Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Relegation: DJK verliert - Rentrisch jubelt!!!    [Ändern]

 In der Relegationsrunde des Saarländsichen Fußballverbandes fielen bereits am Mittwochabend viele Entscheidungen. Am Ende ist der TuS Rentrisch einer der strahlenden Sieger, der Traum der DJK Ballweiler-Wecklingen von der Saarlandliga platze dagegen...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 28. Mai 2014

Die Saison ist beendet – die Relegation steht an: Nachdem die reguläre Saison beendet ist, kämpfen nun die Teams, die sich für die Relegationsrunde qualifizieren konnten um den Aufstieg. Von der Kreisliga, bis hin in die Verbandsliga wird damit auch nach dem letzten Spieltag gezittert, zumal auch das Schicksal zahlreicher Teams im Abstiegskampf vom Ausgang der Partien in den Relegationsrunden abhängt. In zwei Fällen muss zunächst einmal der Titel in einem Entscheidungsspiel vergeben werden:

Am Sonntagabend wurden vom Saarländsichen Fußballverband die Relegationsrunden um den Landesliga- und Bezirksliga-Aufstieg festgelegt und terminiert. Am heutigen Mittwochabend ging es los und auch für die ersten Bliestal-Teams wurde es ernst:

Saarlandliga-Relegation: In der Relegation im den Aufstieg in die Saarlandliga musste die DJK Ballweiler-Wecklingen beim Finale um den Saarlandliga-Aufstieg in Saarbrücken gegen den FC Reimsbach ran und verpasste die Sensation am Ende: Nach einer torlosen ersten Hälfte war es Tayfun Külekci, den den FC Reimsbach in der 51. Minute mir 1:0 in Front schoss, ehe Julian Kelkel in der 63. Minute aus 2:0 erhöhen konnte. Als Serkan Geldi in der 73. Minute einen Foulelfmeter gegen den DJK-Keeper Dirk Jank zum 3:0 verwandelte war die Partie entschieden. Die DJK Ballweiler-Wecklingen verpasst somit am Ende einer tollen Saison den Aufstieg in die Saarlandliga nur knapp.

Verbandsliga-Relegation: Grund zu Jubeln gab es dagegen für den TuS Rentrisch: Mit 1:0 konnte man in Wiebelskirchen gegen den SC Alsweiler gewinnen und damit steigt der Zweite der Landesliga Ost in die Verbandsliga Nordost. Julian Lauer netzte in der 79. Minute per Kopf zur TuS-Führung ein und markierte damit das goldene Tor zum Verbandsliga-Aufstieg. TuS-Keeper Torsten Traudt wurde in der Schlussphase zum Helden, als er einen Elfmeter parierte. Im Südwesten sicherte sich dagegen die SpVgg Quierschied den Aufstieg in die Verbandsliga Südwest. Die SpVgg Quierschied gewann mit 3:1 gegen den SV Schwemlingen-Ballern.

Landesliga-Relegation: In der Relegationsrunde um den Landesliga-Aufstieg im Nordosten konnte der SC Wemmatia Wemmetsweiler mit 3:1 gegen den FC Lautenbach gewinnen. Marco Jung (30.) brachte den FCL zunächst in Front, Heiko Braun (56.), Ajoscha Persch (69.) und Mathias Marx (72.) netzten für den SC ein und schossen Wemmetsweiler zu den ersten drei Punkten der Relegationsrunde zur Landesliga.

Bezirksliga-Relegation: In der Relegation der Kreisliga-Vizemeister stand am Mittwoch die erste Runde auf dem Programm. Außerdem wurde der SV Furpach II Meister der Kreisliga A Höcherberg und steigt damit in die Bezirksliga Neunkirchen auf, der SC Ludwigsthal verliert das Entscheidungsspiel gegen den SVF, zieht damit aber dennoch als Tabellenzweiter in die Relegationsrunde um den Bezirksliga-Aufstieg ein. Dort wurde ebenfalls gespielt: Der SV Niederbexbach und der TuS Hirstein zogen dort ins Halbfinale ein. Der SV Niederbexbach konnte mit 6:0 gegen die SF Winterbach II gewinnen. Dennis Collissy (5., 75., 76., 80.), Tim Weber (23.) und Torsten will (44.) schossen den SVN in die nächste Runde. Der TuS Hirstein konnte die SpVgg Sötern mit 6:2 bezwingen.

Entscheidungsspiele um den Titel: Meister der Bezirksliga Saarbrücken wurde der SV Gersweiler, der gegen den SV Saar 05 Saarbrücken Jugend II das Entscheidungsspiel um den Titel mit 8:7 im Elfmeterschießen gewinnen konnte. Beide Teas steigen aber in die Landesliga Süd auf, dennoch muss die Saar 05 Reserve in die Relegation, da deren Ausgang über die Abstiegsfrage in den Landesligen entscheiden kann.

Vorsorgliche Entscheidungsspiele: Neben den Relegationsspielen um den Aufstieg standen auch zwei vorsorgliche Entscheidungsspiele im Abstiegkampf auf dem Programm: In der Verbandsliga Nordost konnte der FC Hellas Marpingen das vorsorgliche Entscheidungsspiel gegen den VfB Hüttigweiler knapp mit 1:0 gewinnen. Florent Mamusha markierte in der 34. Minute das goldene Tor für den FC Marpingen. Im vorsorglichen Entscheidungsspiel gegen den Abstieg in der Saarlandliga konnte die Svgg. Hangard in der Verlängerung mit 2:1 gegen den VfB Dillingen gewinnen.


Relegationsrunde Saarländischer Fußballverband Saison 2012/2103

Relegation um den Saarlandliga-Aufstieg:
Der Sieger des Entscheidungsspiels steigt in die Saarlandliga auf

Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr bei den SF Saarbrücken:
FC Reimsbach (Zweiter VL SW) – DJK Ballweiler-Wecklingen (Zweiter VL NO) 3:0


Relegation um den Verbandsliga-Aufstieg:
Der jeweilige Sieger der beiden Entscheidungsspiels steigt in die ihm zugeordnete Verbandsliga (Nordost bzw. Südwest) auf

Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr beim TuS Wiebelskirchen:
TuS Rentrisch (Zweiter LL Ost) – SC Alsweiler (Zweiter LL Nord) 1:0

Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr beim SSV Überherrn:
SV Schwemlingen-Ballern (Zweiter LL West) – SpVgg Quierschied (Zweiter LL Süd) 1:3



Relegation um den Landesliga-Aufstieg:
Der jeweilige Sieger der beiden Entscheidungsrunden steigt in die ihm zugeordnete Landesliga (Nord, Ost, Süd bzw. West) auf

Nordost (Sieger der Relegtionsrunde steigt in ihm zugeordnete Landesliga auf) - SV Kirrberg (Zweiter Bezirksliga Homburg) steht aufgrund der Konstellation in der Landesliga Ost bereits als Aufsteiger fest
Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr in Wemmetsweiler:
Spiel 1: SC Wemmetsweiler (Zweiter Bezirksliga Neunkirchen) – FC Lautenbach (Zweiter Bezirksliga St. Wendel) 3:1

Sonntag, den 1. Juni 2014 um 15:00 Uhr in Lautenbach :
Spiel 2: FC Lautenbach (Zweiter Bezirksliga St. Wendel) - SV Kirrberg (Zweiter Bezirksliga Homburg)*

Mittwoch, den 4. Juni 2014 um 19:00 Uhr in Kirrberg:
Spiel 3: SV Kirrberg (Zweiter Bezirksliga Homburg) - SC Wemmetsweiler (Zweiter Bezirksliga Neunkirchen)

* = Oder bei Remis der Gastgeber von Spiel 1. Verliert der Zweite der Bezirksliga Neunkirchen sein Heimspiel und bei einem Unentschieden wird das Spiel beim Zweiten der Bezirksliga Homburg ausgetragen; verliert der Zweite der Bezirklsliga St. Wendel, findet das Spiel beim Zweiten der Bezirksliga St. Wendel statt.


Südwest (Sieger der Relegtionsrunde steigt in ihm zugeordnete Landesliga auf - SV Saar 05 Saarbrücken Jugend II (Zweiter Bezirksliga Saarbrücken) steht als Aufsteiger aufgrund anderer Konstellationen bereits fest)
Sonntag, den 1. Juni 2014 um 16:00 Uhr in Friedrichsweiler:
Spiel 1: SV Friedrichsweiler (Zweiter Bezirksliga Saarlouis) – SV Saar 05 Saarbrücken Jugend II (Zweiter Bezirksliga Saarbrücken)

Mittwoch, den 4. Juni 2014 exakter Termin und Spielort folgen :
Spiel 2: SG Wahlen-Niederlosheim (Zweiter Bezirksliga Merzig-Wadern) - Verlierer Spiel 1*

Samstag, den 7. Juni 2014 exakter Termin und Spielort folgen:
Spiel 3: SG Wahlen-Niederlosheim (Zweiter Bezirksliga Merzig-Wadern) - Sieger Spiel 1

* = Oder bei Remis der Gastgeber von Spiel 1. Verliert der Zweite der Bezirksliga Saarlouis sein Heimspiel und bei einem Unentschieden wird das Spiel beim Zweiten der Bezirksliga Merzig-Wadern ausgetragen; verliert der Zweite der Bezirksliga Saarbrücken, findet das Spiel beim Zweiten der Bezirksliga Saarbrücken statt.



Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Kreisliga A Höcherberg:
Der jeweilige Sieger des Entscheidungsspiels ist Meister der Kreisliga A Höcherberg und steigt in die ihm zugeordnete Bezirksliga (Homburg, Neunkirchen, St. Wendel, Saarbrücken, Merzig-Wadern bzw. Saarlouis) auf, der Verlierer zieht als Tabellenzweiter in die Relegationsrunde ein

Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr in Limbach:
Spiel R1: SV Furpach II – SC Ludwigsthal 1:0



Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Bezirksliga Saarbrücken:
Der jeweilige Sieger des Entscheidungsspiels ist Meister der Bezirksliga Saarbrücken und steigt in die ihm zugeordnete Landesliga auf, der Verlierer zieht als Tabellenzweiter in die Relegationsrunde ein, steigt aber dennoch direkt auf

Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr bei der DJK Ensheim:
Spiel R2: SV Saar 05 Saarbrücken Jugend II – SV Gersweiler 7:8 n.E.



Entscheidungsspiel um den eventuellen Abstieg aus der Saarlandliga:
Der jeweilige Verlierer des Entscheidungsspiels kann unter bestimmten Umständen aus der Saarlandliga absteigen

Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr in Wiesbach:
Spiel R3: VfB Dillingen – SVGG Hangard 1:2 n.V.



Entscheidungsspiel um den eventuellen Abstieg aus der Verbandsliga Nordost:
Der jeweilige Verlierer des Entscheidungsspiels kann unter bestimmten Umständen aus der Verbandsliga Nordost absteigen

Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr in Thalexweiler:
Spiel R4: FC Marpingen – VfB Hüttigweiler 1:0





Relegation um den Bezirksliga-Aufstieg:
Der jeweilige Sieger der beiden Entscheidungsrunden steigt in die ihm zugeordnete Bezirksliga (Homburg, Neunkirchen, St. Wendel, Saarbrücken, Merzig-Wadern bzw. Saarlouis) auf

Nordost (Finalsieger steigt in ihm zugeordnete Bezirksliga auf)
Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr in Münchwies:
Spiel 1: SF Winterbach II (Zweiter Kreisliga A Ill) – SV Niederbexbach (Zweiter Kreisliga A Saarpfalz) 0:6

Mittwoch, den 28. Mai 2014 um 19:00 Uhr in Steibach-Deckenhard:
Spiel 2: SpVgg Sötern (Zweiter Kreisliga A Schaumberg) – TuS Hirstein (Zweiter Kreisliga A Weiselberg) 2:6

Sonntag, den 1. Juni 2013 in Landsweiler-Reden:
Spiel 3: FC Kutzhof (Zweiter Kreisliga A Theel) –SC Ludwigsthal (Zweiter Kreisliga A Höcherberg)

Freilos: SF Reinheim (Zweiter Kreisliga A Bliestal)


Sonntag, den 1. Juni 2014 um 15:00 Uhr in Niederlinxweiler:
Spiel A: SV Niederbexbach (Zweiter Kreisliga A Saarpfalz / Sieger Spiel 1) - TuS Hirstein (Zweiter Kreisliga A Weiselberg / Sieger Spiel 2)

Mittwoch, den 4. Juni 2014 in St. Ingbert (Viktoria):
Spiel B: Sieger Spiel 3 – SF Reinheim (Zweiter Kreisliga A Bliestal)


Samstag, den 7. Juni 2014 in je nach Ausgang der vorherigen Partien:
Finale: Sieger Spiel A – Sieger Spiel B



Südwest (Finalsieger steigt in ihm zugeordnete Bezirksliga auf)

Mittwoch, den 28. Mai 2014 in Saarwellingen:
Spiel 1: FV Siersburg II (Zweiter Kreisliga A Prims) – SC Großrosseln II (Zweiter Kreisliga A Wandt) 0:1

Mittwoch, den 28. Mai 2014 in Saarfels:
Spiel 2: SF Bachem-Rimlingen II (Zweiter Kreisliga A Untere Saar) – SSV Oppen (Zweiter Kreisliga A Hochwald) 1:2 n.V.

Mittwoch, den 28. Mai 2014 in Werbeln:
Spiel 3: SV Lisdorf (Zweiter Kreisliga A Saar) – VfB Luisenthal (Zweiter Kreisliga A Halberg) 4:1

Mittwoch, den 28. Mai 2014 in Schafbrücke:
Spiel 4: SF Hanweiler (Zweiter Kreisliga A Südsaar) – SpVgg Quierschied II (Zweiter Kreisliga A Obere Saar) 1:2


Sonntag, den 1. Juni 2014 um 15:00 Uhr in Rehlingen:
Spiel A: SC Großrosseln II (Zweiter Kreisliga A Wandt / Sieger Spiel 1) - SV Lisdorf (Zweiter Kreisliga A Saar /Sieger Spiel 2)

Sonntag, den 1. Juni 2014 um 15:00 Uhr in Ludweiler:
Spiel B: SV Lisdorf (Zweiter Kreisliga A Saar / Sieger Spiel 3) – SpVgg Quierschied II (Zweiter Kreisliga A Obere Saar / Sieger Spiel 4)


Mittwoch, den 4. Juni 2014 in je nach Ausgang der vorherigen Partien:
Finale: Sieger Spiel A – Sieger Spiel B



Damit ist also der erste von insgesamt vier Relegationsspieltagen gespielt. Ein Großteil der Entscheidungen ist damit bereits gefallen, vor allem in der Relegation um den Landesliga-Aufstieg und den Bezirksliga-Aufstieg geht es aber an drei weiteren Spieltagen rund und den Fans wird es sicherlich nicht langweilig!





Verbandstag 2014: Was wurde beschlossen?
Es war wieder Zeit für den Verbandstag: Alle drei Jahre tagt das höchste Gremium im Saarländsichen F [...]  >>
      | 0 Kommentare | 2162 Klicks |

Es wird ernst! So läuft die Relegationsr
Die Relegationsrunde 2013/2014 steht im Anschluss an eine nervenaufreibende Saison auf dem Programm. [...]  >>
      | 4 Kommentare | 1570 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 28. Mai 2014

Aufrufe:
1532
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Unbekannt (IP gespeichert)schrieb am 29.05.2014 um 11:22 Uhr
Ist durch Rentrischs Aufstieg nun nicht auch die Landesliga Ost unterbesetzt, da Homburg, Rentrisch und Spiesen rausgehn und nur Limbach und Bebelsheim reinkommen?
 
 0  
 0

Marc (PID=2294)schrieb am 29.05.2014 um 12:02 Uhr
Genau dort fehlt derzeit ein Team. Der SV Kirrberg könnte dieses Loch ja aber noch sportlich auffüllen...
 
 0  
 0

Interessierter Fan (PID=312)schrieb am 29.05.2014 um 13:03 Uhr
Steigt somit Kirrberg automatisch auf?
 
 0  
 0

Marc (PID=2294)schrieb am 29.05.2014 um 13:23 Uhr
Dafür haben wir keine offizielle Bestätigung, rein rechnerisch kann man das aber so sehen. Der Relegationsausgang ist im Besonderen dennoch von Bedeutung, weil es ja auch Auswirkungen auf die Landesliga-Absteiger und Bezirksliga-Absteiger hat, wer die Relegation letztlich gewinnt unabhängig davon, wer am Ende wirklich aufsteigt! Eben darum wurde ja die Relegation im Südwesten dennoch gespielt, obwohl ein Team bereits als Aufsteiger feststeht.
 
 0  
 0

Marc (PID=2294)schrieb am 31.05.2014 um 08:02 Uhr
WICHTIG: Der SV Kirrberg steht als Aufsteiger in die Landesliga Ost fest. Sowohl der SVK als auch die Sportfreunde aus Reinheim müssen ihre Relegationsspiele aber dennoch absolvieren, da davon die Abstiegskonstellation anderer Ligen abhängt...
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03