Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: Lang: "Im Verein stimmt alles!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 21. Februar 2015

Über die Relegation schaffte der TuS Rentrisch in der abgelaufenen Saison den Sprung in die Verbandsliga Nordost und überwinterte dort mit 21 Punkten auf Rang neun. Uwe Lang wird dem TuS als Trainer noch weiter erhalten bleiben. Der Trainer hat in der Winterpause seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2016 verlängert und geht damit beim TuS demnächst in seine fünfte Saison. Gründe gibt es für Lang viele, wie er in der Saarbrücker Zeitung erklärte: „Im Verein stimmt alles, und ich kann hier in Ruhe arbeiten. Wir haben eine gute Mannschaft, deren Entwicklung ich weiter vorantreiben will. Rentrisch ist ein richtig fußballverrücktes Dorf. Und so war es für mich klar, hier weiterzumachen.“
Jedoch gab es am Samstag im Testspiel einen herben Rückschlag: Der Oberliga-erfahrene Routinier Johannes Schiffer hat sich in einem Testspiel beim FV Bischmisheim (2:4) das Kreuzband gerissen und muss operiert werden. „Johannes ist bereits 36 Jahre alt und wird nun seine Laufbahn vermutlich beenden. Für uns ist das sportlich und menschlich ein ganz herber Verlust. Auf dem Platz wird er in der Vierer-Abwehrkette eine große Lücke hinterlassen“, sagt Lang.
Zwei andere Verletzte feierten dagegen ihr Comeback: Zuletzt kehrten Julian Lauer, der einen Innenbandriss im Knie hatte, sowie Patrick Klahm nach einer Knieoperation ins Training zurück.
Am Kader des TuS änderte sich in der Winterpause nichts. Lang betont: „Unser Ziel ist und bleibt der Klassenverbleib. Wir wollen bei womöglich bis zu vier Absteigern mindestens Zwölfter werden, um am Ende ganz sicher in der Verbandsliga zu bleiben. Allerdings müssen wir uns dazu in der Defensive verbessern, denn 37 Gegentreffer in den ersten 16 Saisonspielen waren einfach zu viel.“ Ernst wird es für den TuS Rentrisch am Sonntag, den 1. März 2015, wenn man zum Rückrundenstart den TuS Steinbach empfängt.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Februar 2015

Aufrufe:
521
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. April 2021 ganztägig24. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. April 2021 ganztägigSaarlandpokal 1/2-Finale  
Sa 1. Mai 2021 ganztägigTag der Arbeit  
So 2. Mai 2021 ganztägig25. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03