetzer, Julian - Krause, Jan-Niklas - Hinsche, Simon Marius - Staß, Daniel - Weber, Jan - Glas, Sebastian - Sandmayer, Christoph - Möllendick, Dominik

Rund 50 Fußballfans waren beim Sitzenspiel in Oberwürzbach vor Ort und sahen wie Christoph Sandmayer (12.) und Daniel Staß (30.) die Gäste aus Limbach früh mit 2:0 in Front bringen konnten und damit den Pausenstand erzielten. Nach dem Seitenwechsel sorgte Lokman Sahin (51.) für Spannung, als er auf 1:2 verkürzen konnte, Dominik Möllendick (67.) stellate aber nur wenig später den alten Abstand wieder her und entschied die Partie zu Gunsten der Palatia-Reserve.



TuS Mimbach
FC 09 Niederwürzbach


 
0:3
(0:1)


Hinspiel:
2:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Maximilian Kirsch (10.)
0:2 Christopher Salm (71.)
0:3 Dirk Schweitzer (85.)


Schiedsrichter: Heinz Müller
TuS Mimbach: Tor: Wust, Christian – Feld: Dreßler, Marcel - Youssef, Sargon - Fendahl, Brian - Gabriel, Steffen - Popadic, Branislav - Spöcker, Tobias - Gerber, Mischa - Hussong, Dennis - Klemmer, Michael - Schwarz, Benjamin
FC 09 Niederwürzbach: Tor: Lambrecht, Sascha – Feld: Freiberger, Marius -Kirsch, Maximilian (ausgewechselt für Andreas Müller (55.)) - Weydmann, Jan - Fickinger, Sebastian - Dauer, Daniel - Rudolph, Daniel - Körner, Michael - Schwarz, Matthias (ausgewechselt für Mathias Hegi (65.)) - Salm, Christopher - Schweitzer, Dirk

Die 50 Fußballfans in Webenheim sahen schon nach zehn Minuten den ersten Treffer der Partie, als Maximilian Kirsch die Gäste aus Niederwürzbach mit 1:0 in Front bringen konnte. Das Tor sollte aber das einzige des ersten Durchgangs bleiben und so wurden mit einer knappen Gästeführung die Seiten gewechselt. Nach dem Seitenwechsel blieb es lange spannend, dann aber war es Winter-Neuzugang Christopher Salm, der den FC Niederwürzbach in der 71. Minute zur 2:0-Führung schuss. FCN-Spielertrainer Dirk Schweitzer sorgte in der 85. Minute für den 3:0-Endstand.



SG Parr Medelsheim
SV Alschbach


 
8:1
(3:1)


Hinspiel:
3:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Marco Joschua Krämer (5.)
2:0 Kevin Schmitz (40.)
3:0 Marius Schöndorf (50.)
4:0 Mathias Schmidt (60.)
5:0 Kevin Schmitz (65.)
5:1 Michael Nickl (66.)
6:1 Kevin Schmitz (67.)
7:1 Mathias Schmidt (75.)
8:1 Florian Schwarz (85.)


Schiedsrichter: Helge Walter
SG Parr Medelsheim: Tor: Schmidt, Lucas – Feld: Halter, Sebastian - Bohr, Jan - Weber, Andreas (ausgewechselt für Kevin II Schmitz (80.)) - Mathieu, Alexander - Krämer, Marco Joshua - Schöndorf, Marius - Schmitz, Kevin - Schmidt, Mathias - Zöller, Kevin - Schwarz, Steffen (ausgewechselt für Florian Schwarz (75.))
SV Alschbach: Tor: Meyer, Patrick – Feld: Lantz, Daniel - Degel, Frederic - Aichouba, Dennis - Weingart, Rolf - Gebele, Sascha - Theis, Sascha - Toussaint, Marius - Scholz, Dominik - Klein, Rainer - Lang, Klaus

Vor 100 Fußballfans in Medelsheim waren es Marco Joschua Krämer (5.) und Kevin Schmitz (40.), die die Hausherren aus der Parr schon zur Pause mit 2:0 in Front bringen konnten. Marius Schöndorf (50.), Mathias Schmidt (60.) und Kevin Schmitz (65.) erhöhten auf 5:0, ehe Michael Nickl (66.) für den Ehrentreffer der Gäste aus Alschbach sorgte. Kevin Schmitz (67.), Mathias Schmidt (75.) und Florian Schwarz (85.) stellten am Ende den deutlichen 8:1-Endstand her.



TuS Ormesheim
SV Bliesmengen-Bolchen II


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
0:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Sascha Azizi (SV Bliesmengen-Bolchen II / 89.)
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: Lukas Baumann
TuS Ormesheim: Tor: Walle, Kevin – Feld: Kellmeyer, Thomas - Feibel, Daniel - Gimmilaro, Luca - Harig, Steffen (ausgewechselt für Pasquale Varsalona (60.) eingewechselt für Christopher Orth (80.)) - Orth, Christopher (ausgewechselt für Steffen Harig (80.)) - Welsch, Andreas - Schweitzer, Frank - Eller, Julian - Gimmilaro, Filippo (ausgewechselt für Salvatore Seminara (43.)) - Abrahams, Philipp
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Vuoso, Roberto - Kamjunke, Jan (ausgewechselt für Michael Walter (46.)) - Braun, Mark (ausgewechselt für Niklas Gimbel (55.)) - Nagel, Jens - Azizi, Sascha - Fuchs, Florian - Brocker, Timo - Munz, Michael - Gauer, Philipp - Lück, Jens

Beim Spitzenspiel in Ormesheim sahen 150 Fußballfans eine torlose erste Hälfte und auch im zweiten Durchgang lebte das Gipfeltreffen von der Spannung und nicht von den Toren. Bis zum Spielende blieb es beim torlosen remis, auch eine Ampelkarte für den Spitzenreiter wenige Sekunden vor dem Ende änderte nichts an der Punkteteilung.


Auch am ersten Spieltag des neuen Jahres war eines der Teams der Kreisliga A Bliestal spielfrei: Der TuS Rentrisch II konnte einen Tag länger Winterpause einlegen und greift erst am ersten Märzwochenende in den Kampf um Punkte und Tore ein:



TuS Rentrisch II
spielfrei


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:



Damit ist der 18te Spieltag der Kreisliga A Bliestal gespielt und das Fußballjahr 2016 gestartet. Beim Spitzenspiel in Oberwürzbach jubeln die Gäste aus Limbach, beim Gipfeltreffen in Ormesheim teilen sich der heimische TuS und die Gäste aus Bliesmengen-Bolchen die Punkte:


Kreisliga A Bliestal, 18. Spieltag

Samstag, 28. Februar 2016 alle um 16:30 Uhr

TuS Wörschweiler - SV Breitfurt (16:30 Uhr) 4:0 (3:0)


Sonntag, 28. Februar 2016 alle um 15:00 Uhr

SC Ludwigsthal II - SV Kirkel (13:15 Uhr) 5:9 (2:7)
FC Viktoria St. Ingbert II - SV St. Ingbert II (13:15 Uhr) 4:0 (2:0)
SV Oberwürzbach - FC Palatia Limbach II 1:3 (0:2)
TuS Mimbach - FC 09 Niederwürzbach 0:3 (0:1)
SG Parr Medelsheim - SV Alschbach 8:1 (2:0)
TuS Ormesheim - SV Bliesmengen-Bolchen II 0:0
TuS Rentrisch II - spielfrei



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal verliert der SV Bliesmengen-Bolchen II an der Tabellenspitze etwas an Boden und steht nunmehr noch fünf Punkte vor dem FC Palatia Limbach II und der SG Parr Medelsheim:





Schon am kommenden Wochenende geht es wieder um Punkte: Der SV Bliesmengen-Bolchen II empfängt den SC Ludwigsthal II und die SG Parr MEdelsheim reist zum sv St. Ingbert:

Kreisliga A Bliestal, 19. Spieltag

Sonntag, 6. März 2016 alle um 15:00 Uhr

SV Bliesmengen-Bolchen II - SC Ludwigsthal II (13:15 Uhr)
FC 09 Niederwürzbach - FC Viktoria St. Ingbert II (13:15 Uhr)
SV St. Ingbert II - SG Parr Medelsheim
SV Kirkel - TuS Rentrisch II
SV Breitfurt - TuS Ormesheim
FC Palatia Limbach II - TuS Wörschweiler
SV Alschbach - SV Oberwürzbach
TuS Mimbach - spielfrei



Auch in der kommenden Woche ist eines der Teams der Kreisliga A Bliestal spielfrei: Der TuS Mimbach muss eine Woche Pause machen und darf zum Jahresbeginn die Füße hochlegen.





BZL: 16 Tore - Ludwigsthal im Torrausch
Was für ein Spieltag in der Bezirksliga Homburg: Der SC Ludwigsthal gewinnt gegen die SpVgg Einöd-In [...]  >>
      | 19 Kommentare | 2783 Klicks |

LL: Bebelsheim antwortet - Rubenheim übe
In der Landesliga Ost ist der Startschuss für das neue Fußballjahr 2016 gefallen: Während die SVG Be [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1543 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 28. Februar 2016

Aufrufe:
1628
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marc Schaberschrieb am 29.02.2016 um 09:30 UhrPREMIUM
Torschützen SC Ludwigsthal II - SV Kirkel wurden berichtigt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03