Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: "Vorbildlich fairer Gegner" trotz 16:3    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 7. Oktober 2019

Unglaubliche 19 Tore gab es am Sonntag auf dem Sportplatz des SV Bruchhof-Sanddorf in der Kreisliga A Bliestal zu sehen, als der heimische SV Bruchhof-Sanddorf den SSV Wellesweiler mit 16:3 nach Hause schickte. Schon zur Pause führten die Hausherren uneinholbar mit 9:2.
"Nachdem man letzte Woche eine unglückliche Niederlage gegen Höchen in Kauf nehmen musste, zeigte die Mannschaft eine Reaktion gegen die SSV Wellesweiler. Mit 16:3 konnte man gegen einen sehr vorbildlich fairen Gegner deutlich und auch in der Höhe verdient gewinnen.", heißt es von Seiten des SV Bruchhof-Sanddorf.
Durch den Sieg schiebt sich der SV Bruchhof-Sanddorf, der zuletzt von spielfreien Wochenende geplagt war, mit 15 Punkten auf Rang drei der Tabelle. Nur die DJK Münchwies und der TuS Lappentascherhof sammelten noch drei Punkte mehr. Der SSV Wellesweiler ist mit drei Zählern 12ter der Tabelle.
Am kommenden Sonntag, den 13. Oktober 2019 um 15:00 Uhr empfängt der SSV Wellesweiler die DJK Bexbach. Der SV Bruchhof-Sanddorf ist spielfrei.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(07.10.2019)
LL: Wolf: "Spielt sich alles ohne Druck ab!"
61 
(07.10.2019)
SP: 5. Pokalrunde ist ausgelost



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. Oktober 2019

Aufrufe:
932
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Gast (PID=20776)schrieb am 07.10.2019 um 08:27 Uhr
Ich versteh gar nicht, wie man da als Sieger noch stolz sein kann. Alleine schon aus Mitleid hätte man sich besser in der 2. Halbzeit den Ball im Mittelkreis hin und her spielen sollen.
 
 1  
 12

Nikolas Franz (PID=15430)schrieb am 07.10.2019 um 14:55 Uhr
Ich hatte letztes Jahr als Torhüter das Vergnügen gegen Furpach 2 eine 15:0 Schlappe zu kassieren. Wir sind an diesem Tag nur mit 10 Mann angetreten und im Laufe des Spiels mussten 3 weitere Mitspieler das Feld räumen. Selbst beim Pausenstand von 7:0 kam für mich nicht einmal der Gedanke in Frage, das Spiel abzubrechen, denn der SV Furpach hat sich als fairer Gegner erwiesen und sich nicht die Bälle hin und hergeschoben sondern weiterhin so gemacht als würde es 0:0 stehen. Die andere Variante mit dem Hin- und Herschieben hat für mich nichts mit Fairplay zu tun. Das macht dann eher das ganze lächerlich. Ich verliere lieber ein Spiel in dieser Höhe als durch Hin- und Hergeschiebe lächerlich gemacht zu werden. Solche Ergebnisse gehören auch mal dazu und solange man als Spieler erhobenen Hauptes vom Platz gehen kann mit der Gewissheit, alles gegeben zu haben, ist sowas auch nicht weiter tragisch. Zumal sowas oftmals nur selten vorkommt.
 
 26  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03