Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Kunz: "Favoritenrolle gefährliche Sache"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 3. August 2016

Für viele Konkurrenten und auch für die User auf SCB-Online gehört der FC Bierbach zu den großen Favoriten in der Bezirksliga Homburg. Mit Christopher Evanoff (SV Hochstellerhof), Daniel Kunz (SpVgg. Einöd-Ingweiler), Christopher Salm (FC Niederwürzbach), Luca Jacoby, Hendrik Treitz (beide eigene Jugend) und Marco Graul (Jugend SC Blieskastel-Lautzkirchen) konnte der BFC um Trainer Klaus Kunz den Kader zur neuen Saison deutlich vergrößern, zumal es keine Abgänge gab. Die Favoritenrolle seiner Elf sieht Kunz in der Saarbrücker Zeitung allerdings skeptisch: „Ja gut. Für die anderen ist es leicht, uns zum großen Favoriten zu stempeln. Gleichzeitig ist es eine gefährliche Sache, von der wir uns nicht beeinflussen lassen dürfen“, sagt Kunz und ergänzt: „Natürlich sind wir in Bestbesetzung und bei Ausschöpfung unseres Potenzials ein Kandidat für einen vorderen Tabellenplatz, aber jedes Spiel muss einmal gespielt werden.“
Kunz vermutet auch, dass einige Vereine ihre eigene Leistungsstärke etwas verschleiern zu gedenken. „Ich kann viele Mannschaften zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht richtig einschätzen. Auf den ersten Blick werden aber Hassel, Reinheim, Erbach und Viktoria St. Ingbert unsere größten Konkurrenten um einen ganz vorderen Tabellenplatz sein“, meint er.
Gleich im ersten Spiel trifft Kunz mit seiner Elf auf eine Unbekannte der Liga: Der SV Rohrbach II kam als Meister der Kreisliga A Höcherberg neu in die Spielklasse. „Auch diese Mannschaft ist nur schwer einzuschätzen. In Rohrbach gab es im Aktivenbereich insgesamt viele Zu- und Abgänge. Das ist eine neu formierte Mannschaft, die wir auf jeden Fall ernst nehmen werden“, betont Kunz. Derzeit hat der Trainer keine Verletzten zu beklagen, kann aber urlaubsbedingt nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(03.08.2016)
LL: Oberbexbach wil Punkte sammeln
61 2
(03.08.2016)
BZL: "Das ist doch alles völliger Quatsch!"
61 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 3. August 2016

Aufrufe:
930
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03