Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: SVH Herbstmeister, SVB bleibt dran    [Ändern]

 In der Kreisliga A Bliestal wurde der SV Heckendalheim nach einem Nichtantritt des TuS Wörschweiler Herbst- und Wintermeister ohne selbst zu spielen, am Sonntag gab es dennoch drei Spiele zu sehen...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 23. November 2013

In der Kreisliga A Bliestal stand am Samstag vor dem Totensonntag exakt ein halber Spieltag auf dem Terminkalender. Vier Nahcholspiele verkürzten den Fans die Wartetezit auf das große Finale des Kalenderjahres 2013 am kommenden ersten Dezember-Wochenende:



SV Alschbach
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III


 
1:4 (0:2)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
0:1 Simon Niklos (8.)
0:2 Peter Vogelgesang (28.)
0:3 Simon Niklos (50.)
0:4 Simon Niklos (88.)
1:4 Ingo Wagner (89.)


In Alschbach gastierte an diesem Sonntag die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III zum Nachholspiel. Alschbach kam in der Vorwoche zu einem 1:1-Remis bei der SG Gersheim-Niedergailbach II, auf der anderen Seite konnte die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III sogar einen Sieg vor heimischem Publikum feiern und die Reserve der SpVgg Einöd-Ingweiler mit 5:2 bezwingen. Nun wollten beide Teams im Kellerduell punkten.
In Alschbach legten die Gäste vor, als Simon Niklos die SG nach acht Minuten mit 1:0 in Führung bringen konnte. Exakt 20 Minuten später war es Peter Vogelgesang, der zum 2:0-Pausenstand traf. Auch nach dem Seitenwechsel legten die Gäste nach: Niklos netzte in der 50. Minute zum 3:0 ein, ehe er in der 88. Minute mit seinem dritten Treffer auf 4:0 erhöhte. Nur Sekunden später war es Ingo Wagner der für Ergebniskosmetik aus SVA-Sicht sorgte und in der 89. Minute zum 4:1-Endstand traf.
Am Ende feiert die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen II einen 4:1-Auswärtssieg beim SV Alschbach und steht damit mit 14 Punkten auf Rang 12 der Tabelle, Alschbach rangiert mit elf Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz.



SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II
SpVgg Einöd-Ingweiler II


 
4:2 (2:2)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
1:0 Dominik Kaschube (6.)
1:1 Finn Grieser (14.)
1:2 Finn Grieser (18.)
2:2 Oliver Meidnger (42. / FE)
3:2 Simon Sand (56.)
4:2 Oliver Meidinger (62.)


Bei der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II stand an diesem Nachholspieltag ein Duell der Landesliga-Reserven auf dem Programm: Die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II empfing nach einem 1:1-Heimreimis gegen dne SV Breitfurt in der Vorwoche nun die SpVgg Einöd-Ingweiler II, die vor Wochenfrist bei der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen II mit 2:5 unterlegen war. Nun wollten beide Reserven ihr Können unter Beweis stellen.
Schon nach sechs Minuten war es SG-Goalgetter Dominik Kaschube, der die Hausherren mit 1:0 in Front bringen konnte, ehe Finn Grieser mit einem Doppelschlag in der 14. und 18. Minute die Partie im Alleingang drehte. Noch vor dem Seitenwechsel verwandelte Oliver Meidinger einen Elfmeter zum 2:2-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel traf Simon Sand in der 56. Minute zur erneuten SG-Führung, ehe Meidinger nach 62 Minuten seinen zweiten Treffer zum 4:2-Endstand beisteuerte.
Am Ende gewinnt die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II auf eigenem Platz mit 4:2 gegen die Reserve der SpVgg Einöd-Ingweiler und steht damit mit 14 Punkten auf Rang 14 der Tabelle. Einöd-Ingweiler II rangiert mit 16 Punkten auf Tabellenplatz elf.



SV Schwarzenbach II
SV Bliesmengen-Bolchen II


 
3:4 (1:1)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:
0:1 Marc Becker (6.)
1:1 Eigentor (25.)
1:2 Jens Lück (48.)
2:2 Mathias Hormann (60.)
3:2 Andreas Klassen (75.)
3:3 Manuel Bonengel (85.)
3:$ Jens Lück (88.)


Auch in Schwarzenbach duellierten sich zwei Reservemannschaften: Die Reserve des heimischen SVS kam vor Wochenfrist auf eigenem Platz zu einem 4:3-Heimerfolg gegen den SV Altheim III, während die Reserve des SV Bliesmengen-Bolchen für ein echtes Novum sorgte, als man mit 2:1 bei den Sportfreunden aus Reinheim gewinne konnte und damit für die erste Niederlage der Sportfreunde in dieser Saison überhaupt sorgte. Nun freuten sich die Fans auf ein spannendes Duell in dem der SVB II wichtige Punkte im Kampf um die Top-Platzierungen sammeln wollte.
In Schwarzenbach sahen die Zuschauer eine muntere Partie in der Marc Becker nach nur sechs Minuten für die frühe Gästeführung sorgte, die ein SVB-Eigentor in der 25. Minute zum 1:1-Pausenstand egalisierte. Nach dem Seitenwechsel legten die Gäste erneut einen Blitzstart hin, als Jens Lück in der 48. Minute zum 2:1 für den SVB einnetzte. Erneut antworteten die Hausherren: Mathias Hoffmann traf in der 60. Minute zum 2:2-Ausgleich, ehe Andreas Klassen die Partie in der 75. Minute zu Gunsten der Hausherren drehen konnte. Die Verbandsliga-Reserve hatte aber den längeren Atem: Manuel Bonengel traf in der 85. Minute zum 3:3-Ausgleich, ehe Jens Lück nur 180 Sekunden später die Partie zu Gunsten des SV Bliesmengen-Bolchen II entscheiden konnte.
Im Duell der Reserven gewinnt die Verbandsliga-Reserve aus Bliemengen-Bolchen mit 4:3 knapp bei der Bezirksliga-Reserve aus Schwarzenbach und schiebt sich mit 37 Punkten zusammen mit den Sportfreunden aus Reinheim auf Rang zwei der Tabelle. Der SV Schwarzenbach II rangiert mit 19 Punkten auf Tabellenplatz acht.


SV Heckendalheim
TuS Wörschweiler


 
0:NA (-:-)

Hinspiel:
-:-


 
Karten:
-
Tore:


Ein besonderes Spiel stand für diesen Nachholsonntag vor dem spielfreien Totensonntag in Heckendalheim auf dem Programm: Der SVH konnte durch einen 1:0-Auswärtssieg beim TuS Ormesheim und der gleichzeitigen 0:1-Schlappe der Sportfreunde aus Reinheim auf eigenem Platz gegen den SV Bliesmengen-Bolchen II die Tabellenspitze erobern und nun könnte man mit einem Sieg gegen den TuS Wörschweiler enerseits nachträglich die Herbstmeisterschaft feiern, andererseits schon jetzt sicher die Wintermeisterschaft feiern. Wörschweiler unterlga vor Wochenfrist mit 0:3 in Mimbach und nun fragten sich alle ob das Tabellenschlusslicht in Heckendalheim Spielverderber spielen würde, der SVH wollte sich diese einzigartige Chance aber nicht nehmen lassen.
Am Ende wurde es aber nicht aus einem Spiel in Heckendalheim: Der TuS Wörschweiler musste wie schon beim ersten Termin aufgrund von Spielermangel absagen und so gehen die drei Punkte kampflos zum SV Heckendalheim. Der SVH thront damit mit 41 Punkten an der Tabellenspitze und hat sowohl die nachträgliche Herbstmeisterschaft als auch die Wintermeisterschaft mit vier Punkten Vorspung auf die Sportfreunde Reinheim sicher. Der TuS Wörschweiler bleibt mit vier Punkten Schlusslicht der Tabelle.

Damit ist der Nachholspieltag komplett, der SV Bliesmengen-Bolchen II schiebt sich in der Tabelle weiter nach vorne, Heckendalheim ist kampflos Herbst- und Wintermeister:


Kreisliga A Bliestal, Nachholspieltag

Samstag, den 23. November 2013 alle um 15:00 Uhr

SV Alschbach - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III 1:4 (0:2)
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II - SpVgg Einöd-Ingweiler II 4:2 (2:2)
SV Schwarzenbach II - SV Bliesmengen-Bolchen II 3:4 (1:1)
SV Heckendalheim - TuS Wörschweiler 0:NA



In der Tabelle der Kreisliga A Bliestal steht der SVH klarer denn je an der Tabellenspitze, Bliesmengen-Bolchen II rückt nach und zwei Kellerkinder feiern Siege:





Am kommenden Wochenende steht dann der letzte Spieltag im Kalenderjahr 2013 auf dem Programm: Der SV Heckendalheim empfängt den FC Bierbach, die SF Reinheim müssen zum SV Altheim III:


Kreisliga A Bliestal, 17. Spieltag

Samstag, den 30. November 2013 alle um 16:00 Uhr

SV Bliesmengen-Bolchen II - SG Gersheim-Niedergailbach II


Sonntag, den 1. Dezember 2013 alle um 14:30 Uhr

SpVgg Einöd-Ingweiler II - TuS Mimbach
SV Breitfurt - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen III
FC 09 Niederwürzbach - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim II
SV Heckendalheim - FC Bierbach
SV Alschbach - TuS Ormesheim
TuS Wörschweiler - SV Schwarzenbach II
SV Altheim III - SF Reinheim



Die Liga geht also auf die Winterpause zu und die Fans sind gespannt, wie das Spieljahr 2013 zu Ende geht. Am ersten Dezemberwochenende wartet das letzte Spielwochenende des Jahres...





Masters-Quali mit insgesamt 50 Turnieren
Die Winterzeit ist traditionell die Zeit für das Volksbanken-Hallenmasters: Auch in diesem Jahr steh [...]  >>
      | 0 Kommentare | 736 Klicks |

KLA: Heckendalheim übernimmt erstmals Sp
In der Kreisliga a Bliestal stand zum Rückrundenstart ein Spieltag voller Spitzenspiele auf dem Prog [...]  >>
      | 21 Kommentare | 2458 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 23. November 2013

Aufrufe:
1306
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Fan (PID=2020)schrieb am 25.11.2013 um 08:59 Uhr
Mengen machts schon wieder. Im Spiel gegen Schwarzenbach waren 5! 1mannschaftsspieler aufgestellt... find ich einfach nicht fair

HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von einem Administrator von SCB-Online aus thematischen Gründen an diese Stelle kopiert. Den Originalkommentar finden sie hier: KLA: Heckendalheim übernimmt erstmals Spitze!
 
 2  
 0

SVS (PID=17838)schrieb am 25.11.2013 um 12:12 Uhr
Also als Schwarzenbacher muss ich an dieser Stelle fairerweise sagen, dass bei uns ebenso 4 Spieler die regelmäßig bei der Landesliga-Mannschaft spielen spielberechtigt waren. Es lag eher an unserem eigenen Unvermögen als an Bliesmengen-Bolchen!
 
 6  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03