Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Lebach verdrängt Ballweiler von Spitze    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 26. März 2016

Die Verbandsliga Ost stand an diesem Wochenende der 22te Spieltag und damit der traditionelle Osterspieltag auf dem Programm und so ging es auch für die Bliestal-Teams wieder auf die Jagd nach Punkten und Toren. Am Ostersamstag blickten die Fans natürlich auf das ultimative Gipfeltreffen in Lebach, wo der heimische FVL den Spitzenreiter aus Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim stürzen wollte:


SV Merchweiler – SV Bliesmengen-Bolchen 4:2
Tore: 0:1 Eigentor (28.), 2:0 Marcel Zenner (44.), 3:0 Valentin Meiser (57. / FE), 4:0 Marcel Zenner (65.), 4:1 Mathias Zenner (90.), 4:2 Carsten Lück (90. + 3.)
Gelb-Rot: Moritz Schwindling (SV Merchweiler / 42.)
SV Bliesmengen-Bolchen: Tor: Ruppert, Stefan – Feld: Müller, Kevin - Buch, Jeremy (ausgewechselt für Seraphin Cantaro (60.)) - Schramm, Oliver - Bonengel, Manuel (ausgewechselt für Marco Krummel (25.)) - Isengard, Tobias - Luck, Peter - Maßfelder, Eric (ausgewechselt für Jens Lück (75.)) - Hess, Maximilian - Munz, Mathias - Stief, Andreas


FV Lebach – SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim 3:1
Tore: 1:0 Johannes Biewer (5.), 1:1 Michael Güngerich (22.), 2:1 Joschua Warken (51.), 3:1 Timo Staroscic (68.)
FV Lebach: Tor: Ferner, Simon – Feld: Biewer, Felix - Warken, Joshua - Brück, Franz - Cremers, Steven - Fajferek, Thomas - Klotz, Manuel (ausgewechselt für Mirco Slomka (69.)) - Staroscik, Timo - Boz, Cayan (ausgewechselt für Marco Sanginiti (79.)) - Biewer, Johannes (eingewechselt für Abdullah Daoud (81.)) - Jäckel, Dominik
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim: Tor: Christiansen, Tim – Feld: Berger, Jan - Schmitt, Christian - Gintz, Kevin - Sand, Steffen - Schaar, Maximilian - Rebmann, Daniel - Dahl, Christopher - Meyer, Sascha - Güngerich, Michael - Zech, Christian

Für den FV Lebach waren die Vozreichen des Spitzenspiel gegen den Ligaprimus aus Ballweiler alles andere als perfekt, zog sich doch Spielmacher Peter Oswald vor 14 Tagen einen Innenbandriss zu und droht rund ein Jahr auszufallen. „Das trifft uns natürlich hart. Ein Spieler mit seiner Qualität ist nur ganz schwer zu ersetzen“, weiß FV-Trainer Faruk Kremic in der Saarbrücker Zeitung. Oswald ist mit 15 Saison-Treffern nicht nur der beste Torschütze der Lebacher. Er zog auch im Mittelfeld die Fäden und bereitete zudem etliche Tore vor. Im Gipfeltreffen galt es den Schock abzuschütteln: „Wir spielen zu Hause – und da wollen wir gewinnen“, sagt Kremic. Das traut er seinem Team auch trotz des Oswald-Ausfalls zu: „Wir sind in der Rückrunde viel eingespielter als in der ersten Saisonhälfte. Nach dem Umbruch vor der Runde spielen wir jetzt einen deutlich besseren Fußball.“
Für die neue Saison gab der FVL schon Neuzugänge bekannt: Sascha Krauß von der SG Saubach und Philipp Bäsler vom SV Walpershofen standen bereits als Zugänge fest, nun vermeldet der FV noch zwei weitere Zugänge: Vom Bezirksligisten FC Kutzhof kommt Thomas Junker und ebenfalls aus der Bezirksliga von der SG St. Wendel wechselt Nicolas Mävers. Dagegen wird Nicolas Stoffels kürzer treten und auch Marco Sanginiti kommende Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Nun galt es aber zunächst die laufende Saison erfolgreich zu gestalten.
Beim Spitzenspiel in Lebach war es Johannes Biewer (5.), der die Hausherren des FVL schon früh mit 1:0 in Front bringen konnte und den Saarlandliga-Absteiger damit auf die Siegerstraße brachte. Die SG hatte aber zunächst die richtige Antwort parat, als Michael Güngerich (22.) den Ausgleich erzielte und zur Pause für ein ausgeglichenes Spielergebnis sorgte. Im zweiten Durchgang machte der FVL dann alles klar: Joschua Warken (51.) und Timo Staroscic (68.) trafen für den FVL, die Antwort der SG blieb aus.
Am Ende gewinnt der FV Lebach auf eigenem Platz mit 3:1 gegen die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim und steht mit 46 Punkten wieder an der Spitze der Tabelle. Die SG steht zwei Punkte hinter dem FVL auf Rang und hat fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten aus Merchweiler.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 26. März 2016

Aufrufe:
1282
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03