Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SL: Pfeifer: "Tut in der Seele weh!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 28. Oktober 2018

Der SV Rohrbach steht in der Saarlandliga nach der 0:3-Heimniederlage auf eigenem Platz gegen den SV Mettlach weiter im Abstiegkampf „Mit den 16 Punkten, die wir bislang erreicht haben, bin ich zufrieden. Man sollte bedenken, dass wir vor drei Jahren hier noch Landesliga gespielt haben und eigentlich vom Stamm her noch mit den gleichen Spielern agieren“, sagte der Rohrbacher Trainer Rüdiger Pfeifer vor dem Spiel am Sonntag gegen den SV Mettlach in der Saarbrücker Zeitung.
Die Rahmenbedingungen in Rohrbach seien anders als bei anderen Vereinen. „Sie sind in der Saarlandliga einzigartig und eigentlich nicht konkurrenzfähig. Die Mannschaft ist halt eine Einheit, die immer nach vorne schaut“, betont Pfeifer. „Hätten wir hier in Rohrbach mit ungefähr 60 Aktiven-, 30 AH- und 190 Jugendspielern verdientermaßen statt dem Hartplatz einen Kunstrasen, wären wir alle aus sportlicher Sicht einen wesentlichen Schritt weiter. Mir persönlich tut es in der Seele weh, wenn ich im Sommer bei 30 Grad auf unsere Anlage komme, der Rasenplatz gesperrt ist und unsere jüngsten Fußballer auf dem Hartplatz trainieren müssen.“
Besonders auf dem heimischen Rasen hat man bis dahin gepunktet. Auswärts sehe das aufgrund der fehlenden Kunstrasenplatz-Trainingsmöglichkeiten und der mangelnden Erfahrung wesentlich anders aus. Man werde auswärts direkt angelaufen und attackiert. Den Rohrbacher Spielern fehle noch die nötige Pass- und Kombinationsfähigkeit sowie die Erfahrung, sich aus diesen engen Situationen adäquat zu befreien. Pfeifer sieht aber auch, dass sich seine Elf von Spiel zu Spiel verbessert. „In der Saarlandliga wird Woche für Woche klasse Fußball gespielt. Deswegen werden wir alles dafür tun, um in dieser tollen Liga drin zu bleiben“, sagt der Rohrbacher Trainer.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(28.10.2018)
BZL: Nelz: "Eine riesen Sauerei!"
10
(28.10.2018)
SL: Rohrbach unterliegt deutlich mit 0:3



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 28. Oktober 2018

Aufrufe:
1445
Kommentare:
11

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
IGB (PID=84700)schrieb am 28.10.2018 um 20:24 Uhr
Und in der Verbandsliga und Landesliga gabs keine Gegner mit Kunstrasen? Desweiteren gibts in IGB auch mehr Vereine als nur den SV Rohrbach mit vielen Jugendmannschaften.
 
 8  
 4

Zuschauer (PID=15036)schrieb am 28.10.2018 um 20:56 Uhr
Als ich die Auswechselbank gesehen habe, war fast klar, wie das Spiel ausgehen wird.
 
 1  
 5

Naja (PID=86500)schrieb am 28.10.2018 um 21:14 Uhr
Und es weiss auch jeder in igb, dass der SV Rohrbach regelmäßig in Hassel auf Kunstrasen trainiert. Und wegen guter Jugendarbeit hätten auch mehr Vereine einen Kunstrasenplatz verdient! Vielleicht tut es auch eine Flutlichtanlage ... Warum sollte die Stadt da soviel Geld investieren, wenn doch mit dem SV St. Ingbert schon ein Verein nicht mehr da ist und in den nächsten Jahren einige andere folgen werden? Dann stehen genug Sportanlagen und Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung...
 
 7  
 4

lich (PID=1557)schrieb am 29.10.2018 um 19:15 Uhr
Welcher St. Ingberter Verein hat denn annähernd so viele (Jugend-) Mannschaften wie Rohrbach?
 
 6  
 0

IGB (PID=17316)schrieb am 29.10.2018 um 20:16 Uhr
DJK St. Ingbert 13 Jugendmannschaften, Rohrbach und Viktoria 11.
 
 3  
 2

Anderer Zuschauer  (PID=3758)schrieb am 29.10.2018 um 21:35 Uhr
\\\"Interessant \\\" wie anmaßend man sich als Zuschauer über Aufstellung und Auswechselbank äußerst !
 
 0  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 29.10.2018 um 21:42 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 29.10.2018 um 21:48 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Zuschauer  (PID=9796)schrieb am 30.10.2018 um 04:49 Uhr
DJK ab C-Jugend in SG mit Neuweiler!!! Die haben einen Kunstrasen. Reicht doch.
 
 0  
 1

IGB (PID=43696)schrieb am 30.10.2018 um 07:42 Uhr
Die DJK hat 2 Mannschaften in Neuweiler der Rest ist bei der DJK. Sind immer noch 11 Mannschaften auf 2 Plätzen und da klappt es. Rohrbach ist mit 11 Mannschaften noch in Hassel und hat trotzdem angeblich zu wenig Platz. Reicht doch?
 
 1  
 1

Yannik (PID=3946)schrieb am 30.10.2018 um 20:54 Uhr
Das nicht allzu schwer aus dem Artikel heraus zu lesende statement ist ganz einfach, dass gerade in der jetzigen Jahreszeit lediglich ein Hartplatz als Trainingsmöglichkeit nicht ausreicht um das komplette Potential aller Spieler (sei es Saarlandliga-Akteur oder Nachwuchsspieler) zu fördern. In keiner einzigen Zeile wird hier um einen Vergleich mit einer anderen St. Ingberter Mannschaft gebeten.
 
 8  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 28. Jan. 2023  -  29. Jan. 2023Bliestal-Cup 2023  (Würzbachhalle Niederwürzbach)

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03