Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Masters-Auslosung - Ballweiler qualifiziert!    [Ändern]

 Das Masters-Finale in Völklingen wird in diesem Jahr für die Bliestal-Fußball-Fans etwas ganz Besonderes, konnte sich doch die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim in einem echten Herzschlagfinale qualifizieren. Den Spielplan zum Masters-Finale und alle Infos gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 24. Januar 2016

Die Qualifikationsrunde zum großen saarländischen Hallenmasters wurde am gestrigen Sonntag beendet und mit der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim fährt erstmals seit sieben Jahren wieder ein Bliestal-Team zum großen Finale um die saarländische Hallenkrone!



Wer tritt die Nachfolge des FV Diefflen an oder kann der Seriensieger seinen Titel gar verteidigen?



In einem echten Herzschlagfinale konnte sich die Sg ohne eigene Beteiligung für das Highlight des Hallenjahres am kommenden Sonntag, den 31. Januar 2016 in Völklingen qualifizieren und gehört zu den besten acht Hallenteams des Landes. Der FC Hertha Wiesbach konnte beim letzten Turnier in Wahlen die SG Schmelz-Limbach im Finale bezwingen und sorgte aus SG-Sicht für ein Happy-End.







Masters Wertungstabelle Endstand nach 50/50 Turnieren:

1. FV Diefflen (TV) 152,00
2. SV Auersmacher 127,00
3. FV Lebach 120,80
4. SV Bübingen 107,85
5. VfL Primstal 106,75
6. FC Hertha Wiesbach 102,25
7. SV Mettlach 64,25
8. SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim 64,15

9. SG Schmelz-Limbach 62,20
10. FC Brotdorf 57,75
11. FC Rastpfuhl 55,20
12. 1. FC Reimsbach 45,00
13. SF Köllerbach 38,85
14. VfB Dillingen 37,10
15. SV Auersmacher II 35,65
16. FV Bischmisheim 34,50
17. FC Kleinblittersdorf 33,80
18. FSV Jägersburg 33,75
19. SV Röchling Völklingen 30,50
20. SV Saar 05 Saabrücken 29,90
21. SV St. Ingbert 29,30
22. SSV Überherrn 28,00
22. FV Siersburg 27,25
24. SF Hostenbach 26,75
25. 1. FC Riegelsberg 25,05
26. SpVgg Quierschied II 24,50
27. SV Wallerfangen 24,15
28. SV Wahlen-Niederlosheim 23,50
29. SC Reisbach 23,25
30. SG Saubach 23,05
31. Spvgg. Quierschied 22,25
32. SV Bübingen II 21,60
33. SG Körprich-Bilsdsorf 20,25
34. FSG Schiffweiler-Landsweiler-Reden 20,05
35. SC Großrosseln 19,35
36. SV Ritterstraße 17,85
37. FV Eppelborn 17,05
38. TuS Rentrisch 17,00
39. VfB Theley 16,65
40. SV Rohrbach 16,60
41. SpVgg. Merzig 16,45
42. DJK Bildstock 16,25
43. Spvgg. Hangard 15,70
44. FC Lautenbach 15,50
45. FV Diefflen II 13,65
46. SSV Saarlouis 13,00
47. SV Rohrbach II 12,70
48. FSV Jägersburg II 12,50
49. SV Schwarzenbach 12,00
50. SC Halberg Brebach 11,25
50. FC Besseringen 11,25
52. SV Hasborn 10,50
52. SG Linxweiler 10,50
54. FV Lebach II 10,00
55. SV Noswendel-Wadern 9,80
56. SV Landsweiler-Lebach 9,40
57. Kandil Saarbrücken 9,25
58. VfB Differten 7,65
59. SV Furpach 7,50
60. SV Hellas Bildstock 7,35
60. SSV Pachten 7,35
62. SV Elversberg II 7,20
63. FV Schwalbach 7,10
64. SV Losheim 7,05
65. SSC Schaffhausen 6,75
65. SV Merchingen 6,75
67. FC Freisen 5,25
68. SV Fraulautern 5,20
69. FSG Bous 5,10
70. SV Hülzweiler 4,90
71. SG Honzrath-Haustadt 4,70
72. SG Ottweiler 4,50
73. SV Mettlach II 4,50
74. SV Illingen 4,10
75. FC Ensdorf 4,05
76. SV Karlsbrunn 3,90
77. SG Rehlingen-Fremersdorf 3,90
78. SV Höchen 3,50
79. SF Saarbrücken 3,40
80. SG Wolfersweiler-G. 3,15
81. FSG Schiffweiler-Landsweiler-Reden III 3,00
82. SG Hirstein-Namborn 2,10
a.K. FK Pirmasens 34,00
a.K FK Pirmasens II 29,50
a.K. Eintracht Trier 17,50
a.K. FC Knopp 11,25


Der FV Diefflen konnte wie schon im Vorjahr die Qaulifkation gewinnen, der SV Auersmacher wurde Zweiter, der FV Lebach Dritter. Auch der SV Bübingen und der VfL Primstahl knackten die 100-Punkte-Marke, ebenso wie der FC Hertha Wiesbach. Der SV Mettlach und die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim sprangen in letzer Sekunden auf den Masters-Zug auf.





Masters-Sieger seit 1993:
1993: FV Eppelborn
1994: FSV Saarwellingen
1995: SV Auersmacher
1996: 1. FC Saarbrücken
1997: SC Halberg-Brebach
1998: SC Halberg-Brebach
1999: SC Halberg-Brebach
2000: SV Mettlach
2001: FC Kutzhof
2002: VfB Borussia Neunkirchen
2003: VfB Borussia Neunkirchen
2004: FC 08 Homburg
2005: SV Auersmacher
2006: FV Eppelborn
2007: FV Eppelborn
2008: VfB Borussia Neunkirchen
2009: FC Hertha Wiesbach
2010: SV Auersmacher
2011: SV Auersmacher
2012: SV Röchling Völklingen
2013: FC Hertha Wiesbach
2014: SV Röchling Völklingen
2015: FV Diefflen



Am Sonntag wurde dann in SportArena auch die Gruppenauslosung für das Masters-Finale vorgenommen und vor allem in Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim wurde diese selbstredend mit viel Spannung erwartet. Die zwei Gruppen am kommenden Sonntag gestalten sich wie folgt: Die Gruppe A liest sich mit dem FV Lebach, dem SV Auersmacher, dem FC Hertha Wiesbach und Titelverteidiger FV Diefflen wie das Who-is-who im saarländischen Hallenfußball:


Gruppe A:

FV Lebach
SV Auersmacher
FC Hertha Wiesbach
FV Diefflen



In Gruppe B landeten der SV Mettlach, der VfL Primstal, der SV Bübingen und eben die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim. Man darf gespannt sein, wer sich in dieser sicherlich engen Gruppe durchsetzen kann:


Gruppe B:

SV Mettlach
VfL Primstal
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim
SV Bübingen



Auch der Spielplan des Masters-Turniers steht schon: Den Auftakt machen um 13:00 Uhr der FV Lebach und der SV Auersmacher, die das Turnier in der Herrmann-Neuberger-Halle in Völklingen eröffnen:


Spielplan Vorrunde:

01 13:00 Uhr A: FV Lebach – SV Auersmacher
02 13:19 Uhr A: FC Hertha Wiesbach – FV Diefflen
03 13:38 Uhr B: SV Mettlach – VfL Primstal
04 13:57 Uhr B: SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim – SV Bübingen
05 14:16 Uhr A: SV FV Lebach – FC Hertha Wiesbach
06 14:35 Uhr A: SV Auersmacher – FV Diefflen
07 14:54 Uhr B: SV Mettlach - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim
08 15:13 Uhr B: VfL Primstal – SV Bübingen
09 15:32 Uhr A: SV Auersmacher – FC Hertha Wiesbach
10 15:51 Uhr A: FV Diefflen – FV Lebach
11 16:10 Uhr B: VfL Primstal - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim
12 16:29 Uhr B: SV Bübingen – SV Mettlach



Nach der Vorrunde geht es dann ab 16:58 Uhr mit der Finalrunde weiter: Zwei Halbfinals, ein kleines Finale und das Endspiel um den Masters-Titel garantieren viel Spannung am Sonntagabend:


Spielplan Finalrunde:

13 16:58 Uhr HF1 Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B
14 17:17 Uhr HF2 Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A

15 17:40 Uhr SP3 Verlierer HF1 - Verlierer HF 2
16 18:00 Uhr FIN Sieger HF1 - Sieger HF2



Den Fußballfans steht also ein sicherlich spannendes Turnier zum Ende der Hallenrunde bevor und vor allem die Fans im Bliestal warden sicherlich gespannt sein, wie sich die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim in Völklingen verkaufen wird, etwas Außerordentliches geleistet hat die SG aber bereits jetzt…





Masters: Diefflen verteidigt den Hallent
Das große Highlight im saarländischen Hallenfußball stand an diesem Sonntag in Völklingen auf dem Pr [...]  >>
      | 0 Kommentare | 747 Klicks |

Ballweiler gewinnt erneut den Bliestal-C
Der Bliestal-Cup der Aktiven stand am Sonntagabend auf dem Programm zahlreicher Fußballfans, die ins [...]  >>
      | 13 Kommentare | 2321 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. Januar 2016

Aufrufe:
735
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03