Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Lediglich der SC sammelt Punkte...    [Ändern]

 Das neue Jahr beginnt so, wie das alte endete: Mit einer Flut von Spielabsagen! Der Bezirksliga-Sonntag fiel komplett flach!



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 24. Februar 2013

Vier Nachholspiele wurden den Fußballfans der Bezirksliga Homburg in der Vorwoche geboten. Nun am letzten Wochenende im Februar gab es den ersten kompletten Spieltag zu bewundern und insgesamt acht Partien war anberaumt um das Fußballjahr 2013 mit einem großen Knall zu eröffnen. Entsprechend zahlreich strömten die Fußballfans auf die Fußballplätze der Region um die Frühform ihrer Teams zu begutachten. Zufrieden mit dem was sie sahen, konnten aber bei Weitem nicht alle Anhänger sein. In der Bezirksliga Homburg ging es in dieser Woche schon am Freitag los:



Nur in Bliesastel-Lautzkirchen rollte der Ball - allerdings schon am Freitagabend...



Der SC Blieskastel-Lautzkirchen richtete am Wochenende die Fußball-Kreismeisterschaften im Freizeitzentrum in Blieskastel aus und um den Jugendkickern den ihnen würdigen Rahmen zu bieten mussten die Aktiven auf den Freitag ausweichen.




SC Blieskastel-Lautzkirchen – SV Altheim
2:0 (0:0)
Hinrunde: 2:5

Tore:
1:0 Pascal Linn (61.)
2:0 Frank Konrad (81.)


Schon am Freitagabend startete die Bezirksliga Homburg also in den 19ten Spieltag und damit den ersten regulären Spieltag des neuen Jahres. Der SC Blieskastel-Lautzkirchen fiel nach einem guten Saisonstart in Richtung Winterpause immer mehr zurück und rangierte zum Jahreswechsel mit 21 Punkten auf Rang zehn der Tabelle. Besser lief es da für den SV Altheim, der sich kontinuierlich vor arbeiten konnte und zum Jahresstart mit 31 Punkten auf Rang zwei der Tabelle liegt. Zum Start ins neue Jahr wusste zwar keines der Teams wo es steht, dennoch war ein guter Start umso wichtiger.

Eisiger Wind und ein dünne Schneeschicht auf dem Blieskastler Kunstrasen ließen das erste reguläre Spiel der Bezirksliga Homburg im neuen Jahr zur echten Zitterpartie werden. Die rund 100 Fußballfans an der Florianstraße froren entsprechend, als die beiden Teams um 19:00 Uhr das winterliche Grün betraten und waren gespannt auf das erste Kräftemessen. Der SC Blieskastel-Lautzkirchen agierte mit zahlreichen Ausfällen aus einer sicheren Defensive, während Altheim versuchte Druck auf das SC-Gehäuse zu machen. Zwar kamen die Gäste in der Anfangsphase zu dem einen oder anderen gefährlichen Abschluss, ein Tor sollte es im frostigen Blieskastel aber nicht zu sehen geben und auch auf der Gegenseite verpasste Linn eine Meyer-Hereingabe nur knapp. So stand zur Pause ein gerechtes torloses Remis und die Fans freuten sich auf eine spannende zweite Hälfte in einem Spiel, das bis dahin nur wenige echte Höhepunkte zu bieten hatte, war beiden Teams doch anzumerken, dass das neue Jahr erst begonnen hatte.

Durchgang zwei begann dann wie die erste Hälfte: Altheim hatte viel Ballbesitz zu bieten, konnte sich gegen die sicher stehende SC-Defensive aber keinerlei klare Tormöglichkeiten erspielen. Der SC dagegen setzte weiter auf Konter, was nach 61 Minuten belohnt werden sollte: Ein langer Ball landet beim eingewechselten Morris Agyei, der auf Pascal Linn legt, der zum 1:0-Führungstor für den SC einnetzte. Altheim hatte auch nach dem Führungstor des SC viel Ballbesitz zu bieten, aber zeigte sich vor dem Tor unkonzentriert und fand gegen die gut organsierte SC-Defensive kaum Mittel gefährlich zum Abschluss zu kommen. Kaltschnäuziger zeigte sich dagegen der SC: Frank Konrad schloss nach 81 Minuten einen SC-Konter mustergültig zum 2:0 ab. Altheim mühte sich weiter, mehr aber auch nicht. Den gefährlichsten Torschuss lieferte SVA-Spielertrainer Rüdiger Hauck Minuten vor dem Ende ab, der SC hielt aber die Null.

Unterm Strich ein Spiel wie man es im Fußball nur allzu oft sieht: Altheim hatte viel Ballbesitz, konnte aber bis auf einige Chancen im ersten Durchgang kaum Durchschlagskraft zu bieten. Kaum einmal spielte man sich gefährlich vor Harder. Bei klirrender Kälte zeigten sich die Hausherren da kaltschnäuziger und nutzen ihre wenigen Chancen zu einem 2:0-Heimerfolg, der zwar überraschend war, aber aufgrund der Ideenlosigkeit des SVA in der Offensive und der konzentrierten Leistung des SC in Ordnung geht. Der SC steht nun mit 24 Punkten auf Rang sieben der Tabelle, Altheim bleibt mit 31 Punkten auf Rang drei der Tabelle.


Weiter ging es dann am Sonntag: Die restlichen sieben Spiele des 19ten Spieltages der Bezirksliga Homburg gingen am letzten Sonntag im Februar über die Bühne und die Fans waren gespannt, wie ihre Teams den Start ins neue Kalenderjahr gestalten könnten, so zumindest die Theorie, denn tatsächlich wurde kein Spiel gespielt:



SpVgg Einöd-Ingweiler II – SV Wolfersheim
ABGESAGT
Hinrunde: 1:4


Die Spielvereinigung Einöd-Ingweiler II startete auch ins neue Jahr mit einer Niederlage, als man sich der SVG Bebelsheim-Wittersheim im Nachholspiel mit 0:3 geschlagen geben musste. Mit einem mickrigen Punkt stand man damit weiter scheinbar aussichtlos am Ende der Tabelle und nun kam mit dem SV Wolfersheim ein Teams zur Verbandsliga-Reserve, das mit 27 Punkten auf Rang fünf in der Hinrunde zu den Spitzenteams der Liga gehörte und diesen Eindruck auch zum Rückrundenstart bestätigen wollte.
Am Ende rollte in Einöd-Ingweiler kein Ball, beide Teams mussten unverrichteter Dinge ins Wochenende gehen und wieder gab es einen weiteren Spielausfall.





SV Kirrberg – SVG Bebelsheim-Wittersheim
ABGESAGT
Hinrunde: 1:2


Während das Jahr für den SV Kirrberg mit 26 Punkten auf Rang sechs der Tabelle mit einer Spielabsage des Nachholspiels gegen die DJK St. Ingbert begann, konnte die SVG Bebelsheim-Wittersheim zum Jahresstart das Nahcholspiel beim Tabellenschlusslicht aus Einöd-Ingweiler mit 3:0 gewinnen und sich mit 24 Punkten auf Tabellenplatz sieben nach vorne schieben. Nun wollte die SVG diesen ersten Trend im neuen Jahr mit neuem Trainer bestätigen und weitere Punkte einfahren.
Auch der Hartplatz in Kirrberg war an diesem Wochenende unbespielbar und so vertagt sich der Saisonstart des SVK weiter…





SV Schwarzenbach – FV Biesingen
ABGESAGT
Hinrunde: 5:1


Für den Spitzenreiter des SV Schwarzenbach begann das neue Jahr mit einem Heimspiel gegen den Tabellenelften des FV Biesingen. Wie auch die anderen Teams der Liga, so wusste auch der SVS nicht so wirklich wo man steht und wollte natürlich gleich zum Jahresstart ein deutliches Zeichen setzen um das Unternehmen Durchmarsch in die Landesliga nicht zu gefährden. Der FV Biesingen dagegen hatte beim souveränen Tabellenführer nichts zu verlieren und konnte den Jahresstart vielleicht für eine kleine Sensation nutzen und sich damit wichtige Punkte um Kampf gegen den Abstieg sichern.
Der Rasenplatz in Schwarzenbach ließ an diesem letzten Februarwochenende ebenfalls keine Spiele zu und so gingen die Teams unverrichteter Dinge von Dannen…




SV Blickweiler – DJK St. Ingbert
ABGESAGT
Hinrunde: 5:2


Der SV Blickweiler hat eine erfolgreiche Hinrunde hinter sich: Mit 28 Punkten überwinterte man auf Rang vier der Tabelle und konnte so wesentlich entspannter in das neue Jahr gehen als im Vorjahr, wo man bis zum Saisonende im Abstiegskampf feststeckte. In der Vorwoche musste das Spitzenspiel gegen den SV Altheim witterungsbedingt ausfallen, nun wollte der SVB die ersten Punkte gegen den vor der Winterpause erstarkten Gast der DJK St. Ingbert, die mit 15 Punkten auf Rang 14 rangierte. Auch das Gastspiel der DJK in Kirrberg musste in der Vorwoche entfallen und so stand nun die erste Bewährungsprobe im neuen Jahr auf dem Programm.
Wie schon beim Nachholspieltag in der Vorwoche wurde auch an diesem Wochenende in Blickweiler nicht gespielt, auch diese Partie muss nachgeholt werden…




SV Oberwürzbach – SG Erbach
ABGESAGT
Hinrunde: 1:6


Der SV Oberwürzbach hat mit 11 Punkten auf Rang 15 alles andere als die beste Ausgangslage um sich im neuen Jahr den Klassenverbleib zu sichern. Neues Jahr neues Glück, sollte für den SVO aber besonders gelten und so wollte man im ersten Spiel gegen die SG Erbach bestehen: Erbach überwinterte mit 29 Punkten auf Rang drei der Tabelle und wollte nun gleich im ersten Spiel Punkte im Kampf um die Spitzenplätze der Liga sammeln.
Der Oberwürzbacher Hartplatz bot ebenfalls keine spielfähige Unterlage, so wurde auch dieses Spiel abgesagt und muss neu terminiert werden…




SG Hassel – TuS Ommersheim
ABGESAGT
Hinrunde: 1:1


Für die SG Hassel gab es im neuen Jahr gleich im ersten Spiel den ersten Punktgewinn, als man bei der Kunstrasenpremiere der Sportfreunde aus Walsheim zu einem 2:2-Remis kam und da die SGH bis in die Schlussphase mit 2:0 in Front lag, wäre sogar ein Sieg drin gewesen. Nun war der TuS Ommersheim zu Gast, der mit 18 Punkten punktgleich mit der SGH war. Ein wichtiges Duell im Abstiegskampf stand also bevor und beide Teams wollten das selbstreden für sich entscheiden.
Auch die Partie in Hassel fiel der kollektiven Absage zum Opfer, am Ende gibt es ein weiteres Nachholspiel, das es für beide Teams zu terminieren gilt…




DJK Ballweiler-Wecklingen II – SF Walsheim
ABGESAGT
Hinrunde: 1:3


Komplettiert wurde der 19te Spieltag der Bezirksliga Homburg durch das Gastspiel der Sportfreunde aus Walsheim bei der DJK Ballweiler-Wecklingen II: Während Walsheim schon in der Vorwoche zu einem späten 2:2-Remis bei der eigenen Kunstrasen-Premiere kam. Gegen die SG Hassel lag man mit 0:2 zurück und drehte die Partie in der Schlussphase. Die DJK Ballweiler-Wecklingen II feierte dagegen ihre Premiere im neuen Jahr und man durfte gespannt sein, wie der mit 23 Punkten Neunte der Tabelle ins neue Jahr starten würde.
Das Spiel in Ballweiler-Wecklingen fiel ebenfalls schon frühzeitig einer Absage zum Opfer: Kein Spiel also zwischen der DJK-Reserve und den Sportfreunde aus Walsheim…



Ein Blick auf die Ergebnisse des 19ten Spieltages nimmt also am Ende nicht viel Zeit in Anspruch: Lediglich in Blieskastel-Lautzkirchen wurde am Freitagabend schon gespielt:


Bezirksliga Homburg, 19. Spieltag

Freitag, den 22. Februar 2013, um 19:00 Uhr
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SV Altheim 2:0 (0:0)

Sonntag, den 24. Februar 2013, alle um 14:30 Uhr
SpVgg Einöd-Ingweiler II – SV Wolfersheim (13:15 Uhr) ABGESAGT
SV Kirrberg – SVG Bebelsheim-Wittersheim ABGESAGT
SV Schwarzenbach – FV Biesingen ABGESAGT
SV Blickweiler – DJK St. Ingbert ABGESAGT
SV Oberwürzbach – SG Erbach ABGESAGT
SG Hassel – TuS Ommersheim ABGESAGT
DJK Ballweiler-Wecklingen II – SF Walsheim ABGESAGT



In der Tabelle der Bezirksliga Homburg schiebt sich somit lediglich der SC Blieskastel-Lautzkirchen einige Plätze nach oben, ansonsten bleibt alles beim Alten:





Weiter geht es schon am Mittwoch mit sechs Nachholspielen aus dem alten Jahr. Auch wenn die Tabelle nun vollends aus den Fugen ist, steht dann am Sonntag danach wieder ein kompletter Spieltag auf dem Programm. Eine englische Woche lässt Fußballherzen also höher schlagen, auch am Nachholspieltag gibt es aber schon die erste Spielabsage in Oberwürzbach:


Bezirksliga Homburg, Nachholspiele

Mittwoch, den 27. Februar 2013, alle um 19:00 Uhr
SV Oberwürzbach – SV Altheim ABGESAGT
SG Hassel – SV Wolfersheim
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SF Walsheim
DJK Ballweiler-Wecklingen II – FV Biesingen
SV Blickweiler – SV Schwarzenbach
SG Erbach – TuS Ommersheim



Bezirksliga Homburg, 20. Spieltag

Sonntag, den 3. März 2013, alle um 15:00 Uhr
SV Oberwürzbach – SV Blickweiler
SV Wolfersheim – DJK Ballweiler-Wecklingen II
SV Altheim – SpVgg Einöd-Ingweiler II
SG Erbach – SG Hassel
FV Biesingen – DJK St. Ingbert
SVG Bebelsheim-Wittersheim – SV Schwarzenbach
TuS Ommersheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen
SF Walsheim – SV Kirrberg



Für den SC Blieskastel-Lautzkirchen geht es damit am Mittwoch auf eigenem Platz zum Nachholspiel gegen die Sportfreunde aus Walsheim, ehe man am Sonntag nach Ommersheim reisen muss…





KLA: Nur in Bierbach rollt der Ball!
An einem Spieltag, der witterungsbedingt keiner war, rollte lediglich in Bierbach das runde Leder, a [...]  >>
     1| 0 Kommentare | 750 Klicks |

Fußballfest auch am zweiten Tag der KM 2
Auch am zweiten Tag wurde den Fußballfans im Blieskastler Freizeitzentrum einigen geboten: Viele Tor [...]  >>
      | 5 Kommentare | 1682 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. Februar 2013

Aufrufe:
690
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum 19. Spieltag der Kreisliga A Bliestal
Alles zum 19. Spieltag der Bezirksliga Homburg
Spielbericht Erste
Spielbericht Zweite
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03