Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Limbach macht Hausaufgaben gegen SG    [Ändern]

 In der Landesliga Ost gab es am 20ten Spieltag zahlreiche Tore, viele rote Karten und ein torloeses Remis im Stadtderby...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 22. März 2015

Spieltag Nummer 20 stand an diesem Wochenende auch in der Landesliga Ost auf dem Terminkalender und wieder hatten die Teams den Fans einige spannende sportliche Auseinandersetzungen zu bieten:



FSV Jägersburg II – SG Gersheim-Niedergailbach 6:2
Für die SG Gersheim-Niedergailbach ging die Reise an diesem Sonntag zum FSV Jägersburg II und am Ende hatten die Gäste aus dem Bliestal bei der Saarlandliga-Reserve vor 80 Fußballfans deutlich das Nachsehen: Lukas Kurz (7., 38.), Philipp Bosslet (8.) und Alexander Mootz (13.) schossen die FSV-Reserve mit 4:0 zur Pause deutlich in Front, ehe Thomas Mischo (62.) und Till Welsch (66.) auf 4:2 verkürzen konnten. Lukas Kurz (85. / FE) und Jonas Spang (89.) stellten aber den alten Abstand und den 6:2-Endstand her.
Damit steht die SG mit 24 Punkten auf Rang elf, Jägersburgs Zweite rangiert mit 42 Punkten auf Rang zwei der Landesliga Ost.

SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Oberinger, Dirk - Feld: Rubeck, Kevin (ausgewechselt für Nils Günther (72.)) - Weiser, Fabian - Braun, Tobias - Mischo, David - Steibert, Lukas - Bodenstein, Philipp - Mischo, Thomas - Welsch, Till - Kunz, Dominik- Hentschel, Jonas



TuS Wiebelskirchen – SVG Bebelsheim-Wittersheim 2:5
Vor 150 Fußballfans in Wiebelskirchen gab es eine sehr hitzige Partie zu sehen, die am Ende im Neun-gegen-Neun endete: Tobias Teubner brachte den TuS Wiebelskirchen in der 30. Minute zur 1:0-Pausenführung, ehe die SVG im zweiten Durchgang aufdrehte: Admir Ramic (58.), Spielertrainer Torsten Ostermann (66. / FE) und erneut Admir Ramic (70.) drehten die Partie zu Gunsten der Gäste. Zwischenzeitlich wurde auf dem Spielfeld ordentlich Platz gemacht: Wiebelskirchens Giuseppe Ingruado sah in der 65. Minute Rot, ehe SVGler Steffen Hassler 180 Sekunden später die Ampelkarte sah. In der 82. Minute sahen dann TuSler Marc Dengel und Bebelsheim-Wittersheims Pascal Lorsung die Rote Karte. Tor gab es aber auch zu sehen: Wiebelskirchens Domenico Guaraci verkürzte nach 86 Minuten vom Elfmeterpunkt auf 2:3, ehe Marco Weissmann mit einem Doppelschlag (90., 90. + 3.) die späten Schlusspunkte der Partei setze.
Durch den 5:2-Auswärtserfolg steht die SVG Bebelsheim-Wittersheim mit 42 Punkten weiter zusammen mit dem FSV Jägersburg II auf Rang zwei der Tabelle.

SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric - Feld: Simon, Hendrik - Fuchs, Mirko - Lorsung, Pascal - Haßler, Steffen - Klein, Ben - Ostermann, Torsten - Allag, Nassim - Weissmann, Marco - Zymeri, Kastriot - Ramic, Admir



FC Viktoria St. Ingbert – SV Rohrbach 0:0
Ein heißes Derby gab es an diesem 20ten Spieltag auch im Betzental zu sehen, wo der FC Viktoria St. Ingbert den SV Rohrbach empfing. Am Ende sahen die 120 Fußballfans eine torlose erste Hälfte. Im zweiten Durchgang vergaben Benedikt Kastel und Marvin Kempf Großchancen für die Gäste aus Rohrbach, ein Tor sollte es aber bis zum Spielende nicht zu sehen geben: Das Derby blieb bis zum Spielende torlos.
Der FC Viktoria St. Ingbert bleibt mit acht Punkten das Schlusslicht der Landesliga Ost, hat davon aber vier gegen den SV Rohrbach eingefahren, der mit 38 Zählern Rang vier belegt.

FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Jung, Daniel - Feld: Schmid, Aljoscha - Betz, Markus- Burgemeister, Thomas - Nadler, Dominik - Andres, Markus - Klein, Tim - Grootegoed, Adrian - Emisch, Wladimir (ausgewechselt für Hussein Alezzi (90.)) - Reichard, Tobias - Kurtenacher, Kim (ausgewechselt für Julian Betz (46.))
SV Rohrbach: Tor: Pültz, Sebastian - Feld: Grünbeck, Michael - Caltagirone Amante, Giuseppe (ausgewechselt für Julian Uhlhorn (46.)) - Weydmann, Manuel - Borgard, Lars - Kastel, Benedikt - Bastian, Sven - Steinfels, Pascal - Kempf, Marvin (ausgewechselt für Marius Neu (70.)) - Lang, Felix (ausgewechselt für Norman Schmitt (46.)) - Reichenbach, Sascha



FC Palatia Limbach – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 6:0
Im Abendspiel der Landesliga Ost gab sich der Spitzenreiter des FC Palatia Limbach gegen die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim keine Blöße: Christoph Sandmeyer (17., 75.), Fabian Eberhardt (28.), Tim Mohr (43.) und Dennis Fell (80. / FE, 86.) schossen Limbach zu einem 6:0-Heimerfolg. Die Gäste vergaben in der 34. Minute in Person von Sebastian Hauck einen Foulelfmeter.
Durch den deutlichen Sieg steht der FC Palatia Limbach mit 49 Punkten weiter sieben Punkte vor Jägersburg II und Bebelsheim-Wittersheim auf Rang eins der Tabelle. Die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim steht mit 16 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und muss mehr denn je um den Klassenverbleib zittern.

FC Palatia Limbach: Tor: Oberkircher, Philipp - Feld: Mohr, Tim - Dohr, Robin - Ulrich, Sven - Buch, Patrick - Sandmayer, Christoph (ausgewechselt für Kevin Stamp (82.)) - Eberhardt, Fabian (ausgewechselt für Dennis Fell (70.)) - Güssow, Mike - Geisert, Sascha - Wemmert, Luckas - Klaus, Dominik (ausgewechselt für Patrick Huber (65.))
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Fromm, Thomas - Feld: Hauck, Sebastian - Fuchs, Hendrik (ausgewechselt für Stefan Stöhr (46.)) - Keller, Eric - Welsch, Felix - Schuhmacher, Tim (ausgewechselt für Simon Sand (75.)) - Sand, Fabian - Hauck, Simon - Preukschat, Frederic - Fuchs, Simon (ausgewechselt für Steffen Schwarz (46.)) - Klein, Lukas



Auch bei den weiteren vier Partien in der Landesliga Ost gab es einiges zu sehen: Vor 200 Fußballfans konnte der SV Schwarzenbach beim SV Kirrberg mit 1:0 gewinnen, Dominik Marx erzielte in der 24. Minute das goldene Tor für den SVS.
Der SV Beeden konnte auf eigenem Platz mit 2:1 gegen den ASV Kleinottweiler gewinnen: Arder Petrovic brachte den ASV in der 11. Minute mit 1:0 in Front, Ahmed Eldar (72., 79.) drehte die Partie aber zu Gunsten der Hausherren.
Einen 2:1-Auswärtserfolg konnte der SV Reiskirchen beim VfB Borussia Neunkirchen einfahren: A-Jugendspieler Tim Pommerenke netzte in der 2. Minute zur 1:0-SVR-Führung ein, die Francesco Laino (34.) ausgleichen konnte. Ralph Schmeissner (90.) konnte aber für das späte Reiskircher Siegtor sorgen.
Einen 4:1-Auswärtserfolg gab es für die SpVgg Einöd-Ingweiler beim FV Oberbexbach: Thomas Cooke (12., 34.), Jonas Edvard (70.) und Luka Dimitrijevic (90.) trafen für die Spielvereinigung. Daniel Schmelzer konnte in der 58. Minute zu zwischenzeitlichen 1:2 treffen.


Landesliga, 20. Spieltag

Sonntag, 22. März 2015 alle um 15:00 Uhr
SV Beeden – ASV Kleinottweiler 2:1
VfB Borussia Neunkirchen II – SV Reiskirchen 1:2
SV Kirrberg – SV Schwarzenbach 0:1
FV Oberbexbach – SpVgg Einöd-Ingweiler 1:4
FSV Jägersburg II – SG Gersheim-Niedergailbach 6:2
TuS Wiebelskirchen – SVG Bebelsheim-Wittersheim 2:5
FC Viktoria St. Ingbert – SV Rohrbach 0:0
FC Palatia Limbach – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 6:0





BZL: Gencler patzt - Verfolger freut´s!
In der Bezirksliga Homburg patzt der Spitzenreiter aus Homburg, die Verfolger aus Walsheim und Blick [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1483 Klicks |

KLA: BFC und SGH marschieren vorweg!
In der Kreisliga A Bliestal gibt sich das Spitzenduo keine Blöße, der SV Bliesmengen-Bolchen II gewi [...]  >>
      | 2 Kommentare | 931 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 22. März 2015

Aufrufe:
828
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03