Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Wenzel verlässt SVW zum Saisonende    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Daniela Seegmüller, 9. Februar 2010

Während die Kreisliga A Bliestal erst langsam aus der Winterpause erwacht und am Sonntag die ersten Nachholpartien anstehen, blickt man beim SV Wolfersheim schon dem Saisonende entgegen: Trainer Horst Wenzel wird die Wölfe, die zur Zeit auf Tabellenplatz 2 stehen, zum Ende der Saison 2009/2010 verlassen. „Nach mittlerweile 16 Jahren im Trainergeschäft lege ich eine Pause ein. Ich kann mir gut vorstellen, in ein bis zwei Jahren noch einmal als Trainer zu arbeiten, aber nach dieser Saison ist zunächst einmal Schluss. Es kann sogar gut sein, dass ich noch einmal beim SV Wolfersheim als Trainer einsteige“, erklärt Wenzel seine geplante Trainerpause im Interview mit dem Saaramateur.





Der SV Wolfersheim hat sich in der Tabelle im Spitzentrio etabliert und steht derzeit hinter der SVG Bebelsheim-Wittersheim mit 45 Punkten auf dem 2. Rang. Sportlich läuft es also bei den Wölfen, Wenzels Zwischenstopp hat jedoch ohnehin andere Gründe: „Ich habe die Spieler sehr gut kennen gelernt. Da tauchen aber zuweilen auch kleine Probleme auf. So tut es schon einmal weh, einen Spieler auszuwechseln, den man gut leiden kann. Aber Motivationsprobleme gibt es mit Sicherheit nicht.“ Auch außerhalb des Fußballsportes finden sich Gründe für Wenzels Pause: „Ein weiterer Grund, warum ich aufhöre, ich auch meine Urlaubsplanung. Die war bisher immer auf den Juni eines jeden Jahres beschränkt. Jetzt kann ich es mir auch einmal erlauben, zu anderen Zeiten in Urlaub zu fahren.“ Einen Nachfolger für den Trainerposten bei den Wölfen gibt es noch nicht, Gespräche mit mehreren Kandidaten stehen jedoch an. Den neuen Coach wird der SV Wolfersheim auf ganz besondere Art und Weise begrüßen: Anstelle des Hartplatzes soll ein Naturrasen rücken, zudem soll das Trainingsgelände um einen kleinen Trainingsplatz ergänzt werden.





Die Vorbereitung beim SV Wolfersheim ist wie bei den anderen Vereinen des Bliestals in vollem Gange. Ein Testspiel gegen den SV Altheim konnten die Wölfe auf eigenem Platz mit 8:4 gewinnen. „Da haben wir eine gute Leistung gezeigt. Und am vergangenen Samstag folgte dann noch ein Testspiel auf dem Kunstrasenplatz in Blieskastel. Dort trafen wir auf den Bezirksligisten SV Beeden“, resümiert Wenzel die Vorbereitungsresultate seiner Mannschaft und zeigt sich trotz der 3:6-Niederlage gegen Beeden zufrieden. „Jetzt freuen wir und auf den Auftakt am 21. Februar gegen den FC Niederwürzbach. Das ist ein wichtiges Spiel, schließlich wollen wir weiter oben dran bleiben“, so Wenzel.


Kreisliga A Bliestal, 20. Spieltag

Samstag, 12. Dezember 2009, 13:15 Uhr
DJK St. Ingbert II – SG Webenheim-Mimbach 2:3 (1:2)

Samstag, 12. Dezember 2009, 15:00 Uhr
SVG Bebelsheim-Wittersheim – FC Viktoria St. Ingbert II 5:0 (1:0)

Samstag, 12. Dezember 2009, beide um 16:00 Uhr
SV Breitfurt – FC Niederwürzbach 1:3 (0:1)
SV Niedergailbach – SV Wolfersheim 1:3 (1:1)

Samstag, 12. Dezember 2009, 16:45 Uhr
SV Bliesmengen-Bolchen II – SG Herbitzheim-Bliesdalheim 0:6 (0:4)

Samstag, 13. Februar 2010, 14:30 Uhr
TuS Ormesheim – FC Erfweiler-Ehlingen

Samstag, 13. Februar 2010, beide um 15:00 Uhr
DJK Ballweiler-Wecklingen II – SV Heckendalheim
SV Alschbach – SV St. Ingbert II

Samstag, 13. Februar 2010, 16:00 Uhr
SV Oberwürzbach – FC Habkirchen-Frauenberg


Am kommenden Wochenende stehen zunächst die Nachholpartien des 20. Spieltages an, die im vergangenen Dezember aufgrund des Schnees abgesagt wurden. Am 21. Spieltag jedoch startet auch der SV Wolfersheim mit seinem ersten Pflichtspiel ins Jahr 2010:


Kreisliga A Bliestal, 21. Spieltag

Samstag, 20. Februar 2010, 16:00 Uhr
FC Viktoria St. Ingbert II – SV Oberwürzbach

Sonntag, 21. Februar 2010, 12:45 Uhr
SV St. Ingbert II – DJK St. Ingbert II

Sonntag, 21. Februar 2010, alle um 14:30 Uhr
FC Erfweiler-Ehlingen – SV Alschbach
SG Herbitzheim-Bliesdalheim – TuS Ormesheim
SV Heckendalheim – SV Bliesmengen-Bolchen II
SV Breitfurt – DJK Ballweiler-Wecklingen II
SV Wolfersheim – FC Niederwürzbach
FC Habkirchen-Frauenberg – SV Niedergailbach
SG Webenheim-Mimbach – SVG Bebelsheim-Wittersheim


Mit dem FC Niederwürzbach haben die Wölfe am 21. Spieltag einen starken Gegner zu Gast, der gewillt sein wird, die drei Punkte aus Wolfersheim zu entführen. Alles zur Kreisliga A Bliestal gibt es natürlich wie immer hier auf SCB-Online...


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(10.02.2010)
BZL: Rentrisch schielt auf den Titel
 
(09.02.2010)
BZL: BFC will Auswärtsschwäche ablegen
 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Daniela Seegmüller, 9. Februar 2010

Aufrufe:
799
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Bezirksliga Homburg und zur Kreisliga A Bliestal


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03