Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: SG BaWeWo pirscht sich nach vorn!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 16. Oktober 2019

Durch einen 3:1-Heimerfolg gegen die SG Lebach-Landsweiler konnte sich die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim in der Verbandsliga Nordost weiter nach vorne pirschen. Frederic Stark (23.) brachte die Hausherren in Front, ehe Maximilian Mehle (27.) für den Ausgleich sorgte. Am Ende waren es Pascal Gherram (35.) und Mirco Schwalbach (75.), die die SG zum Sieg schossen, Christian Brill (80. / SG Lebach-Landsweiler) musste in der Schlussphase mit Rot vom Platz.
"Am 11. Spieltag in der VL Nord/Ost war die SG Lebach/Landsweiler zu Gast in Ballweiler. Die SG sind von jeher ein uangenehmer Gegner und immer schwer auszurechnen. Doch unsere Mannschaft wurde von Trainer Peter Rubeck ordentlich eingestellt, so dass der Gegner zu Beginn der Partie mehrmals ins Leere lief. Ein paar Unachtsamkeiten leistete sich unser Mannschaft zwar zu Beginn, doch im Laufe des Spiels fand sie zum gewohnt sicheren Spiel. Mitte der ersten Halbzeit bekam unsere Mannschaft einen Eckball zugesprochen, den Frederic Stark mit einem starken Kopfball zum vielumjubelten 1:0 in die Maschen köpfen konnte.", heißt es auf der Webseite der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim. "Doch es dauerte nicht lange und der Gast kam zum 1:1 Ausgleich. Ebenfalls nach einer Ecke bekam unsere Mannschaft den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Maximilian Mehle konnte abstauben. Doch von diesem Ausgleich ließ sich unser SG nicht beirren und verschärfte das Feuerwerk auf des Gegners Tor. Das zahlte sich dann auch aus. In der 35. Minute erhielt unsere Mannschaft einen Foulelfmeter zugesprochen. Michael Güngerich tankte sich auf der linken Seite durch, ging auf die Grundlinie und wurde dort regelwidrig gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Pascal Gherram zum vielumjubelten 2:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit."
Nach dem Pausentee sollte es aber nochmals spannend werden und die Partie wurde immer ruppiger: "Nach der Halbzeit erhöhten die Gäste den Druck um zum Ausgleich zu kommen. Jedoch hielt unsere SG gekonnt dagegen und setzte den ein oder anderen Konter. Das Spiel wurde ruppiger und es drohte dem Schiedsrichter aus der Hand zu gleiten. Nach einem schnellen Konter wurde ein SG Spieler regelwidrig vor dem Strafraum gefoult und Mirco Schwalbach zirkelte den Ball gekonnt ins linke Tordreieck zum völlig verdienten 3:1. Jetzt wurde es noch ruppiger und der Gegner dezimierte sich in der 80. selber. Nach einem bösen Foul an Felix Decker musste Christian Brill mit der roten Karte vom Platz. Kurz danach verletzte sich ein Gästespieler bei einem Zweikampf so schwer, dass er nicht mehr weiter spielen konnte. So mussten die Gäste die letzten 8 Minuten nur noch mit 9 Mann das Spiel beenden. In dieser Zeit passierte nicht mehr viel und unsere Mannschaft brachte den Sieg über die Zeit."
In der Tabelle der Verbandsliga Nordost bleibt der SV Bliesmengen-Bolchen mit 25 Punkten Spitzenreiter. Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim steht punktgleich mit dem SV Hellas Bildstock mit 22 Zählern auf Tabellenplatz zwei.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 16. Oktober 2019

Aufrufe:
473
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03