Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Nelz: "Eine riesen Sauerei!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 28. Oktober 2018

Mit einer deutlichen 1:5-Niederlage musste der SV Oberwürzbach die Heimreise vom Auswärtsspiel bei der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II antreten. Jonas Weber (15.), Marcel Ecker (20.), Sinan Tomzik (25.) und wiederum Marcel Ecker (29.) schossen die SG-Reserve noch vor der Pause mit 4:0 in Front. Stanislav Sacharov (65.) sorgte für den SVO-Anschlusstreffer, ehe Jonas Weber (85.) den 5:1-Endstand herstellte. Zu allem Überfluss sahen aus SVO-Sicht Andreas Rau (76.) und Milan Yaman (76.) die Ampelkarte.
Torsten Nelz vom SV Oberwürzbach war von den Umständen der Partie alles andere als angetan, wie er am Sonntagabend gegenüber SCB-Online erklärte: "Was hier rund um unser Auswärtsspiel in Wolfersheim mit uns gemacht wurde war eine riesen Sauerei.", erklärte Nelz und führte weiter aus: "Anfang Oktober trat ein Vertreter der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim an uns heran, mit der Bitte das Spiel von Sonntag auf Samstag vorzuverlegen. Da dies ihr 'Kerwespiel' ist und auch ihre Verbandsligamannschaft an diesem Samstag ihr Spiel austrägt, wäre ein Zustimmung unsererseits eine riesige Erleichterung. Gerade im organisatorischen Bereich, würden wir Ihnen einen großen gefallen tun, da es eine rundum super Sache wäre, alles an einem tollen Fußballsamstag austragen zu können. Ich trat an unseren Vorstand und an die Mannschaft heran und klärte ab ob wir das realisieren können/wollen. Wir kamen zu dem Entschluss, dass wir das machen wollen, da wir auch froh wären, wenn man uns in ähnlicher Situation entgegenkommen würde. Der ein oder andere Spieler musste seine Schicht umlegen oder sogar Urlaub nehmen. Als wir alles organisiert hatten trat ich wieder an Wolfersheim heran, mit der Info, dass wir alles geregelt haben und samstags spielen können. Kurze Zeit später kam die Antwort, dass das nicht mehr gewünscht wäre, es würde alles beim alten bleiben, wir würden doch Sonntags spielen. Für uns war das natürlich der Knaller. Die Änderung der Schichten konnten von zwei Spielern nicht wieder zurückgenommen werden, gepaart mit unserer momentanen Personalsituation, eine absolute Katastrophe. Als wäre das nicht genug, trat man heute mit mehreren Verbandsligaspielern gegen uns an. Fair Play!", erklärte Nelz.
Durch den deutlichen Heimsieg kann sich die SG-Reserve mit 15 Punkten auf Rang 11 der Tabelle nach vorne arbeiten, der SVO rangiert mit 23 Zählern auf Tabellenplatz sechs.
Am kommenden Sonntag, den 4. November 2018 um 14:30 Uhr reist die SG-Reserve zum TuS Rentrisch, der SVO empfängt den FSV Jägersburg III.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 28. Oktober 2018

Aufrufe:
1721
Kommentare:
10

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Bezirksliga Kibitz (PID=9276)schrieb am 29.10.2018 um 01:02 Uhr
Eine absolute Fehlinformation, da auf dem Verbandstag vor der Runde nach Anfrage der SG Bawewo bezüglich der Spielverlegung ein Vorstandsmitglied von Oberwürzbach das ganze kategorisch ablehnte. (Ohne dem Antragssteller eines Blickes zu würdigen was auch nicht gerade von Respekt zeugt). Da waren auch auch noch mehrere Vertreter anderer Vereine anwesend...
 
 8  
 0

Netsrot Zlen (PID=26450)schrieb am 29.10.2018 um 07:13 Uhr
Ich bitte Sie, ich habe den kompletten Text der Anfrage hier vorliegen, kann gerne jeder lesen der das will...Telefonate gab es auch.
 
 1  
 3

Kritiker (PID=1565)schrieb am 29.10.2018 um 07:30 Uhr
Jede Woche ließt man hier das Gejammere von Herrn Nelz. Jedes mal sind Andere Schuld an verlorenen Spielen des SVO. Ein bisschen Demut und Zurückhaltung würde dem SVO sehr gut zu Gesicht stehen. Vergesst nicht, was im Sommer passiert war. Ohne den Rückzug von Wellesweiler würdet Ihr immer noch in der Kreisliga kicken. An eurer Stelle wäre Ich jede Woche auf dem Sportplatz Dankbar dafür.
 
 32  
 2

Netsrot Zlen (PID=26450)schrieb am 29.10.2018 um 07:40 Uhr
😂😂😂😂😂und so etwas von DIR.Geil😂😂😂😂😂😂😂
 
 0  
 3

Gast (PID=15036)schrieb am 29.10.2018 um 08:35 Uhr
Es gibt Mannschaften, die verlieren und gehen erhobenen Hauptes vom Platz.
 
 3  
 3

Netsrot Zlen (PID=26450)schrieb am 29.10.2018 um 09:17 Uhr
für mich war/ist die Aktion rundum unsportlich, ihr mögt das anderst sehn, ich sehe das so. Ich will auch nicht das es hier jetzt ausartet, ich lese ja schon die erste Kommentare die garnis mit dem Thema zu tun haben. In diesem Sinne....gute Arbeitswoche
 
 3  
 1

Stefan M. (PID=1794)schrieb am 29.10.2018 um 16:09 Uhr
Ballweiler halt...... würde diesem retortenclub keinen gefallen mehr tun, genauso eine Frechheit zieht auch deren dritte Mannschaft ab die es nicht hinbekommt im dritten Jahr hintereinander ihre Mannschaft regelmäßig zu stellen. Sollten einfach alle Vereine spiele gegen die zu boykottieren
 
 7  
 0

Stefan M. (PID=1794)schrieb am 29.10.2018 um 16:12 Uhr
@ Kritiker..... ohne euer Geld würdet auch ihr nur Kreisliga spielen oder glauben Sie wirklich das sich ohne Geld auch nur irgend ein Spieler im jetzigen Kader für euren Nebenstraßen Verein interessieren würde
 
 12  
 0

Kritiker (PID=1565)schrieb am 30.10.2018 um 07:20 Uhr
Da geb ich dir recht, Stefan. Ohne das liebe Geld wäre Ballweiler nicht dort, wo sie derzeit sind, keine Frage. Nur hab ich mit diesem Verein absolut nix am Hut.
 
 0  
 0

Op (PID=1984)schrieb am 30.10.2018 um 16:28 Uhr
Das minimi von dem Nelz Woche für Woche nervt aber trotzdem. Das was da Ballweiler abgezogen hat ist zwar wiedermal nicht sympathisch aber passt zu diesem Verein wie die Faust aufs Auge.
 
 3  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03