Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: Berger: "Zahlen zu viel Lehrgeld"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 1. Oktober 2019

Neun Tore gab es am vergangenen Wochenende auf der Rasenplatz-Premiere beim SV Schwarzenbach zu sehen. Bei der Einweihung des neuen Untergrundes verlor der Aufsteiger sein Heimspiel in der Verbandsliga Nordost gegen den Saarlandliga-Absteiger des SV Rohrbach mit 4:5.
In einer rassigen Partie ging es hin und her: Marius Neu (3.) brachte die Gäste in Front, ehe Marin Dujmovic (30.) ausgleichen konnte. Nach der Pause das gleiche Bild: Der SVS ging durch Maximilian Murr (47.) in Führung, Lars Borgard (49.) und Norman Schmitt (55.) drehten die Partie zu Gunsten des SVR ehe ein Eigentor (60.) für den Schwarzenbacher Ausgleich sorgte. Norman Schmitt (64., 79.) brachte den SV Rohrbach mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße. Der Anschlusstreffer durch Georgi Margiani (90.) kam zu spät.
„Wir bezahlen für diese Klasse einfach noch viel zu viel Lehrgeld. Wir bringen uns selbst um unseren Lohn. Die Rohrbacher sind effektiver als wir aufgetreten. Hinzu kommt, dass wir durch Fehler bei den Gegentreffern unfreiwillige Hilfe leisten“, ärgerte sich Schwarzenbachs Spielertrainer Jan Berger in der Saarbrücker Zeitung. Er sieht seine Elf im Abstiegskampf.
„Der erhoffte Sieg ist uns geglückt und war aufgrund der zweiten Hälfte auch nicht unverdient“, fasste der Spielausschuss-Vorsitzende Renzo Ortoleva das erste Spiel nach dem Rücktritt von Fabian Schiffer zusammen.
Durch den Sieg steht der SV Rohrbach mit 10 Punkten auf Rang neun der Tabelle, der SV Schwarzenbach rangiert mit neun Zählern auf Rang 12. Am kommenden Sonntag, den 6. Oktober 2019 empfängt der SV Rohrbach um 15:00 Uhr den Spitzenreiter des SV Hellas Bildstock, der SV Schwarzenbach spielt ab 15:30 Uhr beim SV Habach vor.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(01.10.2019)
LL: Kunz: "Insgesamt kein gutes Spiel"
61 
(01.10.2019)
LL: Er: "Insgesamt ein gutes Wochenende"
61 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 1. Oktober 2019

Aufrufe:
752
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 28. Jan. 2023  -  29. Jan. 2023Bliestal-Cup 2023  (Würzbachhalle Niederwürzbach)

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03