Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: "Wissen was Stunde geschlagen hat!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 7. April 2017

Wenn die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim am kommenden Sonntag ab 15:00 Uhr den Tabellensiebten des ASV Kleinottweiler empfängt, geht es erstmals im neuen Jahr auf dem Rasenplatz des TuS Rubenheim zur Sache. Zusammen mit dem FSV Jägersburg II stellt der ASV um Keeper Joseph Ayissi mit 14 Gegentoren die beste Defensive der Liga. Joseph Ayissi sah aber beim jüngsten 2:2-Remis in Schwarzenbach die Rote Karte und fehlt dem ASV bei der SG.
„Ich sage immer, wir spielen Elf gegen Elf. Ausfälle gibt es immer wieder. Auch ohne ihren Stammtorhüter verfügt Kleinottweiler über eine ganz starke Defensive. Gegen diesen Gegner darfst du unter keinen Umständen in Rückstand geraten. Dann wird es verdammt schwer“, meint SG-Co-Trainer Thomas Fromm in der Saarbrücker Zeitung. „Wir wissen, was die Stunde geschlagen hat. Es könnte ja bis zu vier Absteiger geben. Von daher muss es unser Ziel sein, am Schluss mindestens auf Rang zwölf zu stehen.“
Mit 18 Punkten auf Rang 14 steckt die SG mitten im Absteigskampf nur sechs Punkte vor dem Schlusslicht des SV Reiskirchen. Zuletzt gab es eine 2:4-Schlappe beim Tabellenzweiten des SV Beeden. „Kämpferisch und läuferisch haben wir alles in die Waagschale geworfen, was möglich war. Beeden hat am Ende aufgrund der besseren Einzelspieler die Entscheidung erzwungen. Was mir allerdings gar nicht gefallen hat, war unsere fehlende Disziplin“, sagt Fromm.
Robin Haczynski flog in Beeden nach einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz, Lukas Klein sah die Ampelkarte, konnte sich aber einige Worte in Richtung des Unparteiischen nicht verkneifen und wird nach einem Sonderbericht am Wochenende wohl ebenso wie Haczynski fehlen. „Die fehlende Disziplin ist ein Punkt, der uns immer wieder in Schwierigkeiten bringt. Ein weiterer sind die vielen gegen uns gepfiffenen Elfmeter. Wir müssen einfach in der Defensive cleverer agieren“, betont der Co-Trainer.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. April 2017

Aufrufe:
524
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03