Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Aprilscherz 2013: SC weiht Bio-Rasenheizung ein    [Ändern]

 In Blieskastel-Lautzkirchen sind die Zeiten von Spielabsagen wegen Schnee und Eis gezählt! Die Einweihung der neuen Rasenheizung an der Florianstraße setzt Maßstäbe und das nicht noch sportlich!



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 1. April 2013

Für den SC Blieskastel-Lautzkirchen gab es gestrigen Sonntag eine ganz besondere Premiere zu feiern. Ranghohe Vertreter aus Politik und Sport versammelten sich an der Florianstraße um den Startschuss für eine brandneue Technik zu geben, die beim SC als Prototyp installiert wurde. Um 12:00 Uhr war es dann so weit: Die erste Bio-Rasenheizung Deutschlands wurde eingeweiht und den Endnutzern des SC Blieskastel-Lautzkirchen übergeben. Selten hat sich die Notwendigkeit für diese Technik so verdeutlicht wie in diesem Winter: Verschneite Fußballplätze sorgten für Spiel- und Trainingsausfälle von Dezember bis März und ärgerten die Fußballfans und Spieler gleichermaßen. Damit ist nun Schluss, zumindest beim SC und auch die Kritiker von konventionellen Rasenheizungen, die als Energieverschwendung gelten, verstummen, angesichts des überzeugenden Gesamtkonzepts, das in Blieskastel nun präsentiert wird.



Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener war bei der Einweihung der Rasenheizung des SC am vergangenen Sonntag zu Gast an der Florianstraße



Das Prinzip ist einfach: Zum einen hat der SC Blieskastel-Lautzkirchen mit der Installation einer Photovoltaik-Anlange auf dem Sportheimdach den Grundstein für die Energiegewinnung der neuen Rasenheizung gelegt, ein Großteil der Energie, die zum „Heizen“ des SC-Kunstrasens verwendet wird, kommt aber aus einer anderen Quelle: Rund 1000 Meter Luftlinie vom SC-Sportplatz entfernt liegt die neue Bliesbrücke und die beinhaltet mehr Technik, als der Laie vermuten würde, erzeugt sie doch gleich in Zweierlei Hinsicht Energie: Zum einen wurden riesengroße Turbinen unter der Brücke installiert, die unter Volllast 1,21 Gigawatt Leistung erzeugen, zum anderen wird die Vibration, die die über die Brücke fahrenden Autos erzeugen, durch spezielle Induktionsschleifen in elektrischen Strom umgewandelt, der direkt den Kunstrasen des SC heizt. Eine unglaubliche Technik, die als große Innovation gilt und sofern sie in Blieskastel zuverlässig funktioniert, wird sie sicherlich auch in den großen Bundesligastadien zur Anwendung kommen!





Die Bliesbrücke hat mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht: Unter der neuen Brücke erzeugen riesige Turbinen den Strom für die SC-Rasenheizung (Quelle: Stadt Blieskastel)



Was aber passiert mit dem Strom, wenn der SC Kunstrasen nicht geheizt werden muss? Ein Teil wird dazu verwendet, den Platz nebst Laufbahn im Sommer auf 21°C abzukühlen und damit die Sportler an der Florianstraße zu schonen, der Rest der Energie wird dem Freibad und dem Hallenbad in Blieskastel zugeführt. „Ein zukunftsweisendes Konzept, von dem jeder profitiert! Die Stadt Blieskastel ist Vorreiter in einem neuen Energiekonzept, das umweltfreundliche Energiegewinnung und Sportförderung so verbindet, wie sonst nirgends in Deutschland“, erklärte Blieskastels Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener bei der Einweihung der Rasenheizung. Der überschüssig produzierte Strom wird dabei direkt ins Stromnetz eingespeist, eigens dazu wurden neue Hochspannungsleitungen an der Florianstraße entlang geführt. Die Verkehrsteilnehmer werden die Vollsperrung in den letzten Märztagen bemerkt haben.



Eigens für die neue Rasenheizung mussten Hochspannungsleitungen verlegt und die Florianstraße zeitweise gesperrt werden



Dass die Rasenheizung gerade jetzt im Frühjahr eingeweiht wird, ist zwar alles andere als optimal, bereits der Testbetrieb im Februar und März bescherte den SClern aber einen schneefreien Platz im Winter. Auch deshalb schaffte der SC einen guten Start in die Rückrunde, konnte man doch durchweg auf einem schneefreien Platz trainieren. „Die Anlage funktioniert perfekt und wir sind stolz, zukünftig bei jedem Wetter einen bespielbaren Platz zu präsentieren“, erklärt der 1. Vorsitzende des SC Blieskastel-Lautzkirchen, der sich beim Saarländischen Fußballverband dafür einsetzte, die Winterpause für die SC-Teams zu streichen und auch Spiele anderer Vereine an Spielwochenenden beim SC auszutragen. Ganze Spieltage könnten so beim SC über die Bühne gehen. Die Planungen sollen komplette Spielwochenenden in Blieskastel bereits im kommenden Januar und Februar 2014 ermöglichen und auch die restlichen Bliestal-Vereine werden den garantierten, durchgehenden Spielbetrieb sicherlich begrüßen.

„Endlich bekommen unsere Spieler warme Füße und das Beste ist: Es ist umsonst“, wird der Kassenwart des SC Blieskastel-Lautzkirchen Alfons Ruffing in der Financial Times zitiert. Nun sind die Fußballfans in Blieskastel also beruhigt: Nie mehr Spielabsagen wegen Schnee, nie mehr heiße Füße im Sommer. Das Paradies für Fußballer! Und die Fußballfans können sich im kommenden Winter auf komplette Spielrunden an der Florianstraße in Blieskastel freuen.





BZL: Sieben Ostereier für Ballweiler-Wec
In der Bezirksliga Homburg gab es auch an Ostern keine Verschnaufpause für die Fans: Sieben Spiele s [...]  >>
      | 5 Kommentare | 1353 Klicks |

KLA: Heckendalheim schießt sich Frust vo
Noch unter der Woche ärgerte man sich in Heckendalheim, weil man laut Coach Dawo im Duell mit Ormesh [...]  >>
      | 2 Kommentare | 1004 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 1. April 2013

Aufrufe:
1398
Kommentare:
8

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Hansi (PID=85626)schrieb am 01.04.2013 um 10:54 Uhr
1,21 GW Leistung von 2 Turbinen sind sogar am 01. April schwer zu glauben :)
 
 0  
 0

Marc (PID=1962)schrieb am 01.04.2013 um 11:05 Uhr
Soso :-) http://www.youtube.com/watch?v=jNJmBw-3MBY :-)
 
 0  
 0

Hansi (PID=85626)schrieb am 01.04.2013 um 11:14 Uhr
chapeau! :)
 
 0  
 0

Rüdiger  (PID=31654)schrieb am 01.04.2013 um 18:36 Uhr
Hauptsache wieder in den blk. Verein, hat bestimmt nix gekostet! Andere Vereine guggen es ganze Jahr in die Röhre wenn sie was wollen... Da ist nie Geld da von der Stadt !
 
 1  
 1

Notte (PID=9256)schrieb am 01.04.2013 um 20:11 Uhr
Rüdiger, dies wurde von FIAT gesponsert, da Jugendleiter Marc Schaber schon seit Jahren diese Marke fährt...
 
 2  
 0

Carsten (PID=43176)schrieb am 01.04.2013 um 20:52 Uhr
April April Rüdiger (-;
 
 1  
 1

Pinocchio (PID=2765)schrieb am 01.04.2013 um 22:22 Uhr
Sau gudder Aprilscherz :-) Hätt\\\'s fast geglaubt... Was du dir aber auch immer einfallen lässt! Der Wahnsinn...
 
 1  
 0

Marc (PID=2020)schrieb am 01.04.2013 um 22:29 Uhr
Ehe noch jemand seine Spiegeleier auf dem Kunstrasen braten will nochmals der Hinweis: Bei dem obigen Artikel handelte es sich um einen Aprilscherz. Hoffe es hat Euch gefallen ;-) Alle Aprilscherze der letzten Jahre in der Übersicht gibt es unter dem Link unter diesem Artikel ;-)
 
 4  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alle Aprilscherze auf SCB-Online in der Übersicht

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03