Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Gersheims nächstes Kuntz-stück    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 9. November 2014

Auch in der Landesliga Ost gab es an diesem Wochenende den vorletzten Spieltag der Hinrunde zu sehen und die Fans sahen auch die eine oder andere Überraschung:

FSV Jägerburg II – SV Rohrbach 4:0
In Jägersburg sahen 100 Fußballfans am Ende einen deutlichen Heimerfolg der Saarlandliga-Reserve gegen den SV Rohrbach. Matthias Manderscheid traf für die Saarlandliga-Reserve gleich dreimal in der 7., 51. und 65. Minute. Den 4:0-Endstand markierte Lars Kaula in der 70. Minute. Das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können Nenad Drljace vergab aber in der 79. Minute einen Foulelfmeter.

SV Rohrbach: Tor: Dettweiler, Yannik - Feld: Herrmann, Philipp - Ortoleva, Piero - Bauer, Pascal - Steinfels, Pascal - Caltagirone Amante, Giuseppe (ausgewechselt für Maximilian Becker (60.)) - Borgard, Lars - Kastel, Benedikt - Weydmann, Manuel (ausgewechselt für Pascal Paltzer (72.)) - Reichenbach, Sascha (ausgewechselt für Andreas Breuer (73.)) - Lang, Felix


SV Schwarzenbach – FC Palatia Limbach 2:2
In Schwarzenbach gastierte an diesem Wochenende die Palatia aus Limbach und am Ende trennte man sich mit einem 2:2-Remis. Christoph Sandmeyer schoss die Palatia nach sechs Minute mit 1:0 in Front, ehe Andreas Wolf in der 35. Minute für den Ausgleich sorgte. Dominik Möllendick schoss die Gäste aber in der 42. Minute wiederum zur Führung und markierte den 2:1-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel sorgte Florian Neumann vor 180 Fußballfans in der 59. Minute für den Ausgleich und den 2:2-Endstand.

SV Schwarzenbach: Tor: Schiffczyk, Sebastian - Feld: Neff, Mike (ausgewechselt für Maximilian Murr (68.)) - Wolf, Andreas - Koch, Sebastian - Anton, Jens - Schwarz, Marius - Dujmovic, Marin - Bugarcici, Patrick - Kitto, Marco - Waiz, Jakob (ausgewechselt für Thomas Kellmeyer (85.)) - Neumann, Florian
TuS Rentrisch: Tor: Oberkircher, Philipp - Feld: Weinmann, Thomas (ausgewechselt für Fabian Eberhardt (65.)) - Möllendick, Dominik - Stamp, Kevin - Ulrich, Sven (ausgewechselt für Jesko Freiler (89.)) - Fell, Dennis - Sandmayer, Christoph - Buch, Patrick - Dohr, Robin - Geisert, Sascha - Güssow, Mike


SV Beeden – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 1:1
Die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim reiste am 14ten Spieltag zum SV Beeden und am Ende gab es ein 1:1-Remis. Vor 100 Zuschauern blieb die Partie bis in die Schlussphase torlos. Dann war es SGler Simon Hauck, der in der 85. Minute di 1:0-Gästeführung markierte. Die Freude bei der SG sollte aber nur von kurzer Dauer sein: Sven Limycz netzte in der 87. Minute nach einer Vorlage von Dennis Schwickert zum 1:1-Endstand ein.

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Fromm, Thomas - Feld: Fuchs, Hendrik - Stöhr, Stefan - Sand, Fabian - Schuhmacher, Tim (ausgewechselt für Dirk Hoffmann (86.)) - Keller, Eric - Schwarz, Steffen - Hauck, Simon - Seiler, Johannes - Welsch, Felix - Welsch, Nils


SVG Bebelsheim-Wittersheim – SpVgg Einöd-Ingweiler 4:1
Grund zu jubeln gab es in dieser Woche erneut bei der SVG Bebelsheim-Wittersheim. Die Tormaschine des Aufsteigers lief auch beim Heimspiel gegen die SpVgg Einöd-Ingweiler rund und so feierte man vor 250 Fußballfans einen 4:1-Heimerfolg. Pascal Lorsung schoss die SVG in der 13. Minute mit 1:0 in Front, ehe Carsten Lück in der 30. Minute den Ausgleich besorgte. Nach 43 Minuten konnte Nassim Alag noch vor der Pause die 2:1-Führung für die Hausherren markieren. In der 70. Minute war es Ben Klein, der auf 3:1 erhöhte, ehe Admir Ramic in der 78. Minute den 4:1-Endstand markierte.

SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric - Feld: Zymeri, Ariamit - Fuchs, Mirko - Lorsung, Pascal - Allag, Toufik (ausgewechselt für Kastriot Zymeri (86.)) - Klein, Ben - Allag, Nassim - Ostermann, Torsten (ausgewechselt für Patrick Herrmann (88.)) - Haßler, Steffen - Weissmann, Marco (ausgewechselt für Danny Ihl (74.)) - Ramic, Admir
SpVgg Einöd-Ingweiler: Tor: Teisz, Matei-Christian - FEld: Stuchlik, Peter - Cooke, Thomas - Hüther, Mathias - Brünisholz, Jannik - Clemens, Daniel (ausgewechselt für Leon Mootz (71.)) - Schubert, Michael - Walczyk, Marius - Stegner, Dominik (ausgewechselt für Oliver Blank (64.)) - Weiß, Daniel - Lück, Carsten


SV Reiskirchen – FC Viktoria St. Ingbert 1:3
In Reiskirchen gab es eine faustdicke Überraschung: Der FC Viktoria St. Ingbert konnte sich beim SVR mit 3:1 durchsetzen. Vor 60 Fußballfans ging der SVR durch Steve Holtz in der 12. Minute mit 1:0 in Front, Tim Klein glich aber in der 42. Minute zum 1:1-Pausenstand aus. Nach 49 Minute konnte Markus Andres die Gäste mit 2:1 in Führung schießen, ehe Dominik Nadler nach 72 Minute zum 3:1-Endstand traf. Zwischenzeitlich hatte Reiskirchens Keeper Dominik Schmidt die Rote Karte kassiert.

SV Reiskirchen: Tor: Schmidt, Dominik - Feld: Schreiber, Sebastian - Hahn, Maximilian - Schmeissner, Ralph - Bonaventura, Florian - Stricker, Kevin - Holtz, Steve - Simon, Jonas (ausgewechselt für Ghlamallah Abu-Ziad (55.)) - Pawils, Marvin - Schmitt, Sebastian (ausgewechselt für Johann Schwab (70.)) - Schemel, Patrick
FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Jung, Daniel - Feld: Schmid, Aljoscha - Betz, Markus (ausgewechselt für Pirmin Kempf (88.)) - Burgemeister, Thomas - Schülein, Daniel - Nadler, Dominik - Andres, Markus - Klein, Tim (ausgewechselt für Steffen Becker (80.)) - Grootegoed, Adrian - Menges, Daniel - Betz, Julian


SG Gersheim-Niedergailbach – TuS Wiebelskirchen 3:1
Für die SG Gersheim-Niedergailbach gab es am 14ten Spieltag vor 100 Fußballfans einen 3:1-Heimerfolg gegen den TuS Wiebelskirchen und einmal mehr war SGler Dominik Kunz der Matchwinner für die Hausherren: In der 23. Minute verwandelte er einen Foulelfmeter zum 1:0, ehe er gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit in der 46. Minute auf 2:0 erhöhte. Florian Regitz traf nach 56 Minuten zwar zum Anschlusstreffer für die Gäste, in der 85. Minute macht Kunz mit seinem dritten Treffer aber alles klar und markierte den 3:1-Endstand.

SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Oberinger, Dirk - Feld: Rubeck, Kevin - Braun, Tobias - Weiser, Fabian - Steibert, Lukas - Harz, Joshua (ausgewechselt für Lucas Hennen (72.)) - Weyer, Christian - Günther, Nils - Hentschel, Jonas (ausgewechselt für Thomas Mischo (77.)) - Welsch, Till (ausgewechselt für Philipp Bodenstein (65.)) - Kunz, Dominik


So bleibt die Palatia aus Limbach also mit 31 Punkten einen Punkt vor dem FSV Jägerbusg II Spitzenreiter der Liga. Die Aufsteiger aus Kirrberg und Bebelsheim-Wittersheim liegen auf den Plätzen drei und vier wohingegen der SV Rohrbach auf Rang sechs zurückfällt. Die SG Gersheim-Niedergailbach hat mit 21 Punkten Rang acht inne, die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim steht mit 10 Punkten auf dem Vorletzten Platz vier Punkte vor dem Schlusslicht der Viktoria aus St. Ingbert:



Landesliga, 14. Spieltag

Sonntag, 9. November 2014 alle um 14:30 Uhr
ASV Kleinottweiler - SV Kirrberg 2:4
Tore: 0:1 Daniel Riehm (27. Minute), 0:2 Patrick Steiner (32. Minute), 0:3 Alexander Graf (42. Minute), 1:3 Malte Dennert (44. Minute), 1:4 Alexander Graf (83.), 2:4 Robin Busch (84.).

SV Reiskirchen - FC Viktoria St. Ingbert 1:3

SV Schwarzenbach - FC Palatia Limbach 2:2

SVG Bebelsheim-Wittersheim - SpVgg Einöd-Ingweiler 4:1

SG Gersheim-Niedergailbach -TuS Wiebelskirchen 3:1

SV Beeden - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 1:1

FSV Jägersburg II - SV Rohrbach 4:0

FV Oberbexbach - VfB Borussia Neunkirchen 5:1
Tore: 1:0 Juri Sachs (4. Minute), 1:1 Francesco Laino (54. Minute), 2:1 Michael Weimann (62. Minute), 3:1 Manuel Klink (79. Minute), 4:1 Dominik Backes (84. Minute), 5:1 Pascal Staats (88. Minute).





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. November 2014

Aufrufe:
1290
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Ernest E. (PID=13958)schrieb am 10.11.2014 um 00:01 Uhr
FV Oberbexbach - Borussia Neunkirchen : Endergebnis 5:1!
 
 2  
 4

gast  (PID=5192)schrieb am 10.11.2014 um 07:56 Uhr
die rote karte bei reiskirchen hat tw dominik schmidt bekommen nicht neuhäuser !
 
 2  
 4

Marc (PID=1136)schrieb am 10.11.2014 um 09:50 Uhr
@ Ernest & Gast: Danke für die Hinweise wurde beides berichtigt. Schöner Gruß...
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03